5G Frequenzbänder beim Poco F2 Pro

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 5G Frequenzbänder beim Poco F2 Pro im Poco F2 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
P

PiBerg

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe gesehen, dass das Poco F2 Pro nur die Frequenzbänder n77 (3700) und n78 (3500) abdeckt.
Jetzt nutzt aber die Telekom auch n1 (2100) und Vodafone n28 (700).
Wie wichtig sind diese beiden Frequenzbänder in Großstädten und auf dem flachen Land?
Kann mir da einer helfen?
 
T

tester

Fortgeschrittenes Mitglied
Im Moment noch nicht wichtig, aber lt. Telekom und Vodafone soll ab diesem Jahr der Ausbau in der Fläche starten und dann schnell bis zu 40 Mio Einwohner abdecken. Ist übrigens der Grund warum ich mich noch nicht zum Poco durchgerungen habe.
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
Bis die entsprechenden 5G-Sendemasten flächendeckend zur Verfügung stehen, haben die meisten aktuellen Poco F2 Pro-Nutzer doch schon längst wieder ein neues Handy....
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
@Clumpsy in 12 Monaten wird es bei Vodafone kein 3G mehr geben und viel 5G wird hinzu kommen. Mir wäre es momentan auch egal aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. Ist halt sehr übel 05/2020 ein 5G Gerät zu bringeny waa im Grunde nur N77/N78 kann, da ein S10 5G bereits dazu in der Lage war, vor über einem Jahr.
 
P

PiBerg

Neues Mitglied
Ich fürchte auch, dass der Ausbau von 5G in den nächsten 12-24 Monaten rasant vollzogen wird. Und dann nur in Großstädten 5G nutzen zu können wäre nicht sinnvoll. Dann sollte ich wohl lieber beim Mi 9 bleiben, bis Xiaomi ein vollwertiges 5G Handy in einer akzeptablen Preisregion rausbringt. 2020 scheinen sie es ja nicht zu wollen.
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Vorteil des Poco F2 Pro ist ja die Möglichkeit, zwei Simkarten parallel nutzen zu können. Da die Dualsim-Funktion sowieso nur im 4G-Modus möglich ist, kratzt es sicherlich die wenigsten, dass im ungenutzten 5G-Modus nicht alle Frequenzen zur Verfügung stehen.

Man sollte sich als Nutzer vor dem Kauf eines Handys natürlich im Klaren darüber sein, was man möchte.

Das Poco F2 Pro erfüllt meine Anforderungen zu 100%: schnelle CPU, großer Akku, toller AMOLED-Bildschirm, 4G-Dualsim, Kopfhörerbuchse, NFC und regelmäßige Firmwareupdates. Ich benötige weder 5G, noch drahtloses laden oder ein FM-Radio.

Wenn nun jemand der Meinung ist, er muss unbedingt ein Handy mit 5G und allen Frequenzen haben, dann muss er sich eben woanders umschauen und hier nicht rumheulen. Ich gehe ja auch nicht in die Apple-iPhone-Foren und sinniere über das Fehlen eines Kopfhörerausgangs, nur weil ich der Meinung bin, einen zu benötigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
edlover

edlover

Lexikon
Der Ausbau geht schon ganz gut voran bei der tcom. Karte der Verfügbarkeit wurde die tage aktualisiert. Ich hätte bei mir (50k Einwohner Stadt) jetzt auch 5g zur Verfügung. Weiß aber auch nicht nicht in welchen Band hier gefunkt wird. Das könnte irgendwie transparenter gestaltet sein.
 
A

Abramovic

Guru
Die Frage stellt sich nicht wirklich, da N78 nur ganz selten zum Einsatz kommt, N1 die klare Mehrheit bilden wird, es aber auch N28 sein könnte.
 
A

Abramovic

Guru
Mi10 kann es auch...
 
P

PiBerg

Neues Mitglied
Also ist das 5G vom Poco nur ein Großstadt 5G und außerhalb bleibt es bei LTE.
Schade, sonst hätte es mein Mi 9 ablösen können.
 
A

Abramovic

Guru
Richtig und wenn du dir jetzt die Karte der Telekom anschaust (Frankfurt und Darmstadt zum Beispiel sind N78) und so gibt es noch weitere 8 Städte mit N78, Rest N1...
Telekom Netzausbau | Telekom
 
S

symphatico

Experte
@PiBerg Da hab ich Glück das A1 Telekom Austria die 3700 Frequenz unterstützt.
 
Ähnliche Themen - 5G Frequenzbänder beim Poco F2 Pro Antworten Datum
2
4
31