Frage zur Nutzung des Poco F2 Pro in den USA

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Frage zur Nutzung des Poco F2 Pro in den USA im Poco F2 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Markus_1978

Markus_1978

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi zusammen,

ich besitze das Modell M2004J11G. Hat jemand Erfahrungen, wie gut das Gerät in den US Netzen, im Besonderen AT&T und T-Mobile auf Hawaii, funktioniert? Die Frequenzbänder der Provider deckt das Poco ja nur teilweise ab.

Danke schonmal
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
*Info*
Titel für die Suche etwas angepasst
 
freibooter

freibooter

Experte
Ich war zuletzt vor der Pandemie in der USA. Damals noch mit einem Mate 10 Pro und Poco F1. Ostküste.
Mit AT&T gab es zu dem Zeitpunkt keine großen Kompatibilitätsprobleme. Es war das kompatibelste Netz, mit den günstigsten Reseller-Angeboten und ohne Geräte Black- oder Whitelists. Im urbanen Raum funktionierte LTE genau wie hier, auf dem platten Land gab's Fallbacks auf UMTS, gelegentlich auch Funklöcher - mit dem F1 etwas öfter als mit dem Mate 10 Pro aber immer noch brauchbar.

Damals hätte ich gesagt: Schau dir die Netzkarte von AT&T in der jeweiligen Region an und vergleiche die Frequenzen, es wird höchstwahrscheinlich kein Problem sein.

Problem heute ist: im Februar schaltet AT&T das UMTS Netz aus. GSM wurde bereits deaktiviert. Und AT&T wirft wohl heute schon alles aus dem Netz, was für sie nicht als kompatibel mit ihrer VoLTE-Implementation gilt. Dazu gehört wohl auch das F2 Pro.

https://www.reddit.com/r/Xiaomi/comments/oshnau
Bis dahin lief es aber wohl ziemlich problemlos. Ob die Reseller im AT&T Netz ebenso betroffen sind weiß ich leider nicht.
 
Ähnliche Themen - Frage zur Nutzung des Poco F2 Pro in den USA Antworten Datum
3
1
12