Warum öffnen seit dem Update MIUI 12.5.6.0 Apps auf dem Poco F3 verzögert?

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum öffnen seit dem Update MIUI 12.5.6.0 Apps auf dem Poco F3 verzögert? im Poco F3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
J

Jorge64

Ikone
Was mir aufgefallen ist bei mir seit dem Update das ich ab und an zweimal drücken muss bis sich eine App öffnet.

Hatte das auch beim Redmi Note 10s,nur da war es noch viel ausgeprägter.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Seit ich testweise die virtuelle RAM Funktion ausgestellt habe,ist es besser geworden.
Mal sehen ob das wirklich damit zusammen hängt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Empfohlene Antwort(en)
J

Jorge64

Ikone
Bei mir scheinen die Verzögerungen weg zu sein nachdem ich den virtuellen RAM ausgeschaltet habe.
Mal sehen ob es weiter so bleibt.
 
Alle Antworten (49)
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
@Jorge64
Ist bei mir auch...
Ab und zu springt es sogar zur Startseite zurück
 
J

Jorge64

Ikone
@Borsti1966 :
Dann bin ich zum Glück nicht alleine.

Habe eben Mal die virtuelle RAM Erweiterung ausgestellt und seit dem ist es besser.

Kannst du ja eventuell auch Mal testen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Jorge64 Ich hab das mal ausgegliedert, damit man es schneller findet. So kann ich sogar eine Lösung setzen, falls dein #3 bestätigt wird ;)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich kann übrigens keine Verzögerungen feststellen und muss auch nie 2x tippen, bis eine App öffnet. Virtueller Arbeitsspeicher ist bei mir aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Bei mir scheinen die Verzögerungen weg zu sein nachdem ich den virtuellen RAM ausgeschaltet habe.
Mal sehen ob es weiter so bleibt.
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Stimmt ist echt die Lösung!
 
J

Jorge64

Ikone
@Borsti1966 :
Das freut mich 👍.

Bei mir ist seit dem auch alles wieder flott.
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Samsung die „RAM Plus“-Funktion ausweitet. Nicht nur Mittelklasse-Handys erhalten so mehr Arbeitsspeicher, sondern auch Top-Smartphones wie das Galaxy Z Fold 3. Es handelt sich also um eine grundsätzliche Funktion, die in alle Modelle von Samsung integriert wird. Xiaomi macht das ähnlich. Laut Informationen aus China wird der virtuelle RAM auch bei alten Modellen integriert (Quelle: GizChina). In dem Fall betrifft es das Xiaomi Mi 9, das im Februar 2019 vorgestellt wurde.

Xiaomi erweitert den Arbeitsspeicher des Mi 9 so, dass er einen kleinen Puffer erhält. Wenn der dedizierte Arbeitsspeicher droht vollzulaufen, weil man viele Anwendungen gleichzeitig ausführt, schaltet sich der kleine Turbo mit dem zusätzlichen Arbeitsspeicher ein und verschafft dem Smartphone etwas Luft. Er arbeitet zwar nicht so schnell wie echter Arbeitsspeicher, da es sich nur um internen Speicher handelt, er kann aber darüber entscheiden, ob ein Smartphone anfängt zu ruckeln und überlastet wirkt oder weiterhin schnell läuft.

Immer mehr Hersteller integrieren diese Funktion in ihren Smartphones, um die Leistung zu optimieren. Man hat im Grunde keinen Nachteil, da der interne Speicher sowieso zur Verfügung steht, kann aber einen großen Vorteil dadurch erhalten, wenn das Smartphone droht, überlastet zu werden.

Das aktuellste Xiaomi-Smartphone im Video vorgestellt:

Neue Funktion wird bald freigeschaltet

Xiaomi wird das neue Feature also dem Mi 9 spendieren und vermutlich vielen anderen Smartphones. Genau wie bei Samsung dürfte die Funktion Stück für Stück in kommenden Updates für immer mehr Geräte freigeschaltet werden. Xiaomi zündet bei älteren Android-Smartphones den TurboAndroid - Giga.devon Peter Hryciuk, Sonntag, 10. Oktober 2021 08:06xiaomi-mi-9-q_giga-P1200505-rcm1200x0u.jpg

So ähnlich wie es beim f3 auch sein
 
J

Jorge64

Ikone
Da scheint aber beim F3 was falsch gelaufen sein,denn wenn es trotz noch über 5 freien GB von 8GB auf einmal schlechter läuft mit dem virtuellen Ram als ohne,dann hat da Xiaomi irgendwas falsch gemacht.
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Das liegt wohl am flashspeicher...
Die 8 GB. RAM sind wohl viel schneller
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Also ich hab ebenfalls keine Probleme obwohl die Funktion an ist.
Beitrag automatisch zusammengefügt:


Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab Mal ein kleines Video gemacht, wie es bei mir läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
@HCD :
Vielen Dank 👍.

Aber bei deinem Video am Ende beim Tippen auf Gmail und auf Swr3 sieht es zumindest im Video so aus als hättest du da auch zweimal drauf drücken müssen bis sich die App geöffnet hat.
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@Jorge64 Ich hab ne matte Folie drauf die ist ziemlich dick, das kommt daher.
 
J

Jorge64

Ikone
@HCD :
OK, vielen Dank 👍.

Bei mir läuft es jetzt auf jeden Fall alles super flüssig ohne den virtuellen Ram.

Sobald ich den wieder anschalte,fängt es wieder an das Apps kurz hängen und ich zweimal drücken muss bis sie starten.
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@Jorge64 Dann würde ich einen Reset machen das muss laufen. Hab gerade die Folie geputzt und auch meine Finger und den Test noch mal gemacht. Am lles super!

 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Nabend zusammen,

ich kann keinen großen Unterschied bei meinem F3 erkennen. Am virtuellen RAM habe ich nach dem Update nichts verändert. Bzw. ich war bis dato noch gar nicht dran und die Einstellung ist wie nach dem Update durch Poco vorgesehen. Keine Ahnung ob An oder Aus... Aber wie gesagt, es ruckelt auch nichts...

Ich bin nun Mal auf den Akku Verbrauch gespannt. Ob der sich mit dem Update auf 12.5.6.0 nun deutlich ändert/bessert... Die nächsten Tage werden es zeigen....

Alles andere läuft momentan wie gewohnt an meinem F3...
 
J

Jorge64

Ikone
@HCD :
Auf einen Reset habe ich keine Lust,das ist mir zuviel Arbeit alles neu einzurichten.

Es läuft ja super ohne den virtuellen Ram,und da ich den virtuellen Ram ja eh niemals wirklich brauchen werde kann ich es ja aus lassen und mir so den Reset sparen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Jorge64 Ich muss aber sagen, dass ich bei @HCD bin. Der virtuelle RAM kann es (alleine) nicht sein. Denn bei mir ist er aktiv und alles super flüssig. Da der Schalter dein Problem jedoch offensichtlich löst, muss da noch eine zweite Komponente beteiligt sein.
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Offtopic:
Also der Verbrauch wird sich DEUTLICH bessern, hatte ja vorher schon ausgiebig die Global getestet
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
@Borsti1966
Dein Wort in Gottes Gehörgang... Ich bin gespannt und lass mich überraschen....
 
Ähnliche Themen - Warum öffnen seit dem Update MIUI 12.5.6.0 Apps auf dem Poco F3 verzögert? Antworten Datum
11
19
0