Updatepolitik beim Poco X3

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Updatepolitik beim Poco X3 im Poco X3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
chrissilix

chrissilix

Stammgast
Hallo,
habe ich das richtig gehört dass das Poco X3 nicht MIUI 12.5 mit Android 11 bekommt ?
Zumindest ist es nicht auf der Liste drauf. Wäre ja echt doof.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja?...war da nicht mal ein Gerücht?
MIUI 12,5 soll doch in einigen punkten sehr restriktiv sein, hab ich noch wage in Erinnerung, besser nicht, oder??
Und ob 10 oder 11, ist dennoch ein gutes OS bisher.

VG
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Moderator
Teammitglied
⁣*The first batch of compatible devices to be upgraded to MIUI 12.5 includes Mi 11, Mi 10, Mi 10 Pro, Mi 10T, and Mi 10T Pro. ⁣ ⁣
⁣ *The second batch of compatible devices to be upgraded to MIUI 12.5 includes Mi 10T Lite, Mi 10 Lite, Mi Note 10, Mi Note 10 Pro, Mi Note 10 Lite, Redmi Note 9, Redmi Note 9 Pro, Redmi Note 9S, Redmi Note 8 Pro, POCO F2 Pro, POCO X3 NFC, Redmi 9, Redmi Note 9T.
⁣⁣*The remaining devices will be upgraded later. Please stay tuned to MIUI official announcement.
⁣*The list of MIUI 12.5 compatible devices is subject to change.

das X3 ist bei der zweiten Welle dabei MIUI 12.5
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Also im 3ten Quartal nehm ich an...
Bis jetzt bin ich mit Andro 10 zufrieden, mir gefällt halt Miui nicht :p
lol
 
chrissilix

chrissilix

Stammgast
Sorry, in dieser Liste taucht das POCO nicht auf. Daher meine Frage.
 
chrissilix

chrissilix

Stammgast
No Problem, wollte es nur erwähnt haben. :)
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Tja, das ist der Haken bei Xiaomi / Poco, man bekommt eine neue Android Version dann, wenn schon die nächste vor der Tür steht.
 
W

Wandsbeker

Neues Mitglied
Chrissilix, lies mal was unter der Liste steht. Nämlich: Danach folgen noch viele weitere Smartphones
 
A

Andropolaroid

Fortgeschrittenes Mitglied
TNF Apex schrieb:
Tja, das ist der Haken bei Xiaomi / Poco, man bekommt eine neue Android Version dann, wenn schon die nächste vor der Tür steht.
Das ist leider ein generelles und nicht exklusives Xiaomi-only Problem.

Zeig mir mal bitte alle Hersteller, die zeitnah die aktuellste Android Version für ihre Geräte zur Verfügung stellen. Ich mein damit nicht nur die Flagship Geräte und nicht nur die nächste OS Version, sondern auch die übernächste. Da werden aber nicht viele Namen auf der Liste stehen.
 
A

Abramovic

Lexikon
Andropolaroid schrieb:
Zeig mir mal bitte alle Hersteller, die zeitnah die aktuellste Android Version für ihre Geräte zur Verfügung stellen.
Das spielt erst einmal keine Rolle, da das Poco keine 2 Jahre alt ist.

Samsung ist hier klar führend und Xiaomi der größte Abschaum bei so etwas und die werden immer schlechter. Nicht nur das neue Geräte mit veraltetem Android auf den Markt kommen... selbst die Flagships sind voll mit Fehlern und neue UI kommt einfach mal 3-4 Monate nach Vorstellung.

Samsung verteilt sogar für die Mittelklasse Android 11 und One UI 3.0, wie M30, M31s, A51, A71, usw. und selbst die Lite Geräte, wie das S10 Lite laufen mit Android 11, die zwei Jahre alten Flagships alle bereits mit Android 11 (hatten Android 9 zu Beginn) und es gibt jeden Monat eine Sicherheitsupdate. Mi10 hat einfach bis vor ein paar Tagen 01.10.2020 als Patchlevel gehabt 🤣

Bei Xiaomi bekommt das Mi9 MIUI 12.0.x.x und läuft weiterhin mit Android 10.
Für mich ist das nicht wichtig, auch jetzt mit Android 11 erkenne ich keinen Unterschied aber "alle sind schlecht also geht das klar" ist halt der falsche Weg, meiner Meinung nach.
 
H

handydealer117

Neues Mitglied
@Abramovic
Abgesehen davon das Samsung für die Mittelklasse Geräte Preise wie für High End Geräte verlangt, hat Xiaomi natürlich das Problem, das Geräte in Asien andere Software spezifische Anforderungen erfüllen muss als in Europa. Das hängt damit zusammen, das China den Unternehmen einen engen Spielraum vorgibt und den muss Xiaomi erfüllen.
Wenn man dann noch bedenkt, das Xiaomi für seine Geräte im Schnitt 40% weniger berechnet als Samsung und die Software Entwicklung und Pflege Kosten und Personal intensiv sind, dann ist Xiaomi noch sehr gut dabei.
Deine Aussage ist also bei näherer Betrachtung einfach falsch!
Und nebenbei: Die Software von Samsung ist nicht besser als die von Xiaomi, was die Einträge hier im Forum Beweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andropolaroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Neben dem was @handydealer geschrieben hatte fehlt noch, dass Samsung gerne Bloatware mit FW-Updates nachinstalliert...
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Das kann dir bei einem neuen MIUI auch gerne mal passieren, alle Einstellungen für Werbung zurückgesetzt und Spiele die du nicht haben wolltest sind installiert.
 
A

Abramovic

Lexikon
handydealer117 schrieb:
Abgesehen davon das Samsung für die Mittelklasse Geräte Preise wie für High End Geräte verlangt
Wieso verteidigst du Xiaomi? Was genau hast du davon?

Ein Galaxy M30s hat am 29.10.2019 (mit Android 9) 259€ gekostet und läuft jetzt mit Android 11 und One UI 3.0

hat Xiaomi natürlich das Problem, das Geräte in Asien andere Software spezifische Anforderungen erfüllen muss als in Europa
Ja und? Samsung, Apple, usw. verkaufen auch in China und passen die Firmware an.

Wenn man dann noch bedenkt, das Xiaomi für seine Geräte im Schnitt 40% weniger berechnet als Samsung und die Software Entwicklung und Pflege Kosten und Personal intensiv sind, dann ist Xiaomi noch sehr gut dabei.
Für das Mi10 Pro wollte Xiaomi in China 650€ haben, hier bei uns 999€. Die Zeiten mit 40% günstiger sind schon sehr lange vorbei.

Auch jetzt beim Mi11 will Xiaomi hier "nur" 300€ mehr haben als in China.

Wenn die jede gefühlt jede Woche ein Gerät auf den Markt werfen, dann müssen die das planen.
Wasn das bitte für ein Support, wenn die am 28.12.2020 MIUI 12.5 ankündigen und dann dir hier sagen "ja, du bekommst es für dein altes Gerät (nicht mal nen halbes Jahr alt) in ca. 6 Monaten" 🤣🤣🤣
 
H

handydealer117

Neues Mitglied
Ich verteidige weder Xiaomi noch sonst irgend jemand.
Ich betreibe aber auch kein bashing!
Das Galaxy M30s ist, technisch gesehen 150.- Wert.
Und wegen dem Update: lies mal den Sicherheitsbericht der BSI!
Da wurde das Update 2/20 scharf kritisiert, da es mit einer schwerwiegenden Sicherheitslücke ausgeliefert wurde, obwohl diese bereits bekannt war.
Ich möchte dein Samsung Smartphone nicht schlecht reden, sind sehr gute Geräte.
Aber eine Eierlegende Wollmichsau sind sie auch nicht, wie du es gerne darstellen würdest. Genauso wenig wie die Xiaomi Geräte.
Ich arbeite im Smartphone bereich seit 23 Jahren und glaube das ich so einiges gesehen habe und deshalb erlaube ich mir die Feststellung, das JEDES Gerät nicht für JEDEN das beste ist. Kommt auf die Erwartungen und die Bereitschaft an, wieviel man dafür ausgeben möchte.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bevor ich es vergesse: In den Usa werden die besseren Qualcomm Prozessoren verbaut.
Für Europa darf es der schwächere und nicht gerade Akku schonende Exynos Chip sein.
Spricht nicht gerade für die Priorität, die Samsung den Europäern entgegen bringt. Kostet in der Produktion 93$ weniger und die Geräte kann man in Europa auch teuerer verkaufen....
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andropolaroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Abramovic schrieb:
Wieso verteidigst du Xiaomi? Was genau hast du davon?
Sag mal, hast du Langeweile?

Dein Bashing ist extrem off-topic, hat mit dem Thread an sich rein gar nichts zu tun.
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
"Ein Galaxy M30s hat am 29.10.2019 (mit Android 9) 259€ gekostet und läuft jetzt mit Android 11 und One UI 3.0"

Das sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen. Das 499€ Xioami Mi9 eiert heute noch auf Android 10 rum 11 für Q3 angekündigt. In Q3 gibt es Android 12.Wundert mich auch nicht mehr, wenn alle zwei Wochen ein neues Gerät auf den Markt gekotzt wird, das man mit Updates nicht mehr hinterher kommt.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Es ist ja nicht so, als würde Samsung weniger Geräte auf den Markt bringen. Auch wenn ich ein paar Geräte weniger bei Xiaomi nicht schlecht finden würde.

Und welche Android Version auf den Xiaomis läuft, tangiert mich nur periphär. Erstens kommt es eher auf die Sicherheitspatches an und zweitens bekommen die Geräte alle wichtigen Features der neueren Android Versionen über MIUI.
 
Ähnliche Themen - Updatepolitik beim Poco X3 Antworten Datum
3
4
4