Vernichtender Bericht POV Tegra2

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vernichtender Bericht POV Tegra2 im Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega Forum im Bereich Point of View Forum.
N

ndroid2k11

Neues Mitglied
HOOTIE schrieb:
Ganz schnell und kurz: ich bin begeistert !!!!
Unterschreibe ich direkt :) Habs auch seit ca. einer Woche und legs kaum noch aus der hand :D Wenn ich mir überlege was das Mobii an Leisung bringt und das für 500€ weniger als so ein Xoom Tablet. Finde ich schon bemerkenswert :)

Jetzt nur noch auf Honeycomb warten ;)

Grüße
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi


ich habe das POV nun seit 2 Tagen und bin es jede freie Minute am testen.

Ich muss leider folgendes sagen, ich kann den Author des Berichtes verstehen!


Das POV hat mehr als genug Leistung um alles super flüssig laufen zu lassen, Flash usw alles kein problem da gibts definitiv nix dran zu rütteln.
Aber das war es dann auch schon!


Die verarbeitung ist mehr als nur günstig...... um es mal etwas sanfter auszudrücken.Der Silberne Rahmen außen sieht aus wie von einem super billigen Chinaprodukt.

Das Display ist nun wirklich nicht das beste für diese Auflösung.Es sieht Teils sehr verpixelt aus,die Blickwinkelschwäche ist ein Witz.
Ich wusste dank diese Forums das das Display eine Schwäche hat aber laut den Nutzern hier wäre diese ja halb so wild.....Sorry leute aber es ist ja teils garnicht möglich auf dem Display was zu erkennen. Ich habe gestern Abend auf der Couch gelegen und versucht das Tab so zu unterbauen das ich auf dem Display was erkennen kann. nach ca 10 min habe ich es aufgegeben.Nur wenn man gerade vor dem Tab sitzt und es in der hand hat ist es sauber zu benutzen.Nur wann ist das mal der Fall? Es ist ja kein Laptop oder PC vor dem man gerade sitzt,gerade ein Tab will ich gemütlich auf der Couch nutzen, es irgentwo ablegen..... und da gehört halt auch ein leicht seitliches draufschauen dazu, was mit diesem Display nicht möglich ist.

Im Hochformat ist das Tab in meinen Augen garnicht zu gebrauchen weil man es dort immer leicht nach rechts gedreht halten müsste um was zu erkennen.Aber selbst das ist nicht optimal man sieht trotzdem noch leichte Farbinvertierungen da ja das Rechte Auge einen anderen Winkel wie das Linke Auge zu dem Tab hat. Daran sieht man ja schon wie klein der Winkelbereich ist in dem man alles sauber sieht.(Mit sauber sehen meine ich nicht die das Bild sondern die Farben.)

Die Empfangsqualität des Wlans ist sehr schlecht, mit anderen Geräten habe ich gut die doppelte Reichweite.

Dann das Netzteil, warum kann ich das Tab nicht per USB laden?
So muss ich immer das Netzteil dabei haben, ein USB Stecker habe ich fast überall da ja eigentlich alle neueren Geräte über USB zu laden sind.

Das fehlen der Hardwaretasten stört nach einer gewissen Zeit, in einigen Programmen merkt man das auch weil man diese nicht mehr normal verlassen kann.Es ist teils umständlich zurück oder auf den Homescreen zu kommen.

Das sind die Schwächen des POV Tabs,nun die von Android

Was ich vorher sagen muss ich habe ein Iphone und bis vor kurzem ein Ipad
( und bitte spart euch jetzt die Komentare von wegen Apple Fanboy..... bitte erst mal fertig lesen!)


In meinen Augen ist Android so wie es jetzt ist total unausgereift für ein Tablet, es ist jawohl ein Unding das wenn ich das Tab in den Standby stelle es munter weiter Strom zieht.Von Gestern Abend auf heute morgen sind mal gerade 13% Akku verschwunden. Das liegt wohl daran das es eigentlich ein Handy Betriebssystem ist.Man merkt das die meisten Apps für kleine Handy Displays ausgelegt sind.Ich hoffe das Honeycomb sowas abstellt.

Auch die Menüstruktur ist etwas arg umständlich(will nicht sagen schlecht, nur die von Apple ist definitiv durchdachter)


Ich bin der letzte der sagt das Apple Produkte das non plus ultra sind , im Gegenteil ich habe ein Iphone seit der ersten Generation, und wie schon geschrieben bis vor kurzen für ca 2 Monate ein Ipad.
Mich nervt diese ganze Jailbreak Geschichte um ein Apple Produkt halbwegs offen nutzen zu können und das beschnittene System von Apple, wenn es da eine Ordentliche Alternative gibt bin ich der erste der "hier" schreit und sich ein anderes Handy kauft.

Das Ipad habe ich nach kurzer Zeit wieder abgegeben da es mit mangelnder Flash unterstützung und noch ein paar Kleinigkeiten so für mich nicht Tragbar war.

Aber jedem der auf Flash verzichten kann empfehle hier nachdrücklich das Ipad in der Verarbeitung liegen Welten zwischen Ipad und POV, und rechtfertigen den etwas höheren Preis auf jeden Fall.
Das Betriebssystem bei Apple ist zum jetzigen stand von Android deutlich durchdachter, es lässt sich einfach flüssiger benutzen.


Jeder den dieser Beitrag hier stört bzw sich persöhnlich angegriffen fühlt weil er vielleicht selbst ein POV Tab hat und jetzt meint hier sein Gerät Objektiv zu verteidigen zu müssen, dem möchte ich nur ein sagen bitte mal ein Iphone oder Ipad selbst testen und nicht nur auf irgentwelche Tests in Foren vertrauen. Und mit testen meine ich nicht ich war mal im Mediamarkt und habe da 5 min dran rumgespielt. 1-2 Tage sollte man sich schon damit beschäftigen.

Es sind hier sicherlich einige die noch nie was anderes als das POV in der Hand hatten und es hier loben weil sie noch nichts anderes kennen.

Ich bin etwas sauer weil ich mich auf dieses Forum verlassen habe das man das Pad gebrauchen kann und doch so extrem entäuscht wurde.
Daher kann ich nur jedem raten der überlegt sich ein Pad zu kaufen die Finger vom POV zu lassen und mal mindestens auf die Honeycomb Pads zu warten, denn das jetzt ist wenn man schon einen gewissen Standart gewohnt ist nur eine Entäuschung, da helfen auch der günstige Preis von um die 300eur nicht.


Sollte trotzdem Jemand Interesse an diesem Pad haben kann er mich gerne per PM Kontaktieren ich werde wohl mich noch ein Paar Tage mit dem Android OS auseinadersetzen( da ich Android für mein zukünftiges Pad nutzen möchte) und das Pad dann günstig mit einer 16GB Micro SD Karte abgeben.


Gruß


NoFear
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaub mir wird schlecht.

Liest du eigentlich mit geschlossenen Augen hier im Forum??? :angry:

Alles, aber auch alles was du hier ankreidest, kann man in den Threads nachlesen. Und das weiß ich, weil ich's teilweise selber beschrieben habe.
Mir ist das jetzt zu blöd, die einzelnen Stellen herauszuziehen. Mit geschlossenen Augen siehst du's ja dann auch nicht.

Unbegreiflich, diese Ignoranz. Wenn du ein absolut hochwertiges Tab haben willst, bist du beim POV falsch! Das wird auch immer wieder hier im Forum geschrieben.
In dem Fall solltest du noch ein paar Monate warten oder du begibst dich in die Hände von Steve Jobs. (Das soll übrigens nicht abwertend gemeint sein)
Die Hardware von den i-dingsens ist sehr gut. Nur komme ich persönlich mit dem restlichen Konzept und den Einschränkungen des Systems nicht klar.

Aber das kann ja glücklicherweise jeder so halten wie er möchte.

Gruß
mycom

PS: du bist nicht zufällig der Autor des ursprünglichen Artikels?
 
B

bk81

Ambitioniertes Mitglied
100% zustimmung Mycom xD.

Da sind aber auch Sachen in dem Text da muss man sich echt an den Kopf fassen, einfach unglaublich.
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi


die Qualität will ich garnicht ankreiden da habe ich mich auch garnicht näher zu ausgelassen, da hätte ich noch mehr schreiben können. Nur ich habe halt auch nicht mehr von einem 300eur Pad erwartet.


Nur so wie ich das ganze mit dem Display verstanden habe wurde es immer als halb so wild abgetan,der Author hätte halt übertrieben.Was für mich auch der Grund gewesen ist warum ich mir das Tab gekauft habe.

Den eigentlichen Bericht kann man jawohl total vergessen,das dort alles extremst übertrieben war dachte ich mir, und ich habe es ja selbst gemerkt als ich das Tab getestet habe.Aber mit dem Display das ist schon wirklich extrem und ich finde das der Author dort doch sehr nahe an der Realität war.Ich weis ja nicht ob es nur bei mir so ist aber das Display ist im Hochformat überhaupt nicht zu nutzen ohne das es zu Farbinvertierungen kommt.

Und zum Thema ich wäre der Author, dann hätte ich es wohl nicht nötig das Tab wieder zu verkaufen.


Und mich jetzt so anmachen zu wollen ist etwas arm oder?
Ich habe hier niemanden Angegriffen...... etwas konstruktive kritik wäre wohl angebrachter.


Gruß


NoFear
 
cyk

cyk

Experte
was ich nicht verstehen kann .. du legst scheinbar sehr viel wert auf ein hochwertiges display .. so weit so gut .. da aber in jedem bericht .. ja auch von userseite aus .. die mängel bzgl blickwinkel grund zur kritik waren .. hätte dieses tablet nie und nimmer für dich in frage kommen können .. jetzt im nachhinein deine eigenen zu hohen erwartungen den anderen usern vorwerfen, ist doch eher peinlich ..

man sollte wissen was man von dem günstigsten tegra model erwarten konnte .. ich kann damit zum beispiel leben, das ich das tablet in den händen halte wenn ich damit arbeite .. und zwar vor mir.. und nicht neben mir ..
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
NoFear schrieb:
Es sind hier sicherlich einige die noch nie was anderes als das POV in der Hand hatten und es hier loben weil sie noch nichts anderes kennen.

Ich bin etwas sauer weil ich mich auf dieses Forum verlassen habe das man das Pad gebrauchen kann und doch so extrem entäuscht wurde.
Daher kann ich nur jedem raten der überlegt sich ein Pad zu kaufen die Finger vom POV zu lassen und mal mindestens auf die Honeycomb Pads zu warten, denn das jetzt ist wenn man schon einen gewissen Standart gewohnt ist nur eine Entäuschung, da helfen auch der günstige Preis von um die 300eur nicht.
Na ja, ganz sachlich ist das aber auch nicht, oder.
Tschuldigung, wenn du dich angegriffen fühlst. Aber pack dir mal an die eigene Nase.
Ich hab hier nur bemängelt, das du nicht in der Lage bist, die Posts hier im Forum zu lesen und zu verstehen.
Hier behauptet keiner, das das POV das absolut ideale Tab ist.
Die Leute hier machen sich die Mühe die Vor- und Nachteile Punkt für Punkt zu beschrieben. Die letztendliche Entscheidung zum Kauf oder zum Verzicht muß aber schon jeder selber treffen. Und diese Entscheidung ist aufgrund der beschriebenen Fakten problemlos möglich.
Mache dann aber bitte nicht die anderen User für deine Fehleinschätzung haftbar.

Ich verstehe ja das hier so viele hoffen für EUR 300,-- ein Tab der 500-600,-- EUR - Klasse zu ergattern. Das klappt aber leider so nicht.

Bitte sieh dich doch mal um, was es für das Geld gibt. Da sind momentan keine Alternativen (Auch wenn 300,-- EUR viel Holz sind. Ich mußte auch lange überlegen)

Also bleibt, was ich im letzten Post beschrieben habe.

Gruß
mycom
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
@CYK


ich erwarte nicht viel von diesem Display, aber man sollte doch schon davon ausgehen das man es wenn ich den Fensterinhalt schon rotieren kann ich es auch in allen Stellungen lesen kann.
Oder sind das jetzt zuviele Erwartungen?

Ihr kreidet mir hier zu hohe Erwartungen an zwecks der Qualität an..... das seht ihr aber falsch ich weis selbst das mann bei einem 300eur Tablet kein Edelstahl oder ALU Gehäuse erwarten kann.

Und ich habe auch von der Display schwäche von den Usern gelesen.

Nur in meinen Augen hat das schon nichts mehr nur mit einer Schwäche zu tun,finde es ist so nicht tragbar.


Es tut mir Leid wenn ich wenn mit der Aussage verägert habe das ich Sauer bin weil...........

Das hier im einzelnen da keiner was für kann ist mir auch klar, ich habe mich nur etwas über das Gerät aufgeregt und vielleicht falsch ausgedrückt.



Also noch mal an alle beteiligten "SORRY! "

Will hier keinem die schuld geben, der Beitrag sollte eher für leute sein die sich noch nicht so schlüssig sind mit dem Tablet kaufen/ nicht kaufen.

Die Display Geschichte ist halt nicht grad ohne.



Gruß

NoFear
 
Zuletzt bearbeitet:
M

max090281

Ambitioniertes Mitglied
Ja ... also ich geb jetzt meinen Saft auch dazu ;-)

NoFear hat nicht so unrecht ...
Man darf es nicht mit dem Ipad vergleichen, was natürlich auch nicht so einfach ist es nicht zu tun. ;-)

Meiner Meinung nach ist das viele Plastik und das Display auch der einzige Kritikpunkt das man am POV bemängeln kann.
Aber um den Preis von ca. 300 Euro oder ein bisserl mehr kann man sich auch nicht wirklich beklagen.

Ich bin bestimmt nicht einer der leicht zufrieden zu stellen ist.
Auch beim Kauf (DT) wurde mir davon abgeraten.
Aber auf Wunsch durfte ich es kurz ausprobieren und konnte eigentlich den Rat des Verkäufers nicht verstehen ...

Ich kann mit dem Display gut leben da ich es sowieso immer in der Hand halte. Ausser beim Flashen ...:biggrin:

Und das das Plastik mal ein wenig Geräusche von sich gibt ..., was solls ich sag nur wieder 300 Euro/Android/Dual Core/USB/HDMI/ausbaufähig :D

Ausserdem gibts da noch eine Möglichkeit um sich vor einem Fehlkauf zu schützen:

Hier Anmelden -> jemanden zb mich kontaktieren -> vorbeikommen -> Kaffee zahlen und auf meinem POV mal rumspielen :biggrin:

Gruß Max
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

wenn ich in deiner nähe wohnen würde wäre ich vorbeigekommen. :)


Ich bin gestern mittag 70KM ein weg mit nem Kollegen zu einem großen Onlineversandhandel gefahren weil wir beide ein POV haben wollten.

Dort wollten wir das Gerät mal vor Ort testen und dann auch mitnehmen.
Aussage des Verkäufers : Wenn es hier nirgens ausliegt geht das auch nicht,sollen es online bestellen zwecks Wiederrufsrecht.

Da wir nicht umsonst 140km gejuckelt sein wollten kauften wir jeder vor Ort ein POV.

Ich hätte es gerne vorher getestet.Jetzt kann ich es angeblich nicht mal zurückgeben da das Siegel von Point of View ja gebrochen sei.



gruß

NoFear
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich nach Snogard an... :sneaky:

Kundenservice wird da nicht unbedingt groß geschrieben.

Aber gut, das ist natürlich immer ein Problem.
Ich habe mir zuerst das Folio 100 im MM angesehen... und bin auch erst zurückgeschreckt. Genau..., wegen dem Display.

Ich habe mich aber dann doch noch entschieden, trotz des Displays das POV zu kaufen. (Folio und POV tun sich da nicht viel)

Aber das mit dem testen bleibt ein Problem, wenn man nicht Online kauft und vom Rückgaberecht gebrauch macht.

Gruß
mycom
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
Alternate!
Werde Montag mal anrufen und nachfragen

Gruß

NoFear
 
D

doulos

Neues Mitglied
Jetzt ich auch mal: ich finde diese Kritik absaolut indiskutabel. Fast jeder einzelne Punkt läßt sich ohne Probleme widerlegen. Beispiel: Hardware-Buttons - die gibts ja, liegen nur eben aussen am Rahmen und nicht auf der Display-Fläche. Meine nicht-technik-affine Frau hat sofort begriffen, dass der "Back"-Button außen liegt - und sie liebt das Gerät, um z.B. beim Fernsehen mal schnell den Schauspieler zu googeln oder das TV-Programm abzurufen.

Das Android-OS ist perfekt, wenn man die Beschränkung mit dem Market und das Feheln einiger Apps behoben hat (was nur wenige Handgriffe bedeutet). Den Stromverbrauch im Standby habe ich noch nie geprüft, ist mir auch vollkommen egal. Ich weiß, dass eine Akkuladung lange genug (etliche Stunden) reicht, und wenn nicht ist das Ladeteil nie weit weg. Wo ist das Problem.

Der Bildschirm ist nicht das Wahre, das ist klar. Der akzeptable Blickwinkel beträgt nur ca. 10°, aber ich komme damit gut zurecht (meine Frau wie gesagt auch), sowohl quer als auch hochkant. Im Liegen benutze ich das Tab allerdings nicht, das muss ich zugeben.

Fazit: ein echtes Spaßteil, beim Nachrichtenlesen am Frühstückstisch und abends auf dem Sofa.

meine 2 Ct.
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich persönlich finde die Lösung mit den Soft Buttons sogar positiv und nutze die öfter als die Hard Buttons.

Man kann das Teil drehen, wie man will. Die Buttons liegen immer an der gleichen Stelle :D
Besonders interessant ist das, wenn ich den Blickwinkel nach unten erhöhen will und das POV um 180° drehe. Ich weiß, das Display ist hier genauso sch...e. Aber es wird halt heller und nicht dunkler und das ist oftmals von Vorteil.

Ansonsten halt wie bereits beschrieben Ansichtssache.

Gruß
mycom
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Mit fehlenden Hardwaretaste meine ich die Hometaste.
Die Zurücktaste ist schon ok oben an der Seite.
Jedoch gibt es einige Apps bei denen die Softwaretasten nicht eingeblendet werden.Wenn man nun in einem solchen App mal schnell auf den Homescreen wechseln möchte und in einem anderen App. Was zu schauen bleibt einem nichts anderes übrig solange auf die Hardware Zurücktaste zu drücken bis man schließlich auf dem Homescreen landet.Damit hat man aber dann auch das ganze App. Zurückgesetzt und muss wenn man wieder weiter machen möchte alles von vorne machen.Hier ist eine richtige Hometaste eine echte Erleichterung.
Ansonsten habe ich auch nicht gegen Softwaretasten wenn sie denn gut zu erreichen sind.


Und zum Thema Android ist perfekt,ich werde mich da jetzt zurück halten,das löst sonst nur einen Glaubenskrieg aus.
Denke jeder der mal was anderes in der Hand hatte weis was ich meine!
Ich denke und hoffe mit Honeycomb wird das aber aus der Welt geschafft sein,weil dieses Os ja das erste Android ist was speziell für Tablets gemacht wird.



Ps: Alternate nimmt das POV nicht zurück,dh entweder E-Bay oder behalten.
Sowas passiert mir auch nicht nochmal,werde auch nur noch bestellen Und im Ernstfall vom Wiederrufsrecht Gebrauch machen.



Gruß


NoFear
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Probier mal die App 'Button Savior' aus.
Da kannst du aus jeder Anwendung heraus eine kleine Menüleiste öffnen. Da ist dann auch die Hometaste mit dabei.

Und einen Glaubenskrieg wollen wir ja nicht entfachen. :D

Jedes Betriebsystem ist manchmal gut und manchmal schlecht.
Für Tablets gibt es halt momentan noch nichts. Das sind alles Smartphone-Betriebsysteme, die halt für den neuen Anwendungszweck 'missbraucht' werden.
Und ich halte auch Android nicht für das NonPlusUltra. Aber es erfüllt meiner Ansicht nach sehr gut seinen Zweck und hat vor allem noch viel Potential.
Außerdem habe ich relativ viel Freiheiten, das System für mich anzupassen.

Aber hierzu muß ich natürlich auch bereit sein, einiges zu probieren und auch etwas zu 'basteln'. Ist halt kein Out of the Box-System.
Ich für meinen Teil sehe das aber auch nicht als Nachteil an. Ich bastle halt gerne mal etwas an meinen System rum. Aber es ist defenitiv nicht für jeden was.
Ansonsten hätte Apple auch nicht einen so großen Zulauf. Das System ist in sich schlüssiger und aber auch geschlossener.
Und das soll wohlgemerkt auch nicht der Anfang eines Glaubenskrieges sein, sondern stellt die Dinge nur so dar, wie ich persönlich sie sehe.

Gruß
mycom
 
D

doulos

Neues Mitglied
NoFear schrieb:
Mit fehlenden Hardwaretaste meine ich die Hometaste.
Bitte, bitte tu Dir den Gefallen und schau mal auf den oberen Rand des POV, oder taste mit den Fingern falls das besser geht. Du findest 3 (in Worten, DREI) Schalter. Rechts ist der Back-Button (wenn Du den länger drückst, ruftst Du die Einstellungen auf). In der Mitte den Schalter zum Blockieren des Bewegungssensors, und links - ja, jetzt kommts - der HOME-Button!!!
NoFear schrieb:
Denke jeder der mal was anderes in der Hand hatte weis was ich meine!
den Vergleich mit dem IPad kann ich nicht machen, das kenne ich nicht. Ein anderes vernünftges Tablet OS gibt es m.W. nicht. Das Froyo ist aber auch schon wunderbar für die normalen Alltagsaufgaben (Browsen, Email lesen) geeignet. Bitte nenn doch mal die konkreten Probleme, die Du damit hast (der Du nicht mal den Hardware-Home-Button findest)
 
cyk

cyk

Experte
Der Button Power/home ist nicht in jeder Firmware so belegt... nur mal so als Anmerkung .. :p
 
D

doulos

Neues Mitglied
cyk schrieb:
Der Button Power/home ist nicht in jeder Firmware so belegt... nur mal so als Anmerkung .. :p
Aha?! In welcher "Firmware" ist er denn anders belegt, und wie? Ich denke aber, wir reden hier über die Original POV-FW, und da sind die Buttons wie von mir beschrieben..
 
N

NoFear

Fortgeschrittenes Mitglied
@ doulos

Naja also ein Hardware Homebutton ist schon was anderes als der Powerbutton der mehrfach belegt ist,den man dann noch länger gedrückt halten muss um dann noch die gewünschte Funktion von nem Drop down Menü auszuwählen............


ALSO du der anscheinend keinen echten Hardware Homebutton kennt,tur dir mal den gefallen und fahr in den nächstgelegen Applestore und spiel mal nen stündchen mit nem Ipad oder Iphone dann weist du was ich meine.


PS:So wie man in den Wald ruft.........

Ich frag mich wie man so angepisst reagieren kann nur weil ich nichts gutes über das POV geschrieben hab.





@mycom

Da bin ich zu 100% deiner Meinung
Ist auch der Grund warum ich von Apple weg möchte ich halte das Android OS auch für das Zukunftsträchtigere System, denn zb Flash wird Apple nie unterstützen.
Und ohne Jailbreak (welcher immer schwieriger wird) ist man immer von allem ausgesperrt.

Mit dem basteln ist das so ne Sache, ich erinnere mich mal zurück an meine ersten PDA's mit Windows Mobile da musste man auch immer basteln......irgentwann möchte man nur noch das es einfach funktioniert.Gab auch Zeiten da hab ich auch Tagelang mein Smartphone oder PDA mit Programmen gefüttert und den Todayscreen modifiziert.
Im moment hätte ich gern ein System was gut funktioniert und bei Bedarf gut anzupassen ist.Denke Honeycomb wird das Apple OS deutlich überflügeln.

Naja ich hoffe es dauert nicht mehr lange bis Honeycomb veröffentlicht wird


Gruß

NoFear