Vernichtender Bericht POV Tegra2

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vernichtender Bericht POV Tegra2 im Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega Forum im Bereich Point of View Forum.
H

HOOTIE

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
habt Ihr den Bericht gelesen ? Und was sagen die POV Besitzer...ist es so schlimm ?? (meins kommt nächste Woche...muss ich jetzt unruhig schlafen :scared: )

Danke
 
gregor123

gregor123

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein link zum bericht wäre super ....

Send from my PoV
 
D

dermanolo

Ambitioniertes Mitglied
Würde ich ernst nehmen können wenn er bei netbooknews oder so wäre :D ... die jammern hier hauptsächlich über sachen die sich bei tablets im unteren preissegment wenig vermeiden lassen.
 
B

bk81

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde gerne ein bild vom autor sehen, der muss eine unglaublich rote birne haben und mag vermutlich keine suppe.

Das mit dem trägen touchscreen ist schon unsinn.
Ach ... braucht man eigentlich nicht kommentieren, Seite vergessen und alles ist gut
 
G

Gerald_s

Erfahrenes Mitglied
Nö, der mag offenbar nur I-Sachen. Hab mir auch die Testberichte zu den anderen "Nicht-Apple" Tablets durchgelesen, überall das selbe, dafür baut er mehrmals dezent Iphone und Ipad in seinem Bericht ein.

Was aber wahrscheinlich stimmen wird, ist das mit dem Gewicht. Das POV ist doch um einiges schwerer als das Archos 101, wenn man Ebooks liest, wird man das mit der Zeit schon merken.
 
gregor123

gregor123

Fortgeschrittenes Mitglied
Schon lange keinen so objektiven bericht mehr gelesen.... NOT!!!

Das einzige was darin stimmt, ist der blickwinkel beim display aber hier muss man mal den günstigen preis sehen, auserdem bin ich froh das nicht jeder alles mitlesen kann, grade im zug.


Send from my PoV
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Das einzige worüber ich mir Sorgen machen würde, ist über den Zustand des Autors.:lol:

Zugegeben der Bildschirm ist extrem blickwinkelabhängig. Hier gebe ich dem Autor von der Tatsache her recht. Aber die Art der Darstellung im Bericht ist vollkommen übertrieben.
In der gleichen Art ist auch der gesamte Bericht extrem reisserisch verfasst. Hier drängt sich mir der Verdacht auf, das jemand für 'kleines' Geld ein extrem hochwertiges Gerät erwerben wollte und seine Entäuschung durch diese verbalen Aussetzer kompensieren wollte.

Insgesamt ein sehr fragwürdiger 'Test' eines -gefühlt- dreizehnjährigen.

Wenn du mit den bekannten Einschränkungen des Tablets leben kannst, wirst du sehr viel Freude an dem Gerät haben.

Gruß
mycom
 
M

max090281

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab das Gerät seit einer Woche und kann für die Preisklasse wirklich kein schlechtes Wort fallen lassen !!
Bin aber einer der nicht so schnell zufrieden zu stellen ist. :biggrin:

Viel Spaß damit! !!

Gruß Markus
 
M

mendelssohn2000

Neues Mitglied
Der bericht ist doch 'ne gute slapstick-nummer.also ich habe echt gut gegrinst.
 
C

chironex

Neues Mitglied
Also seit ich das letzte Update gefahren habe läuft das Ding einfach super! Für den Preis gibt es nichts besseres. Habe auch das Archos 101, was auch gut ist. Aber mein Pov ist für mich um Längen besser.

Sent from my MoDaCo Custom ROM for the Advent Vega r7 using Tapatalk
 
ranw

ranw

Erfahrenes Mitglied
Ja, der Autor scheint ein echter Witzbold zu sein: Besonders gut ist der Witz bzgl. der Standfüße!? Fragt sich bloß, wo die Fehlkonstruktion ist: Beim POV oder irgendwo beim Autoren?! Hinter den"Standfüßen" verbergen sich doch wohl die Gehäuseschrauben ...

Gruß,

ranw

flink geschrieben mit meinem POV Mobii Tegra
 
B

bk81

Ambitioniertes Mitglied
Ich vermute nach dem Test hat er noch 3 mal mit dem Fuss aufgestampft um seinem Ärger ausdruck zu verleihen. ^^
 
TiggerFun

TiggerFun

Neues Mitglied
Eher lächerlich für den Autoren.

Der ist schon gar nicht mit dem Vorsatz angetreten, ein 300 Euro-Tablet objektiv zu besprechen.

Aber so eifrig, wie der sonst in seine Reviews die Apfelhardware "einströmen" lässt, wird sein "Brötchengeber" wohl am meisten Interesse daran haben, unbequeme Konkurrenz aus dem Niedrigpreissektor unten zu halten.

Beim ZTE Blade haben diverse "Lach- und Fachzeitschriften" ja auch allerlei Mängel entdeckt, die sie bei den Produkten von, ahem, "werbefreudigen" Herstellern gern mal ein bisschen herunterspielen.
 
schroepfer

schroepfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry,
aber ich kann dem Bericht nur komplett zustimmen!
Display: unter aller S..
Ich habe das Tegra2 mit dem Wissen gekauft, das das Display nicht besonders toll ist. Aber nach dem ersten Einschalten wollte ich es sofort einpacken.

Touch: unter aller S..
Vielleicht bin ich vom iPhone verwöhnt. Tegra ist träge, reagiert manchmal erst nach dem 2. drücken. (vielleich geht' mit einem alternativen System besser!?)

Ton: naja.. Ton bei Filmwiedergabe ging erst garnicht. Beim drücken auf die seitlichen Lautstärkeregler passierte nix, nur ein durchkreuzter Lautsprecher.
In den Einstellungen unter Ton stand der Medienlautstärkeregler auf Null. Hochgezogen, verlassen, noch mal geguckt: wieder auf Null!? Nix.
Nach einem Neustart gings dann.

USB: bei einer eingelegten uSD-Karte und USB-Stick kommt das System durcheinander. Findet keine Bilder, sagt, das keine SD-Karte eingelegt ist, obwohl drin. Nachdem ich den USB-Stick abgemeldet habe sagt er, das die SD-Karte fehlt!?

Ja, vielleicht hilft ein MoDaCo-System, aber dem miesen Display nicht.
NoGo, eingepackt und weg.
Dann lieber 100€ mehr für ein gescheites LCD.
Mal sehen, was im März und April noch kommt....
 
M

mycom

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann holst du dir besser ein iPad. Viel Spass beim einstecken des USB-Sticks

Aber im Ernst. Ich verstehe die Diskussionen nicht. Das Display ist sehr Blickwinkelabhängig. Das steht in jeder Ecke hier im Forum. Warum wird das ignoriert, wenn mann damit nicht klarkommt.

Entweder kann man damit leben und hat ein ansonsten ein wirklich gutes System oder man lässt es halt.

Das macht das Gerät aber bei Weitem nicht so schlecht wie beschrieben. Zumal dabei ein paar 'Fakten' genannt sind, die jeder Ernsthaftigkeit entbehren.

Gruß
mycom
 
B

bk81

Ambitioniertes Mitglied
Was ich nie verstehen werde ist das mit dem blickwinkel.
Ich meine ein tablet nimmt man in die hand um es zu nutzen, das ist kein digitaler bilderrahmen oder ein tv gerät.

Womit wir zum nächsten punkt kommen, auf dem tablet ein film gucken? Auf die idee würde ich nie kommen weil es einfach zu klein ist und weder musik noch filme würde ich mir über integrierte Lautsprecher antun, kopfhörer oder externe lautsprecher sind dann einfach pflicht.
Auch beim Ipad. . .

Manchmal drehe ich mein Pad um und Gucke ob es wirklich das Pov ist wenn ich lese was andere hier so für probleme damit haben.
Bei mir ist nichts träge und das Touch Display reagiert nicht schlechter oder besser als die von den konkurrenz geräten die ich kenne
 
schroepfer

schroepfer

Fortgeschrittenes Mitglied
bk81 schrieb:
Was ich nie verstehen werde ist das mit dem blickwinkel.
Ich meine ein tablet nimmt man in die hand um es zu nutzen, das ist kein digitaler bilderrahmen oder ein tv gerät.
.....
Ich habe ein Tablet meistens vor mir auf dem Tisch liegen. Da ist ein Winkel von 20-30 Grad normal.
Dabei hat das PoV schon ein invertiertes Bild.
Klar, in der Hand geht das....
 
MP2005

MP2005

Experte
Kurz und knapp,für 300,- gibt es nichts besseres zur Zeit.Mit dem Blickwinkel kann ich leben,bedienen läßt sich der Bildschirm aber einwandfrei und nicht träge oder erst beim 2ten Mal.Mit der original Soft von PoV war ich auch nicht zufrieden,aber das läßt sich zum Glück ja einfach ändern.War mir aber bekannt da ich mich vor dem Kauf schlau gemacht habe.Hab es wegen MoDaCo,XDA dann auch gekauft und bin absolut zufrieden mit dem Pad.Hatte schon mehrere Pads und kann daher auch vergleichen ;)
 
H

HOOTIE

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mein Tablet ist da...juhuuu...

Ich habe dieses ja angeleiert und nun habe ich es seit 2 Tagen.

Ganz schnell und kurz: ich bin begeistert !!!!

Mein Tab pov tegra 2 läuft mit Android 2.2 und ist sauschnell und das Display reagiert super empfindlich. Auch Multitouch ,das Aufziehen mit 2 Fingern & Co gehen flott und gut.

Wenn ich lese, dass das Display nicht reagiert könnte es sich um das alte tab von pov mit rezitiven
Display handelt (das mit kapazitivem fluscht einwandfrei).

Zum Blickwinkel: ja, es ist wirklich winkelabhängig. Aber ich habe es (wie auch jetzt) beim schreiben auf den Beinen liegen. Ist überhaupt kein Problem und stört mich nicht wirklich.

Eine kleine Auflage mit einem Winkel wäre die Toplösung.

Das Schreiben geht schneller als auf einer echten Tastatur.

Die nächsten Tage werde ich noch Apps ausprobieren und auch Spiele.


Auch ein ipad hatte ich angetestet...ist auch cool...aber mir zu teuer und zu beschränkt bei den Funktionen.

Fazit: zu dem Preis der Hammer!!!!

...bald folgt mehr...

//// geschrieben vom Sofa mit dem POV Tegra 2 ////




Schreiben kann man fast schneller, als mit einer echten Tastatur
 
Zuletzt bearbeitet: