Erster Eindruck von meiner neuen Pumpkin 10.2" unit AA04121B-D01

Rigattoni

Rigattoni

Experte
Threadstarter
Seit dem Wochenende habe ich das neue Pumpkin hier und habe es erst einmal ausgiebig am Netzteil getestet, bevor ich das gestern im Auto eingebaut habe. Einen Bericht über meine Testfahrt folgt...

Link zum Radio: Pumpkin Android 9.0 10.1 Zoll Universal Autoradio Radio IC TEF6686 Octa Core 4+32G Doppelt Din mit GPS Navi

Daten:
  • Lieferumfang:
    • 2-DIN-Unit
    • 10,1 Zoll Bildschirm glänzend, mit Metall-Rahmen
    • Kabelsatz mit 2 USB-Anschlüssen
    • Bedienungsanleitung Englisch/Deutsch
  • PX5
  • 64-Bit 8-Core Cortex-A53 1,5GHz
  • Android 9, Build-Nummer 201907251651
  • MCU: CSN2_06252ß19_163051 (Trotz dieser MCU ist das Gerät offensichtlich ein KLYDE Gerät)

Hier noch einmal der Hinweis auf die MCU:
Es handelt sich um ein PX5, allerdings mit einem neueren Mainboard. Die CSN2-Geräte sind nicht firmware-kompatibel zu den gekannten PX5-Boards, somit entfallen derzeit Custom-Roms.

Erster Eindruck:
Ich muss sagen, der erste Eindruck ist sehr gut.
Der erste Aufstart war nach ca. 20 Sekunden erledigt.
Der Original-Launcher ist wie gewohnt von Pumpkin, ebenso die mitgelieferten Apps.

Was ist neu:
  1. Zusätzlicher USB an der Frontblende
  2. 2 Mikro-SD-Einschübe an der Front
  3. Drehregler für die Lautstärke (beleuchtet)
  4. Drehregler für App-Umschaltung (beleuchtet)
  5. App namens "Fahrtenschreiber", eine neue App für die Dashcam.
  6. Caravan, eine App, die Rückfahr-Kamera und Frontkamera unterstützt und man zwischen beiden Cams umschalten kann.
  7. Sync (da weiß ich noch nicht, wofür die da ist)
  8. CD-Player für externe CD-Player
  9. Eine App namens "Joykey Study" für bestimmte OEM-Key-Pads, da muss ich selber noch forschen...
  10. VoiceControl App Sieht mir nach einer App für die Freunde des Apple aus. Für Android-Phones (jedenfalls für meins) funktioniert die App nicht.
  11. Das Settings-Menü wurde aufgeräumt, ebenfalls das Menü für die "Werkseinstellungen". Hier gibt es nicht mehr das seltsame Menü, sondern sauber gegliedert. Leider nicht auf Deutsch, aber ich denke damit kann man leben.
  12. Anzeige der Batteriespannung in der Statusbar ist jetzt in den "Persönlichen Einstellungen" möglich.
  13. Außerdem werden jetzt auch auf Wunsch die Einstellungen vom Telefon angezeigt. Hier sieht man dann die Feldstärke und den Akkuzustand oben in der Statusbar.
Das Radio läuft schon mal sehr flüssig und ich habe alle meine benötigten Apps problemlos installieren können, Root war mit der bekannten Methode über ADB problemlos machbar.

Der Bildschirm wird mittels Flachkabel-Stecker am Radio angeschlossen, einfach nur drauf geschoben und rastet ein.
Man kann den Bildschirm mit ein wenig Kraftaufwand in allen Richtungen drehen, dabei macht die Halterung einen sehr stabilen Eindruck. Da rappelt auch nichts.

Erste Tests:
  • Wichtig für mich ist die Arbeitstemperatur. Mit aktiver Routenführung, DAB+ im Hintergrund aktiv, Blitzer.de aktiv, bleibt die Temp unter 60°C... und das ohne irgendwelche Maßnahmen, wie Kühlermontage und Ventilator.
  • Gestern habe ich das Radio dann mal eingebaut. Als Erstes fiel mir auf, dass Pumpkin sich bei diesem Radio endlich mal an die in EUR üblichen Einbaumaße hält. Meine bisherigen Radios benötigten immer Nacharbeit am Einbaurahmen. Ein neuer Rahmen ist somit fällig, weil der vorhandene Rahmen zu groß nachgearbeitet wurde.

Verbesserungspotential:
  • Entwicklermenü ist Passwort geschützt. Das PW hat wohl nicht einmal Pumpkin. Es sei geheim....Aber ich bin dran. ;)
  • Das neue Android 9 Design von Pumpkin ist derzeit noch in der Mache. Bin mal gespannt, wann das kommt. Da zeige ich demnächst mal ein paar Bilder zu. Das sieht sehr schick aus.
  • An meinem Auto funktionieren die Telefon-Tasten gerade nicht, sie werden von der App nicht erkannt. Ich musste also meine Spracheingabe-Taste umfunktionieren, dass ich über das Lenkrad einen Anruf annehmen und auflegen kann (Doppelbelegung der Tasten geht über long click)

Kaufempfehlung
  • Für alle User, die gerne einen großen Screen haben wollen, mit einer stabilen Firmware --> ein uneingeschränktes JA
  • Für alle User, die lieber ihr Gerät über einen guten Launcher statt überladener Custom-Roms personalisieren wollen --> uneingeschränktes JA
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
B

BobS210

Ambitioniertes Mitglied
Wow,das sieht echt Mega aus.
Denke die Zielgruppe wird Richtung Fiat Ducato sein...oder eben so wie ich :).

Da ich ja A8&A9 Geräte habe würde ich sagen...A9ist ein optischer Gewinn und die Bedinung ist übersichtlicher was den Musikplayer betrifft.

Meine Erfahrungen muss ich nur noch niederschreiben,was mein A9 Gerät betrifft.

Danke für die super Infos.
 
S

SCSLWS

Neues Mitglied
Hallo Rigattoni !

Bin von der Suche nach 10.1 Zoll Geräte über Xtron zu Pumkin auf diese Forum gestoßen.
Alleine die Tatsache das es hier eine Community gibt ist schon grund genug für mich den Hersteller zu wechseln....

Dein Bericht ist für mich sehr hilfreich - Danke dafür.

Bei deinen Bildern und der Beschreibung ist mir folgendes aufgefallen:
Was ist neu:
  1. Zusätzlicher USB an der Frontblende
  2. 2 Mikro-SD-Einschübe an der Front
  3. Drehregler für die Lautstärke (beleuchtet)
  4. Drehregler für App-Umschaltung (beleuchtet)
Ich hatte das nicht auf den Fotos gesehen, erst dein Foto von der Headunit im Auto mach diese Tasten sichtbar.
Sind die Tasten und Drehregler tastsächlich am Doppeldin Gerät drauf.
Bei keinem original Foto konnte ich diese Regler und USB Eingang sehen...!

Wen dem so ist dann würde ich diese Gerät sofort anderen vorziehen....

Danke

Grüße
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Threadstarter
Hi @SCSLWS ,
ja, die beiden Knöpfe und der zusätzliche USB sind an der Frontblende der Unit untergebracht.
Um dran zu kommen, muss man den Screen nach oben schieben.
Tasten hat das Gerät nur die Software-Tasten auf dem Screen.
 
S

SCSLWS

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.

Jetzt habe ich Fotos gefunden von einem gebrauchten Gerät an dem man die Knöpfe sieht. Komisch dass der Hersteller keine Fotos von den Bedientasten online stellt.
Nun, so lange hast du das Gerät ja noch nicht. Vermutlich kannst du mir noch keine Langzeiterfahrungen geben.
Deinen anderen Beiträgen nach bist du nicht von Android 9 überzeugt. Weshalb hast du dich nun dazu entschieden?
Optisch gefällt mir das Gerät sehr gut, ich möchte es in einen Opel Movano ( Renault Master) einbauen Punkt dazu benötige ich einen Doppel Din Einbaurahmen und Canbus Adapter inklusive fernbedienungs Anbindung.
Original ist das Radio relativ hoch montiert so dass ich schön an die Knöpfe komme. Welches Zubehör würdest du empfehlen?
DaB plus habe ich schon gesehen.
Denkst du dass dieses Gerät auch im Sommer problemlos ohne Lüfter auskommt?
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Threadstarter
Ich bin nicht grundsätzlich gegen Android9.
Was ich für falsch finde ist, dass jede Nase meint, er müsse sein Radio mittels irgendwelcher Klickibunti Custom-ROMs auf Android "upgraden" wollen.

Ich bin lange genug in dem Metier unterwegs (auch beruflich auf OEM-Seite), dass ich weiß was geht, was nice 2 have ist, was notwendig ist und was eher kontraproduktiv ist.

Ich bin auch noch Besitzer von ein paar anderen Radios mit verschiedenen Android-Versionen.
Unter Anderem ein Pumpkin auf Android 8, allerdings mit einem 7"-Screen. Ja, es geht auf A9, bringt aber gar nichts. Keinerlei Verbesserungen. Mit den Custom-ROMs müllt man sich das System nur zu.

Kaufst du ein A9-Radio dann gut, wenn A8, dann eben A8.

Zubehör:
Was sinnvoll ist, ist eine Dashcam mit SD-Karte und Rückfahr-Kamera.
Vielleicht noch eine Reifendruck-Kontrolle.
Bei DAB+ solltest du auf jeden Fall die App DAB-z aus dem Store. Empfehlung wäre eine anständige Antenne.

Ach ja:
Hitze... Natürlich kann ich noch keine Langzeit-Erfahrung posten. Das was ich bislang gefahren habe, war die CPU-Temp im grünen Bereich.
Im Extremfall könnte man mit recht einfachen Mitteln einen Lüfter in den Deckel machen. Hab ich ja schon in einem anderen Thread beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BobS210

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin nicht grundsätzlich gegen Android9.

Ich bin auch noch Besitzer von ein paar anderen Radios mit verschiedenen Android-Versionen.
Unter Anderem ein Pumpkin auf Android 8, allerdings mit einem 7"-Screen. Ja, es geht auf A9, bringt aber gar nichts. Keinerlei Verbesserungen. Mit den Custom-ROMs müllt man sich das System nur zu.

Kaufst du ein A9-Radio dann gut, wenn A8, dann eben A8.
Geb dir da nur teilweise Recht,Customs sind zwar Müllhaufen aber eben optisch meisens schöner.
Genau deswegen würde ich meine A8 Geräte updaten wollen,natürlich haste keinen Mehrwert war die Hardware betrifft aber in der Bedienung.

Mitlerweile haben wir auf allen Geräten einen anderen Launcher :),Die Mädels zb wollen eher was einfaches ....bei mir muss der Stern im Display stehen.

In allen anderen Punkten haste ja recht.....wobei es bei mir zb. auch darum geht, ist das Radio fertig ist es langweilig...ich bastel immer gerne rum unf Freue mich dann wenn es geklappt hat.
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Threadstarter
Das mit der "Schönheit" liegt halt im Auge des Betrachters.
Ich nutze fast keine Apps vom Hersteller... Deswegen ist mir das auch relativ "Wumpe". ;)

Egal welche App ich verwende (außer Navi) wird automatisch nach 10 Sek. wieder auf die Startseite geschaltet. Da sind alle für mich relevanten Anzeigen integriert.
Telefon mache ich eh nur über MFL und Sprachsteuerung. Skype geht auch komplett über Sprachsteuerung. DAB+ schalte ich über wischen auf dem Homescreen um, Radio hat einmal abgespeicherte Sender und dann geht das auch nach 10 Sek. wieder zurück zum Homescreen.

Für mich muss es praktisch sein...

...und ja, ein fertiges Gerät gibt es für mich nie. Ich brauche immer was auf dem Schreibtisch, was ich parallel zu dem im Auto "bearbeite".
Meine Frau sagt, ich sei ein Jäger und Sammler.... und sie hat Recht damit. Vielleicht sollte ich doch mal das eine oder andere Gerät verkaufen.... :1f602:

Ich denke aber, dass wir 2 eher zu einer anderen Fraktion der Nutzer gehören. Die Meisten können sich nicht so mit der Materie beschäftigen (oder haben überhaupt nicht die Intention dazu), sie brauchen ein stabil laufendes, möglichst fehlerfreies System...
Ich habe schon zu viele kaputt geflashte Units gesehen, weil irgendwelche ROM drüber gebügelt wurden, oder falsche Firmwares benutzt wurden, nur weil sie meinen, dass das schöner sei.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BobS210

Ambitioniertes Mitglied
Verkaufen.....ja hier zb. nicht MIR sonst bekomme ich Ärger.LOL

Wg. A9,deswegen will ich ja Updaten....mein Auge würde es freuen.
 
S

SCSLWS

Neues Mitglied
Hallo nochmal.

Also ich besorg mir das Gerät mal.
Kauft ihr das direkt bei autopumpkin.de zum regulären Preis oder gibts evt. noch einen Promo Code?
Sendet der Händler eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst. Oder wie läuft das in der Eu?

Noch eine Frage zum Zubehör: Dab+ bei pumkin kaufen oder wo anderes?
Reifendrucksensor hab ich nicht gefunden, Obd wär auch cool - leider hat das von xtron nicht mit meinem Steuergerät kommuniziert..?
Dashcam ist sicher sinnvoll, hast du da auch eine Produkt Empfehlung?
Danke!
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Threadstarter
Ich kaufe immer in EU.
Alles was aus dem Nicht-EU-Ausland kommt, wandert durch den Zoll und dann bist du mal eben zusätzliche ~100 Euro los an Einfuhr-Umsatsteuer, Zoll und DHL-Gebühr. Das kannst du nicht über den Einkauf in China raus holen...

DAB+ Box:
Da gibt es auch preiswertere Boxen. Da musst du mal in China bei Ali suchen.
RDKS auch bei Ali
OBD ist halt immer so eine Sache... Eine Empfehlung ist da schwierig, da muss man ein paar testen. Beim Ali gibt es die für unter 10 Euro
Dashcam: Ich habe diese hier: US $13.99 20% OFF|ADAS HD USB DVR Kamera für Android 4.4 5,1 6 7,1 8,1 Auto Viedo DVD Player Steuergerät Unterstützung TF SD Karte g sensor motion erkennung-in DVR/Dash Kamera aus Kraftfahrzeuge und Motorräder bei Aliexpress.com | Alibaba Gruppe
 
Oben Unten