Zubehör: Folien und Gläser für das Realme GT2 Pro

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zubehör: Folien und Gläser für das Realme GT2 Pro im Realme GT 2 Pro Forum im Bereich Realme Forum.
SGEJulian

SGEJulian

Stammgast
@Stuttgart Ja ich finde das auch gut. Für das erste GT, das Neo 2 und die Master Edition gibt es das auch also wird es sicher für das GT2 Pro auch noch kommen.
 
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
Danke jetzt kann ich mir auch etwas darunter vorstellen. Aber erzeugt das nicht ein Haufen plastikmüll wenn jeder sowas hat. Idealist die Aufbringung Stationen in den Shops so etwas an die Hand zu geben. Beim Saturn haben sie z.b. keine Folien oder Glas aber ich kann mit der eigenen vorbeikommen und sie machen es mir drauf für 5 €. Das Geld ist es mir wert mir nicht den Kopf zu zerbrechen ob das gut hinhaut oder nicht aufblasen dazwischen kommen und so weiter. Die Mitarbeiter haben hoffentlich genug Erfahrung und das Ansprechen richtig gleich beim ersten Mal aufzubringen. Gerade wer genug Erfahrung hat könnte das sogar einfach freihand positionieren und anschließend schaut es dann noch top aus. Ich hoffe es zumindest...
 
S

Stuttgart

Stammgast
Vielleicht kommt noch was von spigen. Plastikmüll kann man wieder verwerten nur sollte man das nicht in die schwarze tonne werfen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Beim panzerglas ohne Aussparung habe ich bei nachtaufnahmen selfies gemerkt dass sich ein rahmen bildet bzw. das Bild unscharf ist. Komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
Hab mir über ein Freund (A-Prime) das bestellen lassen und auch Hülle (im passenden Thread Fotos & Beschreibung).
Wookfiss Panzerglas Schutzfolie(3)+Kamera Panzerglas(2) für Realme GT2 Pro Klar Displayschutzfolie aus gehärtetem Glas kompatibel mit Realme GT2 Pro [Anti-Kratzen] [Blasenfrei] [9-H-Härte] : Amazon.de: Spielzeug

Dazu noch ein USB-C Klinkenadapter 90° & auch vom gleichen Anbieter Panzerglas für das realme Pad (das wird irgendwann noch ausgepackt + Folie drauf).

Was ich über das Panzerglas zu berichten hab ist ganz ok, erst heut Morgen draufgemacht. Problem ist ehe in den 20-30 sek bis diese aufgeklebt wird die Fläche von Staub & Fusseln frei zu halten. Bedingt kurz vor dem Aufbringen mit den Dust-absorber (Aufkleber) alles was man noch so sieht auftupfen und an dem Kleber binden. Kann aber auch mal etwas negativ sein wenn man das innere von der Camabdeckung (Panzerglas) abtupft da dies ja auch eine kleine Klebeschicht aufweist. Ideal den Teil vermeiden, war mein erstes mal...

Beides für Display & Cam sind leicht aufzubringen, bei der Cam ist die Positionierung recht wichtig, da muss man senkrecht beim Aufbringne draufschauen für die letzten 1-2mm beim aufkleben.
Ich empfehle euch ein größeres ordentliches Microfasertuch um auch die letzten Blasen rauszubekommen falls welche vorkommen. Da ich leider die Displayfolie aus den Fingernägel verlor klebte sich diese etwas ungünstig und musste neu positioniert werden was leider dabei ein paar Blasen aufbrachte. Aber wie gesagt, mit Microfasertuch gut entfernbar indem man rüberreibt von Displaymitte nach Außen. Ich hatte noch einen kleinen Trick, ok ehe 2, 1. mit Fingernagel erstmal die großen Blasen weg und für den Teil mit dem Microfasertuch noch eine 800 Lumen Lampe direkt drüber als kleine Hitzequelle die auch die Blasen etwas größer macht damit diese leichter raus kommen + Kleber etwas reaktivieren. TOP Ergebniss... einzige bei den Bildern... die Fusselbildung oben drüber über die Stunden... ja ja die Lumia 950 Cam mit Makromodus ist leider zu gut...

Habs berausgefunden wegen der Cam-Folie, diese läßt sich drüber denn die Cams sind auf der Kleberseite ausgespart aber oben ist eine bündige Schicht. Sicher wird die Lichtstärke etwas gemindert, dafür aber die Gläser geschont, zumindest so lange es ein Neues Gerät ist und ich noch Folien habe. 3 Display & 2 für Cams (hätte mir auch da 3 gewünscht).
Von scharfkantigen Rändern kann ich nicht berichten, hab aber auch nur je Eine davon ausgepackt, hoff aber der Rest ist auch so schön.
Da ich ja das Gerät erstmal mit Hülle nutze, egal ob die Taschnform (blau) oder den original Silikonbumper allein (in der blauen Tasche ist quasi gleiches mit eingebracht zum halten des Gerätes) wikt sich bisher das Glas oben drüber gar nicht aus.
Auch musste ich nicht nochmals mein Fingerabdruck neu einscannen, funzt prima weiterhin.

Fals noch Fragen sind oder ihr mehr oder detailiertere Fotos braucht davon sagt bescheid.

Kommen wir zu den Bildern (teils wiederholen sich diese bei dem Hüllen-Thread).
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Kleiner Nachtrag zu dem Teil mit der Cam. Es können sich wie gerade beim Test gemerkt, leichter Sonnenreflexionen bilden. Das ist nun mal der Nachteil den man damit erkauft, vor allem wenn diese Schutzschicht nicht direkt auf die Linsen aufgebracht sind sondern ein minimalsten Abstand aufweisen. Es läßst sich nur mit direktem Aufkleben einzelner kleinen runden Panzerscheiben bedingt löschen, kommt dann noch auf den Brechungsdingsda an... ihr wißt schon Wissenschaft...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PS: Da ich ja keine 50€ bei Amazon in den letzten 12 Monate ausgegeben habe bin ich auch nicht Berechtigt diese Rezension entsprechend rein zu schreiben. Falls jemand dies per C&P reinstellen mag gerne, sollt aber bitte die ersten 2 Absätze auslassen. Auch dürft ihr die Bilder gern einfügen, Erlaubniss erteilt. Ideal ihr verlinkt gleich auch auf diese Seite (lasst am Anfang das https://www. einfach weg)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
J

JacksoNxy

Stammgast
@DOT2010 Also ich hab die gleiche Folie, so staubig schaut es bei mir bei weitem nicht aus :D
 
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
@JacksoNxy
Das sind die Nachteile des Single Lebens. Jetzt erst ist Wochenende und kann Staub gesaugt und gewischt werden Punkt aber allgemein ist bei mir die partikelbelastung doch relativ hoch im Vergleich zu anderen Wohnungen. Deswegen war es schon sehr gut gleich in der früh wo kaum aufwirbelung ist die Folie drauf zu machen. Frag nicht warum die Hersteller das nicht von Haus aus machen Punkt wir billiger und vor allem besser in staubfreien Umgebung wie ein Reinraum.
 
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
UPDATE: Leider ist das Panzerglas der Cam nicht ideal. Die Cams sind ausgespart und reinversetzt, ABER bei den beiden LEDs sind da NUR Löcher. Das ist bei Makroaufnamen vor allem in der Handyhülle absolut ein Problem mit Schatten in der Mitte ausgehend von beiden LEDs?!?! Klingt wirr ist aber leider so, Lichtbrechung... weiß nicht ob das ohne aussparung besser gewesen wäre???
Beitrag automatisch zusammengefügt:

In der Mitte des Bildes ist kein Graben sondern der Schatten der geworfen wird. Gerade bei Mikroskopaufnahmen wo das Licht ultra wichtig ist weil man ja so nah dran ist und quasi sonst nur noch Schatten hat ist das ein absolutes No-Go. Nachdem ich es aus der Hülle rausgenommen habe und ein bisschen am Panzerglas rumgefummelt habe ist es wesentlich besser geworden. Ob das die Hülle war oder das Panzerglas werd ich noch versuchen zu ergründen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wie man bei dem Video erkennen kann ist es leider die Kombination zwischen meiner Smartphone Hülle als Taschenform und dem Panzerglas.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Stuttgart schrieb:
Gibt leider immernoch kein panzerglas mit Schablone. Spiegen wäre mega. Hab die von amazon bestellt aber irgendwie gefällt es mir nicht, ist scharfkantig
Habe mir das hier bestellt, da ist ein Zentrierrahmen mit dabei:

Ibywind 2 Stück Schutzfolie für Realme GT 2 Pro 5G 6.7",[2 Stück] mit Kamera Schutzfolie(Metall Material),Carbon Fiber Skin für die Rückseite, Inklusive Easy Install Kit (Zentrierrahmen) : Amazon.de: Elektronik & Foto

Das Glas hat allerdings eine Aussparung für die Selfie-Cam… Mag ich eigentlich nicht so sehr, da dann Staub eindringen kann…
Der Zentrierrahmen passt sehr gut, war allerdings leider etwas zu eng für das Panzerglas von Nillkin… 😖
 
Memorex82

Memorex82

Erfahrenes Mitglied
Super, vielen Dank habe ich gleich bestellt. Anbringen mit Rahmen ist echt top. Kaufe ich eigentlich nur noch so. Bin mal gespannt wie das passt.
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe es vor gut 2 Stunden aufgebracht, Installation durch den Zentrierrahmen ziemlich einfach, nach einer guten Stunde habe ich dann die verbliebenen 4 - 7 Luftbläschen rausgedrückt - sitzt jetzt perfekt 👍.
 
N

net1234

Stammgast
@Toradac Hast du evtl. die Möglichkeit davon ein paar Fotos zu machen? Würde mich freuen 😊
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich machen, habe aber gerade mein bisheriges MI 10 versandfertig gemacht… Müsste ich meine „alte“ Panasonic Digitalkamera fit machen und damit ein paar Fotos schießen… Gib mir ein paar Stunden, spätestens zum späten Abend stelle ich hier ein paar Bilder ein - Hand drauf.
 
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
@Toradac
Hast du dir so viel Zeit gelassen bist Du angefangen hast die Bläschen raus zu drücken oder hast du so lange gebraucht um diese zu beseitigen?
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir soviel Zeit gelassen, damit sich das Glas erst richtig "festsaugen" kann. Habe eine Stunde gewartet und dann in knapp 2 min. die Bläschen rausgedrückt... Hier die versprochenen Fotos, sind aber jetzt nicht soooo toll geworden (13 Jahre alte Kamera 😞) und schwierig zu fotografieren - mit Blitz? Ohne Blitz?

Einfach anschauen und sich ein Urteil bilden, aber in echt sieht das alles viel viel besser aus...
Back.JPGChin.JPGFront_1.JPG
Front_2.JPGFront_3.JPGSide.JPG
Side_2.JPG
 
DOT2010

DOT2010

Erfahrenes Mitglied
@Toradac normalerweise drückt man die Bläschen sofort raus nachdem man das Glas drauf hat. Mit der Zeit reagierte Kleber und wird stärker und damit kann man die Bläschen immer schwieriger rausbekommen. Genauso handhabt man es bei einer autofolie wenn man z.b. ein Auto foliert. Die Bläschen sollten so schnell wie möglich raus, nur dass man da ein Rakel benutzen kann. Gerade bei panzerglas müsste man gucken ob so etwas sinnvoll wäre oder doch am besten mit einem handlichen mikrofasertuch in Runden Bewegungen wegdrücken. Ich habe dies so gemacht dadurch erwärmt sich auch das Glas etwas und reaktiviert bzw aktiviert den Kleber etwas stärker was quasi hinter den Bläschen zu einer besseren Haftung verhilft.
 
N

net1234

Stammgast
@Toradac Danke dir 👍 Sieht soweit man erkennen kann ziemlich gut aus. Die Kamera hat es nicht so mit dem Fokus 😅
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Wohl wahr… Ist eben ein älteres Möbel…
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Teerpappe

Neues Mitglied
@JacksoNxy wie sieht es denn aus, wenn du den Blitz einschaltest? Bilder mit Blitz sind seid anbringen der PF richtig grottig. Alle Bilder mit Blitz sind milchig.
 
G

gurke1971

Fortgeschrittenes Mitglied
Toradac schrieb:
Habe mir das hier bestellt, da ist ein Zentrierrahmen mit dabei:

Ibywind 2 Stück Schutzfolie für Realme GT 2 Pro 5G 6.7",[2 Stück] mit Kamera Schutzfolie(Metall Material),Carbon Fiber Skin für die Rückseite, Inklusive Easy Install Kit (Zentrierrahmen) : Amazon.de: Elektronik & Foto

Das Glas hat allerdings eine Aussparung für die Selfie-Cam… Mag ich eigentlich nicht so sehr, da dann Staub eindringen kann…
Der Zentrierrahmen passt sehr gut, war allerdings leider etwas zu eng für das Panzerglas von Nillkin… 😖
Funktioniert der Fingerabdruck mit dem Panzerglas noch einwandfrei?
Bei Amazon Bewertungen bemängelt das ein Kunde.
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert tadellos 👍, habe nach dem Aufbringen allerdings auch alle Finger neu eingelesen…