Realme und QuickCharge 3/4 Support?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
s!Le

s!Le

Lexikon
Threadstarter
Unterstützen die Geräte denn die QC-Technologie? Kommen ja anscheinend mit der eigenen VOOC Ladetechnologie? Daher meine Frage. Wäre toll, wenn das jemand beantworten könnte, der QC Ladegeräte daheim hat.

Gruß
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Oppo Realme verwendet die hauseigene Schnellladetechnik
SUPERVOOC FlashCharge Output: 5V = 2A oder 10V = 5A Max

QuickCharge™3+ Output: 5V, 9V, 12V
QuickCharge™4+ Output: 5V, 9V, 12V und 20V mit verschiedenen Stromstärken

QuickCharge Ladegerät wird das Realme deshalb nur mit 5V laden.
Bei meiner nächsten Ladung werde ich es mit einem QuickCharge™4+ Ladegerät testen.

Alle Schnellladestandards liefern erst nach Kommunikation mit dem angeschlossenen Gerät eine höhere Spannung, kommen keine erwarteten Spezifikationsinfos oder reagiert das angeschlossene Gerät gar nicht auf die Anfrage, werden aus Sicherheitsgründen nur 5V geliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:
s!Le

s!Le

Lexikon
Threadstarter
Schade, somit für mich nutzlos, da ich auf QC eingestellt bin. Trotz des Snapdragon Prozessors der Geräte, müssen die ihr eigenes Ding durchziehen... Danke für deine ausführliche Antwort.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Schade ist es schon, dass sich die Hersteller nicht auf eine Schnelllade-Technologie einigen.

Aber die OPPO SUPERVOOC Ladegeschwindigkeit ist der Hammer.
Da lasse ich mein QuickCharge™4+ Ladegerät für das X2Pro gerne beiseite.
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Threadstarter
Das mag schon sein. Aber hab halt so ziemlich überall QC fähige Geräte. Von daher wäre es aufwendig und teuer wieder neues Zubehör zu kaufen, usw.
 
CrossCroissant

CrossCroissant

Stammgast
"Wireless Charging wird indessen nicht unterstützt, aber über Power Delivery und Quick Charge kann man das Realme X2 Pro mit noch immerhin 18 Watt aufladen.
Quelle: Realme X2 Pro vorgestellt - Flagship-Killer für Europa! Chinahandys.net"

"Das Smartphone unterstützt außerdem Quick Charge 3 und USB-C Power Delivery."
Quelle : Realme: Vorbestellungen des X2 Pro gestartet

"On a more positive note, the handset also supports USB Power Delivery and Quick Charge 4.0+ up to 18W, which is a nice addition to the proprietary charging capabilities. This means that if you have a Power Delivery-compliant charger around you and are in a dire need of topping up, the phone will charge at a respectable 18W rate."
Quelle: Realme X2 Pro review

Die Quellen handeln aber alle um das X2 Pro, für andere Geräte lässt sich das sicher mit ein zwei Minuten Googlen auch rausfinden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
CrossCroissant schrieb:
"Das Smartphone unterstützt außerdem Quick Charge 3 und USB-C Power Delivery."
Danke für diese Info

@s!Le, somit war meine Ausssage nicht ganz korrekt.
Lt. dieser Info können also alternativ zu Oppo SuperVOOC auch QuickCharge™3+/4+ und PD Ladegeräte bis zu 18W Ladeleistung verwendet werden.

Edit:
habe eine realme X2Pro Test Akkuladung mit einem
27W QuickCharge™4+ Ladegerät mit 5V-3A, 9V-3,0A, 12V-2,25A, 20V-1,35A bei ~50% Akkuladung gestartet.
Von 50% - 95% Akkuladung, benötigte das 27W QuickCharge™4+ Ladegerät ca. 36 min
Bei anfangs durchschnittlichen ca. 1,9A regelte die Ladeelektronik korrekterweise ab ca. 80% auf ca.870 mA zurück.

Zum Vergleich benötigte meine erste 50W SUPERVOOC Flash Charge eine Ladezeit von 18% - 95% = 23 min
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
s!Le

s!Le

Lexikon
Threadstarter
Das wäre natürlich mega! QC mit 18W ist normalerweise genug. Wenn es dann noch schneller gehen soll, einfach mit VOOC laden.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Um den Lade -Vergleich des Realme X2 Pro von 50% - 95% noch zu ergänzen,
hier die Ladezeit des Realme SuperVOOC 50W (Output: 5V/2A od. 10V/5A Max = 50W)

SuperVOOC 50W läd den Akku mit max 4,8A und benötigte von 50% - 95% ca. 11 min
Quick Charge™4+
läd den Akku mit max 1,9A und benötigte von 50% - 95% ca. 36 min
 

Anhänge

buddelman

buddelman

Experte
Kann man mit "normalen" 5V-2A Ladegeräte die es für den Auto-12V-Stecker gibt auch 2A erreichen? {nach meinem Test bekam ich da nur diese 870mA bei unter 50%. Ebenso bei einer 2.1A Powerbank auf 5V nur 870 mA}

Im Kleingedruckten der Realme Seite wird ja auch erwähnt, dass USB-PD und QC unterstützt werden, nicht nur bei Reviews/News. Siehe Bild im Anhang vom EU-Shop
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten