Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

MK808 flashen

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MK808 flashen im Rockchip rk3066 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
S

Sensor

Fortgeschrittenes Mitglied
@Himoz richtig :biggrin:

Am Stick ist nur das Kabel am OTG Port angesteckt, dann den Knopf drücken und das OTG Kabel mit dem PC verbinden und Knopf gedrückt halten.

cu
 
D

Der_Paul

Neues Mitglied
Hey Leute,

wahrscheinlich eine nicht so clevere Frage, aber wo liegt der Unterschied zwischen der "Software" von Geekbying und Finnless?

Sind das zwei verschiedene Arten der Installation? Ein angepasstes Android? Momentan sehe ich den unterschied nur in der Art der Flashtools, aber das kann ja nicht alles sein.
 
H

Himoz

Neues Mitglied
Finless Rom ist ein Mod der Orig. software.

Neueste Features:
Features in 1.6 ROM:

1) Optimized for scaled up 720 to 1080 for best look!
2) Hide status bar soft button with "easy" bring it back up by dragging mouse from bottom up!
3) Shut down soft button! USE THIS instead of unplugging and causing a BRICK of your ROM!
4) Fully rooted with the latest SU and SUperUser.apk
5) Debloated of china and other junk APPs you an get back from Google Play
6) FULL GOOGLE PLAY mods! Onlive and other Apps shouls show up now.
If you want more compatabiliyt like Gameloft, you must edit build.prop. See Freaktab.com for that info.
7) Soft volume buttons on status bar.
8) Special add for this ROM. Full init.d support! If you do not know what that is... ignore it.
If you do, you can now install and use boot time scripts like V6 SUper Charger!
9) All APPs are up to date! So you will not get any Google Play APPs needing updated.
10) Cleaned up the file system so it is not fragmented! Basicly I used linux tune2fs when making the images.
11) I added a reboot APP that will allow optional reboot options like reboot to bootloader (flash mode).
12) The Xbox XPAD.KO module is now injected on boot. This was by request! Enjoy!
13) CIFS, TUN and MD4 KO modules were also added by request.
Gibts hier: NEW - MK808 - Finless 1.6 Custom ROM

Habe inzwischen verschiedene Rom´s getestet, meiner Meinung nach das Beste!
Der W-Lan Mod ist hier nicht mehr angeführt, (war glaub ich schon in der 1.5er drin) aber seit dem Flash vom Finless- Rom habe ich kein Drop downs mehr!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der_Paul

Neues Mitglied
Ah! Danke!

Und die unterschiedlichen Tools zum flashen der Roms auf den Stick erklären sich dann wahrscheinlich auch damit, oder?
 
H

hunk749

Neues Mitglied
welche treiber müssen denn installiert werden für windows7 (32-Bit)

ich hab für das unbekannte gerät jetz in RockusbDriver>x86>win7

müsste doch eigentlich richtig sein. später mit dem tool wirds aber nicht erkannt
 
P

Paiper

Ambitioniertes Mitglied
Liebes Forum,

Ich habe zwar einen MK808B, aber der Vorgang zum Flashen sollte ja derselbe sein.
Mein Problem: Stick lief bestens (für einige Tage), dann war er plötzlich finster. Man konnte zwar sehen, dass TV bzw. Receiver irgendwas als Signal bekamen, aber eben kein Bild. LED leuchtet nicht mehr.

Geekb. meinte, ich solle flashen. Grundsätzlich entspricht mein Schadensbild ja den hier gezeichneten.

Nur, wenn ich jetzt den Stick an den PC stecke, natürlich mit gedrückter Hardware-Taste und dann Verbindung an OTG, passiert geht nichts.
Die Treiber kann ich ja erst installieren, wenn Win7 den Stick erkannt hat, oder? Außerdem müßte der PC ja quittieren, wenn ein USB-Teil angesteckt wird. Da gibt es ja einen Sound.

Auch der Gerätemanager findet rein gar nichts.
Was tun? Ist Stick wirklich hinüber? Wie gesagt, über die LED kann ich nichts kontrollieren, weil diese nicht funktioniert seit dem Absturz.

Danke.

lg Paiper
 
A

Alchy

Ambitioniertes Mitglied
Paiper schrieb:
Nur, wenn ich jetzt den Stick an den PC stecke, natürlich mit gedrückter Hardware-Taste und dann Verbindung an OTG, passiert geht nichts.
Ich gehe jetzt mal von aus, daß es beim MK808b genau so ist:
Nur Hardwaretaste drücken und dann Verbindung von OTG zu PC herstellen während Hardwaretaste noch gedrückt.
Nach DingDong von Windows Hardwaretaste loslassen
Nicht mehr, nicht weniger. Keine anderen Kabel sind angeschlossen.

Alchy
 
P

Paiper

Ambitioniertes Mitglied
Alchy schrieb:
Ich gehe jetzt mal von aus, daß es beim MK808b genau so ist:
Nur Hardwaretaste drücken und dann Verbindung von OTG zu PC herstellen während Hardwaretaste noch gedrückt.
Nach DingDong von Windows Hardwaretaste loslassen
Genau, und da tut sich nichts. An 2 verschiedenen PCs getestet.
Nach dem DingDong wäre dann der Win-Treiber zu installieren und dann weiter.

lg Paiper
 
A

Alchy

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte nicht den Eindruck, daß Du NUR die Taste und das OTG Kabel benutzt hast, weil das:

Nur, wenn ich jetzt den Stick an den PC stecke, natürlich mit gedrückter Hardware-Taste und dann Verbindung an OTG, passiert geht nichts.
liest sich irgendwie anders.

Alchy
 
P

Paiper

Ambitioniertes Mitglied
Alchy schrieb:
Ich hatte nicht den Eindruck, daß Du NUR die Taste und das OTG Kabel benutzt hast, weil das:
....
Nein, das Anstecken des Sticks funktioniert über OTG, dazu die Sache mit der "Büroklammer". War vielleicht mißverständlich, aber ich habe das schon so gemacht. Der Stick hing nur über OTG am USB-Port. Sonst nichts.

lg Paiper
 
B

bastitechnicker

Neues Mitglied
Moin zusammen,

mal eine blöde Frage:
Muss der MK808 vorher gerootet werden? Mein Stick (hoffentlich ein orig. und kein clon) ist noch im Zulauf.
Handys müssen doch vorher immer gerootet werden, bevor man die flashen kann.
Ich würde gerne cm10 installieren, wenn er da ist. Deswegen die Frage
 
T

tejott

Neues Mitglied
aarrggh

mk808B heute tot! android auf dem rücken mit offenem bauch und warndreieck
nach der Anleitung flash"versuch" durchgeführt .... unbekanntes gerät, treiber installiert .... Treiber ist für diese Plattform nicht vorgesehen !?! (WIN 7 Pro, 64 Bit)

was mache ich jetzt?

gute n8

okay, mit WIN7 starter 32 Bit laufen die Treiber .....

das teil bleibt tot .... mal sehen was der händler (bucht) sagt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

giand

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ich hab ein Problem......habe MK 808b mit BT
Habe das auf der Ersten seite Flashpack runtergeladen und diese Firm (root 1.)geflasht
Category:MK808B - Geek Gadgets

damit ging kein Wlan und Bt mehr einzuschalten , war zwar da aber nicht einzuschalten.
Dann habe ich zurück geflasht auf die beiliegende Rom update_mk808_pad_204j1.img damit geht wlan wieder aber BT ist weg.
Jetzt wollte ich MK808-B 1.6 Custom ROM for the "Sunvel" clone von Freak flashen aber da ist der Flashtool nicht bei, habe es aus dem anderen finn rom genommen sagt aber falscher Loader, falscher kernel....
Auch das "normale" finn geht nicht.
Ich denke bei meinem handelt es sich im einen clone.....
rk3066 ist richtig.
Gibt es eine Anleitung zum finn flashen?? komme mit dem English nicht klar.


so mal den alten windoof rausgekramt.....Vbox geht wohl nicht richtig.....808b finn1,6 drauf und läuft.
Wie bekomme ich die Linksys webcam bei skipe zu laufen?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dudeh

Neues Mitglied
ahhhh nach einigen wochen benutzen un einrchten ährt das 1.6 nicht mehr hoch . nur das bild am anfang .
 
B

bravissimo

Neues Mitglied
Hilft mir der hier beschriebene Rom 1,6 auch mit meinem Boot Problem ?
 
E

eikew

Neues Mitglied
Hallo Leute,

habe heute meinen MK808b bekommen und wollte wie angegeben das Gerät starten (Büroklammer rein, Knopf runterdrücken und dann per USB Verbinden) Aber irgendwie startet das Ding dann nicht? Hab es am OTG und am normalen Power-Ding versucht, aber das geht nicht.

Ist das bei B anders`?
 
A

a.woellert

Erfahrenes Mitglied
@eikew
schau mal im Geräte Manager. da sollte ein unbekanntes Gerät auftauchen.
und das kabel bei otg reinstecken








wer probleme mit win 8 hat.

2A. INSTALLIEREN DER TREIBER (Windows 8)

Update Windows 8 Treiber-Installation RK3066 Windows 7-Treiber:
Quelle:
WorldWideWeb

Treiber-Installation mit Windows 8 HASH-Fehler:

Einfach die Befehle auf "cmd" mit Admin-Rechten eingeben:

bcdedit -set loadoptions DISABLE_INTEGRITY_CHECKS
bcdedit -set TESTSIGNING ON

PC rebooten und normal starten, rk3066 windows7-treiber können nun installiert werden...
 
A

axel-dd

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe heute meinem mk808 von in4dealz bekommen.

Foto vom Stock ROM:
https://dl.dropbox.com/u/9060096/mk808-stock-info.jpg

Nach ein paar Spielereien mit dem Stock ROM, habe ich versucht den MK808 Finless 1.6 ROM aufzuspielen.
Der Löschvorgang lief ohne Fehler durch. Der Flashvorgang allerdings schlug fehl.

Code:
21:57:22 491    Error:Download boot file failed,Offset(0),Errcode(-2)
21:57:22 494    Error: Download System file failed
21:57:22 498    ERROR:Download file failed
21:57:22 504    ERROR:Image Thread Failed
21:57:22 507    ERROR:Run failed
Ein erneuter Flashversuch schlug ebenfalls fehl. Dann habe ich das USB Kabel vom PC getrennt, und es kurz danach wieder mit gedrückten RESET Knopf angesteckt. Ich hatte Glück, immerhin wird das gerät noch von Windows erkannt. Nächster Flashversuch am gleichen PC schlug wieder fehl. USB Kabel getrennt und an einem anderen Rechner weiter probiert. Gerät wird erkannt, Flashversuch schlug aber ebenfalls fehl. USB Kabel getrennt und wieder angesteckt.
Nun reagiert der Stick überhaupt nicht mehr. Am TV per HDMI wird er nicht mehr erkannt. Flash Mode am PC geht auch nicht mehr. Gerät wird von Windows nicht mehr erkannt.

Hat jemand noch irgendeine Idee?

Der ursprüngliche Beitrag von 22:53 Uhr wurde um 23:19 Uhr ergänzt:

Sorry für den übereilten Post. Ich habe hier im Forum noch etwas gefunden.

https://www.android-hilfe.de/forum/rockchip-rk3066-tv-sticks.956/mk808-tot-beim-flashen.330054.html

Mal sehn ob ich dem Stick wieder Leben einhauchen kann. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axel-dd

Neues Mitglied
Mein MK808 lebt dank der dieses Threads auch wieder. ;-)

Juhuu!

Verwendet zum Flashen lieber nicht das mitgelieferte USB Kabel. Als Stromkabel kann man es verwenden. Zur Datenübertrag ist es ungeeignet. Jeder Flashversuch schlug damit fehl.
 
G

Gumble

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich habe in dieser Woche meinen Stick (China@ebay) bekommen - scheinbar ein 808B mit dem RK903 BT/Wifi Chip. Die Antenne hab ich gleich mal abgerissen, als ich das Teil geöffnet habe. Wifi war aber da (habs wieder angelötet).
Original: miese HD-Video Performance mit MXPlayer und XBMC
Dann Finnless Bob 2.0 (Basis 4.2.2) geflasht: bleibt im Beta-Boot Screen hängen
Dann FB 1.7 (Basis 4.1.1) geflasht. Läuft. MXPlayer kackt leider mit HW+ Beschleunigung ab. XBMC hwacc-Test-Release (vom 2. Feb) läuft besser, aber noch nicht gut genug beim Streamen eines 20GB 1080p MKV über Wifi. Außerdem gab es bei einen Film Probleme mit dem Audio-Video Sync. Lag nicht am Video.

Mein Plan:
- noch einmal 4.2.2 Finless Bob 2.0 ausprobieren (freaktab)
- Anderer Kernel - CPU von 1 auf 1.5GHz takten und die GPU auf ??? 256Mhz vielleicht? Welcher Kernel? würde wohl mit Omegamoon 031413 HDMI INT1080 EXT1080 anfangen.
- libstagefrights.so Eine neue HW-acc lib, aber soweit ich das verstanden habe, ist die nicht für 4.2 sondern nur 4.1
- andere XBMC builds testen.

Erweiterter Plan: powered USB HUB, USB-Netzwerk-Stick um das potentielle Bottleneck Wifi auszuschliessen bzw die Probleme minimieren...

Hinweis: bei mir gabs Probleme beim USB-Treiber installieren bei Win8 - trotz Testmode ging es partout nicht. Lösung: anderer USB Port. Als Kabel hatte ich übrigens das mitgelieferte Strom-USB Kabel verwendet. Funktioniert.