Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

MK808 flashen

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MK808 flashen im Rockchip rk3066 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
H

Himoz

Neues Mitglied
Gumble schrieb:
Dann FB 1.7 (Basis 4.1.1) geflasht. Läuft. MXPlayer kackt leider mit HW+ Beschleunigung ab.
Kann ich nicht bestätigen, MX Player samt HW+ läuft bei mir, welches Format war denn das Video?

Gumble schrieb:
Erweiterter Plan: powered USB HUB,
Habe ich auch gemacht, ich habe den Stick sogar doppelt an den aktiven USB Hub angeschlossen, also einmal mit dem Strom Versorgungskabel und als zweites mit dem USB Eingang.
 
shakrazam

shakrazam

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!
Ich habe jetzt auch den MK808 von geekbuying.:thumbup:
Gibt es immer noch irgendwelche schweren Probleme mit den Custom ROMs? Der Stick war schon bei Ankunft gerooted und ich will jetzt auch was besseres rauf machen, obwohl ich keine größeren Probleme habe. Aber Tastatur umstellen auf Deutsch z. B. geht gar nicht, wieso eigentlich?

Ich will aber so flashen, dass wirklich alles harmonisch läuft nachher. Ausserdem soll alles reversibel sein, trotzdem aber ohne dass etwas überflüssiges auf dem Gerät zurück bleibt.
Ich weiss, es klingt sehr pingelig aber andererseits ist es doch - wenn man die richtige Reihenfolge weiss - ein Kinderspiel.

Aber genau das ist es: Ich weiß nicht die Reihenfolge um alles genau so hinzubekommen. :o

Ohne ein Backup habe ich erst mal einige kleine Apps schon raufgeladen (4 oder 5), dann habe ich Titanium Backup bemüht und alle Apps und Systemeinstellungen gesichert. Die Backup-Datei habe dann auf den PC kopiert und im MK808 gelöscht.Aber wie flashe ich jetzt? Muss ich nicht erst mal alles im Recovery Modus sichern, um wieder auf Werksauslieferungszustand zurückkehren zu können (+dieser 3, 4 Apps die ich installiert habe)? :confused:

Bitte Leute, ich habe es geschafft ein Telefon zu rooten (ohne Custom Rom zu flashen), aber geflasht habe ich noch nie - möchte nix falsch machen.
lg :smile:
 
shakrazam

shakrazam

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok hab den finless 1.7c aufgespielt. Und wie ist es mit Kernels? Müssen die andersweitig implentiert werden? Oder ist mein Kernel jetzt auch "geflasht"?
 
G

gamer12

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo an alle,
habe seit gestern auch dieses Teil und ich muss sagen dass ich ganz begeistert bin.
Ich wollte das Gerät nun auch flashen, jedoch wird das Gerät unter Windows 8 nicht erkannt, so wie ich das nun sagen kann sucht er nicht einmal danach...

Was kann der Grund dafür sein? Möchte gerne eine CustomRom drauf machen.

Vielleicht kann mir jemand helfen..

Vielen Dank,

LG
 
G

gamer12

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Info, aber irgendwie passiert nichts. Ich habe noch eine Frage, muss ich das beigefügt kabel (7cm lang mit USB Anschluss) auf dem OTG anschließen, aber eigentlich sollte da doch jedes USB funktionieren oder?

Vielleicht kann mir jemand helfen,

LG Armin
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Hallo...

vielleicht solltest du dich im CustomRom Bereich umsehen und dort sind auch Anleitungen...!
Dort ist auch beschrieben, wie man die Treiber installiert!




lg
 
haynz

haynz

Fortgeschrittenes Mitglied
Manche Mini-USB Kabel haben wirklich nur Strom :rolleyes2: aber die meisten müssten gehn ... ansonsten musst du wie in der Anleitung von mir bei WIN8 zuerst mal die digitale Treibersignatur Ausschalten und das ist bei WIN8 etwas kniffelig.
Danach musst du die passenden Treiber für das Teil installieren und dann noch die USB-Verbindung im Teil auf Mass Storage umstellen (glaub ich) - erst dann kann was gehn ... und obs dann klappt siehst du dann in Finless's tollem Flash-Tool.
Aber ich glaube auch, dass dir da noch ein paar wichtige Details dazu fehlen - falls du englisch kannst versuchs mal auf FreakTab.com da sind die aktuellsten MK808 ROMs und auch am Threadstart mit guter Anleitung und vielleicht etwas übersichtlicher.
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Die Anleitung gibt es auch hier ins deutsche gebracht von mir....
Hatte ja alles dazu geschrieben wenige Posts weiter oben...



lg
 
A

Alu

Ambitioniertes Mitglied
Habe ein kleines Problem ich schaffe es einfach nicht den verdammten Treiber zu insterlieren . Dass Gerät wird als Unbekanntes USB Gerät angezeigt. Nun dass Problem ich bin zu Doof die Treiber zu insterlieren. Also ich öffne den Geräte manager und gehe runter zu dem Gerät, dann gehe ich auf Treibersoftware aktualisieren und navigiere zu dem treiber: RockusbDriver>amd64>win7 und wähle den win7 Ordner aus doch wenn ich dann auf weiter gehe sagt er mir dass er den Treiber nicht insterliert hat.

Getestet habe ich dass ganze 1. Windows 7 x64 und 2. Windows 8 x32.
Bei Win8 natürlich anderer Pfad.
Was mache ich falsch???
Liebe grüße Alu
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Hallo...


Gerät im Flashmodus/bootloader/fastboot?



lg
 
A

Alfons Mittelmeyer

Neues Mitglied
Alu schrieb:
Habe ein kleines Problem ich schaffe es einfach nicht den verdammten Treiber zu insterlieren . Dass Gerät wird als Unbekanntes USB Gerät angezeigt. Nun dass Problem ich bin zu Doof die Treiber zu insterlieren. Also ich öffne den Geräte manager und gehe runter zu dem Gerät, dann gehe ich auf Treibersoftware aktualisieren und navigiere zu dem treiber: RockusbDriver>amd64>win7 und wähle den win7 Ordner aus doch wenn ich dann auf weiter gehe sagt er mir dass er den Treiber nicht insterliert hat.

Getestet habe ich dass ganze 1. Windows 7 x64 und 2. Windows 8 x32.
Bei Win8 natürlich anderer Pfad.
Was mache ich falsch???
Liebe grüße Alu
Wie es beim MK808 ist, weiß ich nicht, denn ich hab den MK808B.

Diese Flashanleitung kannst Du für die neueren Android Stock Versionen vergessen, denn bei denen meldet sich der Stick beim PC als MTP Gerät.

Da dann gleich in den Bootloader Modus gehen. Hierzu eine Terminal App auf dem Stick installieren und dann eingeben:


  • su
  • reboot bootloader
Vielleicht klappt es ja danach mit der Treiber Installation.
Oder zuvor das Rockchip Batch Tool oder das von Finless aufrufen und schauen, ob das Gerät erkannt wird, nachdem es im bootloader Modus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DeepToneFN

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

Treiber installation etc hat soweit alles funktioniert, nur leider findet das Rockchip bacth tool dennoch den MK808 nicht (original).

Weiss jemand woran das liegt? habe es nun win WinXP 32bit und Win7 32bit versucht, beides mal das gleiche.

Stick geht wohl in den Flashmode (blaue led leuchtet nicht auf, PC erkennt gerät), Treiber installiert.... nur das Programm will nicht.

Hab es schon im Komp.mode gestartet und als Admin, doch no way.

Auch schon das 1.4, 1.6 und 1.7 probiert. Gehen alle nicht :(
 
E

eveSnuffy

Erfahrenes Mitglied
Womit willst denn flashen?
Mit dem RKAndroidTool, was in der Lage ist mehrere .img Dateien zu flashen? Oder das Batch Tool, was nur ein komplettes IMG flashen kann?

/E: War blöd von mir. Steht ja durch die Versions Nummer indirekt da ;) Das Batch Tool.

Vorher "Switch" gedrückt? Dann müsste das Logo, welches symbolisiert, dass ein Stick angeschlossen ist, die Farbe ändern. Danach kannst du restore drücken.
 
D

DeepToneFN

Ambitioniertes Mitglied
Wollt einfach nicht funktionieren, weiss auch nicht warum.
Hab es dann aber mit RKAndroidTool probiert mit dem Finless2.2 ROM, da hat er komischerweise den Stick sofort erkannt.

Nun hab ich halt nicht das original 4.2.2 drauf, sondern das Custom-Rom... wird sowieso besser sein, passt auch :)

Aber danke für deine Bemühungen, das mit dem "Switch" muss ich mir erst mal merken... hab das glaub garnicht gesehen gehabt?! :D

In den Videos wurde der Stick immer automatisch erkannt beim Programmstart, war bei mir im Batch-Tool halt nicht der Fall.
 
E

eveSnuffy

Erfahrenes Mitglied
Hiho,

ich hab das Finless Bob 2.1 Rom mit 1080p Kernel drauf. Gräme dich nicht, aus Erfahrung -> Das ist definitiv stabiler u. besser, als das Stock ROM.
Hast also alles richtig gemacht ;)
 
B

boardmaster

Neues Mitglied
18:46:10 874 Rockchip Batch Tool v1.5.3.0 start run
18:47:09 284 Rockchip Batch Tool v1.5.3.0 start run
20:53:46 106 Rockchip Batch Tool v1.5.3.0 start run
20:55:03 376 **********Restore Start Total<1>**********
20:55:03 376 <Layer 2-9> Test Device Start
20:55:03 376 <Layer 2-9> Test Device Success
20:55:03 376 <Layer 2-9> Lowerformat Device Start
20:55:13 376 <Layer 2-9> Lowerformat Device Success
20:55:13 376 <Layer 2-9> Test Device Start
20:55:13 376 <Layer 2-9> Test Device Success
20:55:13 376 <Layer 2-9> Check Chip Start
20:55:13 376 <Layer 2-9> Check Chip Success
20:55:13 376 <Layer 2-9> Get FlashInfo Start
20:55:13 376 <LAYER 2-9> INFO:FlashInfo: 0 0 0 1 0 10 10 28 1E 4 1
20:55:13 386 <Layer 2-9> Get FlashInfo Success
20:55:13 386 <Layer 2-9> Prepare IDB Start
20:55:13 386 <LAYER 2-9> INFO:CS(1) (8192MB) (MICRON)
20:55:13 386 <Layer 2-9> Prepare IDB Success
20:55:13 396 <Layer 2-9> Download IDB Start
20:55:22 916 <Layer 2-9> Download IDB Success
20:55:22 916 <Layer 2-9> Reset Device Start
20:55:23 916 <Layer 2-9> Reset Device Success
20:55:23 916 <Layer 2-9> Wait For Loader Start
20:55:25 056 <Layer 2-9> Wait For Loader Success
20:55:25 056 <Layer 2-9> Test Device Start
20:55:25 056 <Layer 2-9> Test Device Success
20:55:25 056 <Layer 2-9> Download Firmware Start
20:57:19 776 <Layer 2-9> Download Firmware Success
20:57:19 776 <Layer 2-9> Reset Device Start
20:57:20 776 <Layer 2-9> Reset Device Success
20:57:20 776 **********Restore Done Success<1> Fail<0> Time<137406>ms**********



habe aber kein signal also es kommt nix


hatte versucht mk808_finless_17c zu flashen habe aber beim ersten mal nicht

erase NAND (IDB) geklickt sondern gleich auf Flash ROM


habe noch alle log datein falls sie jemand brauch um mir zu helfen

der log oben ist update_mk808_pad_204j1.img

Rockship batch tool v1.5

der erschien dann die grüne 1 worauf ich dann auf Restore geklickt habe

stick geht aber immer noch nicht

was muss ich machen damit er wieder geht
 
P

phinc

Fortgeschrittenes Mitglied
boardmaster schrieb:
habe aber kein signal also es kommt nix
Das passiert oft wenn man eine original Firmware auf einen Clone Stick aufspielt. Sicher das es ein original MK808 ist? Wenn nicht, öffne mal das Gehäuse und poste Bilder vom Innenleben.
 
B

boardmaster

Neues Mitglied




das blaue led leuchtet sobald ich das kabel in OTG oder in den power stecke er wird auch von beiden programmen erkannt zum flashen




hier mal wo ich das schwarze ding abgemacht habe ist nur mit doppelseitigem klebeband draufgeklebt
 
Zuletzt bearbeitet: