[Erfahrungsbericht] CX-919 RK3188 Quad Core

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Erfahrungsbericht] CX-919 RK3188 Quad Core im Rockchip rk3188 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
E

everal

Stammgast
@emploi
was meinst du mit 1/2 minute warten, dann geht er wieder, wie bekomme ich die spannung weg, doch nur durch ein/aus-schalten steckdosenleiste oder abklemmen usb-netzteil bzw. am gerät den usb-mini-anschluss stromlos machen...

@all
hier mein weiteres fazit zum gerät:

positiv schnell:
- android 4.2.2 stock mit virtuellem button für lautstärke und power-off (reboot fehlt leider...)
- gerootet
- wlan läuft sauber, leider lässt sich antenne nur in eine richtung drehen, teilweise steckt sie dann im tv falsch nach unten gerichtet
- google play store aktualisiert sich automatisch auf V4
- nova launcher läuft..
- usb-hub funktioniert problemlos am usb-port (2,4 ghz empfänger und usb-stick)

negativ schnell:
- kein on/off-button hardware-seitig
- kein virtueller button für screenshot
- browser chrome akzeptiert keine eingaben der tastatur auf web-site, funktioniert nur in adress-leiste

negativ detail:

1.) tastatur nur eingeschränkt
meine logitech mk250 tastatur wird nicht vom os automatisch erkannt (geht problemlos bei der ouya), erst nachdem ich die "external keyboard helper pro 6 app" gekauft hatte funzten auch umlaute bzw. @-zeichen usw...
ich dachte das ich diverse games mit der tastatur hätte spiele können, falsch gedacht, das einzige was funzt ist die maus, die tastatur wird in nahezu keinen game unterstützt
frage: kann ich dies irgendwie erzwingen?

2.) viele spiele nicht kompatibel
extrem viele spiele gehen leider gar nicht, dachte da os 4.2.2 und unverändert jelly bean sollten alle games laufen, aber nata, hier mal was alles nicht geht:

- Moorhuhn Deluxe (Flackert wahnsinnig schnell, geht TV fast kaputt, spiel leider gar nicht startbar)
- Wo ist mein Perry (falsche Auflösung, nur auf 1 Seite, unspielbar da elemente kpl. falsch dargestellt)
- Wo ist mein Wasser (siehe Perry)
- Stupid Zombies 1 und 2 (lassen sich gar nicht mit der maus bedienen, echt sehr sehr schade)
- sharky dash (nicht kompatibel, na toll)
- spy mouse (download startet nicht, passiert einfach gar nix nach der installation)
- ski safari (maus geht nicht)
- tile storm (menü geht, figur lässt sich danach nicht steuern)
- Muffin Knights free (lassen sich gar nicht mit der maus bedienen, echt sehr sehr schade)
- Diamond Dash (falsche Auflösung)
ich könnte die Liste endlos fortführen..., echt traurig, da stellt ja meine ouya die sideload-games fast genauso gut da...
frage: laufen die games mit finless 1.4 4.2.2 rom?

3.) angry birds pinch to zoom
wie geht bei angry birds die zoom-funktion, ich sehe nie das gesamte spielfeld, das sollte doch gehen irgendwie also (pinch to zoom etc.), sehr positiv das alle teile anstandslos laufen...
frage: wie kann ich den bildschirm vergrößern verkleinern (pinch to zoom - 2 finger android-tablet touch)?

4.) zerstörung nand (siehe alle 3 screenshots vom ausfall des nand-speichers)
und der oberhammer gestern abend die firmware hatte sich für kurze zeit von selbst zerstört (stock rom 4.2.2)
- fehlermeldung: black interal flash - Internal flash blank or has unsupported file system...
(danach war stundenlang alles kpl. weg bzw. der nand-speicher hatte sich irgendwie selbst entmountet, erst nach diversen reboots konnte ich diesen wieder zum leben erwecken)
frage: warum zerstört sich der nand selbst, hier muss ein gravierender bug im os vorliegen?

5.) micro-sd karte wird gar nicht verwendet?
- leider wird meine micro-sd-karte zwar angezeigt, aber es besteht keine möglichkeit auf sd-karte zu verschieben, stattdessen verschiebt er hier nur intern zwischen dem 1gb user-speicher-nand und dem restlichen der 8gb partition
frage: wie kann ich tatsächlich apps/games auf die externe micro-sd-karte verschieben und nicht auf den nand-speicher der fälschlicherweise als sd-karte bezeichnet wird?

6.) fehlendes kabel für female-hdmi:
- ich habe bei diversen lieferanten ein kabel gesehen welches es ermöglicht von einem hdmi-kabel (male auf female und somit dann den mini-pc anzuschließen) leider fehlt dies kpl. und stellt so eine zusätzliche belastung für den anschluss am tv da....(da tv female, kabel seite male zu male und dann wieder mini-pc mit male...
frage: welches kabel könnt ihr mir da empfehlen?

7.) task-bar android hide-funktion
also diese hide-funktion (vollbild) ist zwar richtig cool, jedoch ist es teilweise äußerst schwierig von vollbild wieder in darstellund mit taskbar zu wechseln, die leiste will einfach nicht kommen...

8.) fazit:
wäre schön wenn mir einer beantworten könnte, ob dies mit der finless-rom 1.4 auf 4.2.2 basierend anders ist...
so wird das teil warscheinlich wieder zurückgehen, da es unbrauchbar ist...und meine nerven jetzt schon am ende, da diverse top-games gar nicht laufen bzw. sich der nand gerne mal selbst zerstört und es reines glück war das nach diversen start-versuchen alle apps/games wieder vom os bzw. dem nova-launcher initialisiert wurden...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Emploi

Emploi

Neues Mitglied
Ja geht leider nus so.

Da du rootrechte hast, lässt sich des Screeshotproblem mit einer App und das Rebootproblem (sicher auch mit einer App) mit dem Terminal und "sudo reboot" lösen.
 
S

Sweep19

Neues Mitglied
Bei meinem habe ich die Finless1.4 installiert und läuft dort seit 3Wochen fast problemlos.

Zum einen mit den Spielen: Viele Spiele/Programme sind eben nicht für einen Stick Progammiert und setzen einen Touchsceen voraus. Daher kann Mann mache nicht richtig steuern oder erst garnicht installieren.
In der Finless wird es in den Systemeinstellungen als GT9300 Samsung Device angezeigt. Damit können dann alle Apps normal installiert und gespielt werden die einen Touchscreen voraussetzen.
Damit spiele auch Spaß von der steuerung machen sollte Mann aber ein Game-Kontroller oder eine Fernbedienung mit Touchpad (je nach Verwendungszweck)
benutzen.

Anfangs hatte ich Probleme weil ich eine ältere 2,4GHz Maus benutzt hatte.
Bei machen Apps (besonders bei XBMC) ging sie dann nur noch in Zeitlupe.
Zur Zeit Benutze ich die Mele F10 Flymouse und damit läuft alles perfekt.

Chromge funktioniert bei mir ganz normal, wobei mir der original Browser gefühlt etwas schneller vorkommt.

Es sind gleich ein paar Apps integriert für reboot, Tastaturen + Tastenbelegungen verändern (auch für Fernbedienungen) etc.

Screenshot Button kann in den Systemeinstellungen aktiviert werden und funktioniert auch.

LAN Funktion ist Integriert.
Der normale USB Anschluss ist universell. Dort hängt bei mir ein USB zu Lan RJ45 Adapter dran. Die Maus/Tastatur ist am Mini USB angeschlossen und funktioniert dort genauso.
Negativ: Weil die meisten Sticks durch die Antennen ja nur auf dem 20MHz Band senden/empfangen und nicht auch auf dem 40MHz Band ist der Empfang obwohl mit WLan-n beworben auf 65Mbps begrenzt.
Für Youtube in HD usw. ist es ausreichend, aber um von meinem Sattelitenreciver in Sendungen in HD zu streamen war es nicht genug und ich musste den RJ45 Adapter verwenden. Damit läuft es schnell genug um alles auch in HD zu Schauen. Normal Digital ging auch ohne RJ45 Adapter.

Die Internal flasch Meldung hatte ich auch am Anfang 2-3mal aber es hat alles ganz normal weiter funktioniert. Danach war es verschwunden. Ich habe alles auf Auto-Update stehen vielleicht gab es ein Update und ich habe es nicht gemerkt???

SD-Karte mit Musik, Bilder usw. Geht, nur Apps auf die Karte verschieben geht glaube ich noch nicht (habe gerade keine SD-Karte mehr zur Verfügung um es zu testen) wird aber denke ich in den nächsten Firmwares integriert sein.

Zu Punkt 7: Task Bar hide Funktion geht bei mir einwandfrei.
Nutze ich öfters da bei Filmen alles nach oben verschoben wird und der untere Rand mich dann stört.
 
F

frieda02

Neues Mitglied
Hallo jegi605,

vielen Dank für das Angebot:
Wenn Ihr irgendwelche Fragen habt, werde ich sie gern beantworten
Ich bin gleichfalls neuer Besitzer des CX-919 RK3188 Quad Core (übrigens jetzt bei geekbuying für 50€) und mir gelingt es nicht, mit einer ianker-Tastatur (deutsches Layout) auch die Anzeige in Deutsch hinzubekommen. Bei mir ist unter "Sprachen und Einstellungen" "Android-Tastatur (AOSP)" mit eingegrautem Häkchen eingestellt und lässt sich demzufolge nicht verändern. Andere installierte Apps für Tastatur-Layouts (keyboard pro, Swiftkey, External Keyboard Helper, QUERTZ Tastatur extern) werden zwar in der Liste mit aufgeführt, können aber nicht angesprochen werden. Einige Apps-Autoren versprechen zwar, dass das Gerät für Tastaturwechsel nicht gerootet sein muss, aber das scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein!
Was kann ich tun?
Falls ich das Gerät doch rooten muss, wie macht man das und welche software benötige ich dazu?
Ich bin für jede weiter helfende Idee danbar!
frieda
 
E

everal

Stammgast
@all --- Funktioniert jetzt MicroSD Flash-Speicher oder NICHT?
ich bin ein bischen verwirrt, ist es wirklich wahr, das bis jetzt der CX-919 MicroSD-Karten zwar erkennt aber der Flash-Speicher NICHT gemountet werden kann und somit derzeit NICHT mehr wie 8GB zur Verfügung steht?
Fakt bei mir wird eine MicroSD-Karte erkannt, jedoch kann ich nur die Games auf die "Speicherkarte" verschieben, dies ist aber blöderweise der INTERNE Speicher, also der Rest des 8GB Flash und NICHT die externe MicroSD-Karte...

Wie verschiebe ich Games auf eine externe Micro-SD-Karte mit z. B. 16GB etc.???

@frieda02
also root findest du definitv in diesem rom:
CX-919 4.2.2 - Finless ROM 1.4
External Keyboard Helper funzt damit perfekt...
 
S

Sweep19

Neues Mitglied
In der Finless 1.4 ist doch auch der Tinecore Keymapper dabei.
Dort gibt es eine auch gleich eine extra Zeile wo man nur das Häkchen setzen muss um z und y zu tauschen. Habe es aber nicht ausprobiert da ich auch ein
US Layout bei meiner Tastatur habe. Aber alle anderen Prog um die Tasten umzuändern sollten dann auch gehen. Allerdings kommt dann ab und zu der Internal Flash Fehler.

@everal
Ja, der interne Speicher wird auch als Interne SD-Karte bezeichnet und für den Kartenleser die als Ext SD-Karte. Es gibt wenn ich das richtig gelesen habe noch ein Problem in der Firmware die nur 8GB unterstützt und du nur bei der Installation den Speicher zu Gunsten der apps oder des (komme gerade nicht auf die richtige bezeichnung) nenne es mal Speicher für Downloads und der gleichen. Und Apps auf die Ext SD-Karte verschieben unterstützt die Firmware zur zeit noch nicht. Jedenfalls nicht die Roms bis Mitte Juli.

Das neue Stock Rom konnte ich noch nicht testen.
Wenn es das gleiche wie beim mk908 ist sollte die Ext SD-Karte wieder normal funktionieren. Nur unrootet ist sie da nicht.
 
E

everal

Stammgast
@Sweep19
Das ist ein harter Schlag, ich befinde mich noch in den 14 Tagen Rückgabe-Frist. Ohne die Unterstützung der Firmware mit "MicroSD" als Externen Speicher ist das Ding wertlos...


1. Habt ihr das zuvor alle gewusst, dass das nicht geht???
2. Denkt ihr der Fehler wird behoben?
3. Warum wird das Ding als "Tronsmart" teilweise geführt, aber auf der HP gibt es das Modell noch gar nicht...

Tausend Dank...

Sobald das Changelog vom neuen ROM bekannt ist, werde ich es ggfs. auch mal flashen...
 
S

Sweep19

Neues Mitglied
Nein das habe ich vorher auch nicht gewusst.
Ich habe auch noch einen mk908 und da gab es auch erst vor ein paar Tagen ein neues Stock Rom wo die SD Karten Probleme behoben wurden.
Daher hoffe ich das es für den CX919 auch behoben wurden.
Ist ja eigentlich das selbe Gerät nur das der CX919 eine außenliegende Antenne hat. Schätze mal das dieses Rom da genauso funktioniert.
Es gibt mehrere Sticks die Baugleich sind aber auch viele Kopien.

Ich beschäftige mich auch erst damit Seit ich den CX919 habe.
Der Stick ist ja noch recht neu und die Probleme in den nächsten Roms beseitigt.
Manches ist auch weil die Unterstützung fürRK3188 Chip noch nicht richtig angepasst ist. Beispiel XBMC fehlt ebenso noch die Hardware-Unterstützung.
Aber fast alle Sticks mit Quadcore haben ja den RK3188 verbaut.
Alle Sticks haben irgendwo ein Problem.

Wenn ich meinen noch zurückgeben könnte würde ich warscheinlich den Rikomagik2 IV nehmen. Bei dem geht auch das WLAN-n durch die verbauten Antennen bis 150Mbps und ich bräuchte den RJ45 Adapter nicht mehr.

Ich hatte mich auch vorher informiert welcher Stick usw. aber manche Probleme kamen mit neuer Software und manches ist mir erst bei Benutzung aufgefallen.
Im Grunde läuft meiner sehr gut und durch die Antenne den besten und stabilsten Empfang im Vergleich zu den anderen Sticks die ich kenne. Ich Schätze mal wenn ich nicht von meinem Sattelitenreciver streamen würde wäre es mir egal da Youtube etc. ja alles problemlos geht.
Und wer nicht wie ich vom Sattelitenreciver Streamt bekommt dafür ein preislich gesehen einen guten Quadcore-Stick der den meisten ausreicht.
Ich werde für mich noch einen Stick mit richtigen 150Mbps bei WLAN holen.
 
Emploi

Emploi

Neues Mitglied
Kann es sein, das ich der CX-919 als Tronsmart MK908 @1608MHz identifiziert?

ARM Devices
 
S

Sweep19

Neues Mitglied
Da ich von keinem Hersteller etwas gelesen habe das es so etwas wie ein BIOS gibt, das verhindert das sich das Rom von einem anderen Stick installieren lässt, vermute ich mal das die meisten Sticks Baugleich sind.
Einfach das drumherum ein bisschen anders verpackt, oder die Antenne nach außen gelegt, im Rom einfach einen anderen Namen eingetragen und fertig ist der neue Stick.

Korrigiert mich wenn ich da falsch liege.
Aber gleicher RK3188 Chip, Wifi Chip, Mali400 etc.
Also gehe ich davon aus das die Roms dort genauso laufen.
Wie als Beispiel MK919, CX919, EU-Plug CX919, MK908 usw.

++++Das ist natürlich nur eine Vermutung++++

Vielleicht kann mich ja mal einer aufklären und ich habe es irgendwo nur überlesen.

Noch etwas anderes bei meinem Stick.
Warum findet mein Stick einmal 7 verschiedene WLAN-Netze mit gutem Signal und im nächsten Moment findet er nur 1 Netz??
 
E

everal

Stammgast
@sweep19
Noch mal zum Verständnis, der MK908 konnte bis vor kurzem auch keine "Micro-SD" mounten und als Appspeicher nutzen und das ist jetzt möglich?

Welches ROM ist das genau mit Micro-SD Support?

Ist es möglich dann das ROM MK908 auf dem CX-919 zu flashen?
Was kann im schlimmstenfall pasieren, ich müsste doch jederzeit über das flash-programm wieder neu flashen können...

Bluetooth/Wlan 6210 und der Rest müsste doch 1:1 mit dem CX-919 übereinstimmen, nur die aussenliegende Antenne erkenne ich als Unterschied oder?
 
S

Sweep19

Neues Mitglied
Nur um das klar zu stellen, ich will keinen dazu verleiten seinen Stick zu zerschießen.
Das die SD-Karte beim MK908 unterstützt wird habe ich nur gelesen und konnte ich da meine SD-Karten anderweitig im Einsatz habe nicht testen.
Daher gebe ich keine Garantie ob es stimmt.
Rom auf einen anderen Stick aufspielen:
Ich habe schon mehrfach gelesen das es welche gemacht haben, allerdings waren das andere Sticks. Ob es hier genauso funktioniert kann ich daher nicht genau sagen.
Ich habe meine beiden CX919 und MK908 heute verkauft, sonst hätte ich es bei meinem mal getestet.
Ich wollte ja einen mit 150Mbps Wifi um auch den restlichen Ballast (RJ45-Adapter zu Power-Lan usw) loszuwerden.

Zur Firmware vermute ich das es die gleiche ist.
Das Rom basiert ja auf 4.2.2 und warum haben einige den Nand-Flash Fehler und ein paar Sticks angeblich nicht?
Am Anfag hieß es die 4.2.2 wäre noch fehlerhaft.
Es kommt mir langsam vor als hätte ich ein Auto mit 3 Rädern gekauft und das 4 Passende Rad kommt dann iiiiiiiiiiirgendwann, in der Hoffnung, das Auto hält auch so lange.

Ging die SD-Karte eigentlich mit 4.1 ??
Werde mich jedenfalls nach einem anderen Stick aus den oben genannten Gründen umsehen.
Hoffe einen zu finden bei dem das WLAN genauso gut und stabil wie beim CX919
ist. Zum Vergleich beim MK908 war es bei mir wenn der Stick ja nicht 100%ig auf den Router gerichtet war die Geschwindigkeit auf 3Mbps gefallen.
Dem CX919 war dies egal wie und wo er am Fernseher hing immer bestes Signal.

Hast du denn das neue Stock-Rom schon getestet?
Habe bis jetzt nur auf Freaktab etwas gelesen das es ein neues Rom gibt.
Warum berichtet dann kein anderer davon?
 
E

everal

Stammgast
also ich habe mal die neueste stock 0715 getestet:

hier mein bericht:
New stock firmware for CX-919, please help to test - Page 2

Kurz was Negativ ist:
1.) - firmware has NO Root
How can i root this firmware?

2.) - Virtual Button for "Shutdown" is missing in Android TAB
How i can activate this virtual button?

3.) - My 16GB MicroSD-Card format fat32 ist identified trough os, but not useable for app-space.
- How i can format this card that is useable for app-space?
- The CX-919 is not useable if micro-sd-card is not work/missing :-(

4.) - Problem with FullScreen
Think sometime the fullscreen Icon not works correctly, before on all games, now not an all games?
Vielleicht kann mir jemand von euch sagen wie ich das teil erfolgreich mit windows 8 x64 roote...
 
fieserfisch

fieserfisch

Erfahrenes Mitglied
Hallo everal,

du scheinst ja sehr viel mit dem Finless ROM Ersteller in Verbindung zu stehen. Ich habe mir den neuen CX-919 (der weiß grüne mit den zwei WLAN Antennen) geholt und habe versucht das CX-919 4.2.2 - Finless ROM 1.4 aufzuspielen. Hat soweit auch alles geklappt. Jedoch bekomme ich WLAN und BT nicht zum laufen... vielleicht kannst du ihn ja mal fragen ob er da auch schon Erfahrungen gemacht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nixdax

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe auch vor diesen Stick zu bestellen, hauptsächlich für Xmbc.

Kann mir bitte jemand sagen ob mit dem Teil flüssiges HD-Streaming möglich ist? Wie ist der WLAN Empfang allgemein?


Freue mich sehr auf eine Antwort.
 
N

Nikritt

Ambitioniertes Mitglied
hi Leute, ich interessiere mich auch für so einen kleinen Android PC. Hab hier gelesen, dass es vom CX-919 zwei Versionen gibt. Was sind die Unterschiede zwischen der neuen und der alten Version? Ich schwanke noch zwischen dem hier und dem Cloudnetgo CR9S, hab aber gelesen, dass bei diesem hier die Kühlung besser sein soll, ist das richtig? Wie sind eure aktuellen Erfahrungen allgemein mit dem Gerät? Ist die Verarbeitung bei der neueren Version besser? Das wurde ja auch kritisiert. Kannn man mit dem Teil auch Spiele spielen, die Konkurenz wird dabei ja gerne mal ungesund heiß. Danke schonmal. LG Nikritt
 
fieserfisch

fieserfisch

Erfahrenes Mitglied
@ Nikritt
Der Unterschied zwischen dem CX-919 I und dem CX-919 II ist sozusagen lediglich die zweite WLAN Antenne, damit einher scheint aber ein anderes BT und WLAN Modul zu gehen, welches die bisherigen ROMs nicht funktionieren lässt. Zumindest bleibt mit denen WLAN und BT tot. Die Verarbeitung des CX-919 II ist nicht wirklich top. Meiner ist schon etwas gebogen (sprich das Gehäuse ist nicht ganz grade). Die Verarbeitung bei einem Grät was hinter dem Fernseher bzw. dem Fernsehboard liegt sollte aber zweitrangig sein. Es ist bei den kleinen Geräten sowieso eher anzuraten, das Oberteil des Gehäuses zu entfernen und noch einen vernünftigen Kühlkörper aufzubringen.

Für den CX-919 II ist aber hinsichtlich eines CROMs Besserung in Sicht. Im Freaktab Forum hat sich neomode der Sache angenommen und bastelt demnächst ein CROM.
 
E

everal

Stammgast
@fieserfisch
sorry, ich frage auch nur ab und an mal "bob", aber die antworten sind sehr selten, wenn ich mal eine bekomme. ich habe keinen bezug zum entwickler der finless-rom's

Die Verarbeitung des CX919-I ist auch nicht besser :)

@nikritt
aus custom-rom sicht würde ich den "cx919 I" nehmen mit nur 1 WLAN-Antenne.
WLAN ist sehr gut, besser als bei meiner Ouya.
Also keine zwingende Notwendigkeit das Modell "CX919-2" zu nehmen.
Achte aber bitte darauf, dass du den WLAN-Chip 6110 hast, es gibt wohl Geräte des CX919-I die haben einen anderen, der CX919-II müsste meines Wissens nach den 6130 haben, daher die Probleme mit den Custom-ROMS. Für Bluetooh habe ich keine Ahnung.

Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Site, über den Händler habe ich bestellt:
Mini PC Android Smart TV - wesale8000 - Frey & Mair GbR Online-Handel

Aber Wärme-Entwicklung bei "Riptide GP 2" ist bereits nach ner halben Stunde ganz ordentlich, ich glaub da kannst du fast ein Ei drauf braten...

@all - Pinch to Zoom in Android 4.1.1 - Bitte bestätigen...


Kann mir hier irgend jemand bestätigen das das ROM basierend auf Android 4.1.1 folgende Funktion unterstützt:
- Pinch to Zoom (Also Zoomen mit Maus-Rad etc.)

Ich benötige unbedingt diese Info, da ich den CX919-I für meinen Schwiegervater habe, und der zockt den ganzen Tag nur "Angry Birds", leider aber hier mit dem Maus-Rad kein Zoom möglich ist. (Aktuell noch Android 4.2.2 STOCK vor 0715 geflasht).

Laut Finless Bob habe ich zumindest die Info, dass die "Pinch to Zoom-Funktion" derzeit NICHT von Android 4.2 unterstützt wird..

Danke
 
E

everal

Stammgast
Hallo,

Habe Android 4.1.1 finless rom v1.4 gelashed...
Dabei verwende ich jedoch den letzten rockchip-loader v1.24.

Pinch to Zoom mit Maus-Rad geht...
Angry Birds und Cogs läuft perfekt...

So lange Android 4.2.2 dafür keinen Support hat, ist ganz klar für Gamer das Rom der absolute Meilenstein...

Mehr Infos:
CX-919 4.1.1 - Finless ROM 1.4 - Page 2