1. heckenpenner, 04.02.2019 #21
    heckenpenner

    heckenpenner Neues Mitglied

    Danke für die Info, ich konnte mein Gerät leider nicht retten. Habe mir inzwischen ein neues Handy gekauft, bin jetzt weg von Honor / Huawei
     
    horst37 bedankt sich.
  2. DPX

    DPX Ehrenmitglied

    @horst37 Du hast mich da leider falsch verlinkt :D Ich habe es bisher - mittlerweile muss ich wohl sagen glücklicherweise - noch nicht versucht wegen der häufig geäußerten schlechten Erfahrungen...

    Werde wohl ganz darauf verzichten! Ist immer noch besser als ein nicht mehr funktionierendes Handy :1f44c:
     
    horst37 bedankt sich.
  3. horst37, 05.02.2019 #23
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    @DPX Sorry, da macht sich wohl doch das Alter bemerkbar. Auch deshalb bleibe ich wohl vorerst besser beim funkzionierenden L22. Ich übersehe inzwischen doch öfter etwas.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    DPX bedankt sich.
  4. horst37, 12.02.2019 #24
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Ich habe das Upgrade auf Oreo von shashank1320 bei XDA aufgegeben. Da sind doch einige Probleme, das erste Zip-File habe ich schon mehrmals heruntergeladen (Größe identisch), aber bereits bei diesem bekomme ich immer "wrong file size" und Abbruch.
    Nun wollte ich doch zurück zu L21, nur wegen der Notruf-Nummern. Aber hier kriege ich die oeminfo nicht installiert. Laut Anleitung per Multi Tool, aber die vorgesehene 7er ist nicht mehr zu bekommen und die in der 8er enthaltene 7 bietet nach Millisekunden in englisch nur noch kyrillische Schrift an. Die empfohlene Installation per TWRP bemängelt falsches Zip-Format. Neuzip wird angenommen, aber das Ergebnis war nach den beiden Dloads statt L21 ein etwas verbogenes L22, welches ich mit der Anleitung L21 > L22 reparieren konnte. Da war wohl in der oeminfo ein Fehler..Also werde ich mich wohl während der restlichen Lebenszeit des 6x mit der indischen Nougat begnügen. Es sei denn, jemand hat eine Lösung....
    Wie schön war es bei älteren Samsungs, da konnte man selbst Custom-Roms mit einem einzigen, auch einteiligen, Stock per Odin überspielen.
     
    DPX bedankt sich.
  5. Cris, 12.02.2019 #25
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    DPX und horst37 haben sich bedankt.
  6. horst37, 12.02.2019 #26
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Danke, Cris.
    Wie geht man beim "umbranden" vor? Geht wohl nicht so einfach, wie ich es von Samsung und Motorola kannte?
    Man kann wohl hier nicht direkt drüberbügeln....
    Zum Beispiel, um meine Experimente zu einem Ende zu führen vom vorhandenen BLN 22C675B369 auf unseren BLN-L21C432... Dann habe ich halt wieder die Notrufe, sonst wohl kein Unterschied. Die 112 hatte ich wohl zunächst auch, ist aber bei der Bastelei wieder verschwunden. Oreo oder Pie spare ich mir für den nächsten Handy-Wechsel auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2019
    DPX bedankt sich.
  7. Cris, 12.02.2019 #27
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Du sicherst die Cust per TWRP, oder extrahierst sie, falls vorhanden, aus der UPDATE.APP. Dann rebrandest Du auf AL10C00 . Entweder mit Multitool oder dem HCU Clienten des DC Unlocker.
    Nun sollten Folge Updates per eRecovery reinkommen, bis rauf zu Oreo. Am Schluss stellst Du in TWRP die cust.img wieder her, oder flashst sie per ADB. Dann geht auch wieder das Modem in EU.
    Nur Vorsicht! Diese Aktion birgt ein Risiko. Es kann auch schiefgehen. Dann kannst Du das 6x nur noch entsorgen.
    Von 8 Rebrandings klappten bei mir 7. Nur das letzte ging schief und das ausgerechnet bei meinem Phone.
     
    horst37 bedankt sich.
  8. horst37, 13.02.2019 #28
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Danke, ich würde eigentlich gerne nur zum Ursprung zurück gehen. Kann ich ohne großes Risiko zum BLN-L21C432 zurückflashen? Es gibt dafür zwar je eine recht alte Methode für beide Richtungen bei XDA. Habe ich umgekehrt zu L22 gemacht, aber bei mir wurde in Richtung L21 schon die oeminfo als fehlerhaft abgewiesen und andere konnten die 2 Pakete per dload nicht flashen. Multitool müsste wohl Version 7 sein, die es nicht mehr gibt. Die in 8 enthaltene 7 meldete sich nur russisch. Deshalb wurde auch das Flashen der oeminfo.zip später per twrp empfohlen, klappt aber nicht. Die anschließend fälligen 2 Pakete per dload sind wohl nach User-Meldungen auch problematisch. Der ähnliche Weg zur L22 klappte fast problemlos.
     
  9. Cris, 13.02.2019 #29
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Ich habe es zwar auf dem 6x in letzter Zeit nicht probiert, hatte aber beim Mate 8 Erfolg, mit einem Rollback auf EMUI 4. Das müsste beim 6x auch mit dem HWOTA7 Tool gehen. Dann anschließend auf EMUI 5 upgraden.
     
    horst37 bedankt sich.
  10. horst37, 13.02.2019 #30
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Hat das bei Dir mit Umstieg zu anderer Region geklappt?
    Beim 6x hat es angeblich nur ein Rollback für L21C432 gegeben. Einige hätten es bei installiertem L21C185 probiert und es wurde verweigert. Ich lasse es mal bei Indien. Unterschied wohl nur fehlende Notrufnummern (die fehlen auch bei den bekannten Custom Roms) und das hier ohnehin nicht genutzte LTE 20. Inder debranden angeblich gern zu L21 und glauben damit NFC zu haben. Aber erfolglos, fehlende Hardware,
     
  11. Cris, 13.02.2019 #31
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Das Rollback kann auch per NoCheckRecovery und UPDATE.zip durchgeführt werden. Dabei ist Branding egal; es wird überschrieben. Aber lass es lieber, denn das ist ebenfalls riskant.
    Aber wo Du gerade NFC erwähnst; mein 6x mit 64 GB hatte NFC.
     
  12. horst37, 14.02.2019 #32
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Wer Multitool nutzen möchte: Mein mehrmals beklagtes Problem ist bei der aktuellen Version bei den meisten Einstellungen endlich weg. Russisch sind nur noch ganz wenig Bereiche, die man hoffentlich nicht braucht.
    Jetzt gibt es auch kein Unterprogramm mehr als Multitool 7, wohl alles für Honor 6x in Version 8 integriert.
    Aktuell ist 8.0.7.3 beta.
    Allerdings habe ich die vergleichbaren Einstellungen für die genannte Anleitung zum Umbranden noch nicht gesucht.
     
  13. Cris, 14.02.2019 #33
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Unter "Misc" kommst Du zu DC Phönix. Ein mächtiges Tool zum Rebranden und Firmware Installationen.
    upload_2019-2-14_12-54-24.png
    Mit dem DC Account bekommst Du dann auch Zugriff auf den HCU-Client.
    Image331.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2019
    horst37 bedankt sich.
  14. horst37, 15.02.2019 #34
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Danke.
    Nun möchte ich doch "zurückbranden" zu BLN-L21, denn mein L22 hat doch zumindest eine Macke und für LTE könnte ich Probleme haben.. Ich vermute auch, warum men schon mal gestarteter Versuch schief ging. Die oeminfo in der Anleitung bestand aus einer zip, deren Inhalt nir ein File war. Dieses wurde für TWRP Zip abgelehnt, "falsches Zip-Format" . Bei anderen enthält die Oeminfo.zip zwei Menüs mit Dateien.
    Bitte um Rat, wie ich die aktuelle oeminfo mit mit aktuellem Multitool zur Sicherheit auslese. Hätte ich nur im alten Multitool 7 gefunden.
    Und: Bei der aktuellen Beschreibung würde ich die Oeminfo zusammen mit der Update.app aus einer Full OTA per dload flashen. Klappt dies noch bei den letzten aus Firmwarefinder?
     
  15. Cris, 15.02.2019 #35
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Ich hab Multi Tool 7 zu Hause auf dem PC. Könnte ich dir morgen hochladen.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Mitt dem FF versuche doch mal die passende C432 in die eRecovery zu schieben.
     
    horst37 bedankt sich.
  16. horst37, 16.02.2019 #36
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    eRecovery soll mit meinem Vodafone-Anschluss nicht funktionieren, habe ich aber nicht probiert. Mein primäres Problem scheint aber oeminfo zu sein.
    Ich habe das neue Multitool, dort finde ich aber nicht den Bereich Changing verndor/country. Damit konnte man die oeminfo austauschen. Anscheinend klappte dort die ein-Dateien gezippte Version. Aber dann wurde in Multitool 7 alles nur noch kyrillisch angezeigt und der Autor shashank1320 empfahl, dieselbe oeminfo einfach per TWRP zu speichern. Das gelang nicht nur mir nicht. Heckenpenner hatte das gleiche Problem. Dann nutzten wir wohl beide eine nachträglich in die Anleitung integrierte oeminfo (kombiniert mit dem ersten Teil der Upgrade Files zum Flashen per dload, das klappte. Aber dieses war nur für L22 verfügbar. Nun fand ich eine andere Anleitung, dort ist eine oeminfo aus 2 Verzeichnissen mit mehreren Dateien gelistet. Mein Problem liegt wohl an einer nicht passenden oeminfo für L21. Ich konnte nirgends herausfinden, welches Format der Oeminfo für welche Flashmethode richtig ist.
     
  17. Cris, 16.02.2019 #37
    Cris

    Cris Moderator Team-Mitglied

    Anhänge:

    horst37 bedankt sich.
  18. horst37, 18.02.2019 #38
    horst37

    horst37 Threadstarter Experte

    Gelöst. Die laut Anleitung aufgeführte Oeminfo.zip war nicht wie aufgeführt für Installation per TWRP geeignet, nur für die alte Version des Multi-Tool, leider der V7-Teil nur noch in russisch. Ich habe mir aus einer anderen Anleitung ein Oeminfo-Paket (wirklich für TWRP) geholt und alles lief perfekt ab. Jetzt bin ich wieder "daheim" bei L21 mit B382 und da bleibe ich jetzt.
     
    blacky1974, Cris und DPX haben sich bedankt.
  19. DPX

    DPX Ehrenmitglied

    @horst37
    Schön, dass du es hinbekommen hast :1f44d:
     
    horst37 bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Your device has been unlocked and can't be trusted "Honor 6x" Root / Custom-ROMs / Modding für das Honor 6X 12.04.2019
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.