OTA-Update mit root

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OTA-Update mit root im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012) im Bereich Google Nexus 7 (2012) Forum.
Torpedo64

Torpedo64

Experte
Bei mir ist alles orginal und habe trotzdem volle Rootrechte :D
 
Torpedo64

Torpedo64

Experte
Ganz einfach...nach dem Brick und Root die (neuste) Stock-Recovery zurückspielen. Von den "BastelROMs" bin ich momentan noch nicht sehr überzeugt...
 
gagamel83

gagamel83

Ambitioniertes Mitglied
Mit dem Toolkit aus dem sticky kann man ja auch einfach unlocken, dann rooten und den haken bei "do not flash CWM" setzen.

Dann nutzt es irgendein temporäres CWM, die stock recovery bleibt und OTA updates (sollten) gehen.

Ist wahrscheinlich das gleich wie die stockrecovery zurück zu flashen...
 
D

dickerpatti

Fortgeschrittenes Mitglied
Man kann auch wieder "OEM Lock" machen und Root geht immer noch.
 
C

calliandroid

Neues Mitglied
Nur mal zum Vervollständigen:

OTA auf 4.1.2 ging jetzt trotz CWM. Root ist "natürlich" weg aber mit NRT schnell wieder da.

Carsten
 
D

Doktor Satan

Gast
Torpedo64 schrieb:
Ganz einfach...nach dem Brick..
Lass mich doch bitte eines klar stellen, wenn jemand sein Nexus gebrickt hat, funzt danach garnix mehr.

Kein Bootloader, kein Recovery...kein garnix...

Soviel zu einem Brick.

Es gibt viele User die von Brick, schwätzen und gar keinen haben.
Bei einem Brick funzt kein Gerät mehr, kein Start ins Recovery Menü, nicht in den Bootloader oder in sonstwas...ausser ins Nirwana.

Nicht mit Nirvana

Nirvana

zu verwechseln...

(ach kennt doch eh kana mer)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Du musst ja wirklich uralt sein...
Nirvana ist so Neunziger... :D
 
Torpedo64

Torpedo64

Experte
Doktor Satan schrieb:
Lass mich doch bitte eines klar stellen, wenn jemand sein Nexus gebrickt hat, funzt danach garnix mehr.

Kein Bootloader, kein Recovery...kein garnix...

Soviel zu einem Brick.
Genau :thumbup: Und mein Gerät war gebricked!
 
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt
Elting schrieb:
Vielleicht noch zum besseren Verständnis:

Du hast dein 4.1 Tablet gerootet und ein CWM installiert. Damit kannst du offizielle Updates von Google nicht mehr installieren.
Kann ich so nicht bestätigen! Hab mit dem Toolkit Bootloader entsperrt, gerootet und CWM installiert. Als das Update auf 4.1.2 kam, ganz normal installiert und neu gestartet. Root und CWM war noch vorhanden!

Aber eine Frage hätte ich trotzdem. Ist das korrekt, das Super_SU und Superuser beides installiert ist?!
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Andro_ID schrieb:
Kann ich so nicht bestätigen! Hab mit dem Toolkit Bootloader entsperrt, gerootet und CWM installiert. Als das Update auf 4.1.2 kam, ganz normal installiert und neu gestartet. Root und CWM war noch vorhanden!
Ja, davon hab ich jetzt schon öfters gelesen! Scheinbar geht das jetzt doch... früher war ein CWM jedenfalls ein No-Go für OTAs.
Welches CWM hast du denn drauf?
 
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt
Hab CWM 6.0.1.0 Touch installiert. Weißt Du was bezüglich Super_SU und Superuser? Das die beide installiert sind?! Bei der Root Anfrage wird aber Super_SU verwendet.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ne, sorry! Bin auf AOKP und da habe ich 'nur' SuperSU.
 
R

Ratman

Gast
Ist das korrekt, das Super_SU und Superuser beides installiert ist?!
sagt er bei mir auch, ich hätte beides ...

was das update angeht ... scheint auch bei vielen anders zu sein. ich hatte nur entlogged und gerootet. da hats ihn aber beim ota-update immer aufgestellt, bis ich root entfenrt hab, dann gings auch bei mir.