Von CM 9 auf CM 11. Benötige eure Hilfe!

F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute.

Habe eine Frage an die Experten hier.

Ich habe aktuell die letzte CM 9 Nightly auf meinem TP. Bin auch zufrieden.
Nun überlege ich ob ich CM 11 installieren soll.
Läuft denn die CM 11 so ganz gut? Kamera und Bluetooth ist mir nicht wichtig.
Aber Internet und Filme über einen Player gucken sind mir wichtig.

Nur gibt es beim installieren der CM 11 wohl so viel zu beachten.
Wirklich verstanden wie man was machen muss habe ich auch noch nicht.

Nun meine bitte. Wäre jemand von euch so hilfsbereit und könnte mir genau erklären wie ich was machen muss?
Ich bin nicht zu faul zum suchen. Nur etwas unsicher ob ich dann das richtige finde.

Würde mich freuen wenn jemand so nett wäre und einen Moment Zeit.

LG
Frödo
 
Y

yesfan

Gast
Hallo Frödo,

sieht so aus, als wär alles etwas eingeschlafen hier zurzeit :blushing: Falls Du noch Hilfe brauchst, hier mal eine Anleitung von mir. Die Anleitung ist für die Installation von CM11 von Milaq. Es gibt auch noch andere CM11 ROM's, aber von diesem kann ich sagen, dass es problemlos läuft und auch die komplette Hardware unterstützt. Bei dem ROM von Milaq handelt es sich um ein Data-Media-Build, dazu später noch mehr. Die Installation des Data-Media-ROM's von Milaq funktioniert leider nicht mehr per ACMEInstaller, weshalb ich unter Punkt 4 die Installation per ClockworkMod aufgeführt habe. Ich hoffe mal, dass alles wie beschrieben funktioniert, da meine letzte Installation schon etwas zurück liegt. Bei Fragen oder bei Problemen bitte wieder melden.

Ansonsten wie immer:
Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem kann nicht garantiert werden, dass das Gerät bei der Ausführung nicht beschädigt wird. Die Verwendung erfolgt somit auf eigene Gefahr. Für alle Schäden und/oder Fehlfunktionen an Hard- und/oder Software wird keine Haftung übernommen.


1) Zunächst musst Du dir die folgenden Dateien herunterladen






2) CM9 komplett entfernen mit ACMEUninstaller2
  • ACMEUninstaller2 und ACMEInstaller5M verschiebst Du in den Ordner auf dem PC wo Du das Programm novacom installiert hast. In Windows sollte das in "c:/Programme/Palm, Inc" sein (nutze selber Linux).

  • Touchpad in den USB-Modus bringen: Power und Volume+ gleichzeitig drücken bis weißes USB-Symbol erscheint.

  • Touchpad per USB-Kabel mit dem PC verbinden.

  • Auf dem PC ein Terminal öffnen (Eingabeaufforderung).

  • In den Ordner wechseln wo das Programm novacom installiert ist.

  • Dann folgendes im Terminal eingeben: novacom.exe boot mem:// < ACMEUninstaller2

  • Warten bis alles durchgelaufen ist. Dann rebootet das Touchpad in WebOS. Android und auch der Bootmanager Moboot sind jetzt komplett entfernt. Während dem Booten das USB-Kabel vom PC trennen.

3) Moboot und ClockworkMod installieren mit ACMEInstaller5M
  • Wenn noch nicht vorhanden in WebOS einen Ordner "cminstall" anlegen.

  • Das Touchpad wieder per USB mit dem PC verbinden und als "USB-Laufwerk verbinden".

  • Die Dateien für Moboot (moboot_038-tenderloin.zip) und CWM (update-CWM-jcs-dm-tenderloin-20140317.zip) in den Ordner "cminstall" übertragen.

  • Einen Ordner "cmflash" erstellen.

  • In den Ordner "cmflash" die Dateien für CM11 (cm-11-2014mmdd-UNOFFICIAL-tenderloin.zip) und die Google Apps (gapps-kk-20140105.zip) übertragen (werden in Punkt 4 benötigt).

  • Die Verbindung als USB-Laufwerk wieder trennen.

  • Neustart per "Einstellungen > Geräteinfos > Optionen zum Zurücksetzen > Neu starten".

  • Wenn der Bildschirm schwarz wird, die Volume+ halten bis das Touchpad sich wieder im USB-Modus befindet.

  • Wieder mit dem PC per USB-Kabel verbinden und im Terminal diesmal folgendes eingeben: novacom.exe boot mem:// < ACMEInstaller5M

  • Jetzt wird CWM und Moboot installiert. Weiterhin wird eine System- (600MB) und eine Daten-Partition (1,5GB) für Android erstellt.

  • Warten bis alles durchgelaufen ist. Dann rebootet das Touchpad. Der Boot-Manager ist jetzt wieder da. In ClockworkMod booten und das USB-Kabel vom PC trennen.

4) CM11 installieren mit ClockworkMod
  • In ClockworkMod CM11 flashen: "install zip > choose zip from /storage/sdcard1 > cmflash > cm-11-2014mmdd-UNOFFICIAL-tenderloin.zip auswählen > Yes".

  • Google Apps flashen: "install zip > choose zip from /storage/sdcard1 > cmflash > gapps-kk-20140105.zip auswählen > Yes".

  • wipe data/factory reset.

  • reboot system now.

  • Dann in CyanogenMod booten und System einrichten.

5) Data-Partition vergrößern
Das CM11-ROM von Milaq ist ein Data-Media-Build. Hier werden Daten und Apps in einer Partition verwaltet. Das Dateisystem ist nicht mehr wie früher FAT32 sondern ext4, was einige Vorteile bringt. Leider werden die Daten von WebOS nicht mehr gemountet, weshalb Du jetzt unter Android keinen Zugriff mehr darauf hast. Ebenso kommst Du unter WebOS nicht mehr an die Daten von Android. Da die Daten-Partition vom ACMEInstaller mit nur 1,5 GB erstellt wurde, ist der Platz auf Dauer recht knapp bemessen. Deshalb solltest Du die Data-Partition auf Kosten der WebOS media-Partition vergrößern. Das machst Du am besten mit Tailor. Wie das geht steht hier. Solltest Du Probleme damit haben, bitte wieder melden. Es gibt auch eine Möglichkeit, dies per Skripte unter CWM vorzunehmen. Mit Tailor kannst Du aber alles so einstellen wie Du das möchtest. Versuchs erst mal damit.

Hier noch eine paar Links zum Thema auf XDA-Developers
How to install Android 4.4.2 Data Media builds on the HP TouchPad von RolandDescain79
How to install Android on the HP Touchpad 'The Easy Way' von RolandDescain79
KitKat 4.4 CyanogenMod 11.0 nightlies 3.0 kernel von Milaq
My HP TP Data/Media Recovery, Rom Notes + Install Guide von mpgrimm2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo yesfan

Das war eine super Anleitung :thumbsup:
Hat alles gut funktioniert.

Vielen Dank.

Habe vorher ein nandroid Backup gemacht.
Wie bekomme ich jetzt wieder die ganzen Einstellungen der Apps auf das System?
Möchte ungern wieder alles selbst einstellen.

LG
Frödo
 
Y

yesfan

Gast
Hallo Frödo,

danke für die Rückmeldung.

Frödo;7617613 schrieb:
Wie bekomme ich jetzt wieder die ganzen Einstellungen der Apps auf das System?
Möchte ungern wieder alles selbst einstellen.
Ich denke, da wirst Du wohl nicht drum herum kommen. Mit TitaniumBackup besteht zwar die Möglichkeit vor einer Installation die App-Daten zu sichern und danach wieder herzustellen, aber das ist bei Versionssprüngen nicht zu empfehlen. Zwischen CM9 und CM11 hat sich dafür einfach zuviel am System und auch an den Apps geändert. Damit würdest Du dir sehr wahrscheinlich nur Probleme einhandeln. Und dein Backup ist dir für diesen Zweck leider auch keine Hilfe.

LG yesfan
 
F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi

Ok.Das ist doch mal eine vernünftige Antwort.
Also alles schön von Hand einstellen....

Das gibt reichlich Arbeit :smile:

Etwas knifflig war es aber. Besonders mit dem ändern der Größe.
 
F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo yesfan

Ich habe eine Frage.

Als ich die CM11 installiert habe wurde danach automatisch alle meine Apps die ich vorher auf CM9 hatte wieder installiert.
Selbst mein Hintergrundbild war wieder da.

Jetzt habe ich mal aus langeweile CM10.1 installiert.

Nun meine Frage.

Warum werden meine Apps nicht mehr installiert? Und mein Hintergrundbild erscheint auch nicht.

Kannst du mir vielleicht erklären warum das so ist? Wo liegt das Problem?

LG
Frödo
 
Y

yesfan

Gast
Frödo;7620810 schrieb:
Als ich die CM11 installiert habe wurde danach automatisch alle meine Apps die ich vorher auf CM9 hatte wieder installiert.
Selbst mein Hintergrundbild war wieder da.
Das liegt an der Einstellung "Automatische App-Updates" des Play-Stores (siehe Bild). "Automatisch Aktualisieren" ist glaube ich per Standard eingestellt, jedenfalls muß ich das immer wieder umstellen auf "Keine automatischen Updates", da ich kein so schnelles Internet habe und meistens auch nicht mehr alle Apps übernehmen möchte. Das mit dem Hintergrundbild weiß ich nicht genau, aber wahrscheinlich wird das über die Synchronisierung des Google-Kontos mit übertragen (unter Einstellungen/Konten/Google/App-Daten (Bild 2)).

Weshalb das beim Downgrade auf 10.1 nicht funktioniert hat kann ich dir nicht sagen. Hast Du beim ersten Start wieder dein Google-Konto angegeben? Dann sollte das eigentlich ebenfalls funktionieren. Das mit den automatischen App-Updates funktioniert sogar mit unterschiedlichen Geräten, da das nur vom Google-Konto abhängt. Vorraussetzung ist, dass eine App auf dem jeweiligen Gerät installierbar ist.

Gruß, yesfan

touchpad.playstore.updates.png touchpad.settings.syncro.png
 
F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für deine Antwort.

In der Einstellung im Play Store habe ich automatische Updates deaktiviert.
Da ich selbst entscheiden möchte wer ein Update bekommt.
Trotzdem wurden aber sämtliche Apps auf CM11 wieder installiert. So wie ich es auf CM9 hatte. Nur bei CM10 funzt das nicht.

Beim ersten Start habe ich sofort mein Google Konto angemeldet.
Habe dann auch noch einen Neustart gemacht. Aber es tut sich nichts.:confused2:

Gruß
Frödo
 
Y

yesfan

Gast
Hi Frödo,

ich bin da jetzt auch etwas überfragt. Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass nach einer kompletten Neuinstallation die Einstellung "Automatische App-Updates" immer wieder erneut auf "automatisch aktualisieren" steht. Ich stell die dann nach der Verknüpfung mit dem Google-Konto direkt auf "keine automatischen Updates" um. Wenn Du meine obige Anleitung so ausgeführt hast (mit ACMEUninstaller), dann war das eine Neuinstallation (Full Install), und es sollte dann auch bei dir wieder auf "automatisch aktualisieren" eingestellt sein.

Zu CM10.1: Wie hast Du die Installation vorgenommen? Auch wieder als Neuinstallation mit vorherigem Entfernen von Android oder hast Du CM10.1 per ClockworkMod über CM11 geflasht? Vielleicht ist das die Ursache? Wenn Du jedenfalls deine Apps wieder alle übernehmen möchtest, dann einfach die Einstellung "automatisch aktualisieren" im Play-Store setzen und es sollte direkt losgehen.
 
F

Frödo

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe die vorherige Version mit dem Uninstaller entfernt. War ein ganz sauberes System.

Bei der Installation von CM10.1 waren die vier Dateien alle im Ordner cminstall.
So habe ich die Installation gemacht.
 
Y

yesfan

Gast
Hallo Frödo,

ich bin da ehrlich gesagt auch etwas überfragt. Ich kenne es selbst nur, das nach einer Neuinstallation automatisch alle Apps auf dem Gerät wieder installiert werden. Allerdings vermute ich mittlerweile auch, dass ich zuvor Unfug geschrieben habe, und dass dies gar nichts mit der Einstellung "Automatische App-Updates" im Play-Store zu tun hat, sondern mit der Verknüpfung mit dem Google-Konto beim Einrichten zusammenhängt. Genau weiß ich es aber nicht. Vielleicht werden deine Apps ja installiert, wenn Du das Google-Konto entfernst und dann wieder neu hinzufügst. Ist aber nur eine vermutung von mir und ich wollte es auch nicht selbst ausprobieren :) Aber wenn Du noch mit CM10.1 am rumspielen bist, dann wäre es ja einen Versuch wert.

Vielleicht noch eine Erläuterung zu meiner Installationsanleitung. Wie schon erwähnt handelt es sich dabei um eine komplette Neuinstallation von Android. Dieser Weg erschien mir beim Umstieg von CM9 auf CM11 am Einfachsten und am wenigsten fehleranfällig. CM11 benötig nämlich im Gegensatz zu CM9 eine größere System-Partition (600 anstatt 400MB), welche vom ACMEInstaller5M automatisch in der richtigen Größe erstellt wird. Ausserdem wurden dabei auch direkt Moboot und CWM aktualisiert.
Wenn Du aber nur ein neues ROM aufspielen möchtest, um z.B. die installierte Nightly-Version zu aktualisieren, dann reicht es aus, unter CWM das ROM zu flashen und einen "Wipe Cache" und "Wipe Dalvik Cache" auszuführen. Dabei gehen keine Apps und keine Daten verloren.
Auch der Wechsel auf eine andere Android-Version kann man über CWM vornehmen, wenn systembedingt nichts dagegen spricht. So bin ich selbst von CM10.2 auf CM11 gewechselt. Bei einem Versionswechsel würde ich aber zuvor dann noch einen "Wipe data/factory reset" über CWM ausführen.
 
B

Bonetti76

Neues Mitglied
Danke an yesfan, mit dieser Anleitung (#2) ist es ein Kinderspiel CM 11 auf das HP Touchpad zu spielen. Das ganze ist einfach und verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yesfan

Gast
Danke für die Rückmeldung. Allerdings ist das so auch schon wieder überholt, und ich würde jetzt die neue Touchpad Toolbox von James Sullins zur Installation von Android empfehlen. Ist schon Wahnsinn, was da noch immer so alles für unser Touchpad entwickelt wird :D
 
J

Juidui

Neues Mitglied
Hallo,

Habe gestern eine Neuinstallation von cm11 4.4.2 von jcsullins mit seiner tptoolbox gemacht. Unfassbar einfach gewesen. Auf einem Linux notebook einfach die novacom Treiber und die tptoolbox installiert. Das Recovery Image, das ROM und die gapps runter geladen, dann alles auf dem touchpad mit der tptoolbox gelöscht, die drei Dateien drauf kopiert und schwuppdiwupp hat das Tool alles erledigt. Wirklich super, was da noch alles geleistet wird für dieses Touchpad.
Cm11 läuft auch gut mit Kamera usw. Bluetooth habe ich auch mit externen Boxen ausprobiert!
Grüße juidui
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kingroy79

Neues Mitglied
Hallo,

habe auch ein Touchpad. Es ist noch alles original.
Möchte gern mal das neueste Android dafür probieren.
Gibt es eine Anfängeranleitung auf deutsch?
Wollte auch mal sehen was man noch aus dem TP rausholen kann.
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yesfan

Gast
Hallo kingroy79,

ich kann dir zwei Möglichkeiten anbieten, um Android 4.4.x (CyanogenMod 11) auf deinem TP zu installieren. Einmal die "klassische" Installation. Da kannst Du anhand der Anleitung in Post 2 vorgehen. Den Punkt 2) lässt Du aus, da Du ja noch kein Android auf deinem TP hast. Die Anleitung ist auf deutsch und scheint auch zu funktionieren :)

Seit kurzem gibt es auch die Touchpad Toolbox. Damit soll die Android-Installation ganz einfach sein. Darüber hinaus sind auch noch andere Funktionen enthalten, so z.B das Vergrößeren der Data-Partition. Ich selbst hab Android nach der klassischen Methode installiert und nicht über die Toolbox. Laut der Berichte hier und auf XDA funktioniert es aber einfach und problemlos. Eine deutsche Anleitung dazu gibt es nicht. Hier findest Du die Toolbox auf XDA: Touchpad Toolbox - XDA Forum

Und auf RottzWiki gibt es eine recht umfangreiche Anleitung dazu: [ROM GUIDE]How to use the TouchPad Toolbox to install Android "The Super Easy Way" - HP Touchpad - RootzWiki

Willkommen und weiterhin viel Spass mit deinem TP
 
K

kingroy79

Neues Mitglied
Danke yes.
Leider kann ich die CWM-jcs-dm-tenderloin-20140317.zip
nicht runterladen.
Gibts da einen anderen Link?
 
K

kingroy79

Neues Mitglied
Danke.
Nun gehts los.
Wie erstelle ich unter WebOS einen Ordner?
Kanst du mich vllt bei der Installation begleiten?
 
Y

yesfan

Gast
Hi kingroy79,

bin leider etwas knapp mit meiner Zeit, deshalb melde ich mich jetzt erst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten einen Ordner unter WebOS anzulegen, z.B.

  • über eine zusätzliche Dateimanager-App, z.B. Commander (gibt es im App-Catalog)
  • das Tab per USB-Kabel mit dem PC verbinden und dann im Windows-Dateimanager den Ordner anlegen
  • über das Kommando MKDIR, z.B. in einem Terminal eingeben (eineTerminal-App ist vorher auch über den App-Catalog zu installieren)
Falls Du hängen bleibst bei der Installation, kannst Du dich ja wieder melden.


Gruß, yesfan
 
Oben Unten