Update auf Android 4.3 funktioniert nicht.

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update auf Android 4.3 funktioniert nicht. im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
L

lebes

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe heute mein HTC ONE als Versandrückläufer erhalten. Wollte direkt mal ein Android Update auf 4.3 (momentan 4.2.2) durchführen.
Leider klappt das nicht. Nachdem ich das Update starte, fährt das Gerät runter. Dann wieder hoch mit der Meldung "Entering recovery...". Dann ein Android Männchen und ein "Installation aborted....".

Nun habe ich gelesen, dass man das Gerät am besten zurücksetzt und dann das Update nochmal startet. Das habe ich nun getan, aber auch das scheint nicht zu funktionieren. Statt das Gerät im zurückgesetzten Zustand neu zu starten erscheint ein Bildschirm "ClockworkMod Recovery v6.0.4.4....". Das sagt mir überhaupt nichts und ich traue mich auch nichts außer "Reboot System now" auszuwählen. Damit bin ich dann wieder am Anfang angekommen.

Was mache ich falsch? Oder ist mein Gerät "verseucht"?? Ist wie gesagt ein Versandrückläufer.

Freue mich über Antworten.

Gruß

Sebastian
 
choppy

choppy

Experte
Du hast da ein wahrscheinlich schon mal gerootetes One mit einer Custom Recovery in der Hand. Woher hast du das? Als original gekauft?
Dann schicks zurück.
Wenn du das Update erhalten möchtest und das Gerät trotzdem behalten, musst du die Stock recovery flashen.
 
L

lebes

Neues Mitglied
Hallo Choppy,

danke für die Antwort. Sowas in der Art habe ich schon befürchtet.

Würde das Gerät gerne behalten, da
1) gefällt es mir total gut.
2) war der Preis als Rückläufer (Normalpreis ist mir noch zu teuer).

Weißt du, ob es irgendwo eine Schritt für Schritt (für völlige nur Nutzer wie mich) Anleitung gibt, wie ich diese "rom" wieder runter bekomme und das Gerät auf Werkseinstellung zurückstellen kann.

Gruß

Sebastian
 
choppy

choppy

Experte
Ja gibt es einige hilfreiche. Wichtiger wäre aber einmal festzustellen, was bei dir jetzt Stand der Dinge ist. Dazu One ausschalten. Dann die Lautstärke runter Taste drücken und mit dem Power Knopf gedrückt halten, bis es startet. Dann bist du im Bootloader. Den oberen Absatz hier mal posten.
 
L

lebes

Neues Mitglied
Da steht:
**** TAMPERED ***
**** UNLOCKED ***
M7_UL PVT SHIP S_ON RH
HBOOT-1.54.0000
RADIO-4A.17.3250.14
OpenDSP-v31.120.274.0617
OS-2.24.401.8
eMMC-boot 2048MB
Aug 9 2013, 16:15:36.0
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Ich verschiebe den Thread mal in unseren Root-Bereich.
 
sToRmInG

sToRmInG

Erfahrenes Mitglied
lebes schrieb:
Da steht:
**** TAMPERED ***
**** UNLOCKED ***
M7_UL PVT SHIP S_ON RH
HBOOT-1.54.0000
RADIO-4A.17.3250.14
OpenDSP-v31.120.274.0617
OS-2.24.401.8
eMMC-boot 2048MB
Aug 9 2013, 16:15:36.0
Du hast ein internationals HTC One. Relocke das HTC One und versuche dann diese RUU zu installieren: RUU M7 UL K44 SENSE55 MR HTC Europe 4.19.401.9 R Radio 4A.23.3263.28 10.38r.1157.04L Release 353069 Signed 2-1 - HTC1Guru
Falls du S-OFF willst, mach das BEVOR du das HTC One lockst und die RUU installiert.
 
L

lebes

Neues Mitglied
Hallo Storming,

danke dir.
Ich kann leider mit den Begriffen relocken, S-OFF nichts anfangen. Auf der Seite mitt der RUU gibt es einen Service Link. Der führt aber zu einem Forum mit ewig vielen Seite voller Einträge.
Habe diesen Link gefunden: How to Return Your Rooted & Unlocked HTC One Back to Factory Settings for Warranty Repairs « HTC One softModder
Kann ich diese step-by-step Anleitung einfach durchführen und dann deine RUU verwenden? Wobei ich bei mir schon ganz am Anfang die Option "develepors option" nicht finde...

Mal eine ganz allgemeine Frage. Ist das gut/schlecht/neutral, dass ich ein internationales Handy habe?
Das Gerät ist eigentlich bei Amazon gekauft, als Versandrückläufer halt. Eigentlich habe ich mit Amazon viele gute Erfahrungen gemacht. Hat da ein Vorbesteller damit "rumgespielt" und Amazon das Gerät nicht ordnungsgemäß in den Auslieferungszustand zurückgesetzt? Oder ist die Lieferung von internationalen Geräten ganz normal?

Sorry, falls meine Fragen furchtbar "trivial" sind. Will so ein Gerät möglichst nur benutzten und firmware update ist ja im Allgemeinen kein Ding.

Gruß

Sebastian
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Nimm diese Anleitung: https://www.android-hilfe.de/forum/...off-supercid-twrp-root-custom-rom.471984.html, die ist deutsch, verständlich erklärt und bei deinem HBoot sollte es auch gelingen. S-Off bietet dir etliche Vorteile, wenn dein Gerät ohnehin unlocked ist. Du kannst leichter flashen und auch downgraden, falls es mal notwendig ist. Es ist auch von Vorteil, dass du kein Providergerät sondern ein Original HTC besitzt, denn dann musst du kein Branding entfernen, bekommst schneller Updates usw. und die Rückkehr zum Originalzustand ist leichter.
 
choppy

choppy

Experte
Der Vorbesitzer des Rückläufers hat damit herumgespielt. Bootloader ist geöffnet. Wenn es über HTCDEv gemacht wurde, weiß HTC das und du hast eventuell Probleme bei einem Garantiefall.
Das das Handy international ist, ist sicher so gewesen und auch gut so.
Wenn du mit dem ganzen rooten, S-OFF usw. nichts zu tun haben möchtest, sondern nur ein "normales" One, besteht natürlich die Möglichkeit, es wieder so zurückzusetzen, dass es einen Standardstatus hat.
Wie schaeferreiner schon beschreibt, ist aber dein bootloader schon offen und S-OFF wird auch klappen. D.h. du hast dann viel mehr Möglichkeiten, kannst das HAndy aber trotzdem mit einer Stockrom(Standardrom) betreiben.
Da bei Updates von HTC aber auch mal was schief gehen kann, hast du mit SOFF dann wenigstens die Möglichkeit einzugreifen und etwas zu ändern.
Hier kannst du schauen, was du dann für Möglichkeiten hast.
Die Möglichkeit ein Custom Rom zu nutzen hast du jetzt auch schon und könntest dir z.B. eine Sense 6 Rom draufspielen und etwas früher betreiben, wie die Standardgeräte(vorraussichtlich August).
 
L

lebes

Neues Mitglied
Hallo ihr,

zunächst danke für die Antworten.

Ich habe angefangen die Komplettanleitung zu lesen, aber mir schwirrte schnell der Schädel. Hatte auch einen harten Arbeitstag heute und werde mich daher erst am Wochenende drum kümmern.

Choppy mir reicht ein ganz normales Otto normal HTC One. Das wäre super. Die ganzen Möglichkeiten von SOff aus deinem Link verstehe ich größtenteils garnicht...
Reicht mir die Anleitung von Schaeferreiner und die RUU von Storming um aus meinem geunlockten One ein normales One zu machen? Oder gibt es vielleicht für diese Variante noch einen viel einfacheren Weg?

Gruß und gute Nacht euch.

Sebastian
 
choppy

choppy

Experte
Dann reicht dir die RUU und diese Anleitung.
Punkt 8. der Anleitung kannst du dir sparen, da du S-On bist.
Die 7 Punkte durchführen und fertig. :cool2:
RUU von Storming nehmen.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Falls das Originalrom noch auf dem Gerät ist und nur ein anderes Recovery aufgespielt wurde, würde es ausreichen, das Original Recovery wieder zu installieren und zu relocken. Denn dann muss man nichts weiter flashen. Also mal unter Einstellungen/ Info/ Software-Informationen/ Software-Nummer den Eintrag ansehen und hier posten. Sollte ein angepasstes (Custom) Rom auf deinem Gerät installiert worden sein, ist es dort eingetragen. Wenn es noch original ist, dann sind es nur wenige Schritte und das Aufpielen eines Roms ist nicht notwendig.

Nach dem Posten der Info kann man dir dann die o.g. Schritte erklären und du hast ruckzuck den Originalzustand und kannst die neuen Updates ziehen.
 
L

lebes

Neues Mitglied
Guten Morgen,

die Software Nummer lautet: 2.24.401.8

Gruß

Sebastian
 
choppy

choppy

Experte
Dann kannst du es so machen, wie reiner meint.
Hier ist die passende Stock recovery zu deinem System.
Die flasht du über fastboot mit
"fastboot flash recovery recovery 2.24.401.8.img" dann noch sicherheitshalber
"fastboot erase cache"
Dann brauchst du nur mehr den bootloader schliessen mit
"fastboot oem lock"
Handy starten, dann ist es Stock und du wirst die OTA Updates bekommen.
 
L

lebes

Neues Mitglied
Hi choppy,

danke dir! Ich kriege das leider (noch) nicht hin.

Folgendes habe ich getan (ohne sicher zu wissen, ob das jeweils Sinn macht):
1) Androik SDK von hier https://developer.android.com/sdk/index.html?hl=sk runtergeladen und unzipped
2) minimal fastbooter von hier Minimal ADB and Fastboot - Download - CHIP Handy Welt runtergeladen und installiert.
3) Die img Datei, die du verlinkt hast runtergeladen und in das Verzeichnis der fastboot.exe kopiert.
4) Das Gerät zu 100% geladen und mit USB Anschluss vom Rechner verbunden.
5) Das Gerät mit leiser + power gestartet, dann fastboot angeklickt.
6) Nun mit cmd ein Fenster geöffnet und im fastboot Verzeichnis folgendes eingegeben: fastboot flash recovery recovery "2.24.401.8.img"

Darauf hin kam <waiting for device > und dann passierte nichts mehr. Habe dann noch "fastboot devices" eingegeben, bekomme aber nichts angezeigt.

Was mache ich verkehrt?

Gruß

Sebastian
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Der Dateiname ist auf jeden Fall falsch geschrieben, du solltest ihn vom Recovery kopieren und dann einfügen, ggfs. .img anhängen, falls das nicht mit kopiert wurde. Eigentlich ist zu empfehlen, sich nicht aus zuviel verschiedenen Quellen mit Tools und Dateien zu versorgen, sondern - wenn du hier im Forum unterwegs bist - auch von hier die Dateien zu nutzen. Die wurden dann i.d.R. auch schon kreuz und quer getestet. Wichtig sind aktuelle HTC- und Adb-Treiber, das Android SDK benötigst du normalerweise nicht. In der Signatur von Bratwurstmobil findest du geeignete Downloads (Mega). Auch das Recovery ist dort hinterlegt und die Befehle lauten mit diesem dann:
Code:
fastboot erase cache
fastboot flash recovery recovery_2.24.401.8.img
Im Allgemeinen sind Leerzeichen im Namen bei Arbeiten mit CMD´s nicht zu empfehlen, deshalb vorher die Dateinamen abändern.
Der Adb-Ordner, in den du das Recovery kopierst, sollte am besten auf C:/ liegen. Um schnell die CMD im richtigen Pfad zu öffnen musst du die Shift-Taste (Pfeil nach oben links auf der Tastatur) festhalten, rechts in deinen adb-Ordner klicken und aus dem Kontextmenü "Eingabeaufforderung hier öffnen" auswählen.
Dann musst du nur noch die Befehle oben eingeben, jeden mit Enter bestätigen und es sollte (mit den richtigen Treibern) klappen.
Danach musst du dein Gerät locken, um das Update zu installieren.
Code:
fastboot oem lock
(wie choppy es ebenfalls beschrieben hat)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lebes

Neues Mitglied
Heureka! Ihr seid super!!! Vielen vielen vielen Dank!

Die Htc Treiber haben gefehlt. Danach habe ich stupide gemacht, was ihr geschrieben habt. Das ist echt eine Welt für sich... für mich absolutes Chinesisch.
Konnte jetzt problemlos auf Android 4.3 updaten:rolleyes2:

4.4 mache ich erstmal nicht. Da steht kein Flash mehr und hab in Kommentaren gelesen, dass es eh "wenig" Vorteile bringt.

Danke euch nochmal und hoffentlich muss ich hier so schnell nicht mehr schreiben.

Sebastian
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Hier mal die Änderungen. Ich finde, es lohnt sich, auf die neueste Version upzudaten. Neben den Features bei Google und Sense wird auch der Empfang besser. Und die Google-Kamera-App wird ja eh durch die Sense-Kamera ersetzt. Von daher stört deren Problematik nicht.
Freut mich, dass es mit deinem Update geklappt hat.
 
Zuletzt bearbeitet: