[Anleitung] Bootloader unlock für das HTC One mini

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Bootloader unlock für das HTC One mini im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One Mini im Bereich HTC One Mini Forum.
M

marcelo117

Gast
In dieser Anleitung beschreibe ich euch wie ihr den Bootloader entsperren könnt.

HTCdev - Unlock Bootloader
Ihr braucht dazu einen Account bei HTC mit gültiger E-Mail-Adresse (wichtig)


Ich und das Forum (Android-Hilfe.de) übernehmen keine Haftung für diese Anleitung
Die Hersteller Garantie könnte dadurch verloren gehen.








Schritt 1:

Gehe auf folgende Homepage und melde dich dort an. HTCdev - Unlock Bootloader




Schritt 2:
Schalte das Handy aus. Halte Volume Down + Power gedrückt um in den Bootloader zu gelangen.



Schritt 3:
Nutzte die Lautstärke Tasten und wähle Fastboot aus, drücke dan den Power button.


Schritt 4:
Verbinde das Gerät mit dem PC mit dem USB-Kabel

Schritt 5:
Lade folgende Datei herunter: >klick<


Schritt 6:
Entpacke den Inhalt der .zip in c:/Android/ (wichtig)


Schritt 7:
Öffne die Verknüpfung „CMD starten“

Schritt 8:

Gebe folgenden Befehl ein: fastboot oem get_identifier_token.


Schritt 9
:
Klicke mit der rechten Maustaste in das CMD-Feld und wählen sie markieren aus. Ziehen sie jetzt ein Rechteck mit der linken Maustaste wie unten abgebildet und kopieren sie es indem sie die kurz die rechte Maustaste drücken.


Bitte kopieren sie nur den markierten Text (ohne INFO/bootloader)

Schritt 10
:
Füge den TEXT in folgendes Feld auf der HTC – Homepage ein:


Schritt 11
:
Du bekommst eine Mail mit Anhang von HTC, diese enthält die Datei: Unlock_code.bin. speichere diese Datei unter C:\Android ab.

Schritt 12:
Gebe im noch geöffneten CMD diesen Befehl ein: fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin.


1.


Schritt 13:
Mit Hilfe der Laustärke-Tasten wählst du jetzt „Yes“ aus und bestätigst dies mit der Power-Taste.

Fertig, der Bootloader ist entsperrt!

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

CstyleZ

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Bootloader ist entsperrt
2. TWRP 1klick.bat drauf haben
3. gerootet.zip Recovery-Modus klick zip instaliieren neu start und fertig?
fertig alles ist richtig oder??
müssen wissen genau
 
M

marcelo117

Gast
Ja genau
 
R

Reddeer2000

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir einer von Euch helfen.
Versuche seit gestern nachmittag den Bootloader meines neuen HTC OM zu unlocken.
Leider habe ich nur Probleme. Das fing schon bei der Installation von HTC-Sync an. Das Programm öffnet sich zwar, beim Anstecken des Mini , schließt aber sofort wieder. Dann bekomm ich immer wieder die Meldung " USB-Gerät wurde nicht erkannt. Das zuletzt angeschlossene USB-Gerät , usw. " .
Android SDK und Java sind installiert und auf dem neuesten Stand. Adb devices erkennt das Mini auch.
Wenn ich der Anleitung zum Unlocken folge, komme ich bis "fastboot oem get_identifier_token", dort steht dann immer " waiting for device " und das war es.
Weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll ?


Im Gerätemanager steht jetzt folgendes :Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

A request for the USB BOS descriptor failed.

Viele Grüße
Reddeer2000
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

marinus_71

Neues Mitglied
Hallo,
mit der Anleitung hat es funktioniert. Gibt es auch eine Möglichkeit für s-off?
 
C

c3b

Neues Mitglied
Hallo zusammen

Ich wollte mein One mini ebenfalls unlocken. Hat auch alles geklappt. Wenn ich dann "YES" auswähle, geht das One mini in einen Bootloop. Ich kann dann wieder in den Bootloader gehen und mit dem Befehl "Fastboot oem lock" den Bootloader wieder locken und mein Handy startet als hätte man eien Factory Resetgemacht. Hab es schon zweimal gemacht. Immer das gleiche Ergebnis.
Hat jemand schon so etwas gehabt?

Gruß

c3b
 
M

marcelo117

Gast
Hast du nach dem unlock gleich das recovery geflasht oder nur neu gestartet?
 
C

c3b

Neues Mitglied
Ich hab nur den grünen Punkt auf "YES" gestellt und bestätigt. Dann startet er von alleine.
 
M

marcelo117

Gast
Dann musst du nochmal in Bootloader rein und das recovery flashen
 
C

c3b

Neues Mitglied
So. Hab ich probiert. Geht leider nicht. Hab alles noch einmal gemacht. One mini startet neu. Wieder Bootloop. Noch mal rein in den Bootloader. Auf Recovery gegangen. Anschließend kam ein rundes Icon mit zwei Pfeilen und anschließend war ich wieder im Bootloop. Im Bootloader steht oben auch "Unlocked". Also wieder "Lock" und mein One mini startet wieder.
Noch eine Idee?

Noch eine Frage hinterher: Muss ich eine Datei haben, damit Recovery flashen kann? Ich denke doch, dass ich als erstes den Bootloader unlocken muß. Oder???
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcelo117

Gast
c3b schrieb:
So. Hab ich probiert. Geht leider nicht. Hab alles noch einmal gemacht. One mini startet neu. Wieder Bootloop. Noch mal rein in den Bootloader. Auf Recovery gegangen. Anschließend kam ein rundes Icon mit zwei Pfeilen und anschließend war ich wieder im Bootloop. Im Bootloader steht oben auch "Unlocked". Also wieder "Lock" und mein One mini startet wieder.
Noch eine Idee?

Noch eine Frage hinterher: Muss ich eine Datei haben, damit Recovery flashen kann? Ich denke doch, dass ich als erstes den Bootloader unlocken muß. Oder???
Du sollst auch nicht ins Recovery rein sondern das Recovery flashen!
 
C

c3b

Neues Mitglied
Ja,ok. Ich hab also folgendes gemacht: Die Datei in Schritt 1 runtergeladen und entpackt. Anschließend die Datei in Schritt 2 runtergeladen und ins Hauptverzeichnis auf meinem One mini kopiert. Anschließend Bootloader unlock. Danach Recovery ausgeführt und ich bin im cwm. Ich kann aber dort meine Datei von Schritt 2 nicht finden. Ich kann aber auch nicht nachsehen, da ich wieder im Bootloop bin. Also wieder Bootloader Lock. Dann komme ich immer wieder in den Bootloader und nicht auf mein One mini. Recovery geht auch nicht mehr, da Bootloader lock ist. Also wieder unlock. Recovery geht wieder. Jetz bräuchte ich eine Möglichkeit, per adb die Datei aus Schritt 2 auf das One mini zu kopieren. Kann ich mit adb die Verzeichnisstrucktur des Handys auslesen? Finde im Netz nichts.
Ach ja: in meinem Bootloader steht jetzt Tampered.

Gruß

c3b
 
M

marcelo117

Gast
Beim unlock wird das Gerät zurückgesetzt, also ist das mit der Datei unsinnig. Hast du nach dem unlock das Gerät mal liegen lassen? Der erste Start dauert sehr lange (kein Bootloop)
 
C

c3b

Neues Mitglied
Was heißt liegen lassen? Das One mini startet neu mit einem htc Schriftzug. Anschließend kommt mein Vodafon Logo und danach kommt für ca. 15 Sekunden htc one audio beats auf den Bildschirm. Anschließend startet das One mini neu und es geht von vorne los. Hast du keine Idee wie ich im Bootloader die Datei auf das One mini kopiert bekomme? Versuche schon die ganze zeit mit adb push. Funzt aber nicht.

Gruß

c3b
 
M

marcelo117

Gast
Was willst du denn mit der Datei?
die ist nur zum rooten gut, dazu muss das Ding erstmal starten
 
C

c3b

Neues Mitglied
Hast du auch wieder recht. Aber solange ich in meinem Bootloader "Tampered" stehen habe, will er doch auf eine Recovery-Datei zugreifen oder sehe ich das falsch? Wenn ich das "Tempered" wieder wegbekommen würde (Original?) Könnte ich den Bootloader wieder locken und ich vermute mal, dass das One mini dann wieder normal startet.
Das "Tempered" ist gekommen, als ich folgendes ausgeführt habe:
https://www.android-hilfe.de/forum/...leitung-cwm-clockworkmod-recovery.468002.html

Gruß

c3b
 
C

c3b

Neues Mitglied
Hi Leutz

Hab mein One mini wieder am laufen. :rolleyes2: Natürlich werde ich meine Vorgehensweise hier beschreiben (soweit ich das noch hinbekomme).

Also: Nachdem ich, wie oben beschrieben, den Bootloader unlock und die Recovery CWM durchgeführt habe, aber immer noch einen Bootloop hatte, habe ich so einiges versucht.

1. Bootloader wieder "Relock". (Fastboot oem lock) Dies hatte zur Folge, das ich nicht mehr in die Recovery reinkam. War ja klar. Das einzig gute war, dass ich wieder unlocken konnte. Hab es mehrmals probiert. Der Bootloop war aber weiterhin vorhanden. :mad2:

2. Vom CWM habe ich zum TWRP gewechselt. Kann man auch beliebig oft machen. TWRP ist komfortabeler und wird wohl auch die Zukunft sein. Hab den original Bootloader angewählt und ausgeführt. Brachte aber auch keinen Erfolg. :mad2:

3. Versuch mit einer extrahierten Boot.img den Bootloop aufzuheben. Kein Erfolg. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich trotz "unlock" immer noch einen "S-On" habe. Mit der revone-Methode im ADB-Shell einen "S-Off" gesetzt und "Tampered" gelöscht. Genaue vorgehensweise hier im Forum. Jetzt hing ich im HTC-Bootloader fest und nichts ging mehr. :mad2: Ach ja, ich konnte immer wieder über die Power-Taste einen Neustart erzwigen. (Akku geht ja nicht raus) :smile:

4. Versucht ein Stockrom und den passenden Kernel runterzuladen. Immer wieder einen abbruch des Downloads bei ca. 600MB. Sehr frustrierend. Also habe ich mir die Magio-Rom geladen und nach der Anleitung installiert. Da wir ja keine ext. SD haben, hab ich das One mini ins Recovery gebracht und versucht ca. 700MB über den ADB Push Befehl auf das One mini zu kopieren. Fehlermeldung ADB Protocol failture. Also habe ich es mit dem Prog. Quick ADB Pusher versucht. Klappt auch nicht beim erstenmal. Also Factory Reset und System gewiped. Anschließend ging es. One mini war immerim Recovery. Dann das Rom nach Anleitung geflashed, die Boot.img extrahiert und per Fastboot geladen. Ich hatte einen neuer Bootbildschirm. Hurra. Allerdings war mein Bootloop immer noch da. :mad2:

5. Den "Relock" im Bootloader mit ADB-Shell und dem Befehl ./revone -s o -l vom "Relock" in den "Unlock" gewechselt. Erst jetzt startete mein One mini wie ich es gewohnt bin. :rolleyes2::rolleyes2::rolleyes2: Allerdings habe ich jetzt zwar einen "S-Off" und "SU"-Rechte aber keinen "Bootloader Unlock" und keine CWM. :mad:

- Solltet ihr mal im Fastboot keine USB verbindung bekommen (Fastboot usb) müsst ihr euren PC neu starten.

- Den cmd müsst ihr als Admin starten. (rechte Maustaste, als Admin starten)

- Solltet ihr einmal im Fastboot "Fastboot AC" stehen haben, habt ihr keine Verbindung zum USB-Port. (Kabel defekt, Kabel falsch, keine Treiber, anderen USB-Port ausprobieren) Oder wie bei mir, ich habe aus Versehen das Kabel ins One mini gesteckt, welches vom Netzteil kam und nicht das von meinem PC. Kann passieren.

Ganzwichtig; Ruhe bewahren, noch einmal alles kontrollieren. Notfalls wieder von vorne anfangen. Außerdem noch lesen, lesen, lesen, lesen, lesen, .... :flapper:

Gruß

c3b :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scotty2000

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich habe grad mein One mini von der Reparatur wegen den Rissen im Gehäuse zurückbekommen. Alles wieder OK.
Jetzt hat Arvato aber mein Gerät auf relock gesetzt und ich hätte doch schon gerne wieder root Rechte.
Kann ich denn mit dem "alten" unlock code wieder entsperren oder brauche ich einen neuen?
Und wie ich gelesen habe hier hat es auch schon Probleme gegeben mit einem Gerät das relocked war.
Kannn ich jetzt "einfach" wieder rooten oder gibt es da jetzt was besonderes zu beachten, bin nicht so ganz sicher,ob das so geht wie bei einem noch niemals gerooteten Gerät?
Danke für die Infos schon mal
 
M

mulle1

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuche seit gestern unter meinem Mac mein Mini zu "entsperren",bekomme es aber nicht hin.
Kann mir vielleicht jemand eine genaue Anweisung geben die ich Schritt für Schritt durchführen kann.
Habe HTC Sync instaliert,Handy wird auch erkannt.
Habe zusätzlich die fastboot Datei runtergeladen und im Hauptverzeichniss entpackt.
Der Ordner heisst Android,unter Terminal findet er dann aber nichts:-(
Ich hoffe,ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.
Wäre für Hilfe sehr dankbar da ich langsam verzweifle:-(
 
M

mulle1

Fortgeschrittenes Mitglied
mulle1 schrieb:
Versuche seit gestern unter meinem Mac mein Mini zu "entsperren",bekomme es aber nicht hin.
Kann mir vielleicht jemand eine genaue Anweisung geben die ich Schritt für Schritt durchführen kann.
Habe HTC Sync instaliert,Handy wird auch erkannt.
Habe zusätzlich die fastboot Datei runtergeladen und im Hauptverzeichniss entpackt.
Der Ordner heisst Android,unter Terminal findet er dann aber nichts:-(
Ich hoffe,ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.
Wäre für Hilfe sehr dankbar da ich langsam verzweifle:-(
Kann mir keiner helfen?:-(