P7 L10 Von Custom Rom zurück auf Original

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere P7 L10 Von Custom Rom zurück auf Original im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
X

xpantau

Neues Mitglied
Guten Morgen

Ich habe ein P7 bekommen ,bei dem wohl ein Customrom installiert ist
Kurz zu den Daten
Rom ist Se7en 1.6
Bootloader ist wohl unlocked
Revcoery ist TWRP

Da es mein erstes Huawei ist bin ich grade etwas überfragt....
Hab zwar original Stockroms gefunden , aber nur mit dload bzw app.
also nix mit twrp... jedenfalls deute ich das so.

Kann mir bitte mal jemand dem alten Mann eine Schritt für Schritt Anleitung geben, hab zwar schon gesucht, aber nichts passendes verständliches gefunden.
Eigentlich ist ein customrom nicht tragisch... nur ist das se7en etwas Buggy...camera geht nicht...und Kleinigkeiten....
ich würde mich über hilfe freuen.
gruss

So
jetzt hab ich weiter gelesem....Recoveryimg etc geflasht.... jetzt geht garnichts mehr.
Nur noch startlogo und das wars... jetzt brauch ich wirklich eure hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Hier im Forum ist leider nicht mehr viel los da sich viele von dem p7 wohl getrennt haben..
Nichts desto trotz sollte bei dir noch alles zu retten sein.
Da du ja inzwischen herausgefunden hast wie man eine andere recovery aufspielt (fastboot adb) stellt sich nun die Frage, welche du denn nun drauf hast. Ich würde empfehlen das recovery Image für die b609 zu nehmen. Das ist die aktuellste deutsche Firmware.
Die recovery sowie die passende Firmware bekommst du am besten aus dem xda developers Forum (wenn Englisch kein Problem für dich ist).
Entsprechendes Image aufspielen, die Firmware (update.app) in den dload Ordner auf der SD Karte, dann das Handy in den recovery mode zwingen(ausschalten, Vol +/- halten und einachalten). Dann sollte eigentlich alles laufen.
Leider kann ich dir am Handy nicht so recht die passenden links suchen. Sollte das nicht klappen, bzw. Du nichts finden, sag Bescheid. Bei zeiten suche ich dann am PC ein paar links zusammen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
X

xpantau

Neues Mitglied
Hallo
Danke für die Antwort. Leider tut sich nichts wenn ich +und- Power drück.
Das einzige was ich noch hinbekomme ist der FastbootRescue Modus... Nur leider komme ich da nicht weiter .
Irgendwas hab ich wohl in meinem Übereifer falsch gemacht.
Ich hoffe es ist noch irgendwas zu retten....
Vielleicht gibt's ja auch jemanden im Kreis Gütersloh,Paderborn,Lippstadt der mir unter die arme greifen kann....
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Welche Versionsnummer hatte denn die Se7en-Rom? Falls du diese nicht mehr weißt, musst du es zuerst mit der emui 2.3 Stock recovery versuchen und danach mit der aus emui 3.0. Melde dich einfach, wenn du die entsprechenden Dateien nicht finden solltest..

Kennst du dich mit adb aus?

Wenn ja: dann flashe die Stock-Recovery per adb und kopiere die Firmware Version, die du flashen willst, in einen "dload" genannten Ordner auf der SD-karte (der Ordner muss im Stammverzeichnis liegen). Nun per Lautstärke +/- und Power ein Update erzwingen. Danach sollte dann alles wieder normal sein.

Btw: Dein Handy lässt sich auf jedenfall wieder retten!
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xpantau

Neues Mitglied
Moin...
Also adb kenn ich mich nicht wirklich aus...Bin aber lernfähig.
Se7an war die 2.3 er Version.
Wie bekomme ich denn die stock recovery drauf, und welche nehme ich. Sorry meine unbeholfenheit. Aber bevor ich das gerät ganz Schrotte,frage ich lieber nochmal nach .
Wäre super wenn mir jemand nen howto schickt, oder wo ich diese finde... Ich such mir noch ein Wolf.
Danke schon mal.... Solange ich auf Antworten bzw Hinweise warte wo ich was finde suche ich schon mal weiter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich kann dir eines erstellen, allerdings wohl erst gegen Abend.. Mach dich nicht verrückt damit, ist wirklich ziemlich verworren mit den vielen verschiedenen Recoverys und Firmware-Versionen. Aber das wird schon wieder;)
 
X

xpantau

Neues Mitglied
Hallo
Das wäre super... Heute Abend reicht voll und ganz... Kommt nicht ganz drauf an. Das mit den verschiedenen recoverys ist wirklich etwas verwirrend....
Komme mir grade vor wie ein absoluter Anfänger.....
Erstmal schon Danke für die Mühe.
Gruss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Hallo,


So nun Schritt für Schritt. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen..


1. Leider konnte ich keinen Download-Link für die Stock Recovery (EMUI 2.3) finden. Downloade also von hier (Huawei Ascend P7 Downloads) die B133SP01 und von hier ([TOOL] Huawei Update Extractor [UPDATED: v0.… | Huawei Ascend P6, Mate | XDA Forums) den Huawei-Update-Extractor. Mit diesem extrahierst du die Recovery aus der Rom. Am besten lädst du dir auch gleich die aktuelle Firmware B609 (unbedingt die Vollversion, EMUI 3.0, Huawei Ascend P7 Downloads) herunter.


2. Schalte dein Handy aus und boote es durch Drücken von Volume- und Power in den Bootloader. Evtl muss das Handy dabei mit dem PC verbunden sein. Ob du im Bootloader-Modus bist, erkennst du daran, ob der Hintergrund weiß ist.


--> Falls dein Handy vom PC nicht erkannt werden sollte, dann installiere die HiSuite (HiSuite - Android Smart Device Manager - Huawei Device., Co Ltd..)


3. ADB-Tools kannst du nach folgender Anleitung installieren: [HOW TO] ADB Tutorial (Anfängerfreundlich). Das USB-Debugging kannst du überspringen, mache einfach ab dem Befehl „cmd“ bis zu "cd c:\adb-tools" weiter.


4. Verschiebe nun das Recovery-Image in den ADB-tools-Ordner und gib in der cmd "fastboot flash recovery [Dateiname.img]" ein. Also zum Beispiel: „fastboot flash recovery recovery_2.3.img“. Schalte das P7 aus, indem du Power eine Weile gedrückt hältst.


5. Die Update.app, die du in der B133SP01.zip findest, verschiebst du in einen Ordner mit dem Namen „dload“ in das Stammverzeichnis der SD-Karte des P7.


6. Drücke Lautstärke+/- und Power. Nun sollte das P7 die Firmware flashen. (Evtl. wird ein Fehler angezeigt, bzw. bleibt die Anzeige irgendwann stehen und der Bauch des Android-Logos dreht sich nicht mehr. Sollte dies so sein, dann warte noch eine Weile (ca. 10-20 Minuten) und drücke dann den Power-Button für 10 Sekunden. Oft ist es möglich danach wie gewünscht in das System booten. Sollte dies nicht der Fall sein, dann wiederhole Punkt 6)


7. Packe die Update.app der B609.zip wie bei der B133SP01.zip in den dload-Ordner auf der SD-Karte und drücke zum Flashen alle drei Tasten. Wenn alles gut geht, sollte nun die B609 (aktuell + EMUI 3.0) geflasht werden. --> Ersetze also die Update.app der B133SP01


8. Wenn du Lust hast, kannst du dich nun nach Custom-Roms umsehen, eine Custom Recovery (cwm) installieren. Den vorangegangenen Ablauf kannst du dir aber leider nicht ersparen.

Wenn du Fragen hast, dann stelle sie gerne. Ich drück die die Daumen, dass alles so klappt wie es soll! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xpantau

Neues Mitglied
Hey
Ich geb einen aus. Es lebt wieder, jedenfalls schonmal mit der 133.

Vielen Dank für die unkomplizierte Hilfe. Vor allem verständlich.
Euch allen noch einen schönen Abend
Gruss
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Freut mich, gerne. ;) Dir auch noch einen schönen Abend.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Kann ich auch die b121 nehmen und die recovery extrahierten.
Ich habe gestern über all gesucht ich finde die b133 nirgends.
Der download bei huaweiblog geht nicht und die anderen seiten verweisen entweder auf huaweiblog oder geben nur die updat Version zum laden an.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Ziemlich sicher ja. Da dürfte eigentlich kein Unterschied bestehen (glaube ich)..
 
okadererste

okadererste

Ikone
F...g
Ich hasse einfach das cmd zeug
alles soweit gut bis nach dem Befehl adb reboot bootloader
das macht das P7 noch danach wird es nicht mehr erkannt.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Beschreibe das Problem und deine bisherigen Versuche genauer, damit man dir helfen kann..
 
okadererste

okadererste

Ikone
Ich stecke das Handy an,warte bis HiSuite die Verbindung hat.
Öffnen CMD und gehe in den ADB Ordner.
Fastboot reboot Bootloader. Das P7 geht aus und startet in den Bootloader ( unlook).
Jetzt kann ich ADB Devices eingeben. Ab und an findet er es und gibt mir die Nummer. Dann wieder sagt er port 50.. .....
Die recovery.IMG habe ich auch im hauptordner. Beim Kommando 'fastboot flash recovery recovery.IMG " kommt auch Befehl recovery kann nicht bearbeitet werden, nicht da oder falsches Kommando.
Ich habe ja TWRP geflasht also funktioniert hat es ja mal.
Allein eine Verbindung zum PC ist schon glücksache.
Oft wird mit nur huawei P7 gezeigt aber keine interne oder externe SD.
Dann muss ich als wechseln zwischen Daten an- aus, Daten-Foto-Daten.

Sehr verworren diese Sache.
Wenn ich wenigstens eine stabile Verbindung hätte könnte ich den Fehler ausschließen.
Ich habe schon einige Sachen beim Mate und P6 gemacht aber solche "Probleme" wie beim P7 hatte ich nicht.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
okadererste schrieb:
Fastboot reboot Bootloader.
Das sollte adb reboot bootloader heißen, aber du hast das hier vermutlich nur verwechselt, oder?

Jetzt kann ich ADB Devices eingeben.
Gibst du den Befehl ein nachdem du in den Bootloader gebootet hast? Falls ja, dann lass ihn weg. (Im Bootloader nur Befehle die mit fastboot beginnen, bei USB-Debugging immer adb)

Oft wird mit nur huawei P7 gezeigt aber keine interne oder externe SD.
Das Problem habe ich auch, deshalb boote ich mit Lautstärke- und Power in den Bootloader. In diesem Modus wird zumindest bei mir das P7 immer einwandfrei erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Ja, die sind korrekt. Ich kann leider die genaue Vorgehensweise nicht ausprobieren, da mein P7 einen Wassserschaden hat...
 
okadererste

okadererste

Ikone
Ich danke euch erst mal für eure Hilfe.
Ich bin noch dabei.
Ich Denke schon das ich mich einigermaßen auskennen, nur das P7 stellt sich als quer.
Die recovery (b121) ist drauf. Hurra
Ich bekomme aber keine neue Firmware drauf. Entweder bleibt die Installation schon im Eröffnungs Bildschirm hängen oder die Instalation läuft bis ca 2-3 mm B zum Ende und bleibt dann stehen.
Auch nach einer Stunde kommt nichts neues.
Neustart geht nur ohne SD Karte ansonsten kommt nach dem Logo blacksceen.
Ohne SD startet es normal durch, nur halt in die b805.
Also momentaner stand.
Alles funktioniert super nur halt das ich die recovery 121 drauf haber und b805 als Firmware.
Zu allem übel bekomme ich auch kein download von Mega hin.
Ich lade eine 1.1 GB Datei in meine cloud und downloade dann eine 850 MB große Datei.
Will ich gleich downloaden komme ich bis 100% aber finalisert wird nichts und ich habe eine defekte Datei.
Grrrr....
 
Bernd53

Bernd53

Erfahrenes Mitglied
Wie groß ist die SD-Karte? Maximal 32 gb. Formatiere die SD-Karte mit FAT 32 mal im PC und erstelle einen Ordner dload. In diesen Kopiere die Datei Update.app für die B 121 und versuche es nochmal.