[ROM] Se7en-ROM P7-L10

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Se7en-ROM P7-L10 im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
P

peint

Neues Mitglied
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Hi!

Ich würde nun gerne auf ein Custom ROM umsteigen (welches ist am Besten?) und wollte nachfragen, wie ich da bei meinem Szenario am Einfachsten vorgehe (mag ADB & Consolen nicht):
Huawei P7-L10
Baseband 23.183.00.00.000
Kernel 3.0.8-00344-g1ef8271
Build P7-L10V100R001C00B121 (laut Google ist Bootloader bei B121 unlocked)
Rooted

Jetzt muss ich nur noch TWRP draufbekommen, oder?
...wie am Leichtesten?
 
P

peint

Neues Mitglied
Wenn du gerootet hast hol dir die. Img Datei von twrp und flash sie mit Flashify aus dem playstore ist der einfachste und leichteste weg, dann lädst du dir die ZIP der Rom und flasht sie über twrp (vol+ und on/off→ install zip→ zip Datei suchen)
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
!!!HILFE BOOTLOOP!!!
Habe TWRP 2.8.1 mit Flashify raufgepsielt und war überrascht, dass dies so problemlos klappte.

Dann habe ich die Se7en ROM.zip heruntergeladen und wollte diese raufspielen (von Telefonspeicher aus).
Dann kam E:\: Can't mount Cache & System

Dann habe ich eine 64GB Micro SD Karte gefunden und dort die Se7en Rom raufgespielt und wiede versucht, selbes Problem.
Ist Se7en Rom nur mit CWM kompatibel?

Das Huawei P7 hat somit aktuell scheinbar kein OS oben und hat einen Bootlop.
Ich habe mit ADB Shell & Commands noch nicht viel gemacht.

Bitte um rasche Hilfestellung, wie ich wieder die Stock ROM raufbekomme!

Danke
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Zuerst die Frage: welche se7en Rom? Basiert sie auf emui 2.3 oder 3.0?
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Die neueste Seven Rom 3.8 habe ich genommen...
Jetzt lade ich B136.zip (1,2GB) runter, daraus dann boot & recovery.img via Fastboot installieren, oder?

Habe bzgl ADB adb_setup 1.3, Huawei Mobile Driver 1.0 und HiSuite installiert.
Das Smartphone ist im Fastboot Modus, es steht dort auch unlocked;

Wenn ich in der Konsole ADB mit Befehl fastboot devices starte, kommt:
? fastboot, anstatt ein Gerät

Im Gerätemanager wird es als Samsung Android Phone mit Unterpunkt Android Sooner Single ADB Interface angezeigt.
Neugestartet habe ich das Notebook zwecks Download noch nicht.

Sehr dankbar wäre ich, wenn jemand von euch als Experte, mir mit einer kurzen Team Viewer Fernwartung helfen würde - würde mich erdenklich zeigen;

Vielen Dank!
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Es kommt bald Besuch, per Teamviewer kann ich dir also leider nicht helfen (davon abgesehen, dass ich kein Experte bin..).
Ich würde zuerst per adb die Stock recovery (für emui 2.3) flashen und dann mit der B136 ein update erzwingen(alle 3buttons drücken). Danach wieder ein downgrade auf B133SP01 und ein Update auf B602. Jetzt installierst du cwm (twrp funktioniert unter emui 3.0 nicht) per adb und flashst die Se7en Rom. Den Befehl 'Fastboot devices' benötigst du nicht, du kannst einfach per 'Fastboot Flash recovery recovery.img' bzw 'Fastboot reboot' vorgehen.
Falls die Installation der B136 fehlschlägt ist eventuell eine etwas aufwendigere downgrade-Prozedur notwendig..
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Alleine, dass du dies schon beschreibst und auch wohl in die Praxis bereits umgesetzt hast, würde schon passen...;
Also ich habe nun via TWRP 2.8.1 das Se7ven ROM 1.5 Beta (neueren Download nicht gefunden) draufbekommen, Handy bootet nun auch korrekt...
...nur erscheint jetzt nachdem Boot jedoch nichts anzuklicken.

Hätte sonst CWM.img mit Flashify raufgespielt und dann die Se7ven ROM.zip via CWM Install

Hauptproblem war:
Dass mir TWRP von "peint" empfohlen wurde, doch dieses ist mit EMUI 3 nicht mehr kompatibel - Flashvorgang sieht aber OK aus, danach jedoch Bootloop.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Die Sache ist die, dass die Grundlage der Se7en Rom 3.8 die B602 ist. Dh du musst zuerst diese installieren und kannst danach die Se7en flashen.
Um zur B602 gelangen bootest du dein Gerät mit volume - und Power in den bootloader und flashst per adb die stock recovery. Danach force update (alle drei Buttons) auf B133SP01 und update auf B602.. Dann per adb cwm und Se7en flashen . Ich würde dir empfehlen, statt flashify lieber per adb zu installieren, da das so unkomplizierter ist..
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Habe die ersten Sekunden mein voll eingerichtetes Android gesehen, somit habe ich noch Format Data gemacht, jetzt dürfte ich wohl das Handy dann korrekt bedienen können.

Ist der Weg von Se7en 1.5 und CWM.img die neue Se7ven raufzuspielen, ohne eine Stock ROM?
...wird ja immerhin eh formatiert das vorherige System?
Und kann ich deine Vorgehensweise mit der leaker 136er auch machen, die habe ich bereits gedownloaded und ist diese vl,. gar B602?

Und bitte die neueste Se7en Version mit alter EMUI, bitte, finde nur die 1.5 Beta.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Nein das geht nur von der B133SP01. Alle B13x basieren auf emui 2.3. Ich könnte mir gut vorstellen dass die auf 2.3 basierende nicht weiter entwickelt wird. Hast du im xda-Forum geschaut?
Es gibt derzeit keinen schnelleren Weg, als über die Stock Rom. Wobei das jetzt aufwändiger klingt, als es in Wirklichkeit ist. Hast du alle Dateien heruntergeladen, bist du in einer Stunde samt Einrichtung locker fertig.
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Also, dass mir fastboot devices ? angezeigt wurde ist kein Zeichen, dass ADB noch nicht funktioniert?
Habe nun die 136er heruntergeladen und könnte diese mit CMD auf ADB Verzeichnis raufspielen.
Einfach im root (wo fastboot.exe drinnen ist) die recovery & boot.img hinkopieren und den befehl flash eingeben?

Kann ich diese *.app Packages auch via HiSuite installieren (von Se7en v1.5)?
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Ich kenne den Fastboot Devices Befehl ehrlich gesagt nicht. Hast du den evtl mit dem adb devices verwechselt?

*.App kannst du nur per lokalem Softwareupdate installieren, die Datei muss also im dload Ordner liegen. Evtl kannst du den Vorgang auch über die hisuite starten, aber keine Ahnung.

Ja, nun einfach flashen. Du kannst auch testen, ob du nicht direkt auf die B133SP01 umsteigen kannst, dann sparst du dir einen Zwischenschritt..
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

habe nun mit ADB\Fastboot die 133SP1 raufgespielt und hat ganz gut funktioniert.
Also ich dann die update.zip (dload Ordner interne SD & dload Ordner externe SD & jeweils in root) hinkopiert habe und mit Vol +\Vol -\Power das Force Update starte nwollte um auf 602 zu kommen, blieb das Huawei Install mit dem Endlosbalken solange aktiv, sodass ich nach 18 Minuten abgebrochen habe.
Meine Vermutung, dass nichts passiert bzgl. Flashen, bestätigte, dass ich danach ganz normal meine unberührte 133SP1 starten konnte.

Fragen:
1.Wo liegt hier der Fehler?
2.Warum braucht man überhaupt wenn ohnehin System\Data\Cache formatiert wird eine gewisse Version um das Custom Rom rauzuspielen?
3.Wie kann ich mich als Betatester anmelden um es via OTA zu bekommenm die angepriesenen Links führen ins Nichts?
4.Wenn das klappt dann Root mit Rootgenius, CWM EMUI 3 via Flashify, dann via install Zip die ROM draufinsallieren, oder?
5.Wielange dauert das Force Update normal und habe ich eine andere Möglichkeit (z.B. habe ich durch entzippen, umbennenden und Huawei Extractor die recovery.img aus der UPDATE.app bekommen, doch die scheint mir zu klein für einen einzigen ADB Flash nur mit dieser Datei.
6.Sollte ich aktuell diese Version nicht raufbekommen, wann ungefähr kommt eine mit Fastboot flashtaugliche Version, denn das klappt ja immer?

Vermute sehr, dass es wegen dem Brainding des Providers Drei nicht funktioniert.

Vielen Dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Hi,
Zu 1: hast du die update.zip entpackt? Hab ich ausversehen beim ersten Versuch gemacht.. Sonst versuche, das Update in den Einstellungen zu starten.
2. Zwar nur Spekulation, aber ich denke, dass die cust Partition ausschlaggebend ist. Unter B606/B608 (für L07/L05) lag hier das Problem. Die "alten" aus emui 2.3 funktionierten nicht und da die Rom für andere Märkte gedacht war, waren Gespräche beim L10 stark verzerrt...
3. Weiß ich gerade leider auch nicht. Evtl ist diese Phase ja schon vorbei.
4. Root unter emui 3.0 ist nicht möglich. Also entweder die B133SP01 rooten (root bleibt beim Update erhalten) und dann mit flashify cwm flashen oder unter B602 einfach per adb.
5. Bei mit etwa 2-3 Minuten. Die recovery kannst du einfach flashen, funktioniert ohne Probleme ;) eine andere Möglichkeit wüsste ich nicht. Sonst probiere ->1 falls auch das nicht klappt: Force update auf B136, dann downgrade auf B133SP01 und nochmal probieren (aus welchen Gründen auch immer das so ist).
6. Ich denke nicht, dass es eine geben wird. Da die beta schon relativ ausgereift ist, würde ich ggf auch einfach auf den final Release warten.

Eigentlich dürfte das Branding keine Rolle spielen. Du hast doch eine ungebrandete Firmwareversion geflasht, oder?
 
M. Sobol

M. Sobol

Ambitioniertes Mitglied
peint schrieb:
Z.B. geht NFC nicht, aber wer benutzt NFC schon regelmäßig oder überhaupt?




Ich! Beim Wohnung verlassen und ankommen, beim Privat-Auto einsteigen und beim Dienstwagen nutzen usw.! :p :cool:
 
P

peint

Neues Mitglied
Naja für sowas ist NFC schon praktisch aber selbst wenn der Entwickler es noch updatet gibt es ja noch die emui3 Version die ich noch nicht getestet hab.. Bin mir sicher das da NFC funktioniert
 
H

hellmichel

Gast
Gibt es iwo eine Anleitung mit sämtlichen Downloads wie man von der Ungerooteten Beta auf aktuelle Se7en kommt?
 
P

peint

Neues Mitglied
Als ich den post erstellte konnte man die Dateien nur bei Megaupload runterladen über einen link im Thread