Media Pad T2 10.0 pro "renovieren"

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Media Pad T2 10.0 pro "renovieren" im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Bereich Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Forum.
F

FrauSchnabbel

Neues Mitglied
Ich benutze seit letztem Jahr das obige Tablet. Wie ich mittlerweile erfahren musste, wird es immer langsamer, hängt oft und ist somit für mich unbrauchbar.
Da es mir widerstrebt, das Gerät zu entsorgen, würde Ich es nun gern als Test- und Lehrobjekt verwenden und versuchen es zu aktualisieren.
Huawei Media Pad T2 10. pro
FDR-A01L
Android 5.1.1
EMUI 3.1
CUST C429 D001

Ich bin auf diesem Gebiet absolute Anfängerin, aber durchaus experimentierfreudig.
Gibt es mittlerweile wieder Möglichkeiten, an das entsprechende Werkzeug zu kommen?
Für Auskünfte, Hilfe und Unterstützung wäre ich sehr dankbar.
 
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Ich nehme an dein Tablet ist bisher nicht entsperrt (also der Bootloader) und den Code hattest du letztes Jahr auch nicht angefordert?

Wenn nicht, kannst du es bei diesen Diensten probieren:
Es gibt dabei keine Garantie dass es klappt, allerdings ist es wohl bei allen Diensten so dass du nichts bezahlen musst wenn es nicht funktioniert.

Wenn es geklappt hast kannst du im Root-Unterforum die Anleitung nutzen zum Aktualisieren auf LineageOS.
 
F

FrauSchnabbel

Neues Mitglied
@MDXDave
danke für deine Hinweise.
Bisher habe ich an diesem Gerät noch nie etwas rumgewerkelt, d.h. es ist im Originalzustand. Da es schon länger so lahm ist, ärger' ich mich natürlich, nicht früher auf die Idee gekommen zu sein, das zu tun. Andererseits habe ich es zu einem Zeitpunkt erstanden, als Huawei bereits den Riegel vorgeschoben hatte.
Die Frage ist, ob der Aufwand sich das lohnt.
Ich würde das vielleicht machen, wenn ich anderweitig ein paar Erfolgsmeldungen finden könnte. Aber insgesamt habe ich bei dem Tablet den Eindruck, dass es wirklich tauglich ist.
Vielleicht kann hier noch jemand etwas zur Thematik beitragen, ansonsten werde ich euch berichten.
 
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Also ich nutze die aktuelle LineageOS Rom auf Basis von Android 9 von @SeriouslyUnserious (LIneageOS 16 Unofficial), das Tablet ist dadurch wirklich deutlich schneller - aber auch hier merkt man natürlich dass die Hardware doch begrenzt ist. Insgesamt lohnt es sich aber schon.
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
Die Hardware ändert sich - bis auf den Akku - nicht. Das heißt ganz schlicht: es liegt an der Software (mit den irre groß werdenden Datenbanken), wenn das Gerät langsamer wird. Mit einer Ausnahme: Internetseiten werden immer mehr aufgeblasen und deswegen brauchen Browser im länger, um sie darzustellen.

Aber abgesehen davon hilft ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen, um die ursprüngliche Geschwindigkeit wieder herzustellen. Abgesehen von den Internetseiten ... Aber da kann Blokada helfen, indem diese App viel Internetmüll sperrt.

Das Dumme an der ganzen Sache: die Sicherheitspatches sind "uralt". Deswegen gibt es ja LinageOS, damit arbeitet das Gerät sehr lange noch mit den neuesten Patches.

Braucht man bei den Huawei-Geräten denn noch den entsperrten Bootloader, wenn es doch das Flashtool gibt?

Spielmops
 
F

FrauSchnabbel

Neues Mitglied
@Spielmops Danke Spielmops.
Ich hatte das Gerät bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das bedeutet auch, dass außer den erneut installierten Apps so gut wie keine Daten auf dem Tablet sind. Und trotzdem ist es nicht schneller geworden. Übrigens hatte ich es nur wenige Monate in Gebrauch als ich die ersten Anzeichen feststellte.
Ich habe seit ca. 4 Jahren noch ein Samsung S2 in Gebrauch, und das zeigt diesbezüglich keine Probleme.
Welchen Anteil könnte denn die Verwendung von Messengern - Skype, Telegram - haben?
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
Messenger sind so gestrickt, dass sie immer arbeiten, damit Du auvch ja jede Nachricht sofort bekommst. Sie doch mal bei "App verwalten" in den TAB "aktiv". Alles, was dort zu finden ist, arbeitet gerade und belastet die CPU. Die allereinfachste Methode zum Tunen ist: überleg Dir, auf welche Apps Du verzichten kannst und deaktiviere sie. Das ist eins der "Geheimnisse" von LineageOS: fast keine Apps und die tun nichts.

Die Daten auf dem internen Speicher: sind die noch alle da? Ist eine SD-Karte eingelegt mit Daten drauf? Die Ordner und Dateien müssen alle überwacht werden und das macht Arbeit.

Spielmops