[How-To] DPI-Anpassung beim LG G4 (ohne Root)

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] DPI-Anpassung beim LG G4 (ohne Root) im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G4 im Bereich LG G4 (H815) Forum.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

durch eine Sicherheitslücke in der Android-Debugging-Bridge (ADB) lässt sich die DPI ohne Root-Rechte anpassen. Damit lässt sich die Bildschirmdarstellung verkleinern und so der verfügbare Platz besser ausnutzen.

Zur Anpassung geht Ihr wie folgt vor:
  1. LG G4 Treiber installieren. Am einfachsten geht das mit dem LG Mobile Service Tool: LG G4 Service Seite: Suche nach Bedienungsanleitungen & Garantie Informationen | LG Deutschland
  2. Im LG G4 muss USB-Debugging aktiviert sein. Dies geschieht in den Entwickleroptionen. Sollten die Entwickleroptionen bei Euch nicht sichtbar sein, bitte diese zunächst aktivieren: LG G4 - Aktivierung der Entwickleroptionen - Android-Hilfe.de
  3. Auf Eurem PC muss ADB/Fastboot installiert sein. Dafür gibt es diverseste Anleitungen im Netz, z.B. hier [TOOL] [WINDOWS] ADB, Fastboot and Drivers -… | Android Development and Hacking | XDA Forums oder auch da How to Install the Android Debug Bridge (ADB) Utility on a Windows PC Samsung Galaxy Note 3 Wer schon länger ein Android-Gerät hat, hat dies evtl. beereits erledigt und kann diesen Schritt überspringen.
  4. Öffnet die "Eingabeaufforderung" (DOS-Box).
  5. Zunächst prüfen wir, ob die ADB- und Treiberinstallation erfolgreich waren. Dazu in der DOS-Box "adb devices" eingeben (ohne Anführungszeichen). Nun sollte die Seriennummer des Gerätes ausgegeben werden. Wenn das nicht klappt, stimmt etwas mit der vorherigen Installation nicht.
  6. Wenn das LG G4 korrekt geantwortet hat, kommen wir nun zur eigentlichen DPI-Anpassung. Dazu folgendes in der DOS-Box eingeben: "adb shell wm density xxx && adb reboot" (ohne Anführungszeichen). xxx steht dabei für die gewünschte neue DPI, die Ihr einstellen wollt. Also um die DPI auf 540 zu ändern, lautet die Zeile "adb shell wm density 540 && adb reboot".
Die Original-DPI des LG G4 beträgt 640 (für den Fall, dass Ihr wieder auf Original zurück wollt). Mit Einstellungen zwischen 540 und 640 scheint noch fast alles normal zu funktionieren. Der Stock-Launcher hat jedoch Probleme mit zu geringen Werten, ggf. einen alternativen Launcher verwenden. Bei mir funktioniert der Nova-Launcher problemlos mit den veränderten DPI-Werten. Der Lockscreen macht allerdings Probleme und zeigt die dort verknüpften App-Symbole nicht mehr an, wenn die DPI verändert wurde.

Viele Grüße
Handymeister
 
Zuletzt bearbeitet:
L

labo

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit shell wm density reset kann man die Änderung zurücksetzen.
 
A

aydinbahadir

Fortgeschrittenes Mitglied
wenn ich die DPI auf 540 umstelle, was wird sich alles ändern ??
 
Dakanta

Dakanta

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für die Anleitung Handymeister.
Leider sieht mein Menü Button bei 540dpi so aus:


hat noch jemand das Problem?
 

Anhänge

Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Dakanta schrieb:
Leider sieht mein Menü Button bei 540dpi so aus:
Darum schrieb ich ja, dass der Stock-Launcher ein paar Probleme macht. Du könntest einfach einen alternativen Laucher, wie Nova nutzen.

aydinbahadir schrieb:
wenn ich die DPI auf 540 umstelle, was wird sich alles ändern ??
Es wird einfach alles kleiner!
 
Dakanta

Dakanta

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke!
Vielleicht findet ja irgendjemand noch rat. Wenn man diesen Fehler mit dem Menüknopf beheben könnte, würde es mir ehrlich gesagt schon reichen.
 
Troya

Troya

Stammgast
Juchuu, auch endlich geschafft das Gerät mit ADB-Treiber zu verbinden. Dazu muss der Verbindungsmodus auf "Bilder senden (PTP)" stehen.
Sorry falls das eigentlich klar sein sollte, hab das wohl irgendwo überlesen.:blushing: - Nur falls da auch jemand hängen bleibt...

540 ist die kleinste funktionierende Einstellung derzeit oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

also man muss nicht zwingend PTP auswählen. Bei mir geht es auch anders, aber die Hauptsache ist doch, dass es bei Dir auch irgendwie funktioniert :)
Mit 540 funktioniert einfach noch fast alles. Bei einer noch kleineren Einstellung, macht z.B. der Playstore Probleme. Aber da Du ja auch jederzeit zurück wechseln kannst, könntest Du natürlich auch kleinere Werte testen.

Viele Grüße
Handymeister
 
Troya

Troya

Stammgast
Ja, das mit dem PTP wundert mich auch, aber egal, wie du schon geschrieben hast ;)
Was merkwürdig ist: Swiftkey hat sich über Nacht überlegt einen Grafikfehler darzustellen.
Es ist so stark auf die Tasten gezoomt, dass nur noch "q" und "w" zu sehen sind. Aber das ist nur die Optik, denn die Tasten liegen weiterhin dort wo sie hin gehören...sehr komisch... aber da nach einem Neustart das immer noch so aussah hab ich die DPI mit dem Reset-Befehl wieder zurück gestellt und jetzt sieht Swiftkey wieder normal aus.

Wenn ich irgendwann mich durchringe zu rooten werde ich mir für die DPI Anpassung die App [MOD][XPOSED][4.0+]App Settings v1.10 (2014-… | Xposed General | XDA Forums installieren. Damit lassen sich neben diversen weiteren Einstellungen auch individuelle DPI für einzelne Anwendungen festlegen. Ob man damit auch das ganze Menü Betriebssystem kleiner oder größer machen kann weiß ich allerdings nicht.
 
B

BorussenTobi

Erfahrenes Mitglied
Dafür muss dann aber auch erst mal xposed auf dem G4 funktionieren. Ich hoffe auch, dass das sobald wie möglich der Fall sein wird.
 
rtv

rtv

Stammgast
Danke für den Hinweis, dass es auch einfach per ADB geht.
Man kann den tollen Bildschirm so viel besser genießen ;-)

Nutze allerdings 560 dpi, weil es noch ein wenig "offizieller" ist.
ajndegoAbg_34d-caXwO-XqXGRRY1t7OJwbcpm-kDCQb=w477-h847-no.png
Leider werden weder 560 noch 540 dpi von den meisten Icon Packs unterstützt, so dass es im Action Launcher einige riesige Symbole gibt.
Nutze derzeit "Moonshine" - nicht das hübscheste Paket, aber da gehen alle Icons. Welches nutzt ihr?

Ach ja: Vorsicht, wenn ihr die diversen root dpi tools aus dem store verwendet. Die meisten versuchen im laufenden Betrieb die build.prop zu überschreiben. Dann landet ihr beim nächsten Boot in einer Endlosschleife und müsst das komplette ROM mit Wipe neu installieren (Wipe + Restore der Datei allein hat nicht geholfen). Zudem unterstützen die meisten Tools keine Geräte mit mehr als 480 dpi.
 
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei meinem G4 (gerooted) funktioniert es mit manueller Änderung in der build.prop (ro.sf.lcd_density) auf 540 bisher mit System und allen Apps fehlerfrei. Auch der originale Sperrbildschirm funktioniert wie vorher.
 
photobix

photobix

Erfahrenes Mitglied
Moin,

was ist denn der niedrigstste Wert, den jemand probiert hat?
480dpi sind mir noch zu groß :-\

Danke, photobix
 
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Dakanta schrieb:
Vielen Dank für die Anleitung Handymeister.
Leider sieht mein Menü Button bei 540dpi so aus:


hat noch jemand das Problem?
Ich bin eben einmal von Nova auf Stock Launcher gewechselt. Der Menü-Button wird korrekt dargestellt.
 
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Troya schrieb:
Ja, das mit dem PTP wundert mich auch, aber egal, wie du schon geschrieben hast ;)
Was merkwürdig ist: Swiftkey hat sich über Nacht überlegt einen Grafikfehler darzustellen.
Es ist so stark auf die Tasten gezoomt, dass nur noch "q" und "w" zu sehen sind. Aber das ist nur die Optik, denn die Tasten liegen weiterhin dort wo sie hin gehören...sehr komisch... aber da nach einem Neustart das immer noch so aussah hab ich die DPI mit dem Reset-Befehl wieder zurück gestellt und jetzt sieht Swiftkey wieder normal aus.

....
Huhuuu :)

Ich hab noch ne ältere "superswiftkey" beta gefunden die bei mir funzt(@560dpi).

Hoffe, dass ich die hier so einfach freigeben darf!?

SuperSwiftKey-Beta-5.3.0.77.apk - Google Drive

Ps: auf meinem alten Tele war die Version ab und an laggy --> Gerät neustarten hilft.

HF
 
andiak

andiak

Stammgast
Ich habe grade über die Build.prop datei meine Density von 640 auf 540 geändert. Jetzt bin ich leider in einer endlossschleife gelandet. So wie rtv es wohl geschildert hat :/ Bei Nachttier hat es ja geklappt. Deswegen hab ich es auch so probiert.
Bei mir steht jetzt die ganze Zeit "Android wird gestartet" Optimierung der App xx von 31. Etc. kann mir bitte wer helfen ;/
 
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
andiak schrieb:
Ich habe grade über die Build.prop datei meine Density von 640 auf 540 geändert. Jetzt bin ich leider in einer endlossschleife gelandet. So wie rtv es wohl geschildert hat :/ Bei Nachttier hat es ja geklappt. Deswegen hab ich es auch so probiert.
Bei mir steht jetzt die ganze Zeit "Android wird gestartet" Optimierung der App xx von 31. Etc. kann mir bitte wer helfen ;/
Ich würde vermuten, dass entweder die Datei mit einem Fehler bzw. unvollständig gespeichert wurde oder nun falsche Rechte hat.
 
andiak

andiak

Stammgast
Ich kann es nicht sagen, beim Lg G2 hab ich es genauso gemacht gehabt, und es gab keine probleme..
Naja musste ein CSE Flash machen. Zum glück hatte ich ein aktuelles backup :D
 
seader

seader

Erfahrenes Mitglied
also, bin der meinung, dass man das jedem empfehlen sollte funktioniert einwandfrei und bietet nat. alle vorteile der veränderten dpi!
 
andiak

andiak

Stammgast
Funktioniert die Änderung der dpi unter marshmallow noch genauso? Hab kein root und möchte nur ungern mein bootloader öffnen