LG G4 Viper4Android

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G4 Viper4Android im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G4 im Bereich LG G4 (H815) Forum.
Murat669

Murat669

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Leute :)

Ich mache eine kurze Anleitung daruber wie man Viper4Android zum funktionieren bringt.

1. Ihr ladet euch die Datei runter. unbedingt die nehmen die ich gepostet habe!.

2. Wenn ihr es geladen habt bootet ihr ins recovery (TWRP).

3. Installiert es über den Verzeichnis Knopf (Install) sucht die Datei Viper4Android.

4. Nach der Installation bootet ihr ganz normal hoch & ladet euch Busybox runter (Playstore) und gibt ihm Root rechte.
Dann lässt ihr ihn laden.

5. Geht aus Busybox raus und klickt auf Viper4Android, ihr werdet gefragt ob ihr die Treiber installieren wollt, ihr bestätigt dies mit Ja und startet das gerät neu.

Und tada es Funktioniert :)
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1436730215659.zip
    6,3 MB Aufrufe: 344
Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Und was ist Viper4Android? Bzw. Was tut es?
 
Murat669

Murat669

Ambitioniertes Mitglied
Isn Equalizer.. Ist aber kein 0815 Equalizer :) damit kannst du eig alles einstellen in Sachen sound
 
Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Aaaah OK, danke Quasi wie SoundFX wie in vielen CustomRoms
 
Murat669

Murat669

Ambitioniertes Mitglied
Genau :) halt nur viel besser
 
E

eternal-blue

Ambitioniertes Mitglied
Jemand ne Idee wie man die Convolver zum laufen bekommt? Funkt soweit alles, nur des nicht.
ICH HAB DA DICK NEED DRAUF. Das ist das beste an Viper *schüff*
 
Murat669

Murat669

Ambitioniertes Mitglied
eternal-blue schrieb:
Jemand ne Idee wie man die Convolver zum laufen bekommt? Funkt soweit alles, nur des nicht.
ICH HAB DA DICK NEED DRAUF. Das ist das beste an Viper *schüff*
Was soll convolver sein? Höre ich ehrlich gesagt zum ersten mal :) dann kann ich ja mal nachher nachschauen.
 
E

eternal-blue

Ambitioniertes Mitglied
Habs rausbekommen. Geht mit der zip nicht bzw. wenn man das Ding als Priv-App (was die zip ja macht) installiert. Oder zumindest ich bekomme es nicht hin, da wird der Treiber nicht richtig installiert (laut viper4android Thread, werden Convoler und noch irgendwas gespeert wenn das Handy kein "VFP" beherrscht.

Bei der normalen apk installation ist beim Treiber auch "Neon enhabled:yes" über jegliche Flash/Zip Variante fehlt das. Vieleicht hat hier ja noch wer ne Lösung. Mein Englisch für XDA ist zu bescheiden...



Geht um die IRS Dateien die man im Kernel Ordner auswählen kann, sofrern man welche runtergeladen hat. Gibt da ein paar richtig geile, dummerweise lädt der die dann nicht mehr, wieso auch immer...

Lösung über ADB:

su
mount -o rw,remount /system
cd /system/su.d
echo '#! /system/bin/sh' > 50viper.sh
echo '/system/xbin/supolicy --live "allow mediaserver mediaserver_tmpfs:file { read write execute };"' >> 50viper.sh
chown root.root 50viper.sh
chmod 755 50viper.sh
cd /
mount -o ro,remount /system
exit

bzw. diese ViPER4Android-supolicy.zip http://androiding.how/how-to-fix-viper4android-selinux-policy-issueson-lollipop/ flashen und dann viper4android ganz normal als apk installieren, ohne SE-Linuxmodechange.Aja, hat das irgend einen Vorteil (Stromverbrauch, was auch immer) wenn man den so flasht/bzw. als Prileg App oder als ganz normal als apk installiert?

Edit: Allerdings funktioniert die Methode leider nicht mit Poweramp. Aber der neue PlayerPro 3 lässt Poweramp 2 auch echt alt ausehen.Ich hoffe die kommen mal in die puschen was Poweramp 3 angeht....

Wenn hier einen Soudnmagic E10* hat (wird wohl mit fast alles "Billigheimer" gehen, die eine DDC File eingebaut haben), kann ich auch gerne, bei intresse, ein Present schreiben das den an mindestern nen Shure SE-215 rankommen läst.

PS/OT: Gibts eine ähnliche App die auch ohne root funktioniert.

*zumindest bei 100% Abdichtung, das schaff ich nur mit Tripple Flaggs:



und die vertägt nicht jeder, die kitzen zuweil das Trommelfell. Selbst die besten Schaumstoffaufsätze kommen da nicht mit. Die billigem einzelgumminoppen kann man direkt wergschmeißen...

Ab 3-4 Univesal IE-Ears alla Westone/Shure oder am bestern Fisher Amps FA-4 E XB, bekommt man genauo den Sound den man will hin. Treiber sind im Endffekt in den meisten die gleichen, nur aber abstimmung ist halt anderst.

Aber für denn Preis bekommt man mittlerweile auch Customs, die sind ne Anschaffung auf Lebenszeit.
Nochmal Werbung für Costmic Ears, meine CE4P (selbst die CE2P schlagen 95% aller in-Ears):



Moch paar Anregungen:



Die bekommt man auf JH-13 (1099$] oder UE-Ears 11 Pro (1199€) Niveau. Nur bei JH-16 FQ oder Roxanne, kan man Viper vergessen. Da gibts nix besser zu machen (außer Rhine Custom Stage 5)

Vorteil: 100% passgenauigkeit, kein drücken und abartige Abdichtung
Nachteil: Unikate die man nur selbst benutzen kann. Verkaufen ist nicht. Wartezeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt die Version von Murat669 geflasht. läuft Super. Habe allerdings ein Galaxy S8 +. Macht das was, wegen der Treiber-Geschichte? (Weil ja einige im Telefon überschrieben werden, oder geht die Version von oben noch für andere Android-Geräte außer für´s G4?