LG G4 VOR BOOTLOOP SCHÜTZEN! Indem man die zwei Big Cores abschaltet od. auf kleinere Frequn..bringt

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G4 VOR BOOTLOOP SCHÜTZEN! Indem man die zwei Big Cores abschaltet od. auf kleinere Frequn..bringt im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G4 im Bereich LG G4 (H815) Forum.
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
Anleitung wie ihr das LG G4 vor einem Bootloop bewahren könnt!
Zuerst braucht es unlock und root!: übrigens diese Anleitung zum unlocken und rooten, ist super! hat bei mir sofort geklappt!
LG G4 (H815) Anleitung für Unlock / TWRP / Root - Version 2016
Habe mit der App "Kernel Adiutor" ausprobiert die Big Kernel zu deaktivieren, aber wie ihr selber wisst, aktiviert sich einer von den grossen Kernel immer wieder (Die Kernel sind nur temporär abgeschaltet, sobald das Gerät neustartet werden die Kernel wieder reaktiviert)! Es gibt aber doch noch ein Tool und das heisst "KERNEL TOOLKIT" gratis (im Playstore zu haben) Kernel Toolkit – Android-Apps auf Google Play da kann man die zwei Big Kernel definitiv abschalten! Man muss sie zuerst unter dem Punkt Energie nachher Enable or Disable CPUs die Kernel deaktivieren (durch tippen auf Kernel Grafik), nachher unter Einstellungen gehen und den Punkt Allgemein: "Einstellungen beim hochfahren anwenden aktivieren!" Die zwei Bigs werden bei mir in keiner Situation auch nicht mit Volllast wieder aktiviert! auch nicht nach neustart des Gerätes!!! Ihr kõnnt es mit der App CPU-Z kontrollieren od. mit dem Toolkit Programm selber! Wahrscheinlich schreibt das Programm "KERNEL TOOLKIT" die Konfiguration direkt in die Startups, den es wird bei einem neustart nicht mit gestartet!
Es laufen nur noch die kleinen! Ich bin auf Stock Marshmallow v20H Schweizer Version! Vielleicht kannst du das bei einem Custom auch mal probieren? Ich denke, das ist eine gute Methode um das Gerät noch ein paar Jahre zu gebrauchen! Wäre ja wirklich schade um das super und schöne Smartphone mit dem einzigartigen Design, wo doch heute alle fast gleich aussehen! Übrigens man kann auch nur die Frequenz ändern, das heisst, sie (big Kernel) einfach auf der kleinsten od. einer Mittelhohen Frequenz laufen lassen so werden sie nicht mehr so heiss! Ich habe sie aber gleich ausgeschaltet, da ich auf nummer sicher gehen will! Aber vergesst nicht, ihr braucht Root Zugang! Ich denke, das durch die Abschaltung od. Verminderung der Frequenzen der Akku weniger schnell in die Knie geht!
Übrigens die App bleibt nach dem modifizieren nicht im Arbeitsspeicher, die Adiutor App aber schon!
Achja die Kamera läuft immer noch top und ohne ruckler, beim Video od. Foto machen! Das Gerät läuft bei mir so wie ohne deaktivierung der Kernel, ausser natürlich das man die grafik aufwendigsten Spiele spielt! Normale spiele laufen bei mir sehr flüssig!
Was braucht man mehr?

Bevor ihr ein Werkreset macht, macht ein Backup mit der TWRP! Denn die Kernel Einstellungen werden wieder überschrieben!
Achtung wenn die Grossen Kernel abgeschaltet waren, schaltet sie wieder ein, um zu schauen, ob inzwischen der Wackelkontakt nicht schon besteht! Denn wenn du sie nicht einschalten kannst, denke ich, das der Wakelkontakt bereits besteht! Sonst kannst du das prozedere mit der einkernel Variante machen!


Ohne Programm die Die Big Core beim Neustart deaktivieren! bleiben so auch nach neustart deaktiviert!!
Wieso diese Methode besser ist?! bei einer deinstallation des Programms Kernel Toolkit od. ein anderes, werden die Bigs wieder aktiviert!
Ich habe die Start "init.qcom.post_boot" Datei so geändert das die Big Cores auch ohne Programm beim neustart deaktiviert bleiben!!! Ich habe einfach die ganzen Echo befehle unter CPU4 + 5 von 1 od 2 auf 0 gestellt! die meisten Echo Befehle waren unter der CPU4 zu editieren!
Wer das Script haben möchte melde sich od. probiere es selbst! Ich habe es unter dem Windows 7 editor geändert! einfach unter suchen CPU4 od 5 und von oben nach unten suchen!
Man kopiert die Script Datei einfach in den Root Ordner /ETC
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfe!

Hilfe!

Experte
Nach meiner Erfahrung mit der Reparatur nach Tod des LG G4 (818) koenntest du wohl auch von LG die Firmware aufspielen lassen, oder die Einstellungen vornehmen lassen, die die Big Cores so gut wie blockieren. Dann laufen die seltener an, fast nie ueber 1400, selten ueberhaupt ueber 960.
Weil schon das empfinde ich als deutlich lahmer, hakeliger.
Wenn ich alleine vergleiche, wie lange das G4 jetzt braucht, um sauber hochzufahren, also auf "push" zu reagieren, oder auch nur in den Einstellungen die Apps aufzurufen, bis ich da sauber runterscrollen kann, das duerfte.ganz ohne Big Cores dann nochmehr auf dem Niveau eines Mittelklasse Phones sein.
Nun wird es hoffentlich laenger leben, aber von dem Verhalten her ist es eher kein Top-Smartphone mehr.

Finde ich
 
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
@Hilfe! Hallo Ja in der neusten Marshmallow bei mir die Schweizer Version 20h waren die zwei Bigs selten oder nur reduziert zu sehen, ich denke da wurde schon etwas am Zugriff der Kernels gemacht! Wie du schon erwähnt hast gibt es ab und zu Ruckler, aber mit der deaktivierung der zwei Bigs habe ich kein Unterschied was die ruckler anbelangt bemerkt!
Ja leider ist mit dem abstellen od. Reduzieren der Frequenzen der Big cores das Smartphone nicht mehr so top, aber top ist es allemal nicht mehr, gibt ja schon einiges wo schneller läuft! Aber die frage ist, kann man es für den normalgebrauch noch benützen? Ja absolut, sogar Spielen geht immer noch flüssig (nicht die Grafik neusten aufwendigigsten Spiele), benütze das Smartphone aber nicht prioritär zum spielen, sondern zum ebooks lesen etc.Das heisst also das Smartphone mit der tollen Kamera ist immer noch alltagstauglich! Der Vorteil mit einer kompletten abschaltung der Big Cores ist, man geht nicht das Risiko ein, dass das Gerãt im laufenden Betrieb plötzlich den Geist aufgibt!! Zum Beispiel beim navigieren in den Ferien! Übrigens die Kamera läuft mit Videos und Foto machen immer noch top und ohne Ruckler!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe den Link für Unlock und Root geändert, war der falsche, wie ich mein Gerät in den unlock und root modus gebracht habe! Das ist der richtige LG G4 (H815) Anleitung für Unlock / TWRP / Root - Version 2016
Mit dieser Anleitung könnt ihr Schritt für Schritt das Gerät unlocken und danach rooten!

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --


Wenn ihr schon in der Bootschleife hängt, könnt ihr nacher beim wieder reaktivieren der kleinen Kerne dieses Programm "KERNEL TOOLKIT" (im Playstore zu haben) nehmen, ihr müsst nicht wie in der Youtube Anleitung
diese App kaufen, Ihr zahlt 25 Dollar! ( Da will einer Geld machen!!!).
Nehmt einfach die oben beschriebene App "KERNEL TOOLKIT" vom Playstore Kernel Toolkit – Android-Apps auf Google Play um alle Kernel wieder zu reaktivieren!
Aber sonst könnt ihr mit gutem Gewissen dieser Youtube Anleitung folgen! Ihr müsst es aber auf dem Pc auf Youtube selber anschauen, den dort ist auch die Schritt für Schritt Anleitung vorhanden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Link entfernt. | MfG JC00P3R
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
So ich habe jetzt ein paar Programme ( Real Racing 3, Asphalt 8, NFS Shift, Ripitide GP, Cross Court Tennis 2) getestet mit den 4 kleinen Kernen! Fazit? alles läuft flüssig und ohne ruckler!! Antutu Wert ist: 54798, 3D 20562, UX 17637, CPU 12518,
Ram 4081! Also, es lebt sich gut mit diesen Werten!
Auch die Kamera läuft, als wäre nichts geschehen!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
@Extens Noch etwas zum Thema sich vom Bootloop schützen!!
die init.qcom.post_boot Datei musste ich über E- mail an mich schicken, und nach editieren auch wieder über E-mail Weg! Ich konnte die Datei, wenn ich sie über usb an Pc geschickt habe, nicht lesen (wahrscheinlich wegen leseschutz, da eine systemdatei)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
@Extens Noch eine Ergänzung zum Thema "Ohne Programm die Big Core beim Neustart deaktivieren!" (Achtung diese Script Datei ist nur für Marshmallow 6)! P.s. Weder ich noch www.android-hilfe.de übernimmt Haftung für irgendwelche Schäden. Alle Aktionen sind auf Eigengefahr.
Wenn ihr die Script Datei "init.qcom.post_boot" editiert, gibt es eine Zeile da werden die CPU von 1-7 und nicht von 0-5 durchgezählt, ihr müsst da die CPU4 auf Echo 1 lassen da sie hier als CPU3 zählt!

Hier der Link für die schon editierte Script Datei zum runterladen und dann in den root Ordner
/etc kopieren!:
File-Upload.net - init.qcom.post_boot.sh



Und die CPU5-7 auf 0 stellen! Die Zeilen die editiert werden sollen sehen dann so aus:
Bring up all cores online
echo 1 > /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
echo 1 > /sys/devices/system/cpu/cpu2/online
echo 1 > /sys/devices/system/cpu/cpu3/online
echo 1 > /sys/devices/system/cpu/cpu4/online
echo 0 > /sys/devices/system/cpu/cpu5/online
echo 0 > /sys/devices/system/cpu/cpu6/online
echo 0 > /sys/devices/system/cpu/cpu7/online
 
Zuletzt bearbeitet:
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

marlok

Neues Mitglied
Hallo!

der snapdragon 808 hat ja die 2 großen a57 cores und 4 kleine a53 cores.

bin ich durch deaktivieren der beiden big cores a57 sicher vor spectre meltdown?

da die a53 ja als sicher gelten?

Gruß Martin
 
M

marcusr1

Ambitioniertes Mitglied
Hab mir eben den EX Kernel Manager installiert. Dann kam die Frage nach Adminstratorberechtigung. Ich habe bestätigt, das App-Fenster ist zu gegangen und es ist auch nichts mehr von der App zu sehen? Was ist denn da falsch gelaufen:confused2::huh:
 
Extens

Extens

Fortgeschrittenes Mitglied
@marlok hallo sorry das ich erst jetzt antworte, aber ich hatte inzwischen ein neues gerät gekauft!
Aber vielleicht interessiert dich das ja trotzdem noch. Also durch die starke erhitzung der Grossen Kerne kam es dann eben zu diesen Ausfällen darum habe ich die grossen Kerne nur im minimum laufen lassen! Mein Gerät hatte also nie ein Problem! War nie in der Garantie! natürlich ist das Gerät nicht mehr so schnell aber für das übliche allzumal gut genug!
 
Jogg3r

Jogg3r

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute, habe mir jetzt auch für lächerliche 50 Euro ein LG G4 refurbished als Ersatzhandy bestellt. (H810, also Ohne Band 20) Wenn man das Teil nur für WhatsApp, Camera und Browsen nutzt, sollte es doch eher nicht zu einem Bootloop kommen oder? Grüße.