TWRP flashen klappt... und auch nicht.

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP flashen klappt... und auch nicht. im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G6 im Bereich LG G6 (H870) Forum.
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Ok, dann werd ich das nochmal so versuchen. Das Kabel muss dafür abgesteckt sein richtig?
Ich habe gelesen daß SuperSU mit Oreo nicht mehr funktioniert und daß man Magisk nutzen soll, ist das richtig?
Die Magisk.zip Datei in den Speicher aufs Telefon und dann über twrp installieren richtig?
 
JamBay

JamBay

Erfahrenes Mitglied
@Easy70
yupp,
yupp
und yupp.
 
A346

A346

Neues Mitglied
micgeb schrieb:
Du darfst nicht fastboot reboot eingeben sondern:
Lautstärke leise und Home Button festhalten bis das Gerät neu startet. Kommt das LG Logo hälst du nur noch Lautstärke leise fest. 2 mal yes und twrp startet
Hallo Zusammen,
habe es gerade noch mal probiert, klappt leider nicht. Es erscheint ca. 5 Sekunden das TWRP Logo und danach wieder das LG G6 ThinQ Logo, dann die Warnung vom entsperrten Bootloader und das alte "LG Life is good" Logo, gefolgt vom Systemstart.
Zu "wipe und format Data" komme ich übrigens nur, wenn ich beim "LG G6 ThinQ" Logo die Power-Taste kurz loslasse und gleich wieder drücke (Leiser-Taste bleibt gedrückt). Ansonsten startet gleich das System ohne den 5 sec. "TWRP" Logo.
 
M@D

M@D

Erfahrenes Mitglied
Hi,du hast das schon alles richtig gemacht, auch das du fastboot reboot nicht zum neustarten eingeben sollst ist Qutasch.

Es liegt am Recovery hatte ich auch wo ich mit dem neuen 20c update das Original TWRP drauf hauen wollte .

Nimm das: [RECOVERY] [TWRP - V3.2.3 For H870, H872, US997] [unofficial]

Haben viele das problem mit dem Orginal TWRP auch geht "SUPER SU" nicht mehr mit Oreo muss man Magisk 17.x nehmen ;)
 
A346

A346

Neues Mitglied
Danke M@D,
werde es die Woche mal probieren.
 
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Servus, ich kann den Vollzug vermelden. Kaum bekommt man den richtigen Tip funzt's.
Vielen Dank an M@D!
 
thomas.rohmann

thomas.rohmann

Ambitioniertes Mitglied
@Easy70 versuch mal

"fastboot boot dateinamederrecovery.img"

nach dem flash statt zu rebooten
 
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Servus, vielen Dank aber der Tipp von M@D hat schon geholfen.
 
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Zusammen,

da ich beim letztenmal nach dem Update auf Oreo Probleme hatte das G6 wieder zu rooten und ich keine Lust habe wieder so lange rum zu doktern werf ich jetzt mal die Frage hier rein.
Mir wurde vor kurzem ein Update vorgeschlagen und doof wie ich bin hab ich erstmal auf herunterladen getippt. Nun soll ich das Update installieren habe aber bedenken daß der Mist wieder von vorne losgeht.

Funktioniert root noch nach dem Update? Und wenn nicht wie kann ich das heruntergeladene Update wieder loswerden??

Gruss Wolfgang
 
M

micgeb

Neues Mitglied
Wenn du das Update installierst, ist root weg. Man kann root aber wieder drauf machen.
 
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Ok, danke. Gibt's auch eine möglichkeit das heruntergeladene Update wieder zu löschen?
 
M

micgeb

Neues Mitglied
Easy70 schrieb:
Ok, danke. Gibt's auch eine möglichkeit das heruntergeladene Update wieder zu löschen?
In /data/fota ist das Update. Einfach die Datei löschen.
 
E

Easy70

Ambitioniertes Mitglied
Ok, das hab ich gemacht, der Hinweis in der Statusleiste war aber (auch nach einem Neustart) immer noch da. In dem fota Ordner war noch eine zweite Datei, die habe ich auch gelöscht, nach einem Neustart war der Hinweis zum Update in der Statusleiste dann zwar kurzeitig weg kommt aber trotzdem immer wieder.
Irgendeine Idee dazu?