1. Disi3, 20.02.2019 #1
    Disi3

    Disi3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!
    Ich hoffe das Thema ist in diesem Unterforum richtig, wenn nicht dann bitte verschieben..

    Ich habe letztes Jahr mein Moto G3 (2015) gerootet. Dabei habe ich diese Anleitung verwendet:

    [Moto G 2015][XT1541][osprey][Stock-ROM][ROOT] Rooten mit TWRP Recovery

    Das hat auch alles geklappt. Aber nun brauche ich eine Push-TAN App von meiner Bank, und da kam immer die Meldung dass mein Handy gerootet ist und die Push-TAN App da nicht funktioniert.
    Also habe ich es versucht wieder rückgängig zu machen (auch wie in der Anleitung beschrieben).
    Ich habe ein paar Recovery Dateien von damals gefunden (nur von TWRP).

    Ich denke ich habe die richtige Recovery Datei verwendet, aber allerdings kommt beim Handy Start trotzdem die Meldung "WARNING BOOTLOADER UNLOCKED" und die Push-TAN-APP meiner Bank geht auch nicht..

    Die App "Root Checker" sagt aber "Root access is not properly installed on this device"


    Hat jemand ne Idee was ich falsch gemacht habe? Eventuell die falsche Recovery Datei erwischt?
    Ich kenne mich mit rooten wirklich überhaupt nicht aus und wäre für jede Hilfe dankbar..
     
  2. Rootuser, 20.02.2019 #2
    Rootuser

    Rootuser Android-Lexikon

    Der Bootloader-Unlock ist bei Motorola Geräten nahezu unumkehrbar. Man kann den Bootloader wieder schließen, aber modifiziert bleibt er trotzdem. Das erkennt das System und daher kommt auch diese Meldung beim Start. Die Meldung bekommt man mit einem separaten Flash einer einzelnen Datei (im Grunde nur das Bootbild ohne Fehlermeldung) weg, der Status beim Bootloader bleibt leider. Wenn die App nur nach dem Bootloaderstatus schaut (und nicht vermeintlich wegen Rootrechten), dann wirst Du die auf dem ehemals gerooteten G3 nicht funktionsfähig bekommen.

    Als letzte Möglichkeit sehe ich nur den Versuch ein passendes Firmwareimage manuell per CMD zu flashen, ohne TWRP und den anderen Kram. Also quasi kompletter Werkszustand und hoffen, dass der BL-Status sich wieder auf "Status=0" zurücksetzt. Aber in Zeiten von Marshmallow,Nougat und Oreo ist das nahazu unmöglich geworden. Die BL sind verschluüsselt und lassen sich nicht downgraden, wo das vllt. noch in alten Versionen gegangen ist.
     
    Disi3 bedankt sich.
  3. Disi3, 20.02.2019 #3
    Disi3

    Disi3 Threadstarter Neuer Benutzer

    So ein Mist..
    Hast Du zufällig eine Anleitung dafür?
    Lohnt sich der Versuch oder ist es zu riskant, dass danach gar nix mehr geht?
     
  4. Rootuser, 21.02.2019 #4
    Rootuser

    Rootuser Android-Lexikon

    Anleitungen wie man FactoryImages installiert über die Android PlatformTools gibts zu Hauf im Netz. --> vorzugsweise auf XDA, hier sind sicher auch die Links zu FactoryImages zu finden.

    Da Du das Gerät aber selber schon gerootet hast, dürfte das Procedere kein Problem für Dich sein. Wenn man das richtige Image (keine ältere Version, oder Version für eine anderen Markt / Region) flasht, vorzugsweise dieselbe die bereits installiert ist, sollten auch keine Probleme auftauchen. Sogar kann man dann die Userdaten behalten (einfach beim Flash die Userpartition weglassen) und muss nicht das Gerät komplett neu einrichten.
     
    Disi3 bedankt sich.
  5. Disi3, 23.02.2019 #5
    Disi3

    Disi3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey es hat tatsächlich funktioniert :)
    Wenn man das Handy einschaltet kommt zwar noch die Meldung "WARNING BOOTLOADER UNLOCKED.." aber die Bank App läuft.

    Kann man eigentlich auch LineagOS ohne Root drauf machen?
    also diese Anleitung bis Schritt 8 machen ( [Moto G 2015][XT1541][osprey][Stock-ROM][ROOT] Rooten mit TWRP Recovery ) und dann das ab Schritt 9 mit SuperSU weg lässt?
    LineageOS hatte halt eine neuere Android Version, allerdings hatte damit meine Speicherkarte ab und zu Probleme...
    Oder nun lieber auf Stock Rom lassen?
     
  6. Rootuser, 23.02.2019 #6
    Rootuser

    Rootuser Android-Lexikon

    Die Meldung bekommt man mit einem modifizierten Bild siehe oben auch weg. Root ist für Lineage nicht notwendig, lediglich ein offener BL reicht.
     
    Disi3 bedankt sich.
  7. Disi3, 23.02.2019 #7
    Disi3

    Disi3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Also so wie es jetzt ist, läuft ja die Push-TAN App..
    Wenn ich Lineage ohne SuperSU drauf mache, denkst Du dann geht die Push-TAN App noch?
    Hat es Nachteile / Sicherheitsrisikos wenn man LineAge ohne SuperSu laufen lässt?

    habs auch schon gegoogelt aber dazu finde ich nichts.. eigentlich steht immer dabei dass man am Schluss noch die SuperSU aufs Handy machen soll
     
  8. Rootuser, 24.02.2019 #8
    Rootuser

    Rootuser Android-Lexikon

    Wenn Du Rootrechte möchtest, dann SuperSu drauf, wenn nicht dann nicht. Ob die Lineage-Systemapps ohne Rootrechte laufen kann ich leider nicht sagen, die TanApp wird es nicht.
    Ohne Root = weniger Rechte im System, i.d.r. weniger Sicherheitsrisiko, deswegen TanApps nur ohne Rootrechte. Mit Root, systemweite Freiheit wenn man weiss was man tut, aber höheres Sicherheitsrisiko, daher laufen da auch keine solche Apps..ist auch gut so. Probier's einfach aus
     
    Disi3 bedankt sich.
  9. mblaster4711, 25.02.2019 #9
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    LOS ist grundsätzlich ohne Root lauffähig.
     
    Disi3 bedankt sich.
  10. Disi3, 26.02.2019 #10
    Disi3

    Disi3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe nun wieder Lineage OS drauf. Es funktioniert tatsächlich alles auch ohne die Superuser Datei.
    Und das Wichtigste.. die TAN App der Bank funktioniert auch noch. Also hat sich der Aufwand gelohnt.
    Nochmal Danke an alle :)
     
    Rootuser bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[ROM][AOSP][PixysOS 9.0.0_R1][PIE] Root / Custom-ROMs / Modding für Moto G (2015) 01.09.2018
Du betrachtest das Thema "Motorola G3 (2015) rooten rückgängig machen" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Moto G (2015)",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.