[How-To] G4 (Plus) Root - 6.0.1 Marshmallow

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] G4 (Plus) Root - 6.0.1 Marshmallow im Root / Custom-ROMs / Modding für Moto G4 Plus im Bereich Motorola Moto G4 Plus Forum.
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Hiho,

hier eine Anleitung zum rooten des Moto G4 (Plus).

Voraussetzungen:
Bootloader entsperren
TWRP - Custom Recovery
SuperSU-v2.78-SR1
ooo-v1-prep-sysless-root-supersu_v2.7x.flashable.zip

Optimal:
OTG-USB Adapter
USB-Stick (FAT32)

Disclaimer:
Ich bin nicht verantwortlich für Schäden jeglicher Art an eurem Smartphone. Alle Schritte müssen eingehalten werden, da es sonst möglicherweise zu einem Bootloop kommen kann.


1. MADB&FB starten und G4 per USB-Kabel an Computer
anschließen



2. SuperSU.zip und die prep-sysless-root.zip auf internen Speicher kopieren
twrp.img in das MADB&FB Verzeichnis auf eurem Computer kopieren



3. Überprüfung ADB & FB Treiber und Verbindung
Code:
adb devices
ausgegeben werden muss Serien-Nr. und "device"


4. Reboot in Bootloader
Code:
adb reboot-bootloader
und überprüfen mit:
Code:
fastboot devices
ausgegeben werden muss Serien-Nr. und "fastboot", sieht Bild in 5.


5. In TWRP booten
Code:
fastboot boot twrp.img
fastboot_boot_twrp.PNG

Mit "Keep Read Only" weiter
IMG_20160615_153223245_HDR.jpg


6. Backup erstellen
Entweder auf internen Speicher, SD-Card oder mit OTG-Adapter direkt auf einen USB Stick. Vor dem Sichern auf einen USB-Stick müsst ihr erst unter TWRP -> Mount -> USB OTG -> aktivieren und dann beim Backup erstellen auch auswählen.
IMG_20160615_153327995_HDR.jpg



7. Systemless Root aktivieren
TWRP -> Install -> ooo-v1-prep-sysless-root-supersu_v2.7x.flashable.zip auswählen -> "Swipe to confirm Flash"
Dieses Zip schreibt nur eine Datei auf /data damit SuperSU gezwungen wird Systemless zu rooten. Es ist wichtig diese Datei vor SuperSU.zip zu installieren.


8. SuperSU.zip Installieren
TWRP -> Install -> SuperSu.zip auswählen -> "Swipe to confirm Flash"
Screenshot_2016-06-25-20-59-05.png Screenshot_2016-06-25-20-59-45.png Screenshot_2016-06-25-20-59-53.png


9. System Rebooten und mit beliebiger Root-Check App überprüfen




Ein großes "Danke" für die Anleitung geht an @ooo :)

Changelog:
1. Update auf SuperSU_2.76, daher teilweise noch Bilder mit SuperSU_2.74-2
2. Update auf SuperSU 2.78-SR1
3. Schriit 7 überarbeitet Danke an @ooo



Viel Spaß damit.

Gruß
Bendi
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Hiho,

ein kleines aber feines Update.

Es wurde nun mit der BETA SuperSU 2.74-2 ein Systemless Root durchgeführt und alle Root Apps laufen ohne Probleme. Die Anleitung wurde aktualisiert und mit neuen Bildern versehen.


Gruß
Bendi
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
@Update

Seit heute gibt es über den Play Store ein Update für SuperSU v2.76.
Nach dem Update muss die SuperSU App Binärys aktualisieren, einmal rebooten und alles läuft.


Gruß Bendi
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Da es eine stable (keine BETA) ist, kann man die SuperSU v2.76 ohne Bedenken verwenden (wenn man sich sauber an die Anleitung hält).

Screenshots zum Update von SuperSU v2.74-2 BETA (dem TWRP flashable Zip) via Play Store Aktualisierung auf v2.76 (stable)
und auch (wer es hat) Update der SuperSU Pro Version (v2.05 > v2.76)
susu1.png susu2.png susu3.png susu4.png susu5.png

___

Das letzte Wort hierzu hat aber @bender87 , klar ...
(Dann vllt. Link im Start-Posting ändern.)

Änderungen 05.07.2016 - v2.76
- Beim Löschen des Logs wird jetzt eine Abfrage gemacht
- Ein Memory Leak wurde beseitigt, der mit der Zeit dafür sorgen konnte, dass es zu Neustarts kam oder root nicht funktionierte
- Beseitigt: Problem des Verlusts von root bei vorübergehendem Unrooten
- ZIP/Systemless: die Größe von /data/su.img wurde von 32M auf 96M erhöht, um sicherzustellen, dass genug Platz für Tweaks/Mods wie z. B. systemless Xposed, systemless AdAway etc. zur Verfügung steht
- ZIP/Systemless: Der su daemon wird jetzt in "on post-fs-data" gestartet, wenn es das Gerät unterstützt (6.0+, fallback to service)
- CCMT: Hilfe-Screen für neue Anwender hinzugefügt
Original
Changelogs 05.07.2016 - v2.76
- Clear logs now asks for confirmation
- Fixed memory leak that could ultimately lead to reboots or root not working
- Fixed an issue that might have causes root loss on temporary unroot
- ZIP/Systemless: /data/su.img resized from 32M to 96M, to make sure enough space is available for systemless modes such as xposed
- ZIP/Systemless: launch daemon on post-fs-data, if supported by device (6.0+, fallback to service)
- CCMT: Added guide screen for new users
Quelle:
[STABLE][2016.07.05] SuperSU v2.76
 
Zuletzt bearbeitet:
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
@ooo
Hab jetzt erst dein Spoiler gesehen mit den Screenshots. Ich ändere den #1 Beitrag dann ab.

Edit:
Update auf SuperSU_2.76, daher teilweise noch Bilder mit SuperSU_2.74-2.

Gruß
Bendi
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Mal ne blöde Frage: Was passiert mit dem Backup in TWRP wenn ich aus versehen nicht "Keep read only" sondern "swipe to allow ..." gemacht hab? Denn dieser Screen kam leider nur einmal.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Code:
fastboot boot twrp.img
Dabei wird offensichtlich TWRP nur temporär auf dem Phone gestartet...

Gibt es auch eine Möglichkeit/Version TWRP dauerhaft draufzuflashen?

Mit den befehl fastboot flash recovery twrp.img kommt die Meldung dass die Signatur ungültig sei.
 
S

SkaFan

Neues Mitglied
Hast du den Bootloader unlocked?
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Ja, hat auch mittlerweile geklappt.
TWRP ist trotz Fehlermeldung drauf.

Problem ist jetzt nur, dass keine Sicherung erstellt werden kann.
 
S

SkaFan

Neues Mitglied
Also ich habe jetzt komplett auf CM13 umgestellt und TWRP auch fest geflasht. Sicherungen kann ich ohne Probleme machen!
Welches Modell hast du denn? Hab das 1642.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Ich hab das XT1622 mit Stock ROM und TWRP 3.0.2-0
Die Fehlermeldung kommt nur, wenn ich die microSD auswähle. Auf den internen Speicher würde es klappen, wobei der Speicher dann allerdings sehr knapp wird.

Wahrscheinlich liegt es am Adoptable Storage, was ich eingerichtet habe?

Alternativ habe ich FlashFire, hier funktioniert die Sicherung auf microSD
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Alternativ OTG USB Adapter bestellen und auf nen USB Stick sichern.

Gruß
Bendi
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Hab ich da. Das funktioniert auch. Danke für den Tipp.
 
Scoty

Scoty

Guru
Den Schritt muss man machen?
echo "SYSTEMLESS=true" > /data/.supersu

Normal sollte doch reichen die su zip einfach zu flashen oder ist das beim Moto anders als bei allen anderen?
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Das der wichtigste Schritt überhaupt, ohne diesen gibt es nur einen Bootloop und ja man kann das selbe TWRP benutzen für das normale G4.

Factory Images gibt's im "Moto G" Ordner bei FileFactory wie im Thread angegeben:
[Factory Images] [OTA-Updates] [6.0.1] XT1642

Gruß
Bendi
 
Scoty

Scoty

Guru
Leider ist FileFactory sau lahm und einen Account sich dort zu kaufen will ich auch nicht. TWRP habe ich schon mal drauf.

Edit: Ok einfach nur so die su zu installieren geht nicht. Man muss also doch denn Zwischenschritt machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Wäre ja auch sonst nicht mit aufgeführt in der Anleitung *rolleyes*

Gruß
Bendi
 
Scoty

Scoty

Guru
Ja ich weiß und ich bin ja nicht unerfahren was flashen betrifft. Kenne es nur so noch nicht. Auf jeden fall geht nun alles. Jetzt noch ein gescheites cm rom nur da sieht es ja leider extrem schlecht aus zumindest für das xt1622. Nur inoffizielles und die sind alle sau alt schon. Nougat gibt es nur als test version wo noch vieles Bugy ist. Naja so schlecht ist die Stock ja nicht, mir fehlt der Theme Support nur.
 
ive

ive

Experte
Vielen Dank für deine Anleitungen sowohl hier als auch auf xda! Sehr ausführlich, man kann nichts verkehrt machen, genau so wünscht man sich das! :love:

Heute Mittag das Gerät erhalten, eingeschaltet, gab ein Update, also das installieren lassen, bootloader unlocked nach deiner Anleitung, systemless root nach deiner Anleitung mit Backup vorher in twrp, dann noch mit "Wanam Partitions Backup & Restore" logo und recovery, jetzt grad noch Adaway systemless drauf und jetzt geht's ans einrichten meiner Apps :) Hoffentlich habe ich nichts vergessen :D Ich habe zwar schon mehrere Smartphones gerootet/geflahst, aber bisher waren das alles Samsung Geräte. Hoffentlich habe ich nichts vergessen, aber ich denke ich hab alles nach deinen Anweisungen durchgeführt :) Genau so sollte der erste Tag im Leben eines Smartphones ablaufen :D Ich melde mich dann wieder falls ich das mit dem nächsten OTA-Update nicht alleine auf die Reihe bekomme :lol:
 
guenter1

guenter1

Stammgast
Eine Anmerkung zum Punkt 7:
Etwas einfacher kann der Text per PC eingegeben werden:
adb shell
und dann den Text per Zwischenablage einfügen. Die Gefahr sich zu vertippen sinkt erheblich!