Probleme mit root und CustomROM

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit root und CustomROM im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (2014) im Bereich Motorola Moto G (2014) Forum.
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Moderaor cptechnik: ...ausgegliedert aus Moto G2 - Marshmallow

nach dem Unroot über Super Su: Was muss ich noch machen, damit das Android6.0 Update durchläuf?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe jetzt das Turbo Rom geflasht. Allerdings geht bei mir der Playstore sofort wieder zu, wenn ich drauf tippe. Habe noch keine Gapps installiert. Wie muss ich vorgehen, um diese zu Installieren. Wenn ich mein Handy mit dem PC verbinde, wird mir dieses zwar angezeigt, aber die Ordner des internen Speichers sind nicht mehr zu sehen. Es geht einfach ein leeres Fenster "Titan" auf. Auch die Speicherkarte wird mir nicht wie gewohnt angezeigt. Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar!
 
Schnuppe

Schnuppe

Experte
Normalerweise flasht man das ROM, dann die Gapps, löscht Cache und Dalvik und bootet dann neu.
Wenn Du Deine Karte nicht als internen Speicher formatiert hast, kannst Du sie entnehmen, am PC die GApps drauf schieben und dann wieder in Handy rein. Über TWRP kannst Du dann die GApps nachflashen, beide Caches löschen und neu booten. Das sollte funktionieren.
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe nochmals neue geflasht. Hat soweit geklappt. Bei jedem Neustart des Gerätes kommt jedoch immer ein roter winkender Andy und App 1 von 65 wird optimiert. Dadurch dauert der Start des Gerätes unglaublich lange. Kann man dies noch irgendwie abstellen. Seither wird mir aber am PC kein Telefon Ordner mehr angezeigt. Der Ordner ist einfach leer. Danke für die Hilfe.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Der erste Start dauert immer lange – GEDULD!
Android 6 / MM erfordert immer eine MTP-Freigabe am Smartphone – vorher sieht man am PC nix.
 
Schnuppe

Schnuppe

Experte
@aabbc1: Das sollte aber nur 1x kommen! Jeder spätere Neustart geht dann recht fix. Wenn bei Dir jedes Mal die App-Optimierung erscheint, ist irgendwas schief gelaufen. Aber die Diskussion sollte dann unter Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (2014) weitergeführt werden.
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke kommt in der Tat bei jedem Neustart.
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Welches Rom ist in Kombination mit Root den empfehlenswert. Beim Turbo Rom geht bei mir der Akku sehr schnell leer.
 
Macmol

Macmol

Stammgast
aabbc1 schrieb:
Welches Rom ist in Kombination mit Root den empfehlenswert. Beim Turbo Rom geht bei mir der Akku sehr schnell leer.
Radium Redefined kann ich empfehlen.
Basiert auf der Stock-Rom, ist debloated und optimiert.

Ich nutze es seit langem. Batterieverbrauch ist spitze.
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
nach dem Falsh auf Radium bleibt mein MotoG2 beim Motorola Logo hängen, was kann ich jetzt machen?

es kommt nur Charging ??/100

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Macmol

Macmol

Stammgast
aabbc1 schrieb:
nach dem Falsh auf Radium bleibt mein MotoG2 beim Motorola Logo hängen, was kann ich jetzt machen?

es kommt nur Charging ??/100

Danke
Hast du einen Full wipe gemacht?
Ich z.B habe gar kein Motorola Logo mehr....
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
keine Ahnung auf jeden Fall bootet es nicht mehr????
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
das Problem ist nur ich komme gar nicht mehr ins TWRP
 
Macmol

Macmol

Stammgast
aabbc1 schrieb:
das Problem ist nur ich komme gar nicht mehr ins TWRP
Handy ausmachen. Leise und Power ca 4 Sekunden drücken und dann los lassen.
Danach mit leise auf Recovery navigieren und mit laut auswählen
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Beiträge (endlich) ausgelagert ins Root-Forum
 
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke läuft wieder alles soweit nur beim Verschieben der Apps habe ich noch Probleme: Sowhl bei 2LinkSd als auch Folder Mount habe ich Fehlermeldungen. Jemand ne Idee woran das liegen könnte?
 

Anhänge

cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Ja, die funktionieren nicht mehr mit 6.x ...
Weder folder-mount noch Link2SD.
Wenn du Apps auf die SD auslagern möchtest... Gibt es ein paar Threads in den Schwester-Foren und auch in Android-Allgemein/Marshmallow über "die Sache mit der SD-Karte"...
Die SD-Karte kann mit MM als interner Speicher formatiert werden, und wer sich noch einen Wechseldatenträger-Teil benötigt... Thema "partitionierte SD-Karte".
Das geht natürlich nur solange gut, wie auch die App-Hersteller mitmachen...
Wenn die Apps sich nicht verschieben lassen ist dennoch irgendwann Speicher voll...