Downgrade von LineageOS 16 auf 15 mittels backup

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Downgrade von LineageOS 16 auf 15 mittels backup im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
G

gene

Stammgast
Hallo,

ich hab ein backup meines LineageOS 15.1 gezogen und will die 16 testen. Twrp 3.3.1 ist installiert. Was müsste ich beachten wenn ich doch wieder zu oreo zurück will? Vorher alles wipen? Geht beim flashen des neuen Roms root verloren? Hätte ich root wieder wenn ich das alte backup wieder flashe?
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
Im TWRP vom aktuellen LOS alles sichern was zu sichern angeboten wird.
Dann wipen System, cache, usw. nicht aber Recovery (auch nicht SD ) . Data format mach ich zusätzlich, geht meist auch ohne.
Neues ROM flashen.
Davon nach fertiger Installation/Einrichtung boot, sys u data ebenfalls im TWRP sichern. Dann kannste hin u her flashen.
Root geht nicht direkt verloren, aber SU, wenn kein Magisk flash.
Bei der Sicherung des alten war ja SU o Magisk gesichert wurden, ist also wieder da.
 
G

gene

Stammgast
Fuhrmann schrieb:
Im TWRP vom aktuellen LOS alles sichern was zu sichern angeboten wird.
Damit meinst du alle Partitionen die angezeigt werden?

Fuhrmann schrieb:
Dann wipen System, cache, usw. nicht aber Recovery (auch nicht SD ) . Data format mach ich zusätzlich, geht meist auch ohne.
Was heißt usw.? Ich habe in TWRP die Möglichkeit über "Löschen" 'Daten, Cache und Dalvik' zu löschen. Über "Erweitertes Löschen" dann noch
- Dalvik / ART Cache
- Cache
- Data
- Interner Speicher
- System
- USB-OTG

Interner Speicher und USB-OTG sollten logischerweise bleiben. Cache sollte das gleiche sein wie vorher, ich vermute Dalvik /ART Cache ist das was vorher nur Dalvik hieß und Data entspricht Daten? System ist dann das eigentliche Betriebssystem.Was genau muss denn gewiped werden?

Was ist der Unterschied zwischen Data und System?

Fuhrmann schrieb:
Dann kannste hin u her flashen.
Root geht nicht direkt verloren, aber SU, wenn kein Magisk flash.

Aber trotzdem vorher immer die entsprechenden Sachen wipen?

Fuhrmann schrieb:
Root geht nicht direkt verloren, aber SU, wenn kein Magisk flash.
Ich hab mit SuperSU gerootet, weil das mit Magisk irgendwie nicht ging. Es würde nach dem flashen reichen die SuperSU.zip in TWRP zu flashen?

Fuhrmann schrieb:
Bei der Sicherung des alten war ja SU o Magisk gesichert wurden, ist also wieder da.
Das widerspricht sich etwas mit dem Satz vorher.
 
G

gene

Stammgast
Das heißt ich müsste auf Stock-Rom 9.0 flashen. Dann dürfte auch root weg sein. Auch TWRP? Und dann müsste ich das Recovery neu flashen und allgemein alles von vorne machen? Das OP3 wäre nach dem flashen des Stock wie zum Auslieferungsstand (nur mit neuerem Android)?
 
O

ocp11

Stammgast
du hast den link im verlinkten thread nicht gelesen.

es gibt zip dateien zum flashen via twrp.

einmal original und modifiziert .


alles ist da im link zu lesen .

aktuell ist fw 9.0.5
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
Mit SU im späteren Satz meinte ich nicht die App, sondern die superuser/Admin Fähigkeit.
Die SU App nutze ich schon ewig nicht mehr, weil m. E. nicht mehr aktuell.
Data/Daten ist die Partition, die häufig als interner Speicher angesprochen wird, während System auf einer anderen Partition mit eben dem Betriebssystem ist.
Beim OP3 ist anscheinend noch eine Trennung zwischen Data u intern.
Wenn beim internen Speicher nur Userdaten abgelegt werden und nichts bei Installationen (LOS o Apps) reingeschrieben wird, müsste es vllt. nicht gelöscht werden. Weiß ich aber nicht.
 
G

gene

Stammgast
ocp11 schrieb:
du hast den link im verlinkten thread nicht gelesen.

es gibt zip dateien zum flashen via twrp.

einmal original und modifiziert .
Im 1. Beitrag des Threads steht

Make sure your phone is running Pie Firmware (from OxygenOS 9.0.2)
das klingt für mich so, dass ich nicht einfach von TWRP mit LineageOS 15.1 auf 16 upgraden kann, sondern erst zurück auf Stock-Rom muss, was vermutlich auch TWRP löschen würde.

Was du mit "original" und "modifiziert" meinst weiß ich nicht. Da ist nur eine LineageOS.zip verlinkt.

Aus deinem Beitrag geht nicht wirklich hervor, ob ich nun zwingend zurück zum Stock muss oder gleich mit TWRP LOS 16 über die 15 flashen kann.
 
O

ocp11

Stammgast
[OP3/OP3T] LineageOS 16.0 Offizielle Nightlies

es gibt zip Dateien die dir FW 9.0.5 flashen.
der thread ist vom märz. mittlerweile setzt LOS eine höhere FW vorraus.


Am 16.06.2019 wurden die Blobs von der offiziellen OOS 9 in LineageOS integriert.
Als folge ist nun auch zwingend eine neue Firmware einer OOS 9 Version Pflicht.
Zurzeit wäre die aktuelleste OOS 9er Firmware die der Version 9.0.3

Nun wird bei der Firmware aber auch der Bootloader und der Keymaster aktualisiert.
Wenn man nicht weiß was das ist, ist es nicht weiter schlimm.

Wichtig wird es jetzt nur bei einem verschlüsselten System:
Der Keymaster der 9er Version ist nicht mit der 5er kompatibel.
Wenn man jetzt einfach die 9er Firmware auf einen verschlüsselten System flasht werden die Keys korrupt und man kann seine Daten nicht mehr entschlüsseln.
Diese sind dann KORRUPT und VERLOREN! UNREVERSIBEL!

ich würde LOS 16 komplett neu aufsetzen.

zip Dateien die du zum installieren brauchst und die " oiriginale "
Fw zip datei auf die SD Card schieben.
[OP3/3T] Flashable Firmware+Modem ZIPs

In TWRP alles wipen bis auf die SD Card.

FW 9.0.5 Flashen

Recovery neu booten .

dann LOS und Gaaps Flashen

Booten

und einrichten.

Die Aktuellste TWRP Verion vorrausgesetzt.

TWRP bleibt so erhalten.

Edit :
Die SD Card mußt du auch Wipen.

die Verschlüsselung hat sich geändert.
 
Zuletzt bearbeitet: