Gesucht: Unbrick Tool OnePlus 5T

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gesucht: Unbrick Tool OnePlus 5T im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 5T im Bereich OnePlus 5T Forum.
dabistduja

dabistduja

Experte
Vorweg: Bis zum heutigen Tag gibt es das wohl noch nicht für's 5T.
Warnung: Alles was man so ergoogelt und als 5T ausgewiesen ist, ist leider vom 5'er kopiert nach dem Motto " ist ja eh nichts anderes. Erfolg dann ein nicht bedienbares Display (vom 5'er eben). Siehe Bild.

Frage/Bitte: Falls jemandem das unbrick tool zum 5T über den Weg läuft, bitte hier posten. Im Zweifelsfall bei XDA.
Guter Anhaltspunkt: Es sollte nach dem 27. 11 2017 erfunden worden sein. Alle anderen sind für die Vorgänger kleiner 5T.
Für das 3'er und das 5'er hat mir dieses tool immer gute Dienste geleistet, jetzt warte ich dringenst auf das für's 5T.
Zum Glück habe ich mein 5'er noch nicht verkauft.

Danke schonmal ;)

Mein gebricktes 5T mit ROM vom OP5 (ohneT):
IMG_20171206_094820.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Ist auf dem Bild dein Telefon abgebildet, oder soll dieser Thread nur als Warnung dienen?
 
dabistduja

dabistduja

Experte
Das ist mein 5T und liegt so als Briefbeschwerer rum.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Dann solltest du den Thread anders benennen und den Ausgangspost dementsprechend anpassen.

Um mal zu deinem Problem zu kommen. Es wurde da nun scheinbar das OP5 Rom auf dein OP5T geflasht wenn ich das richtig sehe.
Ist nun die Frage welche Partitionen alle betroffen sind.
Was hast du denn bisher versucht um das Problem zu beheben?
Kommst du in den Bootloader / Recovery?

Welches Tool hast du benutzt?
Was war der Grund dafür?
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Das Tool ist eine Option.

Kredar schrieb:
Davon würde ich allerdings im jetzigen Zustand stark abraten. Er hat ja scheinbar die OP5 (nicht T) Software auf seinem Gerät.
Evtl. auch nur den Kernel, aber das ist Rätselraten. Ein Lock des Bootloaders könnte es noch schlimmer machen.

Die komplette OP5T Rom ist ja bei XDA verfügbar.
[OnePlus 5T][ROM][OTA][Oxygen OS] Mirrors for official Oxygen OS ROMs and OTA updates
Falls er ins Recovery oder den Bootloader kommt würde ich da sogar
lieber manuell Hand anlegen.
 
R

Rosa Elefant

Gast
Mir ist auch unklar, warum man unbedingt ein ROM für das falsche Gerät flashen möchte. :confused2:
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Rosa Elefant
Er hat das OP5T, wollte es aus uns unbekannten Gründen wieder mit der Stock Rom bespielen und hat dafür ein uns unbekanntes Toolkit benutzt.

Das Resultat: Ihm wurde scheinbar die OP5 Software auf das OP5T gespielt
(Screenshot mit UI auf dem Kopf, da wir ja alle wissen dass das OP5 Display verkehrt herum sitzt,
und abgeschnittenem Bereich bedingt durch die kleinere Auflösung des OP5).

@dabistduja muss nun erstmal die gestellten Fragen beantworten damit wir ihm helfen können.
Im schlimmsten Fall wurden der Bootloader und weitere wichtige Partitionen auch überschrieben.
 
Kredar

Kredar

Erfahrenes Mitglied
Per Hand ist es immer besser keine Frage. Ich selber würde auch nie ein Tool nutzen! Wofür auch? Das Rooten geht beim OnePlus so einfach das ist in 5 min. erledigt. Da braucht es kein Tool :). Und man muss halt aufpassen welches Recovery man läd und wo ;).

Ach deshalb ist das Bild auf dem Kopf. Ja schaut nach einem OnePlus5 Recovery aus. Gerät Ausschalten, dann versuchen in den Fastboot mit der Tastenkombination am Smartphone zu kommen, an PC anstecken und per ADB das korrekte Recovery flashen. Dann sollte alles wieder laufen.

mfg
 
R

Rosa Elefant

Gast
Ah, verstehe. Da sollte das Toolkit aber eigentlich wurscht sein, so lange das ROM stimmt. Gab es da nicht irgendwo einen offiziellen Thread?
 
Kredar

Kredar

Erfahrenes Mitglied
Mit dem Tool geht es auch, man darf nur nicht "übersehen" es ohne das "T" zu Flashen wenn man ein OnePlus 5T hat ;).

Überhaupt ein Wunder das es noch bootet mit dem falschen Recovery.

mfg
 
dabistduja

dabistduja

Experte
Danke erstmal für eure Tipps.

History: Mein 5T lief eine Woche flott und ordentlich mit root und TWRP blue spark. Trotzdem wollte ich den Werkszustand wieder einstellen, weil eine app nicht installierbar war (Navigon).
Somit habe ich das Org. full ROM wieder eingespielt und anschl. den bootloader geschlossen. Da kamen die ersten seltsamen Fehlermeldungen bzw. eine Dauerbootschleife.
Möglicherweise deswegen weil ich vor dem full rom die Anmeldung (Fingerprint und Gesichtserk.) nicht entfernt habe.

Also nach einem unbrick-tool für das 5T gegoogelt und gefunden und runtergeladen und ausgeführt. Ergebnis: ROM vom 5'er erwischt trotz ausgewiesener Kategorie 5T.
Davon gibt es übrigens mehrere schlaue Website-Anbieter - deswegen meine Warnung. Beim Download und anschl. Auspacken sieht man das nicht unbedingt.

Ins Recovery und den fastboot-mode komme ich mit Tastenkombination. Nur kann ich den bootloader mit der jetzigen Konfiguration nicht öffnen und auch nicht per adb ein Rom auf das 5T kopieren.

Deswegen warte ich dringend auf einen "Erfinder" des unbrick-tools für das (echte) 5T.
Beim 3'er, 3T und 5'er habe ich das schon oft benutzt, immer problemlos alles wieder gerade gebogen.

Anhang: Unbrick-Tool Dateien für das OP5 (ohne T) in Win10.

op5.PNG

Das unbrick-Tool bei XDA (für 3T). [UNBRICK] Unbrick Tutorial For The OnePlus 3T!!!!!!!!! by Haris K.
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Bis jemand das Tool samt passendem Inhalt erstellt und verfügbar macht, dass könnte noch dauern.
Ich würde dir empfehlen (damit es schneller geht) Kontakt zu OnePlus aufzunehmen, ich denke die werden dir zügig helfen.
 
Scoty

Scoty

Ikone
Einfach Oneplus schreiben anstatt hier herum jammern. Bringt ja nix.
 
dabistduja

dabistduja

Experte
... alter Schotte !

Aber richtig, die Jungs von 1+ haben mir geholfen und remote mein 5T wieder mit ihrem passwort-geschütztem tool eingerichtet.
Wartezeit auf einen second-level-remote Termin: ca. eine Woche, Arbeitszeit ca. 30 min, Konversation über Chat in engl.
Also alles gut und so angenehm lösbar.
Und kost auch nix trotz eigener Blödheit :blushing: .
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Sagte ich ja.
Der ein oder andere User hat auch mal unangenehme Erfahrungen mit dem Support, aber was Gebrigte Geräte angeht da helfen sie meist Anstandslos.
 
dabistduja

dabistduja

Experte
Die benötigten Daten und tools habe ich nun zusammen und auch (zwei mal) getestet.
Download hier: MediaFire

Vorgehensweise ist analog der Beschreibung vom OP3T: [UNBRICK] Unbrick Tutorial For The OnePlus 3T!!!!!!!!! by Haris K.
Nur bitte nicht die Daten des OP3T runterladen sondern die vom link MediaFire - also OP 5T!!!

Bei XDA gibt es inzwischen drei threads zu diesem Thema, jedoch alle nur mit der Lösung über ein Ticket bei OP.
EDIT (10.01.2018):
Jetzt auch bei XDA mit neuerer Version und Beschreibung: OnePlus 5T Unbricking Tool (needs confirmation and testing)

BR Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fritzlr

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,

ich habe gestern Oreo installiert, dann Bluespark und zu guter letzt SU (neuste Version) !
Danach Brick !!!! Bootlader und TRWP konnte ich noch aufrufen aber nichts mehr installieren,
da das Handy Read Only als Fehler ausgab. Habe dann das Unbrick Tool probiert, ist so ähnlich
wie Odin (Samsung). Nur das Starten kam mir seltsam vor. Aber gesagt getan, alles wie in der
Anleitung. Nur zu meiner Überraschung hatte mein Win10 schon den richtigen USB Treiber
installiert. Leider meldete das MSM Tool immer nach 5 Sekunden einen ComFehler.
Nach 4 Fehlversuchen habe ich dann entnervt aufgegeben. SIMCard raus, und das alte Handy
wieder ausgepackt. Aber das war es wohl !. Nach entfernen der SIMCard ging es ohne Probleme
und binnen 10 Min war mein 1+5T wieder hochgefahren.
Fazit Unbrick Tool läuft - Nur SimCard rausnehmen :)
 
dabistduja

dabistduja

Experte
Ist schon seltsam. Habe ich noch nirgendwo gelesen.
Danke aber für den Tipp.