LineageOS 18.1 - Update Probleme

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LineageOS 18.1 - Update Probleme im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 6T im Bereich OnePlus 6T Forum.
bbfh

bbfh

Stammgast
Nutzt jemand von euch (erfolgreich) LineageOS 18.1?

[ROM][OFFICIAL][fajita][11] LineageOS 18.1

Ich bin vor ca. 3 Wochen zu dieser ROM gewechselt. Sie läuft grundsätzlich richtig gut, ich bin begeistert. Einmal wöchentlich gibt's ein Update und monatlich den aktuellen Android Sicherheitspatch. Das war/ist genau was ich suche. Ich hatte aber jetzt bei jedem Update das gleiche Problem. Beim ersten Boot “your Data May corrupt, you have to reset Data If the Problem continous“. Das Handy kann dann nur noch in Recovery oder Fastboot. Ohne Reset kein Neustart. Auch das Update nochmal drüber flashen hilft nicht. Bei jedem Update neu einrichten nervt.

1. Installation über twrp vom letzten offiziellen Oxigen Update kommend. Clean installiert, also mit anschließendem Reset, aber twrp als Recovery behalten. Beim OTA, dann das obige Problem. Ich hatte dann gelesen, dass es über OTA nur mit LineageOS Recovery geht, nicht mit twrp.

Beim zweiten Update dann über OTA nur die zip geladen und in den Speicher kopiert und die ZIP dann in twrp geflashed. twrp nachgeflashed. Beim Start dann wieder das Problem mit Hardreset und Datenverlust... OK, es geht anscheinend gar nicht mit twrp. Also das Update gleich nochmal neu geflashed, diesmal ohne twrp, zur Sicherheit nochmal komplett reseted, damit es wieder ne ganz cleane Installation ist.

Beim dritten Update war ich dann jetzt Recht zuversichtlich, dass es über OTA jetzt gut funktionieren sollte. Aber hatte dann beim Neustart wieder das gleiche Problem.

Mache ich noch was falsch?
 
Empfohlene Antwort(en)
F

flummi17

Neues Mitglied
Hallo.Hatte das gleiche Problem.Bei XDA gibt es die Zip Datei- Finalize- für das 6T.Gleich nach der Instalation von LineageOS verwenden.
 
Alle Antworten (7)
New-Bee

New-Bee

Experte
Hast du es Mal mit der LOS Recovery versucht?
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Hab gestern nochmal absichtlich zum Testen alles neu aufgesetzt. Also nochmal neu formatiert und über LOS Recovery vom USB Stick das Update von letzter Woche geflashed. Da gab's auch die Fehlermeldung aber da war ja eh schon alles neu. Nach der Grundeinstellung hab ich dann das letzte Update über OTA eingespielt und hatte auch wieder den Fehler.

Also egal ob über OTA mit twrp drauf, OTA mit LOS Recovery drauf, Update.zip über twrp, Update.zip über LOS Recovery und ADB Sideload vom PC oder Update.zip über LOS Recovery vom USB Stick... Es endet immer mit dem Fehler.

Ich hab es auch schon mit und ohne Magisk versucht. Daran kann es auch nicht liegen.

Jetzt mal noch grad ne spontane Idee.... machen die Nikgapps vielleicht Probleme? Die werden aber ja eigentlich empfohlen. Und ich hab auch unterschiedliche Pakete getestet. Egal ob Core, Basic oder Full, der Fehler kam immer.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit mit LOS Recovery ein volles Backup zu machen (wie bei twrp)? Das 6T ist mein Daily driver. So langsam nervt es, bei jeden Test alles neu einzurichten. 😅
 
heinerbossmeyer

heinerbossmeyer

Neues Mitglied
Exakt das gleiche Problem. Glücklicherweise kommt nach circa zehn Neustart das ursprüngliche LOS 18.1 zurück.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Bei Gelegenheit werde ich noch testen, ob es an den Nikgapps liegt. LOS empfiehlt ja zum Beispiel MindtheGAPPS. Nikgapps sind zwar relativ beliebt aber nicht auf der LOS Empfehlungsliste.

Gut zu wissen, dass es ein Fallback gibt. Dann hab ich wohl zu früh aufgeben. Auf der anderen Seite wollte ich ja updaten.

Werde für den nächsten Versuch zuerst twrp draufmachen. Ein full Backup machen (auf USB). Dann nochmal komplett neu mit MindTheGapps testen. Wenn dann die Updates endlich klappen, bin ich happy und richte halt alles nochmal neu ein. Falls nicht, hoffe ich, dass ich wenigstens das Backup wieder einspielen kann. Für den Fall wäre ich dann leider fertig mit dem 6T, dann wird ein Ersatz gesucht. Ich hoffe aber erst mal, dass es doch noch klappt.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
So, habe es heute nochmal probiert.
Erst zur Sicherheit eine Datensicherung gemacht und nochmal twrp drauf gespielt für ein Nandroidbackup.

Dann alles zurück auf Start und die vorletzte Version von LineageOS draufgespielt. Ohne TWRP, ohne magisk mit MindTheGapps. Zur Sicherheit in beiden Slots, damit das System auf beiden Slots sauber ist. Nach dem ersten einrichten dann das aktuelle OTA Update laufen lassen und beim Neustart kam wieder der gleiche Fehler.

Hab dann zum Glück wenigstens wieder twrp flashen können und das Zurückspielen des Nandroidbackup hat funktioniert. Musste nur die Mediadaten aus meiner Datensicherung noch manuell zurückspielen. Die sichert TWRP nicht mit.

Ich gebe das OP6T jetzt erst mal auf. Solange keine kritischen Sicherheitslüken bekannt werden, läuft das ja auch ohne Update noch ne ganze Weile gut. Dann kann ich in Ruhe einen Nachfolger auswählen.

Wenn ich nochmal Lust bekomme, versuche ich vielleicht noch ein anderes Rom aber Lineage Updates meide ich jetzt erst mal komplett.
 
F

flummi17

Neues Mitglied
Hallo.Hatte das gleiche Problem.Bei XDA gibt es die Zip Datei- Finalize- für das 6T.Gleich nach der Instalation von LineageOS verwenden.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
[OP6/T][OOS11][Android 11] Effortless ROM Flashing | XDA Forums

[OP6/T][OOS11][Android 11] Effortless ROM Flashing

Hmmm, ich bin skeptisch. Aber weil es mit dem Wiederherstellen des Nandroidbackup gut geklappt hat, geb ich dem Skript ne Chance. Aber ich weiß noch nicht, ob ich heute dazu komme. Ich geb dann Rückmeldung.


Edit:
OHA! Hab es doch noch geschafft gleich heute zu testen und siehe da, das hat geklappt.

Ich hab über die OTA Funktion das aktuelle Update geladen aber NICHT installiert. Statt dessen über Dreipunktmenü "Update extern bereitstellen". Hab das Update dann über TWRP geflashed und ohne Neustart erst die Finalize.zip hinterher geflashed, dann twrp wieder nachgeflashed. Dann ein Neustart ins Recovery und Magisk nachgeflashed (weil das durch twrp glaub entfernt wird, bin mir nicht sicher, ob der Schritt notwendig war). GAPPS muss man nicht nachflashen, LineageOS behält das beim Update bei.

Und siehe da, der Neustart hat geklappt. Update war installiert. Alles funktioniert. Mit dem Tipp ist mein 6T dann jetzt doch noch gerettet. Dankeschön @flummi17
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - LineageOS 18.1 - Update Probleme Antworten Datum
29