Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

der_berliner

der_berliner

Stammgast
Mahlzeit,

@vonharold Wie soll denn @l3lackWhite sein System unlocken wenn er nicht in das System kommt???

@l3lackWhite Gehe nach dieser Anleitung vor. Ich weis leider nicht welches OS auf deinem PC ist aber du mußt die Treibersignatur deaktivieren bevor du die Datein OnePlus Qualcom Treiber und OnePlus 14 A.04 151103 entpackst und installierst. Google mal nach "Treibersignatur deaktivieren deinOS". Anschließend die Befehle abarbeiten.

servus
 
WotanHB

WotanHB

Neues Mitglied
@l3lackWhite: hast du das Problem gelöst? Ich habe genau das gleiche. CyanoMod hat offensichtlich selbstständig ein eigenes Recovery eingespielt. (Keine Ahnung wie das bei gelockten Bootloader gehen soll)

Ich gehe davon aus das der Bootloader durch die Änderung für BlueSparke auf F2FS wieder gesperrt ist und auch nicht mehr entsperrt werden kann. (Der Entsperrbefehl per fastboot zeigt keine Wirkung obwohl er korrekt abläuft) Somit kann ich absolut nichts anderes flashen und somit funktioniert auch keine der Anleitungen. Hat jemand eine Idee wie ich F2FS ohne TWRP (also idealerweise per fastboot oder adb) wieder wegbekommen?
 
der_berliner

der_berliner

Stammgast
Guten Morgen,

WotanHB schrieb:
funktioniert auch keine der Anleitungen.
Welche Anleitungen hast du denn ausprobiert und wo stopt denn der Wiederherstellungsprozess??

servus
 
WotanHB

WotanHB

Neues Mitglied
Hallo

Habe so ziemlich alles probiert was ich hier und bei den xda-developers gefunden. habe. Mein zentrales Problem ist aber das der Befehl oem unlock einfach nicht funktioniert. Sprich ich bekomme zwar ein OKAY zurück und das Handy bootet neu, aber bei jedem weiteren Versuch Änderungen vorzunehmen, egal ob ich ein erase recovery machen will, oder irgendetwas flashen bekomme ich die Meldung FAILED (remote: Device not unlocked cannot flash or erase)
finished. total time: 0.004s zurück.

Wie gesagt ich fürchte bei mir ist das Dateisystem durch die Umstellung auf F2FS "verwurstelt" und deshalb funktioniert auch kein unlock. Und mit dem CyanoMod Recovery kann man kaum etwas anfangen, es bietet nur die grundlegendsten Basisversionen und beschwert sich beim Versuch ein Rom zu flaschen fast bei jedem File das die Signatur nicht stimmt. Die einzigen die überhaupt gestartet werden können sind CyanoMod-Roms - und da bricht der Updatevorgang einfach ab - von SD-Karte ohne Meldung und per ADB-Sideload genauso wir bei l3lackWhite bei 47%...
 
der_berliner

der_berliner

Stammgast
Guten Tag,

ich kenne die CM-Recovery nicht aber gibt es nicht die Option "img"?? Wenn ja dann kannst du die twrp-3.0.2-0 Recovery über USB-OTG flashen und anschließend die ROM deiner Wahl installieren. Sollte "img" nicht vorhanden sein so kann ich dir nur diese Anleitung empfehlen. Führte bei mir zum Erfolg und solltest du mit der Anleitung nicht klarkommen so stelle halt deine Fragen.

mahalo
 
WotanHB

WotanHB

Neues Mitglied
Hallo

Natürlich kennt das CM-Recovery die Option img-Dateien zu flashen aber wie gesagt lehnt es alle Dateien (auch CM-Recoverys und das original Recovery) mit dem Verweis auf einen Signaturfehler ab.

Mit dieser Anleitung konnte ich mein Handy wiederbeleben:

[GUIDE] Mega Unbrick Guide for A Hard Bricked OnePlus X - OnePlus Forums

Ist definitiv die "Holzhammermethode" hab aber letztendlich funktioniert. Achtet nur darauf das der Akku voll ist - ich habe diesen absoluten Anfängerfehler gemacht und zwei Tage gebraucht das Ding wieder in einen Zustand zu bringen um es laden zu können... (Ich war schon darauf vorbereitet den Akku auszubauen und mich schlau zu machen ob man ihn extern laden kann)

lg
 
boutyron

boutyron

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Forum,

ich habe heute ein OTA von CM13 installiert und nun hängt mein OPX im Startscreen fest (OnePlus Logo).
Ich kann ins TWRP booten und habe schon Wipe probiert. Auch eine erneute installation von CM hat nicht funktioniert.

Hattet jemand von euch auch mal dieses Problem?
Habt ihr Lösungesvorschläge oder soll ich gleich den "[GUIDE] Mega Unbrick Guide for A Hard Bricked OnePlus X - OnePlus Forums"
ausprobieren?

Mein OnePlus X:
CM13 ohne custom Kernel etc
TWRP

Cheers
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Hallo boutyron,

soweit war ich gestern Abend auch.
Schalte das Handy aus.
Danach mit Volumen minus und Startknopf gleichzeitig gedrückt in das TWRP Menü starten und einfach eine ältere CM13 Version drüberbügeln.
Ich hatte noch die vom 01.10.2016 im Downloadordner.
Ich installiere meine immer nur über TWRP neu auf das Handy.

Bei mir ist jetzt alles wieder gut.
 
M

mcmarius

Gast
Um die neuste Nightly von CM13 zu installieren benötigt ihr den MM Bootloader.
Dazu am besten alle Daten sichern und anschließend clean flashen.
Den neuen Bootloader bekommt man, indem man zuerst über die Stock Recovery OOS3.1.3 flasht, anschließend direkt das modifizierte TWRP für OOS3. Dann über fastboot die TWRP für OOS3 booten, wipen und dann die CM13 Nightly installieren. Ab dann sollten auch zukünftige OTA's funktionieren.
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Hallo mcmarius,

was ist ein MM Bootloader?

Ich habe doch mein Oneplus X schon gerootet und mit TWRP 3.0.2.0-onyx die ganzen CM13 bis zum 20161009 ohne Probleme aufspielen können.

Wo kann ich dann das neue TWRP für OOS3 downloaden?

Ich stehe hier komplett auf dem Schlauch.

Oder soll ich gleich auf CM14 warten, damit sich der Aufwand lohnt?
 
D

demoman

Neues Mitglied
Hallo,

mein One X Startet seit gestern Nacht nicht mehr. Es bleibt beim "Booten" einfach beim Symbol One+ stehen. Ich habe CM 14.1 drauf. In Fastboot komme ich. Aber recovery geht auch nicht mehr. Dort bleibt er auch an der selben stelle hängen. Habe versucht twrp über fastboot noch mal zu installieren. Laut fastboot klappt alles 100%. Doch im boot Vorgang wieder das selbe Problem. Also es geht nur bis zu diesem One+ Symbol und nicht weiter.
Auch habe ich es über Nacht am Ladegerät gelassen. Da ist das komische, wenn das Handy aus ist und ich es am Lade gerät anschließe. Dann versucht er wieder von selbst zu Starten und bleibt wieder hängen.

Hoffe ihr könnte mir weiter behilflich sein.

Danke
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
@demoman Weiter oben im Beitrag #21 findest du eine Anleitung verlinkt.
 
M

mrmctimbo

Neues Mitglied
Hi,

habe ein OPX mit CM13. Wollte es jetzt mal auf 14.1 bringen, dass Problem war, dass die Recovery outdated war und die Installation somit fehlgeschlagen ist. Deswegen wollte ich meine Recovery updaten, dass habe ich mit der App von TWRP gemacht (falls es wichtig ist: hatte vorher ein blu_spark twrp). Jetzt kann ich die Recovery allerdings nicht mehr starten, es bleibt beim OnePlus Logo hängen. Das OS startet aber noch ganz normal.

Was kann ich tun?
 
M

mrmctimbo

Neues Mitglied
Abend, habe die erste Methode ausprobiert, Fehlermeldung: "FAILED (remote: dtb not found)"

 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Was wird dir angezeigt wenn Du im Bootloader Mode folgendes eingibst:

fastboot oem device-info


Gruß
 
M

mrmctimbo

Neues Mitglied
E:\Users\....\Desktop\OPX Modding\ADB + Fastboot>fastboot oem device-info
...
(bootloader) Device tampered: false
(bootloader) Device unlocked: true
(bootloader) Charger screen enabled: false
(bootloader) Display panel:
(bootloader) console_enabled: 0
(bootloader) exec_console_unconsole: 0
OKAY [ 0.007s]
finished. total time: 0.007s


LG

Nachtrag: Das flashen der Stock Recovery funktioniert ganz normal, startet auch. Wenn ich dann TWRP versuche, kommt wieder die gleiche Fehlermeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Versuchs einfach nochmal und lade das aktuelle TWRP nochmal neu runter.
Download twrp-3.0.3-0-onyx.img

Treiber sind alle korrekt installiert ?
Welches Windows nutzt Du ?

Gruß
 
M

mrmctimbo

Neues Mitglied
Treiber sind korrekt installiert, benutze W10. Werde jetzt einfach mal die Stock Rom und Recovery draufmachen und dann nochmal von vorne anfangen.
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Hab grad das Bild angeschaut.
Der Flashvorgang läuft ja komplett durch.
Erst der neustart ins Recovery klappt nicht.

Lass den Neustart ins Recovery per ADB mal weg und schalte das OPX nach dem Flash einfach mal aus.
Versuche dann per Tastenkombination ins Recovery zu starten.

Gruß
 
Oben Unten