Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

N

nereus2010

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ich hatte den Kernel: blu_sp★rk r68 und oxygen os 2.1.3 drauf. CWM von blu_sp twrp.

Nun habe ich nen kompletten wipe gemacht mit allem drum und dran und habe die CM 12.1 9.0 geflasht. Seitdem bleibt es beim Logo immer hängen.

Nun habe ich mir die aktuellste Oxygen os 2.1.3 installiert und dachte es läuft dann wieder aber: es kommt immer ein Fehler mit Verschlüsselung fehlgeschlagen. Den Button Telefon Zurücksetzen funzt nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich vorab
 
der_berliner

der_berliner

Stammgast
Guten Abend,

das zurückspielen von Daten, ob verschlüsselt oder nicht, von OOS zu CM funktioniert nicht. Habe selber dieses "Trauma" mitgemacht. Was evtl. helfen könnte wäre folgendes: Daten über USB-Kabel auf dem Rechner sichern. Recovery von blu_spark installieren, clean install, d.h. full wipe von OOS 2.1.3. Jetzt die Daten wieder über USB-Kabel zurückspielen. Wäre eine Möglichkeit.

Wenn du wieder CM haben möchtest dann die Recovery von MA nehmen. Mit der von blu_spark funktioniert das nicht außer die CR Euphoria.

grüsse
 
N

nereus2010

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
mit Clean Install etc hatte ich es schon mehrmals versucht, geht leider nicht. Über das Recovery von blu_spark bekomme ich er fastboot auch kein anderes recovery gelfasht, der meckert da jedesmal das, dass oem nicht unlocked ist. Aber wenn ich das versuche scheitert es auch jedesmal.

Zurzeit komme ich nur ins Recovery und mit CM installation nur bis zum CM Logo und mit oos halt zu diesem Fehler mit Verschlüsselung fehlgeschlagen.
 
I

icki81

Neues Mitglied
Moin,

also ich hab mein OnePlusX wieder mit dem Mega Unbrick Guide for A Hard Bricked OnePlus X wiederhergestellt. Vielleicht hilft dir das auch, kannst dann von neuem alles aufbauen.

Gruß
 
der_berliner

der_berliner

Stammgast
Moinsen, brauchte ich zum Glück nicht denn ich habe dann mein Backup eingespielt. Merke: Backup ist immer gut. grüsse
 
N

nereus2010

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hey,

ich habe das Problem endlich gefunden. Ich hatte mein Format auf f2fs geändert gem. dem blu_spark Anleitung... (nun wieder zurückgesetzt) der hat andauernd den Fehler verursacht. Habe mit dem TWRP von blu_spark CM 12.1 geflasht und alles funktioniert wunderbar.

Vorallem der Akku hat sich genial geändert. Anstatt im Ruhezustand 1%=1Stunde zu nehmen wie im Stock sind es nun 4%=10Stunden. Er hält nun länger als ein Tag :)

Danke für eure Hilfe.
 
M

Medmedoc

Fortgeschrittenes Mitglied
kann mir jemand von euch helfen? ichhabe mein OPX mit KingRoot gerootet und dann mit Super Sume wieder deinstalliert und die SuperSU Pro installiert. Danach habe ich mit Flashfire, das ja keine andere Recovery brauchen soll, die aktuelle Paranoid firmware installieren wollen. nun stecke ich leider im bootloop fest, kann nicht ins recovery, nur in den fastboot mode. wie kann ich jetzt noch mein OPX retten?
 
thoros

thoros

Fortgeschrittenes Mitglied
@Medmedoc

Ich würde sagen im Fastboot den Bootloader entsperren, TWRP draufmachen und dann was anderes installieren.
 
M

Medmedoc

Fortgeschrittenes Mitglied
vielen dank, thoros! aber wie kriege ich TWRP nach dem entsperren des bootloaders über fastboot als recovery drauf? kannst du mir das bitte erklären, weil ich mich nicht allzu gut dabei auskenne.
 
thoros

thoros

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das steht alles in dem Tutorial. Ich kann dir aber noch einen Tip geben: installiere für ADB und Fastboot nicht das komplette Android SDK samt ADB, das dauert nämlich eine Ewigkeit und ist riesengroß. Es gibt ein kleines Paket (wenige MB) das heisst "Minimal ADB and Fastboot". Das tuts auch.
 
M

Medmedoc

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank Euch allen; mein Problem ist jedoch, daß ich den Bootloader nicht entsperren kann: in fastboot wird zwar das Handy erkannt und im Gerätemenager auch angezeigt, aber wenn ich den Entsperrbefehl fastboot oem unlock eingebe, soerscheint stets "failed". Ich habe mich dann an die Hardbrick Anleitung gehalten und den Qualcomm Treiber zu installieren versucht, doch doieser scheint nach dem Download fehlerhaft zu sein nach dem Entpacken, er läßt sich nicht installieren. Jetzt bin ein bisserl ratlos...irgendwie befürchte ich, daß beim flashen mit der flashfire app irgendwie in den einstellungen des OPX der OEM Bootloader wieder auf versperrt umgestellt wurde und deshalb der befehl ´"fastboot oem unlock" nicht funktioniert und false anzeigt...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

I3lackWhite

Neues Mitglied
Hallo ich habe das opx und vor ein paar tagen bin ich von der stock rom zu cm 13 gewechselt
hatte twrp drauf dummer weise habe ich ein data reset gemacht und full wipe gemacht und habe die cm recovery drauf wundert mich i wie naja. mein Problem ist folgendes ich versuche über adb cm13 wieder drauf zu machen da ich meine rom gelöscht habe es klappt leider nicht jedes mal hört es bei 47% auf wenn ich die rom instalieren will und die cm recovery statet sich neu ohne was installiert zu haben ach dazu muss ich sagen ich mache das über den sideload in der cm recovery. Am liebsten möchte ich zu oxyn os zurück aber ich bekomme es nichtmal hin cm wieder zu instalieren.
Ich bekomme immer die meldung Target:1467289229
und damm der pfad ode so ich bin echt am verzweifeln
 

Anhänge

der_berliner

der_berliner

Stammgast
Moinsen,

muß mal nachfragen. CM-Recovery?? Wechsel die Recovery nach dieser Anleitung und installier dir anschließend OOS-2.2.1-x einfach aus der Recovery heraus mit einem USB-Stick.

grüsse
 
I

I3lackWhite

Neues Mitglied
WIN_20160703_08_38_49_Pro.jpg opx cmd 2.PNG
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
es ist nicht so zu erkennen aber cm revoery ist das im ersten bild kanne ich vorher auch nicht so hatte ja twrp drauf und jetzt weg und ich bekomme es auch nicht im bootloader hin

CyanogenMod Downloads die m nutze ich ich glaube vom 1.7.16
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Stammgast
Hallo LackWhite,

ich habe mein CM13 nach dieser Anleitung installiert.
Anleitung OnePlus X - Bootloader Unlocken

Anleitung OnePlus X - TWRP Recovery | ROOT


hier habe ich noch einen anderen Link:
Tutorial: OnePlus ONE – Bootloader Unlock, TWRP Recovery installieren & Root Zugriff einrichten
mit dem habe ich nie gearbeitet. Vielleicht gefällt der Dir besser.
Eine neue Version von CM13 installiere ich immer aus TWRP heraus und nie direkt nach dem Download aus dem Android Menü heraus. Das heißt nach dem Download der Datei gehe ich auf abbrechen und nicht auf installieren.
Drücke auf den Ausschalten Button und dann Neustarten, aber im Recovery Modus. Danach startet ja TWRP und von dort aus installiere ich dann die CM13xxxxxxxx. Danach wir immer auf Wipe Cache und Cache Dalvik gegangen.
Ich weiß ja nicht wie Du eine neue CM installierst hast, damit es Dir das System zerbröselt hat.
Ich hoffe es hilft Dir weiter, damit Du das neue System wieder bekommst.
Also ich bin absolut mit der CM13 zufrieden und möchte nicht mehr zurück zum alten System.
 
Zuletzt bearbeitet:
der_berliner

der_berliner

Stammgast
Mahlzeit,

da in den Fastbootmodus kommst geht die Sache ganz einfach. "fastboot oem unlock", "fastboot erase recovery", nimm twrp-3.0.2-0 "fastboot flash recovery deinerecovery.img", also die twrp, "fastboot boot deinerecovery.img" und schon bist du in der Recovery und kannst mit einem USB-Stick über USB-OTG deine ROM flashen.

grüsse
 
I

I3lackWhite

Neues Mitglied
der will kein oem unlock zulassen. Ich habe vergessen zu sagen
das meine rom futsch ist also wenn ich das gerät starte öffnet sich sofort die recovery
wenn jmd skype hat und zeit hat mir da bisschen unter die arme zu greifen wäre ich sehr dankbar
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Stammgast
Hallo Lackwhite,

nimm doch meine ersten beiden Links und arbeite diese genau ab. Dann hast Du wieder ein funktionierendes System.
cm13 installation fehlgeschlagen
 
I

I3lackWhite

Neues Mitglied
es klappt leider nicht so weil ich nicht ins system komme
 
Oben Unten