Frage zu Arrow OS

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Frage zu Arrow OS im Root / Custom-ROMs / Modding für Poco X3 im Bereich Poco X3 Forum.
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
Guten Morgen.
Ich bin mit meinem Poco X3 von CrDroid auf ArrowOS 11 mit Gapps gewechselt. Bin eigentlich sehr zufrieden mit dem OS.
Aber kann es sein, das bei jedem Update von TWRP Recovery zu einer anderen Recovery (weiss garnicht welche) gewechselt / Installiert wird?

Wer hat außerdem Erfahrung (gute oder schlechte) mit ArrowOS?

Besten Dank
-------------
 
T

Tweedle

Neues Mitglied
Also ich nutze ArrowOS schon einige Zeit mit twrp-3.5.2_10-5-surya.img
Bei einem Arrow Update via OTA wird ganz normal TWRP gestartet, das Update läuft durch
und fertig. Bisher keine Problem damit gehabt 😊
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
Tweedle schrieb:
Also ich nutze ArrowOS schon einige Zeit mit twrp-3.5.2_10-5-surya.img
Bei einem Arrow Update via OTA wird ganz normal TWRP gestartet, das Update läuft durch
und fertig. Bisher keine Problem damit gehabt 😊
Hallo.
Danke für die Antwort. Hat geklappt Update vom 18.08.21 über Updater. Bis auf das die SD-Karte nicht mehr erkannt wurde.
Ist momentan nicht so ein Problem.
 
naturgewalt88

naturgewalt88

Neues Mitglied
Hab auch mal eine frage und wollte keinen neuen Thread aufmachen...
Läuft bei euch die Version vom 24ten?

Bei mir ist er immer wieder ins Recovery gebootet (twrp-3.5.2_10-5-surya)
Habe die Version vom 14ten dann wieder geflasht, was auch zum reboot führte. Habe dann aber nicht Data formatiertiert, sondern die Repair funktion von TWRP genutzt und wieder die Version vom 14ten rauf bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tweedle

Neues Mitglied
Habe das Update vom 24ten gerade gezogen und problemlos über OTA installieren können.
Verwende ebenfalls twrp-3.5.2_10-5-surya, habe jedoch von der Version vom 19ten upgedatet.
Evtl. hatte das von Dir downloadete ZIP-Image nen Fehler...
 
naturgewalt88

naturgewalt88

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort...

Wenn ich das via OTA ziehe, installiert TWRP das (bei mir?) nicht automatisch. Wird das i.wo abgelegt und muss dann manuell nach installiert werden?
Hab die gleiche TWRP Version von XDA

Würde TWRP sonst nochmal neu flashen oder wenn jemand positives über OrangeFox und OTA dann evtl. das.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uiuiuiui

Neues Mitglied
Kann ArrowOS nur empfehlen: entspricht Stock-Android mit OTAs, schnell und stabil und trotz offenem Bootloader funktionieren Banking-App, Google Pay und Netflix.
 
naturgewalt88

naturgewalt88

Neues Mitglied
Amazon spinnt bei mir als einzige App -.-
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
naturgewalt88 schrieb:
Amazon spinnt bei mir als einzige App -.-
inwiefern?
PS: update via OTA (von 19.08. auf 24.08.) wird gerade durch geführt. Hoffentlich klappt es

Update hat funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
naturgewalt88

naturgewalt88

Neues Mitglied
Kann mich in die Amazon App nicht einloggen und werde auf den browser verwiesen.

Wird das OTA Update von TWRP automatisch installiert oder ist das auf dem Speicher abgelegt?
 
T

Tweedle

Neues Mitglied
Ich geh da immer gleich vor...
In den EInstellungen vom Poco zu "System" gehen, dann "Updater" wählen.
Entweder steht dort dann schon das ne neue Version gefunden wurde oder Du klickst auf manuelles suchen.
Dann lädt es das neue Image runter. Wenn der Download fertig ist, einfach auf "Installieren" klicken, dann bootet
das Poco neu ins Recovery (also TWRP). In TWRP noch den PIN zum entschlüsseln der Partition eingeben und schon
wird das neue Update installiert. Nach Fertigstellung bootet das Poco wieder und startet (wenn alles gepasst hat) Arrow
wieder. That´s it :)
So hat es bei mir immer problemlos funktioniert.
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
@Tweedle ... In TWRP noch den PIN zum entschlüsseln der Partition. Ist deine Partition verschlüsselt? Weil bei mir ist der Ablauf genauso, außer PIN.
 
T

Tweedle

Neues Mitglied
Samoht71 schrieb:
@Tweedle ... In TWRP noch den PIN zum entschlüsseln der Partition. Ist deine Partition verschlüsselt? Weil bei mir ist der Ablauf genauso, außer PIN.
Ist verschlüsselt, war aber schon vom ersten flashen von Arrow so...
 
M

mikdo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
wie siehts denn bei ArrowOS mit ein paar zusätzlichen Einstellungen aus? Gibts die?
So wie bei crdroid z.B. gibt es ja noch die crdroid Einstellungen.
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
mikdo schrieb:
Hallo,
wie siehts denn bei ArrowOS mit ein paar zusätzlichen Einstellungen aus? Gibts die?
So wie bei crdroid z.B. gibt es ja noch die crdroid Einstellungen.
Viel weniger Einstellungen. Hab leider kein Vergleich mehr.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Update ArrowOS via OTA (von 24.08. auf 29.08.) wurde gerade durch geführt. Diesmal funktioniert es nicht (bei mir).
😞 Ich probiere es später nochmal oder warte ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
PurpleZ

PurpleZ

Ambitioniertes Mitglied
Also ich bin extrem crDroid Fan, is aber alles ja Geschmacksache. Bei crDroid kann man alles mögliche Einstellen!

Danke für den neuen TWRP Link, jetzt weiß ich auch warum OTA nicht geklappt hat.
 
naturgewalt88

naturgewalt88

Neues Mitglied
Bei den letzten 2 Updates hatte ich immer ein reboot ins TWRP. Vorletztes Mal half die repair Funktion von Data. Verlor dann aber meine Daten. Dieses Mal hatte ich wieder ein reboot ins TWRP und habe dann stattdessen Data zurepairen einfach OrangeFox probiert und das hat Fehlerfrei installiert. Würde ich jetzt noch ein sicheres Backup erstellen können, wäre ich happy. Ja ich weiß ein Backup ist nie ganz sicher, soloange man es nicht wieder hergestellt hat. Schrödingers Backup halt. Ob ein Backup funktioniert oder nicht ist solange unklar, bis es wieder restore ist :)
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
Hallo, hat jemand Arrow OS 12 ausprobiert?
Wenn ja, wie ist der erste Eindruck?
MfG
 
Samoht71

Samoht71

Neues Mitglied
Screenshot_20211120-085123_Einstellungen~01.png
ich konnte nicht warten :)
 
just-Nob

just-Nob

Erfahrenes Mitglied
Moin,

ich klemme mich mal mit an diesen Thread, da ich denke, dass meine Fragen hier ganz gut aufgehoben sind.

Ich hänge mit ArrowOS 11.0 noch auf der Version vom 03. Mai 2021 - also der letzten Version, bevor das Firmware-Update zwingend wurde.
Damals konnte ich aus beruflichen Gründen einen potentiellen Ausfall des Poco aufgrund potenzieller Installationsrobleme nicht riskieren, möchte die Tage nun aber endlich ein Update durchführen und habe dazu ein paar Fragen.

Letztes Jahr hatte ich im ArrowOS-Thread auf xda gelesen, dass zum damaligen Stand wohl nicht jede CustomRecovery-Version auch die auf der seinerzeit aktualisieren Firmware basierenden Android-11-CustomROMs (namentlich ArrpwOS & crDroid) unterstützen würde. Damals gab es wohl nur die OrangeFox-Version eines russischen Programmierers namens "brigudav", die das können sollte, und die war noch in der Entwicklung und - gelinde gesagt - schwer zu bekommen.
Wenn ich mir diesen xda-Thread anschaue, scheint die Version von brigudav aber mittlerweile offiziell verfügbar zu sein.

Wie ich u.a. nun diesem Thead hier entnehme, scheint die CustomRecovery-Unterstützung für das surya mittlerweile aber recht ausgereift zu sein, sowohl beim TWRP als auch beim OrangeFox, auch wenn es bei beiden Custom Recoveries leider eine offizielle Unterstützung nur für das Poco X3 Pro, aber nicht für das X3 NFC gibt.


Tweedle schrieb:
Also ich nutze ArrowOS schon einige Zeit mit twrp-3.5.2_10-5-surya.img
Danke für den Link.
Gibt es hierzu auch einen offiziellen Thread auf xda? Ich habe dort als aktuellste TWRP-Version nur einen Thread für die Version TWRP-3.5.2-0 gefunden.
Habe ich die Version 3.5.2_10-5 übersehen?

naturgewalt88 schrieb:
Dieses Mal hatte ich wieder ein reboot ins TWRP und habe dann stattdessen Data zurepairen einfach OrangeFox probiert und das hat Fehlerfrei installiert.
Welche Version von OrangeFox hast Du verwendet?
Neben der bereits o.g. Version von brigudav habe ich nur noch diese Version hier gefunden, von der ich nicht so recht sicher bin, dass sie vernünftig funktioniert.

Weiß jemand, welche Recovery-Variante besser oder umfassender funktioniert (TWRP/OrangeFox)?

Und gibt es derzeit Einschränkungen bzgl. der Firmware-Version, die für das aktuelle ArrowOS benötigt wird, oder sollte einfach die aktuellste Firmware (derzeit wohl V12.5.4.0) aufgespielt werden?
Ich weiß leider nicht mehr, welche Firmware-Version ich eigentlich installiert habe (EU oder Global - habe auch noch keine Möglichkeit gefunden, das herauszufinden). Ich denke aber, dass die EU-Version korrekt sein sollte, also die V12.5.4.0.RJGEUXM.

Nicht so ganz klar ist mit außerdem, welche Daten eigentlich im Vendor Image gespeichert sind und ob hier auch ein Vendor Update auf die aktuelle V12.0.2.0.QJGEUXM durchgeführt werden muss oder zumindest sollte.

Wie in diesem xda-Thread zu lesen ist, sollten die Firmware-Images ja wohl direkt aus dem Recovery heraus zu flashen sein. Ich nehme an, dass gleiches ggf. für das Vendor-Image gilt?

Das korrekte Vorgehen wäre demnach also einfach:
  1. Backups erstellen.
  2. Custom Recovery updaten.
  3. Vermutlich wie gehabt direkt ins Recovery booten, damit dieses erhalten bleibt und nicht durch das Stock Recovery ersetzt werden kann.
  4. Firmware aus Recovery heraus updaten.
  5. Ggf. Vendor aus Recovery heraus updaten.
  6. Neues ArrowOS komplett neu aus Recovery heraus installieren, also mit komplettem Wipe (da ich derzeit ja noch das "alte" ArrowOS installiert habe, das noch nicht auf der aktualisieren Firmware basiert?).
  7. Magisk installieren (ich nutzte ArrowOS mit Magisk, microG, AFWall+ und LSPosed+XPrivacyLua).
  8. Ins ArrowOS booten, mit Magisk LSPosed- & microG-Module installieren, XPrivacyLua unter LSPosed installieren.
  9. Reboot.
  10. Restliches System wiederherstellen.
Stimmt das so, oder muss ich am irgendeiner Stelle etwas anders machen bzw. habe ich etwas Wichtiges vergessen - muss beispielsweise an irgendeiner Stelle noch zusätzlich rebootet werden?

Samoht71 schrieb:
ich konnte nicht warten :)
Lässt sich ArrowOS 12 denn problemlos direkt als Update des aktuellen ArrowOS 11 installieren?
Ggf. würde ich ansonsten gleich auf ArrowOS 12 gehen, wenn das schon stabil und zuverlässig läuft, um mir eine weitere Kompletteinrichtung zu ersparen, weiß allerdings nicht, ob XPrivacyLua problemlos auf Android 12 läuft (hat hier vielleicht auch schon jemand Erfahrungen?).