Odin => Android 8 => TWRP => Backup? Unable Data Mount

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odin => Android 8 => TWRP => Backup? Unable Data Mount im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy A3 2017 im Bereich Samsung Galaxy A3 2017 (A320F) Forum.
C

cronX

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein A3 2017 (A320FL).
Habe mit Odin Android 8 geflasht, danach OEM und USB Debug aktiviert. Dann wieder mit Odin(unter AP) TWRP geflascht, danach format data.Dann Magisk installiert mit twrp.
Neugestartet , alles eingerichtet. Wollte dann ein backup mit TWRP erstellen aber beim versuch kommt die Meldung dass die Data partition nicht gemountet werden kann. Dieses Problem kann ich natürlich wieder mit oder Format Data lösen aber das ist ein Widerspruch da ich ja ein Backup von data erstellen will. Weil wenn ich das wieder tue, komme ich wieder ins Android ,richte allles , versuche ein Backup in Twrp zu machen aber wegen der Data partition gehts wieder nicht.

Danke für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX Hast du ein recovery.log?
 
C

cronX

Neues Mitglied
nachdem ich versucht habe die data partition zu sichern mit twrp bekomme ich diese meldung (siehe bild)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX TWRP kann /data nicht entschlüsseln. Du hast mit Android 8 noch die Full-Disk Encryption und der Key dazu ist ganz am Ende (Footer) der Datenpartition hinterlegt. Daher der Error ganz oben "...unable to find crypto footer.".

Welches TWRP (Version? offiziell?) hast du installiert?

Dein Android 8 wird sicherlich die Stock ROM sein, oder? Probier doch mal ein älteres TWRP von der offiziellen Seite hier, welches ungefähr aus der Zeit deiner ROM ist. Ansonsten gibt es auch Orange Fox für dein Modell bei XDA.
 
C

cronX

Neues Mitglied
Bezüglich der TWRP-Version, habe ich folgende getestet : twrp-3.6.1_9-0-a3y17lte.img.tar(5.3.2022) und auch ein älteres => twrp-3.3.1-0-a3y17lte.img.tar(19.5.2019) und bei beidem kommt es zu dieser Meldung.

Bezüglich Rom habe ich das letzte Android 8 offizielle Stock Rom (A320FLXXS9CTK1_A320FLDBT9CTK1_DBT) von 28 Oct 2020 und
A320FLXXU2CRE3_A320FLDBT2CRD4_DBT von Ende 2019

Alle 4 Kombinationsmöglichkeiten führen zur gleichen Fehlermeldung wenn ich versuche ein Backup mit TWRP zu erstellen.
Das seltsame ist aber wenn ich die Data formatiere dann kann ich ein Backup erstellen ohne Fehlermeldung aber das ist sinnfrei wozu ein Backup erstellen wenn man davor alles formatieren muss damit es klappt. Ausserdem sobald ich danach in Android System hochfahre und wieder neu starte ins TWRP bekomm ich wieder die Meldung deshalb verstehe ich nicht ganz diese "Halblösung" die überall im Internet zu finden ist.

- Habe bisher keine Erfahrung mit Orange Fox gemacht.

Auf jeden Fall danke ich dir für den Lösungsansatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX
cronX schrieb:
Das seltsame ist aber wenn ich die Data formatiere dann kann ich ein Backup erstellen ohne Fehlermeldung
Das ist völlig normal. Die Verschlüsselung ist ja schuld an deinem Problem und die wird durch "Format Data" entfernt. Steht sogar glaube ich in TWRP, wenn die Eingabe "yes" verlangt wird. Nur sobald du ins System bootest, wird /data wieder verschlüsselt. Das ist aber wie gesagt alles korrekt soweit. TWRP hat meistens Probleme damit, unabhängig von Hersteller und Modell.

Dann musst du die Verschlüsselung deaktivieren. Lade dir in diesem Thread bei XDA die "no-verity-opt-encrypt-6.1.zip" runter. Dort steht auch wann und wie sie geflasht werden muss. Mir ist klar, dass dieser Thread fürs A5/A7 ist, aber die ZIP ist universal und macht das, was du brauchst.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Oder du nimmst direkt Orange Fox von XDA. Die Custom Recovery baut auf TWRP auf und hat ein paar extra Funktionen. Damit hast du aber bei der Vetschlüsselung keine Probleme. Steht extra so im Thread drin (war nur beim A5/A7, aber nicht beim A3).
Der Threadstarter ist übrigens der Entwickler der Recovery, der sie auch damals offiziell auf OrangeFox Recovery Downloads supportet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cronX

Neues Mitglied
Hab es gerade getestet. bzw. habe daten formatiert in TWRP 3.6.1 dann wieder zurück die "no-verity-opt-encrypt-6.1.zip erfolgreich installiert, System(Android 8 ) neu gestartet wieder zurück ins TWRP und wieder das gleiche Problem
Beitrag automatisch zusammengefügt:

das habe ich auch schon gemacht ;(
Smartphone: TWRP Unable to Mount Storage, Internal Storage 0MB – Linuxpeter Softwareblog

Ich sehe gerade bei OrangeFox ist kein A3 2017 aufgelistet hmm..
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
cronX schrieb:
Die Operation "Dateisystem reparieren" kann nichts bringen, so wie der Artikel es beschreibt. Bei "Daten Formatieren" wird die Partition formatiert. Bedeutet, die Partitionstabelle wird mit einem bestimmten Format erstellt (Befehl mkfs.ext4). Über welche Option ich jetzt eine ext4-Partition erstelle ist völlig egal. Klappt es nicht, dann klappt es nicht.

cronX schrieb:
Ich sehe gerade bei OrangeFox ist kein A3 2017 aufgelistet hmm..
Weil es nicht mehr aktiv supportet wird, da schon zu alt (was ja auch verständlich ist). Es gibt in der Herstellerübersicht auf deren Seite oben einen ausgegrauten Reiter "ALL DEVICES"...
Screenshot_20220417-002339.png
...und dort steht beim A3 derselbe Dev wie auch bei XDA.

Noch zwei weitere Lösungsvorschläge:

1.) Statt der "no-verity-opt-encrypt-6.1.zip" kannst du auch diese hier verwenden. Der Thread wird zwar nicht mehr aktuell gehalten, aber die ZIP funktioniert dennoch, v.a. bei Android 8.

2.) Entferne die Verschlüsselung manuell. Dazu muss die fstab im boot.img umgeschrieben werden, was aber nur 1 Wort betrifft. Zusätzlich muss evtl. der Kernel gepatcht werden. Dazu hält Magisk aber ein einfaches Tool bereit. Ich mache das bei meinem Phone mit Android 9 generell nur so.

Du solltest aber unbedingt folgendes beachten:
Wird die Verschlüsselung entfernt, sind deine Daten völlig ungeschützt vor Dritten! JEDER kann es an einen PC anschließen und via TWRP auf deine Daten zugreifen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@cronX Im Anhang ist ein manuell gepatchtes boot.img. In Screenshot01 ist ein Output des Headers inkl. einer md5-Prüfsumme des Images 5214f3c3124f9ad338cd514e9580fafa boot_patched.img
Damit kannst du sicher sein, dass es sich um das richtige boot.img handelt. Die dazugehörige Firmware ist auf Screenshot02 zu sehen und ist die letzte Version für dein Modell.

Du kannst versuchen, das boot.img zu flashen. Danach in TWRP deine Daten formatieren und ganz normal booten. Wenn es damit booten kann, müssten deine Daten unverschlüsselt bleiben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

cronX

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Du solltest aber unbedingt folgendes beachten:
Wird die Verschlüsselung entfernt, sind deine Daten völlig ungeschützt vor Dritten! JEDER kann es an einen PC anschließen und via TWRP auf deine Daten zugreifen.
Dies bezüglich verwende ich für meine relevanten Daten veracrypt container mittels EDS
 
chrs267

chrs267

Stammgast
Ich spreche nicht von Bildern etc., sondern von der gesamten Partition /data. Dazu zählen auch deine Appdaten. Solange /data unverschlüsselt ist, kann ich an jedem PC eine 1:1 Kopie von /data erstellen und alle deine Apps so wiederherstellen, wie du sie gesichert hast. Bis auf Banking Apps (u.a. mit vergleichbaren Sicherheitsbeschränkungen) kann alles woanders 1:1 installiert werden. Ein Befehl und ich habe ein Image, das ich auf jedem Linux PC oder in jedem Android mounten kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Canary222

Canary222

Neues Mitglied
Sorry auch wenn es hier Samsung ist, so ist die Funktionsweise immer die selbe.

1. ein twrp entschlüsselt nichts es hat einen schlüssel um data/user/0 lesen zu können
2. wird data nicht gemountet kann nichts gelesen werde
3. TWRP 3.6.1_11 hat den Schlüssel für Android 11 inwiewwiet dieser abwärtskopatibel ist weiß ich zwar nicht, aber ganz gewiss nicht zurück bis Android 8

Abhilfe. das richtige TWRP für das Gerät und Android 8. Alles andere ist für die Katz und Brotlose Kunst
 
chrs267

chrs267

Stammgast
Canary222 schrieb:
Darum gibt es für sein Modell auch die Version 3.6.1_9-0 und nicht 3.6.1_11-0. Denn seit TWRP 3.5.0 gibt die letzte Zahl die Kompatibilität mit der Version von Android an:
TWRP 3.5.0 Released
Dec 31, 2020

TWRP 3.5.0 is out now for most currently supported devices.

For this release we are breaking down new support for devices based on android trees and device compatibility. For Pie and earlier devices, they will be built out of the android-9.0 branch. For devices that are released with Android Version 10, they will be supported under the android-10 branch.

The separation became apparent when a lot of functionality was dropped in the android-10 release last year. The devices that are supported in Android 10 are from the tireless support of the following individuals over this period: - CaptainThrowback - Mauronofrio - AndroiableDroid - Noah Jacobson

You will notice a new version scheme. Devices that are built in the android-9 tree will be suffixed with 3.5.0_9. Devices built in the android-10 tree will be suffixed with 10 like 3.5.0_10. Each device tree update will have a final suffix for any updates made for the device like 3.5.0_10-1.
Außerdem sind auf twrp.me die offiziellen Builds zu genau diesem Modell als Download erhältlich. Es wäre schon ziemlich sinnlos, diese Builds anzubieten, obwohl sie /data gar nicht entschlüsseln können.

Hinzu kommt, er hat auch ältere Builds probiert, die ebenso wenig geholfen haben:
cronX schrieb:
Bezüglich der TWRP-Version, habe ich folgende getestet : twrp-3.6.1_9-0-a3y17lte.img.tar(5.3.2022) und auch ein älteres => twrp-3.3.1-0-a3y17lte.img.tar(19.5.2019) und bei beidem kommt es zu dieser Meldung
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Canary222 schrieb:
Abhilfe. das richtige TWRP für das Gerät und Android 8. Alles andere ist für die Katz und Brotlose
TWRP muss immer zu dem Modell passen. Das geht gar nicht anders. Du kannst ja keine Ramdisk oder einen Kernel eines anderen Modells verwenden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Canary222 schrieb:
1. ein twrp entschlüsselt nichts es hat einen schlüssel um data/user/0 lesen zu können
Wenn ich mit einem passenden Schlüssel auf verschlüsselte Daten zugreifen und sie lesen kann, nennt man das doch entschlüsseln. Oder wie soll man das sonst nennen?
Also in Wikipedia steht z.B. folgende Definition:
Im engeren Sinne, speziell in der Kryptologie, ist die Entschlüsselung der Vorgang, bei dem ein zuvor durch Verschlüsselung chiffrierter Text (oft als Geheimtext bezeichnet) mit Hilfe eines Entschlüsselungsverfahrens und des Schlüssels in den Klartext zurückverwandelt wird.
Quelle: de.wikipedia.org

Und einen Schlüssel nur für /data/user/0 macht überhaupt keinen Sinn!! Was befindet sich in /data/user/0? Appdaten und nichts anderes. Was kann TWRP nicht starten? Apps. Also was soll TWRP bittesehr mit /data/user/0 überhaupt anfangen??
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cronX

Neues Mitglied
nebenbei gesagt TWRP 3.5.0 habe ich auch schon getestet
 
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX Aber auch das richtige TWRP für dein Gerät?? 😂
 
C

cronX

Neues Mitglied
na ja eigentlich alle hier sollten für mein Gerät(SM-A320FL) funktionieren aber hm... 😅

...zumindest kann ich mit all diesen TWRP Versionen das Gerät rooten ^^

Hab mich zu sehr an TWRP Backups gewöhnt bei meinem S8, die waren schnell gemacht und sauber im Gegensatz zu anderen Backupmethoden wie z.b. Titanium..
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX Ich kann dieses Problem auch nicht richtig nachvollziehen. Beim A5 oder A7 wird in allen Threads und auch auf twrp.me auf solche Probleme hingewiesen, weil sie bekannt sind. Aber nicht beim A3, da steht gar nichts. Helfen tut auch nichts. Diese no-verity-opt-encrypt.zip alleine müsste eigentlich reichen.
 
Canary222

Canary222

Neues Mitglied
@chrs267 ich komme auch ohne zitieren aus, ich verstehe nicht warum man eine fremde Person Maßregeln muss wenn sie sich vertippt hat? in meinem Fall anstatt einer 9 eine 11. dass einfachste wäre gewesen einfach zu fragen, dann wäre von mir eine mögliche Antwort "Sorry, falsche Baustelle war Gedanklich woanders, oder Sorry, Brille net dabei oder so. Deswegen möchte ich dich bitte deinen Umgangston etwas an zu passen. Danke für dein Vertsändnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@Canary222 Aha, dann wolltest du stattdessen eigentlich folgendes schreiben?
3. TWRP 3.6.1_9(*) hat den Schlüssel für Android 11 inwiewwiet dieser abwärtskopatibel ist weiß ich zwar nicht, aber ganz gewiss nicht zurück bis Android 8
(*)Zitat entsprechend geändert

Diese Aussage verwirrt mich aber noch mehr...

Um deinem Einwand gerecht zu werden, frage ich dich nun, wie denn Punkt 1. deines ersten Posts hier zu verstehen ist?
 
C

cronX

Neues Mitglied
ich habe das noch gefunden. Im weiteren Gesprächsverlauf wird noch das Problem der Verschlüsselung von Data-Partition angesprochen und offensichtlich funktioniert es mit den damaligen Android Versionen(7).

[RECOVERY][ROOT][TWRP 3.1.1-1] Galaxy A3 - SM-A320F/FL/Y (2017)

Ich selbst habe es aber nur mit Android 8 + TWRP3.6 + no-verity-no-encrypt_ashyx erfolglos getestet. Laut den Usern im Forum funktioniert es mit Android (6, 7 ) +twrp_3.1.1-1_sm-a320f_11917 + no-verity-no-encrypt_ashyx.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Stammgast
@cronX An der ZIP liegt es jedenfalls nicht. Das ist ein richtig einfaches und klassisches Script und macht genau dasselbe, was ich auch mit deinem boot.img gemacht habe.

Hast du eigentlich auch mal Magisk direkt hinterher geflasht in TWRP? Vielleicht auch eine etwas ältere Version von Ende 2020?
 
Ähnliche Themen - Odin => Android 8 => TWRP => Backup? Unable Data Mount Antworten Datum
0