Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[SM-A300FU][Stock ROM] *29.05.2015* A300FUXXU1BOEC [5.0.2] - XEF

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [SM-A300FU][Stock ROM] *29.05.2015* A300FUXXU1BOEC [5.0.2] - XEF im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy A3 (A300F) Forum im Bereich Samsung Galaxy A3 (A300F) Forum.
J

jd22

Fortgeschrittenes Mitglied
Im Internet gibt es mehrere, wo das Rooten des A3 beschrieben wird, z.B.
How to root Samsung Galaxy A3 SM-A300FU

Das A3 muss noch mit Kitkat laufen. Mit Lollipop funktionert es aktuell nicht.

Das Rootkit würde ich aber direkt beim Hersteller (Chainfire) runterladen. Im oberen Link lädt man das Rootkit von einer externen Seite runter.
CF-Auto-Root

Ciao,
Jens
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

JeyJey16

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach so dachte du hättest auch lollipop laufen und gerootet. Hast du zufällig auch xposed laufen?
 
J

jd22

Fortgeschrittenes Mitglied
Nee, Xposed verwende ich nicht, Aber soviel ich weiß, hat Xposed eh' Probleme mit ART/Lollipop.

Bzgl. Lollipop und Rooten:
Du könntest mit Odin eine Kitkat Version aufspielen, dann rooten und danach wieder Lollipop installieren.
 
J

JeyJey16

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist dann root nicht weg?
 
Viper

Viper

Experte
Freies Gerät aus einer VVL bei Base; heute Update bekommen. Netterweise ärgern die Play Dienste mal wieder rum. Hatte ich beim Nexus 7 schon mal, dass ständig das Dreieck oben kam und mich bat, die Play Dienste zu aktualisieren. Schon geschehen, auch Play Store ist aktuell und jeden Cache schon mal gelöscht und APK neu installiert und neu gestartet in allen erdenklichen Kombinationen - nichts, die Play Dienste meckern immer noch rum. Jemand einen Tipp?
 
C

Chriss06

Neues Mitglied
Hallo :biggrin:
Wollte nur mal vermelden, das Base+ jetzt auch das Update auf Lollipop mit dem A3 anbietet. Gerade eben installiert, 756MB.

Grüße
Chriss

Upsalla...gerade gesehen das schon gemeldet :blushing:
 
J

JeyJey16

Fortgeschrittenes Mitglied
jd22 schrieb:
Nee, Xposed verwende ich nicht, Aber soviel ich weiß, hat Xposed eh' Probleme mit ART/Lollipop.

Bzgl. Lollipop und Rooten:
Du könntest mit Odin eine Kitkat Version aufspielen, dann rooten und danach wieder Lollipop installieren.
Wegen xposed, ich hatte das auch auf meinem Xperia Z1 compact laufen, deswegen wundert mich das jetzt bisschen
 
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
mein Gerät ist von Mobilcom Debitel. Nutze es aber mit einer Originalen Vodafone Karte.
wie bekomme ich jetzt das Update drauf?
 
onkel-deXter

onkel-deXter

Neues Mitglied
Versuche es doch mal unter Einstellungen / Geräteinformationen / Software Updates falls du da noch nicht gekuckt hast.
 
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Ja das habe ich schon gemacht.
Ich kenne es von einem anderen Betriebssystem, wenn man eine Betreiberkarte in das SF einlegt, wird entsprechend von denen das Software Update geladen.
Android scheint da anders zu sein.
 
M

mabikus

Neues Mitglied
Bei mir ist der haken beim Screenshots bisschen versetzt seit dem update . Hat das noch jemand ?
 

Anhänge

E

emustyle

Neues Mitglied
Nach dem OTA-Update von A300FUXXU1BOEC [5.0.2] DBT geht bei mir die App "Samsung Link" (allshare) nicht mehr. Wird auch im Playstore als inkompatibel angezeigt. Evtl. schiebt Samsung ein App-Update nach... mal sehen. Gibt es in der Zwischenzeit eine Alternative, die mindestens genauso gut funktioniert?!
 
F

felymm

Neues Mitglied
Hallo,

Es gibt heute ein Update für 5.0.2 per Kies! DBT Version dann die zweite.
 
Fire123

Fire123

Erfahrenes Mitglied
Habe heute auch bekommen doch was hat sich geändert ? Kann noch nichts fest stellen.
Gruß
 
J

jd22

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, am wichtigsten sind im Moment Patches für die Sicherheitslücken in Stagefright.

Da die Software am 13. August gebuildet wurde, kann sie gar nicht alle Fixes enthalten, denn eine Lücke (CVE-2015-3864) wurde erst Mitte August entdeckt.

Gegenüber der vorigen 5.0.2 FW zeigt mir der "Stagefright Detector" den Fix für eine weitere Lücke an: CVE-2015-3829 ist jetzt auch gelöst. Ohne Fix sind nach wie vor CVE-2015-3827 und CVE-2015-3864.

Wir müssen also noch auf den endgültigen Fix warten -- sofern er überhaupt kommt.

Ciao,
Jens