Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Diskussion] Aktivierung des Root-Accounts

  • 97 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Aktivierung des Root-Accounts im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Ace Plus im Bereich Samsung Galaxy Ace Plus (S7500) Forum.
sony80

sony80

Ambitioniertes Mitglied
ja die runme.bat hab ich gefunden ;) puhh ich dreh bald durch :(

 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Bin nicht zu Hause und komme erst morgen wieder an den PC. Bis dahin ist bei mir erstmal Zwangspause. Wenn Du Lust hast, dann schreib mal, was Du genau gemacht hast. Das kann ich mir dann morgen zu Gemüte führen. :)

...bin unterwegs...
 
sony80

sony80

Ambitioniertes Mitglied
hallo ich hab handy auf Recoverymodus gemacht und dann hab ich es am pc angeschlossen ... dann hab ich RootMe.zip rungeladen und enbackt !!und dann hab ich Datei runme.bat aufgemacht und gewartet bis press any Key to continue gekomme ist und dann hab ich das neu gestartet das handy und war kein superuser da :(
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Wenn Du Lust hast, dann mach noch einen Versuch. Vorher Cache und Dalvik wipen, wäre vielleicht auch ganz gut.
1. Akku voll geladen
2. Recovery starten > Wipe Cache und warten bis durchgelaufen > dann "Advanced" > Wipe Dalvik und warten bis durchgelaufen
3. Zurückgehen bis Reboot System now und neu starten (sicherheitshalber)
4. Nachdem das Handy richtig hochgefahren ist Medienscanning abgeschl. usw.) wieder ausmachen und die Recovery starten.
5. Handy anschliessen > runme.bat doppelklicken
In der ersten Zeile im Fenster müsste etwas stehen wie : runme.bat is valid
Wieder warten bis "Press any Key....." > beliebige PC-Taste drücken
Handy vom PC trennen > Reboot System now

Wenn Du danach die App Root - Validator startest und auf "Do I have Root?" drückst, sollte es aussehen wie bei mir. Also noch ohne Busy-Box.
 

Anhänge

lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Habe das Bild gerade gesehen. Sieht komplett anders aus als bei mir. Ich hatte auch nicht so viele Zeilen.
 
sony80

sony80

Ambitioniertes Mitglied
ich hab jetz superuser drauf :D ich dank dir das du so viel geduld gehabt hast und die nerven ;)
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Juhuuu, endlich geschafft. :thumbsup: viel Spaß mit Root. :D
Wüsste gerne, woran es gelegen hat ? Denke aber immer daran, dass Du jetzt vollen Zugriff auf das System hast.
Zwei App-Empfehlungen : AppQuarantine, um nicht benötigte Systemapps zu deaktivieren. Bei mir z. B. : Kies Air, Softwareaktualisierung, Chat on usw.
Besonders die Softwareaktualisierungen solltest Du erstmal lahmlegen.
Dann noch LBE-Privacy-Guard um Apprechte zu kontrollieren. Eine Firewall ist dort auch vorhanden.
Aber es gibt noch reichlich andere.

In jedem Post ( ausser in den eigenen ) ist rechts ein Button auf dem Danke steht. Wenn Dir jemand geholfen hat, dann einfach Danke anklicken. Wird immer gerne genommen. ;)
 
sony80

sony80

Ambitioniertes Mitglied
braucht mann eine Firewall fürs handy ?? und wollte mal wissen welche apps noch gut sind wenn du welche kennst ? ;)
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Eine firewall kann nie schaden. wenn Du z. B. ein Spiel installiert hast, welches als Berechtigung den vollen Internetzugriff verlangt, nur um z. B. Werbung einzublenden, kannst Du das einfach abstellen.
Noch drei Apps :
AppMonster zum sichern und verschieben auf Ext. SD
Titanium Backup ebenfalls zum sichern. Sichert aber auch Daten, Systemeinstellungen usw.
Nitrality enthält einige Tools. Ich nutze es um ein Backup des efs-Ordners zu machen, welcher die IMEI enthält, die man ja nicht einfach so wieder herstellen kann.
History Eraser um den Cache zu reinigen

Sieh Dich mal hier im Forum bei Android-Apps um. :thumbup:
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
@ThatGangsta : Danke für die Anleitung. Habe mein Handy schon vor längerer Zeit so gerootet. Funktioniert.
Recoverymode : Tatsächlich Vol.+ und Vol- (also Vol.-Taste in der Mitte drücken) und Home. Dann kurz Power.
Hatte damals im XDA-Thread gelesen, dass die trebon.tar erst funktioniert, nachdem man sie umbenennt in clockworkmod-5.0.2.8.tar.md5.
Kann nicht sagen, ob es stimmt, da ich es dann gar nicht erst mit trebon.tar versucht habe.
Der Link zur clockworkmod.5.0.2.8.tar

Edit meint : In der Anleitung sollte noch stehen, dass vor dem flashen mit Odin am PC alle Kies-Prozesse beendet werden sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xxkasixx

Neues Mitglied
Hallo ,bin neu hier und hoffe ich bin hier auf den richtigen weg um eine antwort auf meine frage zu bekommen .Habe mein Galaxy ace plus gts7500 nach der anleitung hier aus dem forum gerootet ,jetzt würde ich es gerne rückgängig machen aber weiß nicht wie .Könnte mir vielleich jemand weiter helfen und mir eine genaue beschreibumg dafür geben ? Über eure hilfe wäre ich sehr dankbar . Im vorraus vielen dank
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Hi, xxkasixx, solltest Du Root und CWM rückgängig machen wollen, dann wirst Du mit Odin eine Stock-Rom flashen müssen. Root hat einige Vorteile. Warum willst Du das rückgängig machen?

...bin unterwegs...
 
X

xxkasixx

Neues Mitglied
hallo lecter1 ,ich würde mein handy gerne zwecks garantie wieder auf sein alten zustand zurück setzen wollen . Halt so wie ich es bekommen habe . Habe zwar schon oft gelesen das ein root viele vorteile bringen soll ,doch eigentlich benötige ich das handy nur für Alltags zwecke und da denke ich mal benötige ich nicht diese ganzen Adminrechte und was man noch alles machen kann .Und noch dazu nervt mich auch dieses gelbe dreieck beim hochfahren des handys .
 
ThatGangsta

ThatGangsta

Experte
Ob da überhaupt noch Garantie vorhanden ist, jetzt nach dem Rooten, bezweifle ich. Rooten hinterlässt immer Rückstände im System, wenn du Pech hast merkt der Support das dann. Man sollte sich vorher immer genau überlegen ob man rootet und ob man es auch wirklich braucht ;)

P.S.: Habe die Anleitung nochmal überarbeitet.
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Hi, sony80,zuerst wäre es interessant zu wissen, was Du vorher gemacht hast. Akku auch mal für längere Zeit rausgenommen?

...bin unterwegs...
 
Tigerchen

Tigerchen

Erfahrenes Mitglied
Ich hab' da mal ne Frage....
Gibt es nicht die Möglichkeit den ClockWorkMod nur temporär zu installieren wie beim S2(G), so dass da kein Triangle auftaucht? Man müsste doch eigentlich nur die Dateistruktur aus der .md5 extrahieren und damit die permanente Änderung des Recovery verhindern.
Gibt es da jemanden, der das kann oder so etwas besitzt/weis wo man das bekommt?
LG und frohe Weihnachten
Tigerchen
 
Tigerchen

Tigerchen

Erfahrenes Mitglied
Ich bin schon länger am überlegen, ob ich die Methode des rootens über den permanenten ClockworkMod machen soll oder nicht.
Mich stört hier vor allem die Tatsache, dass man so tief in das System eingreift, dass man interne Zähler verändert und das unter Umständen nicht vollständig entfernen kann. Man weis ja nie, ob das Teil nicht doch mal repariert werden muss.... :bored:ja man kann über Odin flashen, ich weis...
Meine Überlegung geht da in die Richtung, wie ich das schon bei meinem SGS2 gemacht habe...ein temporäres CWM. Es gibt die CWM 5.8.1.5, die ebenfalls adbd beinhatet und damit eigentlich den Zugriff über den PC und damit die Ausführung der rootme.bat ermöglichen sollte. Da der Zugriff auf CWM nur temporär erfolgt, bleibt bis auf (hoffentlich) root-Zugriff nichts zurück und das gelbe dreieck dürfte damit auch nicht auftauchen. Einziges gedankliches Problem ist die wahrscheinliche Basierung der temorären CWM auf ICS....(#post3411333 aus I9100g)
Da ich mich hardwaremäßig so nicht auskenne würde ich hier gerne erfahren, ob das schon mal jemand ausprobiert hat oder nicht.
Vielleicht ist da einfach nur noch keiner drauf gekommen oder es wurde nicht gemacht, weil das nicht funktionieren KANN.
Bin für Anregungen dankbar....

Tigerchen
 
Zuletzt bearbeitet:
ThatGangsta

ThatGangsta

Experte
Es gibt auf xda eine Anleitung zum flashen ohne gelbe Triangel, such einfach mal.
Andere Lösungsansätze fallen mir gerade auch nicht ein.

Ansonsten, roote es einfach normal und im Fall der Fälle einfach das beste hoffen.