S Pen Window wie beim Note 3

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S Pen Window wie beim Note 3 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 2 im Bereich Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum.
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Hallo.

ist es möglich die S Pen Window Funktion vom Note 3 auch auf das zweier zu bringen?
 
Logel

Logel

Enthusiast
In diversen Custom Roms sind so ziemlich alle Note 3 Features eingebaut.
Oder meinst jetzt auf einer original Android Rom?
Also ohne weitere Modifikation deines Note 2?
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ich dachte für das Originale Rom mit Root. Ich habe von Custom Roms keine Ahnung. ich weiß weder welches ich nehmen muss noch wo ich es her bekomme oder wie man es flasht und vor allem wie man es wieder runter bekommt
 
Logel

Logel

Enthusiast
Nun, da gäbe es hier einige Anleitungen. Natürlich muss man sich da einlesen. Wobei das fast genauso easy ist wie das rooten.
Es gibt ein spezielles Note 3 mod Paket zum flashen (flashen = installieren mit einem Custom recovery). Das würde aber auch wieder alle Note 3 Features beinhalten. Ich nehme an du meinst das Air Command? Also dieser Halbkreis auf dem Bildschirm aus dem raus man gewisse Funktionen starten kann?
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ja es geht mir nur darum.
 
Logel

Logel

Enthusiast
Aber diese Mods funktionieren nur in Verbindung mit "deodext" Roms. Also würdest um ein Custom Rom nicht herum kommen.
Solltest du auf der neusten Android 4.3 Version sein ist ein spezieller Counter installiert welcher ausgelöst wird wenn man sein gerät derart manipuliert. Dadurch würde man seine Garantieansprüche verlieren, falls noch Garantie auf dem Gerät sein sollte.
Wenn du Pech hast wurde dieser Mechanismus schon durch das rooten aktiviert.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Das mit Knox ist mir bewusst steht bei mir auf 1 somit ist das egal.

Nur weis ich nicht welches Custom Rom zu Epfehlen ist. Mit der Installation habe ich gelesen geht über das Custom Recovery was ich ja eh drauf habe.

Nur bin ich mir nicht sicher welches Cutom Rom zu Empfehlen ist.

Vor Allem wenn ich schoon ein Custom Rom nehmen muss dann darf es gerne auch so viele Note 3 Features haben wie möglich. Aber es sollte eben noch halbwegs Stabiel sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Logel

Logel

Enthusiast
Ich selbst bin da voreingenommen
Es gibt auf Stock Basis (android 4.3) sehr gute Roms wie das

Fromfuture Rom
Ditto Note 3 rom
Etc.
Es gibt auch schon 4.4.2 Leaks. Stabil und alltagstauglich.

Einfach hier im Form unter Samsungs Custom Roms schauen. Sind einige gelistet.
Sind eben Geschmackssache.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Bisher gefil mir das Ditto Note 3 Rom sehr gut was ich so gelesen habe. Jedoch bin ich da bei der Installation unsicher.

-ALLE PhilZ Touch Versionen die auf Version 6 basieren scheinen sehr fehleranfällig!

Also denke ich mal leiber eine älter drauf machen. Das ist nicht das Problem.

- Seit der Version 3.2 ist der MJ5 Bootloader zwingend erforderlich da das System sonst instabil wird und es zu ständigen Reboots kommt!

Da bin ich gerade am lesen bin aber noch nicht sicher was es damit auf sich hat und wie man das macht. Ich wollte das Note nicht gleich Schrotten... Zumals ich gelesen hatte das man den Bootloader nicht Downgeraden kann und naja davon habe ich wirklich 0 Ahung.

- Rom Version 3.2: Download Link 1: Mediafire

Ist das die richtige FW? Ich denke mal ja.

- UPDATE EXKLUSIV UND AUSSCHLIESSLICH NUR FÜR DN3 v3.1 und v3.2
Flasht diese Datei KEINESFALLS wenn ihr auf v3 oder älter seit!!!

Da ich Stock Android drauf habe mit Root denke ich mal das mich das nicht betrifft.

Ich wollte jetzt wie folgt Vorgehen.

1. Backup habe ich ja gemacht. (auch EFS)
2 FW vom Link auf die SD Card machen.
2.2 Facry Reset und Dataenspeicher löschen.
3. Custom Recovery flaschen wie im post angegeben PhilZ Touch Recovery die Version PhilZ Touch 5.15.0.tar.md5
4. Jetzt käme das mit dem Bootloader da bin ich wie gesagt mal lesen.
5. Das Runtergeleadene Rom flschen
6. Fertig

Wenn ich was falsche gemacht habe bitte bescheid geben!


Mein bootloader nennt sich übrigens MK9
 
Zuletzt bearbeitet:
Logel

Logel

Enthusiast
Bis jetzt hast alles richtig gemacht!

Der MJ5 Bootloader braucht dich nicht zu interessieren, da deiner neuer ist (MK9)! (Ich muss die Anleitung dahingehend mal ändern)
Doch das Update betrifft dich dann, denn nach dem flashen der DN3 Rom bist du nicht mehr auf Stock Android!
Der Link ist richtig!
Wipe im Philz bitte noch den Dalvik Cache! Den findest im Menü "Advanced" wenn du das Philz Touch 5.15.0 schon geflasht hast
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Achso. Das ist damit OTA Updates gehen jetzt verstehe ich das...

Also kann ich die Sache mit Dem Booloader weglassen. Dann sollte eigentlich nichts schief gehen denke ich mal...

Das mit Dalvik Cache mache ich auch alles vor dem flaschen.

Ach ja was ich noch wissen wollte. Wenn ich alle Wipes gemacht habe muss ich das Handy dann nochmal starten oder gleich die CFW flashen?

und nach dem flashen. Nochmal Full Wipe oder einfach Booten?
 
Logel

Logel

Enthusiast
Bei dem exklusiven Updater Tool handelt es sich um ein kleines Tool, welches Updates zur Verfügung stellt. Darüber gab es ein Update auf die Version 3.2.1.

Dieses Updater Tool funktionierte aber erst aber der DN3 Version ab V3.1. Darum der Hinweis.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:31 Uhr wurde um 19:34 Uhr ergänzt:

Genau! Der Bootloder ist nur erforderlich für Leute die von der Stock Android 4.1.2 kamen.
Diejenigen die schon das Samsung Update auf Android 4.3 gemacht hatten, bekamen von Samsung auch nen neuen Bootloader verpasst! Seit diesem war auch der Knox Void integriert welcher bei dir ja schon auf 0x1 steht.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Okay Vsertehe. Ich habe oben noch was dazu geschrieben wegen flash und Wipe. Darauf brauche ich noch ne Antwort dann versuche ich mein glück
 
Logel

Logel

Enthusiast
Also:

VOR dem flashen sollte diese "Format Factory Reset" Option durchgeführt werden. Diese besteht aus 2 Untermenüs. Hier führe ich meißt beide einmal aus. Normal brauchst aber nur den zweiten Eintrag "Cean to install new Rom!
Danach noch den Dalvik Cache wipen!

NACH dem Flashen der Rom wipen einige gerne nochmal den Cache und den Dalivk Cache!

FORMATIEREN DARFST NIX MEHR. Sonst ist die gerade installierte Rom ja wieder gelöscht. Dann würde dein Handy halt nicht mehr booten. Du müsstest wieder in den Recovery Mode booten und die Rom nochmal flashen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:39 Uhr wurde um 19:43 Uhr ergänzt:

Also wenn ich jetzt
1. nichts vergessen habe,
2. du das Philz Touch Recovery erfolgreich via Odin geflasht hast,
3. Die Rom File auf deinem Handy liegt
4. Das System via Factory Resest formatiert wurde
5. Cache und Dalvik Cache gwipet wurde....

dann ein klick auf Install Zip, den Pfad der Rom auswählen und los gehts
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Vielen Danke für deine wirklich gute Hilfe.

Jetzt habe ich alles verstanden. Sobald ich es geschafft habe schreibe ich nochmal was drunter.
 
Logel

Logel

Enthusiast
Alles klar. Die Rom hat einen Aroma installer. Das ist ein Installation Assistent der dich durch mehrere Menü Seiten führt. Am besten einfach alles so lassen wie es eingestellt ist wenn du nicht sicher bist.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
So da bin ich wider. Alles ganz gut gelaufen. Update wurde mit Status 0 beended. Romm läuft. Danke nochmal für die Hilfe. Abschließend noch 2 Fragbn.

Wenn ich zurück Will einfach mit Odin das Standart Rom Flashen?
Und wie ist das mit Custom Recovery? Wenn ich ein Full Backup mache kann ich es widerherstellen?
 
Logel

Logel

Enthusiast
Herzlichen Glückwunsch! :thumbup:

Ja, genau! Z.B. auf www.samdownloads.de eine Stock Rom laden und via PC Odin flashen.

Dein Recovery bleibt jetzt so lange erhalten bis du ein neues oder wieder eine Stock Rom flashst.
Die hat mit einem Factory Reset nichts zu tun!

Solltest du mal das Custom Rom wechseln wollen, immer schauen ob im OP was über die Recovery Version steht. Einige neue Roms setzen gewissen Versionen des Recovery voraus!

Viel Spaß mit der Rom!

Fragen bezüglich der Rom kannst im dortigen Thread stellen!

Edit: Und nochmal "genau"! Wenn du in deinem Recovery ein Backup erstellst, wird dies (je nach gewähltem Ort) in deinem internen Speicher oder auf der SD Karte im Ordner "Clockworkmod" abgelegt.

In deinem Recovery werden bei einem gewünschten "Restore" alle bisher erstellten Backups nach Erstellungsdatum angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Danke. Ich bin bisher ganz zufrieden mit dem Rom nur schade das di Kamaera App vom Note 3 nicht drin war die finde ich ganz gut. Aber mir war das Air Command wichtig und das geht auch.
 
Logel

Logel

Enthusiast
Die Note 3 Kamera ist (bis jetzt) in keinem Custom Rom vorhanden das für das Note 2 verfügbar ist.
Falls die Devs das doch irgendwann hin bekommen, dann wird dies nur auf den Andorid 4.4.2 Leaks realisiert. Also müsstest dann das Custom Rom wechseln.