Neues 4.2.2 Update I9105PXXUBNG2 Basisbandversion automatisch erhalten

W

wvoigt

Neues Mitglied
Habe das Basisband Update I9105PXXUBNG2 gestern per OTA installiert, und wollte heute telefonieren. Es zeigte "Wählen..." an aber nichts ist passiert, kein Piep. Ich habe dann versucht das Handy vom Festnetz anzurufen, ging auch nicht "..nicht erreichbar".
Nach nochmaligem Neustart funktionierte es wieder. Hab dann einen "Wipe Cache" ausgeführt. Bis jetzt geht's noch...
 
backkomer

backkomer

Neues Mitglied
Habe diese Woche auch das Update erhalten und installiert, seitdem habe ich 2 Probleme:
1. Mein Mediaordner (Klingeltöne, ...) auf der externen Speicherkarte ist nach einem Neustart des Gerätes weg!
2. Kann das Hintergrundbild meines Sperrbildschirms nicht mehr mit Bildern aus der Gallery ändern. Den Hintergrund beim Startbildschirm mit Gallery-Bildern ändern, ist kein Problem. Start- u. Sperrbildschirm funktioniert auch nicht. Hat jemand eine Idee wie ich das wieder zum laufen bringe!!!

Habe gestern das Gerät auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, jetzt funktioniert wieder alles!!! :thumbsup:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
B

bergmaggo

Erfahrenes Mitglied
Ich kenne das nur wenn man die APP "Galerie" (die von Samsung) deaktiviert. Aber gut, ein Werksreset geht auch:)
 
C

chrck

Neues Mitglied
Auch ich habe nun endlich das Update angeboten bekommen und frage mich, ob ich es installieren soll oder nicht. Prinzipiell läuft 4.2.1 ja ohne Macken bei mir und es wäre ärgerlich, wenn 4.2.2 nicht so rund läuft. Was würdet ihr empfehlen?

Schon mal vielen Dank für eventuelle Antworten! :thumbup:

Ach ja, bin neu hier und begrüße erst mal alle ...
 
O

optimus one user

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde mich auch interessieren ob sich der umstieg von 4.1 auf 4.2.2 lohnt? Ich betreibe das Gerät immer noch im Auslieferzustand. Bin immer sehr skeptisch was updates bei Androidgeräte angeht, gerade wenn es sich um Samsung Geräte handelt.
 
robbyugo

robbyugo

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Mein Samsung Galaxy S2 Plus (GT-I9105P) läuft damit störungsfrei und stabil. Da gibt es nix zu Meckern!
Um Überreste von gelöschten oder aktualisierten Apps zu vermeiden, die Fehlfunktionen auslösen können, den Cache leeren und auch mal ein Wipe Cache durchführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

John Wu

Neues Mitglied
Wipen ist ne gute Idee. Wenn ich allerdings bei mir wipe cache partition auswähle, kommt nach spätestens 1,5 sec. eine Fehlermeldung und das Gerät rebootet automatisch.
Heißt das nun: bei meinem Gerät gibt's nichts zu löschen??
 
Oben Unten