Galaxy S5 Backup wiederherstellen "twrp failed to mount data invalid argument"

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S5 Backup wiederherstellen "twrp failed to mount data invalid argument" im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 im Bereich Samsung Galaxy S5 (G900F) Forum.
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@ElkeW du hast doch mit TWRP gesichert?
Dann findest du im Sicherungsverzeichnis die Datei "recovery.log"
Die kann mit einem Textbetrachter geöffnet werden.
Unterhalb des Eintrags "Startup Commands:" findest du Hinweise auf die Android Version, die gesichert wurde.
Vllt. hilft dir das weiter.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@ElkeW Wenn du das ursprüngliche Backup des boot.img uploaden kannst, kann ich dir die Android Version nennen, die du zu dem Zeitpunkt drauf hattest.
 
E

ElkeW

Neues Mitglied
@TramJens: Ich spreche von einem Backup welches ich gemacht habe, in dem sich persönliche Daten befinden. Das Backup ist keine 2 Wochen alt und von diesen Daten spreche ich. Unabhängig davon kann ich mit dem Handy nicht mal mehr Backups machen, geschweige noch wiederherstellen und das ist ja gerade das Problem. Ich möchte mein Handy in den Zustand zurück versetzen, wie es vorher war, damit ich wieder über TWRP Backups machen, aber auch wiederherstellen kann.

@Nufan: Wenn 4.x auch nichts ändern und beim restore eh alles plattgemacht wird, darum geht es doch gar nicht. Ich habe ja ein Backup mit TWRP gemacht, welches ich nur wiederhergestellt bekommen möchte. Ob alles auf dem Handy verloren geht, ist mir egal. Oder kann es sein, dass wir aneinander vorbei reden ?
Und wenn das Wiederherstellen von Backups über TWRP für die Android-Version unerheblich ist, dann liegt es also nicht an der Systemversion, sondern ganz wo anders. Habe ich es so richtig verstanden ? Kannst du mir die Schritte bitte nennen, wie ich TWRP 3.3.1 per Odin flashen soll und reboot ins recovery, erlaube Dateien zu verändern, soll ich dann über das Handy machen ? Jetzt wird es etwas kompliziert. Ich bekomme immer Zipdatein mit TWRP 3.3.1 in denen sich eine IMG Datei befindet. Da komme ich jetzt ins schleudern. Soll ich die Datei brennen, oder wie entpacken ?

Einen restore des Images (erlaubt TWRP auf G900F die Sicherung eines kompletten Images?) bzw der Partitionen, mache ich dann auch über das Handy ? Ich habe TWRP und Das System immer über Odin auf´s Handy gebracht. Am Handy selbst habe ich nichts installiert, oder verändert außer, dass ich den Entwicklermodus aktiviert und bei USB Debuging ein Haken gesetzt habe. Ich wurde auch nie gefragt, etwas zu erlauben. Wie soll ich das Recoverylog machen, um es hier rein zu stellen ?

Den letzten Punk "SamFirm [High Speed][FW-Downloader]" habe ich aber schon mal erfolgreich hin bekommen. Genau so, wie in der Anleitung beschrieben und mit allen Dateien.

Bis hierhin bedanke ich mich erst mal für eure Mühe und für eure Engelsgeduld. Nicht jeder ist ein Profi und habt bitte Nachsicht mit mir, wenn ich nachhake, oder ich mal etwas nicht direkt verstehe. Wenn ich Adroid 6.1 auf dem Handy habe, melde ich mich zurück. Vorher macht es keinen Sinn, hier weiter zu machen. Der nächste Schritt wäre so wie so erst mal, dass und wie ich die TWRP 3.3.1. auf den Rechner starten kann. Nur kann ich aus terminlichen Gründen, frühstens erst am Sonntag hier weiter machen.
 
maik005

maik005

Urgestein
ElkeW schrieb:
Könnte man das Backup auch mit einem anderen Handy z. B. mit Galaxy S 3 wiederherstellen ?
nein.

An die S5 Nutzer hier..
Ist der interne Speicher da auch schon verschlüsselt ab Android 5/6?
Dann scheitert es beim TE vielleicht daran, dass er zuerst "FORMAT DATA" "yes" durchführen muss?
 
Nufan

Nufan

Ikone
Nein, keine Gefahr

@ElkeW TWRP sichert keine Daten aus dem internen Speicher, also vorsicht, wenn du eine mehrteilige Firmware flashst, sind die Daten auf jeden Fall weg!
aaaaaaaaaaaaa.png
Recovery: img.tar in AP/ PDA einfügen, flash, reboot recovery, auf Abfrage verändern zulassen (swipe), Appinstallation ablehnen, testen.
Log unter TWRP-erweitert-log kopieren. Diesen kannst du per Kabel auf den Rechner kopieren, wie auch alle anderen wichtigen Daten, die sich noch im internen Speicher befinden.
ElkeW schrieb:
Ich habe TWRP und Das System immer über Odin auf´s Handy gebracht. Am Handy selbst habe ich nichts installiert, oder verändert außer, dass ich den Entwicklermodus aktiviert und bei USB Debuging ein Haken gesetzt habe
Korrekt, letzteres machst du wieder wenn du alle Daten gesichert und die mehrteilige Fw installiert hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
TramJens

TramJens

Lexikon
@ElkeW
Das erklärt nicht was für Daten, Fotos oder Musik oder erstellte Dokumente oder Appdaten?
 
E

ElkeW

Neues Mitglied
@TramJens: Wenn ich von Daten spreche, dann meine ich natürlich Fotos, Audiodateien, aber auch SMS Kontakte und Kalendereinträge. Wenn Apps sich auch wiederherstellen lassen würden, wäre es zwar schön, ist aber kein Drama, wenn es nicht möglich wäre. Ja und wenn Das Handy die 4 teilige Firmware wieder drauf hat, das Gerät, oder der interne Speicher sind nicht verschlüsselt.
 
maik005

maik005

Urgestein
müsste man das Backup nicht z.b. am PC entpacken können 🤔
 
TramJens

TramJens

Lexikon
@ElkeW
Fotos und Audiodateien sind normalerweise nicht Bestandteil des TWRP Backup.
Ich würde den gesamten Inhalt des internen Speicher auf MicroSD sichern.
Es gibt noch die Möglichkeit mit dem Nandroidmanager einiges wiederherstellen.
 
Ähnliche Themen - Galaxy S5 Backup wiederherstellen "twrp failed to mount data invalid argument" Antworten Datum
1
9
4