Partitionen von gerootetem DBT-Gerät mit TWRP auf Vodafone-Gerät und dann 2 neutrale DBT erhalten?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Partitionen von gerootetem DBT-Gerät mit TWRP auf Vodafone-Gerät und dann 2 neutrale DBT erhalten? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S8 / S8+ im Bereich Samsung Galaxy S8 / S8+ (G950F/G955F) Forum.
W

wegwerfadresse

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
hier die Ausgangssituation:
2 x S8 mit Android 9, beide gerootet und mit TWRP. Ein Gerät mit DBT-Version und eines zB mit Vodafone-Branding.

Frage:
Kann man von der DBT-Version die mit TWRP gesicherten Partitionen auf dem Vodafone-Gerät einspielen und so 2 Geräte mit DBT erhalten und bleiben dabei Root und TWRP erhalten? Wenn ja welche Partionen bzw welche nicht verwenden. System und Data ja, Boot + recovery evtl., aber auch Baseband und EFS ?
Kann das funktionieren oder sind da evtl. die Partitionen unterschiedlich groß oder gibt es andere Aspekte die dagegesprechen? Bleibt die entschlüsselte Data-Partition erhalten?

Ziel:
Aus einem neutralem und einem Gebrandetem S8 (mit unterschiedlichen Apps und Einstellungen) zwei neutrale weiterhin gerootete und mit TWRP versehene Geräte mit den selben Apps/Einstellungen zu machen, schnell und unkompliziert.

Danke
 
maik005

maik005

Urgestein
W

wegwerfadresse

Ambitioniertes Mitglied
Hallo maik005,
danke für deine Antwort. Jein, kein Clone, obwohl ein Clone wäre auch eine Überlegung wert, wird aber eine eigene Geschichte.
Jetzt interessiert mich aber erst mal meine obige Fragestellung:
Was passiert wenn ich die Partitionen vom DBT via TWRP auf das andere ebenfalls gerootete Phone einspiele, funktioniert das Phone dann richtig und vor allem: Bleibt dass Root und das TWRP-Recovery erhalten?

Danke und ein schönes WE
 
TramJens

TramJens

Lexikon
@wegwerfadresse
Hallo, efs würde ich keinesfalls von Gerät A zu B übertragen.
Recovery braucht man nicht übertragen, da(wenn ich richtig verstanden habe) TWRP auf beiden drauf ist.
System, Data und Boot müsste man probieren, aber obs funktioniert 🤔?
 
maik005

maik005

Urgestein
TramJens schrieb:
Hallo, efs würde ich keinesfalls von Gerät A zu B übertragen.
stimmt, niemals.
Dann hat man Probleme. EFS muss ja immer die vom Gerät bleiben