S9+ rooten inkl. Geräteverschlüsselung?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S9+ rooten inkl. Geräteverschlüsselung? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S9 / S9+ im Bereich Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum.
M

MaxiMin

Neues Mitglied
Hallo Forum,

ich habe ein Samsung Galaxy S9+ (SM-G965F/DS 256GB) und müsste dieses rooten, da ich Apps habe, die nur mit root laufen. Aktuell verwende ich daher noch mein älteres S6 inkl. root, da ohne root nicht alles auf dem S9 läuft, was ich dringend benötige. Das würde ich gerne ändern.

Anfang des Jahres hatte ich schon mal nachgeschaut und dort hieß es, root sei zwar möglich/machbar, aber nicht wenn auch die Geräteverschlüsselung aktiviert wird. Bei dem Beispielvideo hatte das rooten geklappt, aber nachdem die Geräteverschlüsselung aktiviert und das Gerät neu gestartet wurde, gab es eine Fehlermeldung beim Booten. Daher hatte ich erst einmal die Finger davon gelassen und ohne root aber mit Geräteverschlüsselung gelebt.

Wie sieht denn die Situation mittlerweile aus? Gibt es da eine Möglichkeit, root + Geräteverschlüsselung gleichzeitig einzusetzen und falls ja, habt ihr mir eine Installationsanleitung? Die Gefahren sind mir bewusst (sowohl dass das Gerät im Schlimmstenfall Elektroschott wird, als auch die zahlreichen Gefahren durch root selbst).

LG,
Maxi
 
M

MaxiMin

Neues Mitglied
Kurze Info: Habe jetzt diese Anleitung durchgearbeitet (heute gehen auch wieder die Downloadlinks die gestern alle tot waren):
[Anleitung] Galaxy S9 / S9+ rooten auf Android Oreo (8)

Klappt: Root, kein Fehler nach versuchter "Geräteverschlüsselung", aber offensichtlich wurde auch nichts verschlüsselt.
 
maik005

maik005

Urgestein
MaxiMin schrieb:
aber offensichtlich wurde auch nichts verschlüsselt.
Woran machst du das fest?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und wo verschlüsselst du? In TWRP vermutlich?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Also eins kann ich dir versichern. Eine Stock ROM rooten und die Werksseitige Verschlüsselung erhalten oder wiederherstellen, klappt nicht.

Ich habe das sehr sehr lange versucht, keine Chance....
 
M

MaxiMin

Neues Mitglied
@maik005: Ich hatte das über das Android selbst versucht (Einstellungen => Gerätesicherheit => Gerät verschlüsseln). Nach dem Reboot steht dort wieder, man könne es verschlüsseln d.h. der Zustand hat sich nicht verändert. Bei meinem S6 änderte sich das entsprechend. Du meinst über TWRP verschlüsseln? Das hatte ich nicht versucht! Wäre das der korrekte Weg? Wo gibt es diese Option?

@audianer: Oh jeh, das hatte ich befürchtet. Beim S6 hatte das noch funktioniert. Ginge die Verschlüsselung des S9+ mit einem anderem ROM und falls ja mit welchem? Das Problem mit einem gerooteten Stock-ROM ist sowieso, dass man dann keine Updates von Samsung mehr bekommt.
 
maik005

maik005

Urgestein
@MaxiMin
Es gibt beim S9 den Punkt Geräteverschlüsselung in den Einstellungen :1f633:

Aber vermutlich nur mit root.

Der Speicher ist ohne Root ja ab Werk verschlüsselt.
 
M

MaxiMin

Neues Mitglied
@maik005: Genau diese Geräteverschlüsselung hatte ich gemeint und gemacht. Dort passiert nichts besonderes.
Der Speicher ist ohne Root verschlüsselt? Und wenn man rootet dann nicht mehr? D.h. beides gleichzeitig geht gar nicht?
 
maik005

maik005

Urgestein
@MaxiMin
Gebau für Root musst du die Verschlüsselung entfernen.
 
M

MaxiMin

Neues Mitglied
D.h. die Antwort auf meine Frage "S9+ rooten inkl. Geräteverschlüsselung?" lautet schlicht: "Nein! Das geht nicht beides zusammen!" Oder?

Ginge es vielleicht mit alternativen ROMs oder überhaupt gar nicht, egal was ich für ROMs oder Tricks versuche? Sprich: Ist dass das falsche Gerät (falsche Hardware) für das was ich machen möchte? Beim S6 ging das noch.
 
maik005

maik005

Urgestein
Das s6 war mit der DAMALIGEN Firmware auch nicht ab Werk verschlüsselt, sondern konnte vom Kunden auf Wunsch selbst verschlüsselt werden, was dann ggf. zu Einbußen der Performance führte...?
 
M

MaxiMin

Neues Mitglied
Ja das stimmt so: Das S6 hatte ich damals unverschlüsselt gekauft und nach einigen Monaten gerootet und verschlüsselt. Es gibt synthetische Benchmarks die zeigen, dass das Gerät danach langsamer und der Akku schneller leer ist. Ich hatte bei meinem Nutzungsverhalten die vergangenen drei Jahre keine solchen Nachteile feststellen können, aber das muss natürlich jeder für sich selbst abschätzen bzw. ausprobieren. Meine anderen Geräte (z.B. das S3 und auch mehrere Tablets sowie die Notebooks hatte ich bislang auch immer verschlüsselt gehabt), sodass ich gar nicht davon ausgegangen war, dass das bei einem neuen Gerät nicht mehr möglich ist.

Ob das Gerät nun von Werk ab verschlüsselt ist, nachträglich unter Verlust aller Daten vom Benutzer selbst verschlüsselt oder sogar on-the-fly unter Erhalt sämtlicher Daten verschlüsselt werden kann, ist mir letztlich egal. Als Endzustand hätte ich gerne ein gerootetes und verschlüsseltes S9+ gehabt, so wie mein altes S6. Letzteres verwende ich deshalb seit Jahresanfang immer noch parallel zum S9+ und daher sogar oft häufiger als das neue Gerät, was echt schade ist. Ich hatte beim Kauf gar nicht daran gedacht, dass das nicht mehr geht. :-(
 
maik005

maik005

Urgestein
MaxiMin schrieb:
Als Endzustand hätte ich gerne ein gerootetes und verschlüsseltes S9+ gehabt, so wie mein altes S6.
aber ob das geht?
@SoLdieR9312 weißt du etwas dazu?
 
SoLdieR9312

SoLdieR9312

Experte
@maik005 Ja, und zwar das es definitiv nicht geht. Davon mal abgesehen, dass sich Root und Verschlüsselung an sich schon widerspricht.
 
SoLdieR9312

SoLdieR9312

Experte
@k28 Entschlüsseln wird auch niemals gehen, Samsung nutzt eine eigene Verschlüsselung die nicht Open Source ist, somit auch niemals in TWRP integrierbar.

Mit root baust du so viele Sicherheitslücken ins System, alleine durch TWRP, das jemand genug Möglichkeiten hat, Keylogger oder sonstige Sachen einzuschleusen. Natürlich, die Daten in TWRP sind unlesbar, aber nicht während das Gerät läuft, da kann man diese unbemerkt uploaden ;)
 
K

k28

Neues Mitglied
Sowei ich gelesen hatte, soll decrypting via custom blobs schon möglich sein und bei einigen samsung modellen wohl auch möglich, wenn auch nur bei einigen älteren.

TWRP with Samsung decryption support | Android Development and Hacking

Also Leute, rann an die Arbeit :D
Wenn dein Gerät verschwindet und anschließend wieder auf mysteriöser Weise wieder auftaucht, sollte man das Gerät ggf. zurück setzen. Mit twrp custom blobs wäre dieses Problem aber beseitigt.

Desweiteren ist es ja z.B bekanntlich auch möglich, via Whatsapp Anruf gehackt zu werden. Mann muss noch nicht einmal das Gespräch annehmen.

Daher ist man so, oder so angreifbar.
Aber wenn man davon ausgeht, dass nur die wenigsten Zugriff auf so eine Hackingsoftware haben und somit diese Gefahr außen vor lässt, stellt sich die Frage:

Die Haustür komplett offen lassen, oder wenigstens zuziehen.
 
Ähnliche Themen - S9+ rooten inkl. Geräteverschlüsselung? Antworten Datum
7
4
11