8.0 Diskussion zur Aktivierung des Root-Accounts beim Tab 4 8.0 (SM-T33X)

  • 85 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zur Aktivierung des Root-Accounts beim Tab 4 8.0 (SM-T33X) im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab 4 im Bereich Samsung Galaxy Tab 4 Forum.
revilo69

revilo69

Experte
@sunside

hi Mod!

Wo soll ich denn ein neues Thema erstellen - es gibt doch noch nicht mal ein Forum außer dem Allgemeinen ???
Bitte gerene einen neuen Thread erstellen und meinen Beitrag dann verschieben.

Merci!:thumbup:

Habe versucht das Tab zu rooten nach dieser Anleitung:

How to root Samsung Galaxy Tab 4 8.0 SM-T335

Laut Odin hat auch alles geklappt, aber ich habe leider kein Superuser App gefunden und Root Checker sagt, dass ich keinen "proper root access" habe.

Hat es schon jemand geschafft???

Schon allein die Werbung in den Browsern geht mir tierisch auf den S...!
Auf der Browser Seite von Android-Hilfe sind so dermaßen penetrante Banner, wo nicht mal ein Kreuz zum schließen drau ist.
Was soll so was eigentlich?
Das grenzt ja fast an Nötigung:ohmy:

Saluti
revilo

Edit: Habe Super User manuell installiert aus dem Play Store und jetzt sagt Root Checker auch, dass ich Root habe. - Dannschaun mer mal!
Nochmaledit: Habe sofort mal Adaway installiert - Jetzt ist es ein Tablet und nicht mehr nur eine Werbefläche!!! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stryke

Stryke

Fortgeschrittenes Mitglied
CF-Autoroot war bis jetzt die Root-Methode, die auch KNOX auf 0x1 setzt oder?

An alle, die rooten wollen aber nicht sofort (kann in Zukunft immer noch passieren) die eFuse auslösen wollen, die sollten eher zu towelroot [ROOT] A possible method - Towelroot - xda-developers greifen.

Hintergrund für die eher Unwissenden (denke, durch Mydealz könnten hier durchaus ein paar reinschauen, die sonst eher nicht im Rooting-Bereich unterwegs sind):
Im Rahmen von KNOX werden in Samsung-Geräten neueren Datums elektronische Sicherungen (eFuse) verbaut (ob die Hardwareseitig sind ist bis jetzt aber noch nicht zu 100% klar, es deutet aber einiges darauf hin). Im Rahmen einiger Root-Methoden, auf jeden Fall aber beim Aufspielen eines Custom-Roms, wird diese Sicherung ausgelöst und lässt sich nicht mehr zurücksetzen.

Dadurch funktioniert zum einen KNOX nicht mehr, zum anderen ist aber auch die Garantie futsch.
Ach ja, und OTA-Updates gehen dann auch nicht mehr, danach nur noch manuelle Updates über Kies/Odin möglich (bzw. halt Custom-Roms)
 
Zuletzt bearbeitet:
revilo69

revilo69

Experte
Danke!

Wichtiger Hinweis!

Für mich dann aber zu spät

Dann wollen wir mal hoffen, dass die Hardware hält und wenn nicht Samsung kulant ist.

Saluti Revilo

Kann ich überprüfen ob die e-fuse noch drin ist?
Nur mal so aus Neugier.
 
Stryke

Stryke

Fortgeschrittenes Mitglied
revilo69 schrieb:
Kann ich überprüfen ob die e-fuse noch drin ist?
Nur mal so aus Neugier.
Ja, im Download-Modus:

  1. Tablet ausschalten
  2. Volume-Down, Home und Power-Button gleichzeitig drücken
  3. Den Warnhinweis mit Volume-Up bestätigen
Oben links steht dann der aktuelle System-Status, unter anderem auch "KNOX WARRANTY VOID", welches auf 0x0 steht, wenn nicht ausgelöst, 0x1 wenn ausgelöst.
Der Download-Modus kann dann über langes drücken des Power-Buttons wieder beendet werden.
 
R

rolaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerootet mit Towelroot und SuperSu aufgespielt. Knox deaktiviert und voila:

0x0 :flapper:
 
revilo69

revilo69

Experte
jou meine Fuse is dann futsch, macht auch nichts.
Bisher habe ich alle Geräte gerootet u. meistens auch eine Custom ROM drauf und noch nie was gehimmelt.

Außerdem soll Samsung nach diversen Shitstorms auch ein wenig kulanter geworden sein.

Erst mal bin ich froh Root zu haben!

Saluti Revilo
 
O

obut

Ambitioniertes Mitglied
rolaf schrieb:
Gerootet mit Towelroot und SuperSu aufgespielt. Knox deaktiviert und voila:

0x0 :flapper:
gibts ne anleitung dazu?
oder alles selbsterklärend?

lg
 
Basshamster

Basshamster

Stammgast
Eigentlich selbsterklärend...

1. Towelroot V3 runterladen, installieren, Button anklicken
2. SuperSU aus dem Playstore installieren
3. Beim Start von SuperSU Binaries aktualisieren lassen
4. Anfrage "KNOX deaktivieren" mit Ja beantworten

So wars bei mir... :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spiromain

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte bei MD gelesen das es auch möglich ist durch die Root rechte Samsung und andere unwichtige Sachen zu löschen um bei werkswiederherstellung ein cleanes System zu haben.
Wie wäre dies denn möglich?
 
L

lowytsch

Neues Mitglied
rolaf schrieb:
Gerootet mit Towelroot und SuperSu aufgespielt. Knox deaktiviert und voila:

0x0 :flapper:
Hat Super geklappt.Danke
 
S

sapper

Ambitioniertes Mitglied
Hat auch bei alles funktioniert. Beim ersten mal ist supersu hängen geblieben, aber nach einem Neustart funktionierte es problemlos.
Kann ich towelroot und supersu nun wieder deinstallieren? Oder müssen diese als Bestandteil des roots installiert bleiben?
 
2

2PaNiClY

Neues Mitglied
SuperSU muss drauf bleiben.
Towelroot kannst du löschen
 
E

Einmaliger, anonymer Poster

Gast
Guten abend zusammen,

ich besitze n GalaxyTab aus der Telekom-Aktion, wie "möglicherweise" die Meisten hier.
Nun, dass ist mein erster Kontakt mit Android. Leider muss ich mega-mäßigen Noob-Fehler begangen haben.

Als OS ist KitKat 4.4.2 drauf. Nachdem ich eine MicroSD eingesetzt habe, habe ich erst nachgelesen, dass ich nicht mit allen Apps draufzugreifen. Insbesondere mit TotalCommander, sD, WinRAR

Also habe ich online nachgelesen, dass durch Änderung der permision.xml die Rechte erweitert werden können.

Daher habe ich nach folgender Anleitung in diesem Forum mir Root-Rechte freigegeben.

1. Towelroot V3 runterladen, installieren, Button anklicken
2. SuperSU aus dem Playstore installieren
3. Beim Start von SuperSU Binaries aktualisieren lassen
4. Anfrage "KNOX deaktivieren" mit Ja beantworten
Mit SuperSu habe ich folgende Apps den Zugriff gewährt "ProxyDroid und TotalCommander", alles lief so wie ich es wollte.

Keine Ahnung wieso, aber n Tag später habe ich Towelroot gelöscht (war doch möglich?) und wieso auch immer in den Einstellungen von SuperSu rumgeklickt. Ich weiß nicht mehr genau was. Ich meine es wäre die Option SuperSu als "App zu nutzen"
automatischer Neustart und seitdem lief gar nichts :cursing::sad:

Durchgängig hab ich Pop-Ups erhalten, dass "sämtliche Apps die gerade starten wollten" angehalten wurden.
Konnte auf keine Dateien zugreifen, keine Apps starten, nicht ins internet. Einfach gar nichts.

Genervt bin ich auf SuperSu gegangen um irgendetwas retten zu können. Aber SuperSu sagte, ich hätte eine andere FW aufeinmal (4.3 oder 4.4.3, ich weiß es leider nicht mehr) und das wars. Automatisch geschlossen.
Daher habe ich auch kein Full Unroot (was ich hätte machen müssen oder?) durchführen können.

Richtig angeziggt bin ich auf Werkseinstellung herstellen gegangen. In dem Glauben, alles wird gut. Wenn es durchläuft. Puste kuchen. Nada. Niente.
Jetzt poppt immer "MyScript Resource Manager angehalten" auf bzw. alles andere was in irgendeiner Form starten will wird auch angehalten. Also kam ich noch nicht einmal in mein Tab rein, weil bei der Personalisierung stop war. ich konnte ja keinen namen angeben.

Heute morgen nachdem ich mehr oder weniger n Nacht geschlafen haben. Nochmal alles angegangen. Diesmal über die SAmsung seite fw besorgt uznd über Odin draufgehauen. Lief alles durch.
Voller Freude. Neustart. ".... angehalten" egal, was ich gemacht und versucht haben. Kam wieder nur bis personalisierung.
Jetzt habe ich mittlerweile nach ausbau der simkarte und wlan off, geschaft die personalisierung zu überspringen.
ich kann das tab starten. aber die verd..te meldung "MyScript Resource Manager angehalten" kommt immer wieder.

ich bin leider mit meinem latein am ende. über die suchfunktion komm ich nur auf die seite mit dem s4, wo ich ehrlich nicht so schlau werde.
mein knox ist "gott sei dank" immer noch auf 0x0. überlege schon, ob ich es nicht auf blöd einschicke. schlage mich shcon seit 2,5 tagen damit rum.

Wie bekomm ich mein galaxy tab, wie vorher einfach zum laufen? benötige auch keinerlei schnickschnack an apps. ich wollt doch nur die restriktion der sd karte aufheben.
eine custom FW will ich nicht drauf haben.

sry. für den elenlangen txt & vielen dank für eure antworten/hilfe vorab.
Gruß Dr.Scarface
 
O

ozfriend

Neues Mitglied
Hi,

wieder einmal benötige ich die Hilfe von den zahlreichen Fachleuten hier...

Ich habe mir heute das Tab4 10.1 LTE gekauft und möchte dieses nun gerne auch rooten.
Kann mir bitte jemand kurz sagen was es bei diesem Gerät zu beachten gibt?
Bisher war das rooten von meinem S3mini ja recht einfach, nur denke ich mal, dass es bei diesem neueren Tab ein wenig was zu beachten gibt, oder?
Besonders lese ich immer wieder den Begriff "knox". Was hat es damit aufsich und was kann bei rooten schiefgehen?
Komme ich auch bei dem Tab "ohne - weiteres" wieder zurück zur org. FW?

Wäre klasse wenn mir auch hier wieder geholfen werden kann.

LG
oz
 
C

Coxula

Neues Mitglied
Klappt wunderbar bei einem Telekom Galaxy Tab 4 8.0 LTE, wenn man es genau so macht, wie hier in diesem Thread beschrieben. Keine wunderbare Neuigkeit, ich weiß. Dient eher der Bestätigung des schon gesagten.
 
D

darkhorizon1905

Ambitioniertes Mitglied
hi, bei mir auch hab das Galaxy Tab 4 10.1 mit LTE (SM-T535) alls shcön und gut aber wie bekomme ich jetz n custom recovery drauf ohne den knox counter zu erhöhen. Knox ist auf jeden fall deinstalliert also dürfte sich doch der counter auch nimmer erhöhen oder sehe ich des falsch? grüße DH:thumbsup:
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Die app Knox hat nichts mit dem Knox counter zu tun. Mit einer custom Rom triggerst du Knox.

Lg Domi!

Gesendet von meinem SM-T335 mit der Android-Hilfe.de App
 
D

darkhorizon1905

Ambitioniertes Mitglied
Also kann ich das mit dem Custom Recovery von z.b. clockwork auch vergessen oder? :sad: