Root und anschließendes Update auf eine gemoddete 5.1.1. ROM

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root und anschließendes Update auf eine gemoddete 5.1.1. ROM im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab S2 im Bereich Samsung Galaxy Tab S2 (T710/T715/T810/T815) Forum.
C

copy&paste

Experte
Hallo
Ich habe hier die Wifi-Version des S2 Tablet (T710) liegen und will es zuerst rooten und dann diese ROM aufspielen. Zumindest so lange bis eine halbwegs brauchbare CM-Version für das S2 verfügbar ist.
Derzeit hat das Tablet 5.0.2.
Ich sehe derzeit mehrere Wege wie ich zum Ziel kommen könnte:
Weg 1: in Odin CF-autoroot für das S2 flashen -> dann TWRP (für 5.0.2) flashen -> Backup erstellen -> eine Original 5.1.1-ROM (wohl die kanadische) flashen -> wieder CF-Autoroot (5.1.1) flashen -> dann den Permissive Lollipop 5.1.1 kernel via Odin flashen -> dann wieder TWRP (diesmal für 5.1.1) flashen -> Backup erstellen um schlussendlich die oben erwähnte "OptimalROM R1-1" zu flashen.

Oder kann ich auch die "Abkürzung" nehmen?
Weg 2: ich flashe direkt eine 5.1.1-ROM und mache dann mit CF-Autoroot, Permissive Kernel, TWRP und der gewünschten ROM weiter?

Oder geht sogar dieser Weg?
Weg 3: die derzeitige 5.0.2 wie in Weg 1 flashen -> TWRP flashen und Backup erstellen -> gemoddete ROM flashen.
Wobei ich jetzt nicht weiß und auch nicht so recht in Erfahrung bringen konnte ob man von Android 5.0.2 (Originial-ROM) nach rooten einfach so eine gerootete 5.1.1-ROM flashen kann.
Jemand Ideen?
 
C

copy&paste

Experte
So, ich habe den Ritt gewagt und dabei den Knox-Counter erwartungsgemäß hochgezählt :biggrin:
Vorgegangen bin ich dabei nach Weg 1. Ich wollte soweit mir das als interessierter Laie möglich ist, immer eine "Rückfallsicherheit". Daher auch das Schritt für Schritt Upgrade.
Die ROM läuft soweit smooth. Ich kann in Ruhe auf ein vernünftigen Cyanogenmod oder von mir aus auch auf MM warten.
Derzeit teste ich LBE und ein paar "Systemremover-Apps" um Android auf Diät zu setzen.
Schaue ich mir an was beim Systemstart alles defaultmäßig mitstarten darf, sind die 3 GB RAM nicht zu wenig. Meine Fre*** das ist ja grauenhaft. Ein paar der vorinstallierten Apps fliegen ganz runter, aber da geht nun erst einmal wieder die Lektüre los, welche App für welchen Unsinn zuständig ist. Und am Ende steht dann hoffentlich ein schlankes, halbwegs stabiles und nicht mehr ganz so geschwätziges Gerät zum ursprünglich angedachten Primärzweck des e-bookens.
 
IngoPan

IngoPan

Stammgast
Hallo,


Ich nutze das T810 und würde gerne wissen, wie man das Gerät am einfachsten rootet. Derzeit läuft es ebenfalls
mit 5.0.2 und FW J1. Kann ich da einfach eine ROM drüberflashen oder geht das wegen des Lollipop Schutzes nicht?

Ich würde ebenfalls so vorgehen:

1) CF-Autoroot flashen fürs T810
2) TWRP flashen
3) Custom Rom meiner Wahl, auch 5.1.1?


LG Ingo
 
C

copy&paste

Experte
Hallo Ingo
Schau mal in den Thread, der ist für das T810.
Nur zur Vorsicht weise ich nochmal darauf hin. Für das was Du vorhast, geht u.U. die Garantie flöten und der Knox-Counter geht definitiv auf 0x1. Kein Drama und wenn man es mit Ruhe angeht sollte auch alles flutschen.
Anschließend wirst du in eine Welt eintauchen die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat :biggrin:
Doch LL lässt sich flashen. Brauchst aber den "Permissive Lollipop 5.1.1 kernel" für dein Gerät.
Hier ist mal von XDA eine Anleitung
 
Lexuzz

Lexuzz

Stammgast
Also ich roote ja auch jedes Gerät was ich habe, aber bei dem Tab S2 hab ich mir jetzt ne Plus-Garantie geholt und warte mal zwei Jahre ab bis ich das Schmuckstück roote. Bis dahin wird es auch zu 100% richtige Custom Roms von bekannten Entwicklern geben. Auf das System-Backup kann ich erstmal verzichten und Xposed-Framework ist auch nicht unbedint notwendig..
Was wollt ihr eigentlich mit dem Android 5.1.1? Das ist eine ernstgemeinte Frage. In meinen Augen rennt das Teil wie Hulle und ich roote es nicht einfach (inklusiv Verfall der (Plus Garantie) und der vom Hersteller, nur damit da 5.1.1 dran stehen kann!
Wartet doch einfach noch bis mitte - ende Februar ab. Da soll nämlich das Android 6.0 erscheinen... ist nur ein gut gemeinter Tipp!
Den Knox-Counter bekommt ihr nie wieder auf 0. Das weis auch Samsung und alle Werkstätten welche dann dort mit Sicherheit als erstes nachsehen
 
C

copy&paste

Experte
Lexuzz schrieb:
und warte mal zwei Jahre ab bis ich das Schmuckstück roote
Nun, dir ist Sinn und Zweck des rootens ja bestens vertraut. Ich jedenfalls will keine zwei Jahre, auf was genau eigentlich, warten. Ich würde Android gern jetzt seine Geschwätzigkeit ein wenig austreiben und nicht überall wo ich unterwegs bin meine "Datenwolke" hinterlassen.
Auf das Xposed-Getöns habe ich aber zugegebenermaßen derzeit auch keine Lust. Das ist und bleibt irgendwie Gefrickel.
Lexuzz schrieb:
Was wollt ihr eigentlich mit dem Android 5.1.1? Das ist eine ernstgemeinte Frage.
Gar nichts. Ich nehm das was auf dem Markt ist. Und das ist nunmal 5.1.1. Samsung hat es ja nicht so mit (zeitnahen) Updates. Wäre aber auch bei 5.0.2 geblieben. Marginalie.
Lexuzz schrieb:
In meinen Augen rennt das Teil wie Hulle und ich roote es nicht einfach (inklusiv Verfall der (Plus Garantie) und der vom Hersteller, nur damit da 5.1.1 dran stehen kann!
Richtig, es ist schnell. Und man muss, soweit ich das verstanden habe, ja nicht rooten um an 5.1.1 zu kommen. Das sollte ja schlimmstenfalls auch mit dieser grauenhaften Kies-Software gehen.
Lexuzz schrieb:
Wartet doch einfach noch bis mitte - ende Februar ab. Da soll nämlich das Android 6.0 erscheinen... ist nur ein gut gemeinter Tipp!
Dein Optimismus in Ehren. Ich glaube erst das es MM für das S2 gibt, wenn es auf den Servern zu finden ist.
Dann warte ich auf die "root"-Option, schaue nach Erfahrungsberichten und werde gegebenenfalls updaten. Wenn sich da erstmal nix tut, hab ich zumindest ein halbwegs aktuelles mit Root :winki:
Lexuzz schrieb:
Den Knox-Counter bekommt ihr nie wieder auf 0. Das weis auch Samsung und alle Werkstätten welche dann dort mit Sicherheit als erstes nachsehen
Das ist hoffentlich allen die rooten wollen klar. Aber Angst habe ich vor anderen Dingen als vor dem Knoxcounter und 0x1 eines Samsungsgerätes.
Wir haben hoffentlich beide, jeder auf seine Art, Spaß mit dem Gerät :thumbsup:
 
Lexuzz

Lexuzz

Stammgast
Spaß auf alle Fälle, da ich das Gerät erst seit gestern habe und dieses mein Note 10.1 2014 Edition abgelöst hat. Grund war einfach das neue Format aber alleine schon nur der Gewichtsunterschied ist gewaltig.
Vielleicht überkommt mich das rooten ja doch noch vorzeitig, aber im Moment sehe ich nicht keinen Vorteil dafür :)
Auf alle Fälle ein starkes Gerät!