Wie kann ich das Stock Rom des T525 mit TWRP flashen?

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie kann ich das Stock Rom des T525 mit TWRP flashen? im Root /Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy TabPRO im Bereich Samsung Galaxy TabPRO (T325N/T520N/T900) Forum.
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Grundsätzlich muss keine Partition neu geflasht werden, die auch nicht überschrieben worden ist. Die Frage ist jetzt:
Welche Partitionen hast du mit TWRP wiederhergestellt?
Welche Custom ROM hast du installiert?

TWRP arbeitet entweder mit dem 'dd' oder 'tar' Befehl in der Shell. Egal, ob Backups oder Custom ROMs. Den 'tar' Befehl wirst du nicht brauchen, weil keine Stock ROM einzelne Dateien in einem tar-Archiv zur Verfügung stellt. Also kannst du mit 'dd' die nötigen Images aus der Stock ROM flashen. Sie müssen nur entpackt und ggf. von Sparse Images in Raw Images umgewandelt werden.
Auch die .mbn und .bin Images lassen sich auf diese Weise mit 'dd' kopieren.
Am Besten wäre es, alles über ADB am PC zu machen. Alternativ auch direkt über die Terminaleingabe in TWRP.
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Ja
Ich habe mein backup ja eingespielt aber das spinnt auch rum
Daher meine Frage
Hoffe es gibt hier jemand der das beantworten kann.
Oder könnt ihr mir bitte ein Forum nennen wo man vieleicht mit der Materie besser vertaut ist?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
Witzker schrieb:
Hoffe es gibt hier jemand der das beantworten kann.
Das habe ich doch versucht... Aus diesem Grund wollte ich wissen, was von dir wohin geflasht wurde. Denn genau diese Partitionen müssen auf jeden Fall ersetzt werden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Witzker Schick mir einen Link für deine Firmware und ich entpacke die Images für dich. Die können evtl. über TWRP direkt oder aber übers Terminal geflasht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
@BOotnoOB
Super danke! Das ist ja mal ne tolle Hilfe!

Ich weis garnicht mehr wo ich die ganzen firwares runtergeladen habe.
Original dann ein Reparatur image eines mit pit file usw.

Am besten wir fangen frisch an.
Das Tablet ist ein Samsung SM - T525 mit WiFi und GSM.
Findest Du mit diesen Angaben dir richtige Firmware?
Danke nochmal für dein super Angebot
LG
Witzker
 
Zuletzt bearbeitet:
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Super! Danke.
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Hi
BOotnoOB
Du kennst Dich anscheinend wirklich mit den Themen aus!

Bitte hilf mir das zu deuten bzw. zu reparieren.

Ich wollte nun bevor ich das Stock von Dir flashe zumindest ein Backup des jetzigen Zustandes machen
ABER
jetzt das nächste für mich unlösbare Problem
bei Backup System 255 Error
im log steht ganz unten:

Code:
I:addFile '/system/system/lib/bootstrap/libc.so' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:system_bootstrap_lib_file:s0
I:Error adding file '/system/system/lib/bootstrap/libc.so' to '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-11--19-03-56_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/system.ext4.win'
Error creating backup.
I:ERROR tarList for thread ID 0
Error creating backup.
I:InfoManager saving '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-11--19-03-56_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/system.info'
createTarFork() process ended with ERROR: 255
Backup Failed. Cleaning Backup Folder.
I:Copying file /tmp/recovery.log to /external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-11--19-03-56_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/recovery.log
was muss ich machen damit das Backup durchläuft?

Hoffe auf Deine Geduld mit mir, wenn ich viel nachfragen muss
Ich versuche aber zu lernen um die Materie wirklich zu verstehen..
LG Witzker
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Erst mal sorry, dass ich mich noch nicht gemeldet habe. Aber bin gestern noch exakt über die FW gestolpert, die vor deinem Dilemma mit Odin auf dem Gerät installiert war (T525XXUANC4_T525DBTAND1_T525XXUANC1_HOME.tar.md5). Der Download hat ewig gedauert... Hab es jetzt entpackt und lade es gleich hoch. Dann poste ich dir alles ausführlich.

Witzker schrieb:
Bitte hilf mir das zu deuten bzw. zu reparieren.
Bleibt TWRP denn immer an dieser Stelle hängen? Eigentlich ist das keine besondere Datei, die typischerweise Probleme bereitet. Es gibt solche Ordner/Dateien, aber deine zählt nicht dazu.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Kannst du bei deinem TWRP /system als Image sichern? Damit wäre der Fehler hinfällig.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Wie gesagt, hab die Firmware gefunden und entpackt, die auch bereits bei dir installiert war (T525XXUANC4_T525DBTAND1_T525XXUANC1_HOME.tar.md5). Hier der Link zur FW:

T525XXUANC4

Der Link führt zu einem Ordner, der die komplette FW als .tar-Archiv und einen Ordner mit den einzeln entpackten Images enthält. Alle .ext4-Images (cache, hidden und system) sind im RAW-Format.

Lade dir davon bitte zunächst nur das boot.img und das system.img runter. Seitdem Odin bei dir nicht mehr funktioniert, kann durch Lineage oder deine Backups nichts weiter überschrieben worden sein, was für dein Gerät wichtig ist. Daher versuchen wir es erst mal damit.

Kopiere die beiden Images auf deine externe SD-Karte, ohne sie in einen Ordner zu packen. In TWRP öffnest du die Terminaleingabe und führst die folgenden zwei Befehle nacheinander aus:
Code:
dd if=/external_sd/boot.img of=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/boot

dd if=/external_sd/system.img of=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/system
Zusätzlich solltest du im Anschluss über TWRP /data und /cache wipen.
ACHTUNG: Damit werden alle deine Daten vom Gerät gelöscht!
Ist das alles erledigt, kannst du versuchen, das Gerät zu starten.

Sollte irgendwas unklar sein oder brauchst du Hilfe, dann melde dich!! ;-)
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
DANKE DANKE
so beim Backup ist wieder das File:
Code:
I:addFile '/system/system/lib/bootstrap/libc.so' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:system_bootstrap_lib_file:s0
I:Error adding file '/system/system/lib/bootstrap/libc.so' to '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-12--07-27-07_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/system.ext4.win'
Error creating backup.
Muss erst in Ruhe lesen vielen Dank.
wenn ich wie es aussieht, das Tablet nicht mehr über Odin flashen kann, möchte ich zumindest noch vor dem flashen deines Files den jetzigen stand sichern!

Wenn ich das original flashe, ist dann auch das TWRP weg?
mit Odin krieg ich es ja nicht mehr darauf!
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Habe diesen Ordner und den Inhalt bei mir testweise erstellt und auch ein Backup gemacht. Bei mir läuft es leider durch.
Code:
I:addFile '/system_root/system/lib/bootstrap/libc.so' including root: 1
  ==> set selinux context: u:object_r:system_bootstrap_lib_file:s0
I:addFile '/system_root/system/lib/bootstrap/libc++.so' including root: 1
  ==> set selinux context: u:object_r:system_bootstrap_lib_file:s0
Du kannst /system aber auch sichern, indem du ein Image erstellst. Finde diese Variante persönlich sogar besser.
Bei neueren TWRP-Versionen wird diese Option meist auch zusätzlich Angeboten. Du hast dann die Auswahl zwischen deiner Variante oder als Image sichern.

Manuell kannst du ein Image von /system erstellen, indem du folgendes in der Terminaleingabe in TWRP eingibst:
Code:
dd if=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/system of=/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/system.img

Witzker schrieb:
Wenn ich das original flashe, ist dann auch das TWRP weg?
mit Odin krieg ich es ja nicht mehr darauf!
Nein, TWRP bleibt erhalten, denn das wäre die Partition /recovery. Aber du überschreibst nur /boot und /system.
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Danke Ich hoffe, Du verlierst nicht die Geduld mit mir!
Ich habe im Android 10 Image viele Daten und E-Mails schon eingerichtet und will das gerne behalten. Ich habe nun versucht die Daten zu sichern aber das Backup läuft auch nicht durch
Code:
addFile '/data/data/com.google.android.inputmethod.latin/files/superpacks/delight' including root: 1
  ==> set selinux context: u:object_r:app_data_file:s0:c133,c256,c512,c768
I:addFile '/data/data/com.google.android.inputmethod.latin/files/superpacks/delight/main_de_de_2020072300_1' including root: 1
  ==> set selinux context: u:object_r:app_data_file:s0:c133,c256,c512,c768
I:Error adding file '/data/data/com.google.android.inputmethod.latin/files/superpacks/delight/main_de_de_2020072300_1' to '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-12--21-17-17_lineage_picassolte-userdebug daten/data.ext4.win000'
Error creating backup.
I:ERROR tarList for thread ID 0
Error creating backup.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So das android 10 image habe ich von da:
[ROM][T525][UNOFFICIAL] LineageOS 17.1 | Android 10.0 Q 20200815

von da habe ich auch das TWRP genommen:
Recovery
this is my build, the error with the screen off is still present, but I added an option for twrp with unlimited screen timeout, as a result, the screen does not automatically turn off.
for recovery: https://drive.google.com/file/d/1UeC...ew?usp=sharing
for odin: https://drive.google.com/file/d/1WmA...ew?usp=sharing
da ist jetzt schon das
twrp-3.3.1-0-picassoltexx drinnen ich bin erst auf 3.2.2.0
Kann das 3.3.1.0 schon das mit Image sichern?
Dann würde ich das mal drüberflashen
Was meinst Du?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So das Backup von Modem läuft auch nicht durch !?
Code:
I:addFile '/modem/image/modem.b05' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:vfat:s0
I:addFile '/modem/image/modem.b04' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:vfat:s0
I:Error adding file '/modem/image/modem.b04' to '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-12--21-40-57_lineage_picassolte-userdebug mqdem/modem.vfat.win'
Error creating backup.
I:ERROR tarList for thread ID 0
Error creating backup.
Und backup von EFS auch nicht!
Code:
I:addFile '/modem/image/modem.b05' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:vfat:s0
I:addFile '/modem/image/modem.b04' including root: 0
  ==> set selinux context: u:object_r:vfat:s0
I:Error adding file '/modem/image/modem.b04' to '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-12--21-43-45_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/modem.vfat.win'
Error creating backup.
I:ERROR tarList for thread ID 0
Error creating backup.
I:InfoManager saving '/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/2020-10-12--21-43-45_lineage_picassolte-userdebug_10_QQ3A2006050/modem.info'
createTarFork() process ended with ERROR: 255
Sehe gerade IMEI Nr. ist auch weg!
Katastrophe!

Was soll ich machen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hi wegen der einzugebenden befehle

Code:
dd if=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/system of=/external_sd/TWRP/BACKUPS/4c12ec19/system.img
Kann ich die irgendwie kopieren und einfügen?

Kann ich das vom PC aus steuern?
zb. mit Putty?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Jetzt mal ganz von vorne.

1.) Wir sollten festlegen, welche ROM überhaupt sinnvoll für dich wäre. Mein Rat: Vergiss die Stock ROM und konzentriere dich auf eine gute und stabile Custom ROM. Aktuell sind beliebte Apps und Google-Dienste noch bis min. Android 4.1 zu haben, aber das wird sich in den nächsten Monaten auch ändern. Meine Bankingapp z.B. wäre unter Android 4.4 nicht mehr lauffähig.
Daher wird es auf absehbare Zeit nicht viel Sinn machen, Android 4.4 zu installieren. Außerdem kann ich dir nicht versprechen, inwieweit deine aktuellen Apps von Android 10 auf 4.4 übertragen werden können. Das wäre wenn nur mit einem Titanium Backup o.ä. möglich (zumindest die Appdaten). Aber keinesfalls mit TWRP!
Ich kann dir gerne weiterhin helfen, die Stock ROM ans Laufen zu bekommen. Das ist absolut kein Problem. Aber dir sollte dieser Umstand schon bewusst sein.

2.) Das Desaster mit deinen Backups... :)
Ich gehe davon aus, auf der Karte ist noch genügend freier Speicher für die Backups vorhanden, oder? Zwar checkt TWRP das im Vorfeld, aber wer weiß...
Sieht für mich eher danach aus, dass du eine andere Version brauchst. Probiere es mal mit TWRP 3.3.1-0 und schau, ob das klappt.

3.) Was mit deiner IMEI los ist und wie man das fixen kann, sollte dir besser jemand anderes beantworten, der mehr Ahnung davon hat. Das ist immer herstellerspezifisch und mit Samsung an sich habe ich keine Erfahrung.

Welche Backups sind es denn eigentlich noch aus vorherigen Sicherungen vorhanden?
Hast du Erfahrung mit ADB?
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Ja STOP mit herumprobieren
Ton war auch keiner mehr da
Hast recht.
Ich glaube am besten ist wir fangen ganz von vorne an!
Alls wipen und neu formatieren?
Dann doch mal das Stock darauf das alles wieder original ist?
Was meinst du?

ADB nein kann ich aber lernen
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Das sind die Partitionen deines Tablets, die von Odin geflasht werden:
NON-HLOS.bin
aboot.mbn
boot.img
cache.img
hidden.img
modem.bin
recovery.img
rpm.mbn
sbl1.mbn
sdi.mbn
system.img
tz.mbn

Bei der Installation von LineageOS werden die roten Partitionen überschrieben. Damit ist LOS installiert.
NON-HLOS.bin
aboot.mbn
boot.img
cache.img
hidden.img
modem.bin
recovery.img
rpm.mbn
sbl1.mbn
sdi.mbn
system.img
tz.mbn
Alle anderen (außer /cache und /recovery => TWRP natürlich) bleiben komplett unberührt und entsprechen noch immer der letzten Installation, die du mit Odin gemacht hast.
Wir können gerne erst zurück auf Stock (Spoiler 1) und danach Lineage installieren (Spoiler 2), um wieder dort zu sein, wo wir jetzt auch sind. Aber wir könnten uns das auch einfach sparen und sofort ein funktionierendes TWRP installieren. 🤔😁

Danach kümmern wir uns um die anderen Probleme, wie z.B. der fehlende Ton.
 
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Danke sehr aufschlussreich
Ich tippe mal darauf das da, was vom Stockrom kaputt ist.
Das Tonproblem gab es schon öfter habe dann das Stock drübergeflasht und gut war's - was darauf hindeutet.

Ich schlage vor das Stock wieder richtig zu installieren

Jetzt ist nur das Problem das es mit Odin nicht geht!
Geht das mit ADB?
Oder wie machen wir's.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Ich habe dir doch schon eine Anleitung gepostet, um die beiden Images zu flashen (Post #30). Nur wirst du das Gerät nicht starten können, ohne deine Daten zu löschen. Damit wären wir dann wieder bei TWRP.
Du kannst mit den Daten aus LOS 17.1 nicht deine Stock ROM mit KitKat booten.


In meiner Anleitung Post #30 ist ein Downloadlink, der dich zu einem Ordner und der Firmware im originalen Format (.tar.md5) führt. Der Ordner enthält ALLE entpackten Images der Firmware, die da wären:

Die .mbn-Images gehören weitesgehend zu deinem Bootloader und es macht keinen Sinn die zu flashen. Genauso verhält es sich mit hidden.img, denn dort liegen definitiv keine Systemdateien. Das recovery.img kommt auch nicht in Frage, da sonst TWRP weg ist.

NON-HLOS.bin und modem.bin beziehen sich grob gesagt auf Telefon und Mobilfunk. Können wir auch gerne flashen. Nehmen wir noch das cache.img mit dazu und dann war es das.

Das ist der Weg, die Firmware über
TWRP zu flashen!

Das wird alles mit dem Linux Shell-Befehl 'dd' ausgeführt, der ein 1:1 Abbild einer Partition erstellt/aufspielt. Wird übrigens auch auf twrp.me als eine Möglichkeit empfohlen, um TWRP zu installieren. Also ist diese Methode durchaus legitim.

Was ist dann jetzt mit deinen Daten, die auf jeden Fall vom Gerät gelöscht werden müssen?

Sobald das geklärt ist, mache ich dir die komplette Anleitung fertig. Wo du ADB runterladen kannst, wie es installiert und benutzt wird, wie die ganzen Befehle lauten und und und...
 
Zuletzt bearbeitet:
Witzker

Witzker

Ambitioniertes Mitglied
Danke Nochmal

Habe versuch die befehle von Dir in TWRP 3.2.2.0 im terminal einzugeben.
Kam immer nur bis ca. zur Hälfte dann verschwand die Eingabe von selbst wieder.
Habe neu gestartet wieder 3x das selbe.

Habe dann alles gewiped und "Boot to download" im TWRP gewählt um es nochmal mit Odin und pit File zu probieren.

SO !!
Das Tablet ging aus und das war's!

Ich kann es nicht mehr einschalten. Weder in Download noch Recovery Modus!
Habe es übern Nacht geladen.

Was ist denn da jetzt wieder los!!

Danke nochmal für Deine Geduld waren jetzt schon fast fertig nun geht das Ding nicht mehr an.
Habe an Keys angeschlossen verbindet nicht.
Hast Du bitte eine Idee wie s jetzt weitergehen soll?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@Witzker Ehrlich gesagt nicht. Das Problem mit TWRP, bzw. der Terminaleingabe ist bekannt und hätte mit einer ganz einfachen Installation von ADB (15 Sekunden dauert es) umgangen werden können. Mit ADB arbeitest du in der Shell von TWRP und kannst alle Befehle ganz bequem vom PC aus eingeben. Aber das hat sich jetzt erledigt.