1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mitklaus, 05.01.2015 #1
    mitklaus

    mitklaus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich wollte mal fragen ob noch jemand mit CM11 Probleme mit der Sprachqualität hat. Mein Problem ist, dass mich die Leute beim Telefonieren oft schlecht verstehen können. Das Problem hatte ich vorher mit Stock-Rom 4.0 nie. In einigen allgemeinen Beiträgen über das CM11 habe ich gelesen, dass es wohl mit den Samsung-Telefonen anfangs auch gehörige Sprachprobleme gab, aber über das active habe ich nichts gefunden. Auch soll es irgendwo Einstellungen zu Rauschunterdrückung etc. geben, die ich aber nicht gefunden habe. Mit dem DSP-Manager kann man ja leider nur die Soundausgabequalität einstellen, jedoch keine Mikrofoneinstellungen ändern. Ich habe auch mit RecForge einige Aufnahmen gemacht. Dort ist die Aufnahmequalität meines actives sehr gut. Es muss also irgendwo an den Telefoneinstellungen liegen. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte, oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Aaskereija, 05.01.2015 #2
    Aaskereija

    Aaskereija Foren-Inventar

    Nja, nicht imner ist man selbst sas Problem, hatte das bei meiner Mutter auch mal und die hatte einfach nicht bemerkt das sie die lautstaerke beim telefonieren fast auf null hatte, kein Wunder also warum sie mich kaum hoerte und sie reinschrie weil sie dachte die Verbindung waer schlecht
     
  3. mitklaus, 05.01.2015 #3
    mitklaus

    mitklaus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja ich sage mal: Alle DAU-Probleme habe ich bereits ausgeschlossen. Ich habe auch meiner Freundin mal das Handy in die Hand gedrückt, weil ich wissen wollte, wie das klingt. Ausserdem haben mir bestimmt schon 20 Leute bestätigt, dass ich kaum zu verstehen bin.

    Auch das Mikro ist nicht verdreckt etc. pp...

    Ich bin davon überzeugt, dass es ein Software/Firmware-Problem ist. Liegt es evtl. an Baseband oder RIL ? Da habe ich nicht wirklich den Durchblick...
     
  4. mobiwan, 07.01.2015 #4
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Ich habe sowohl das Active sowie auch ein Mini mit (legacy xperia) CM11 laufen, Sprachqualität ist normal. Vielleicht hat dein Netzbetreiber schuld oder ein Bauteil deines Gerätes gibt langsam den Geist auf ? Ein backup ist doch über das recovery menu ruckzuck gemacht, probiere es mit der stock rom - und berichte danach
     
  5. mitklaus, 08.01.2015 #5
    mitklaus

    mitklaus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Das mit dem Backup habe ich in der Zwischenzeit bereits gemacht und leider ist es auch mit der stock-ICS - Firmware nicht wirklich besser. In dem Zusammenhang habe ich auch auf die neueste cm11 geupdated - leider auch ohne veränderung... zumindest glaube ich das, da der Fehler ja nicht permanent, sondern mal stärker, und mal schwächer auftritt. Ich habe auch mel getestet im 2G-Netz zu telefonieren (hat die Wahl der Netzgeneration überhaupt Einfluss auf die "normale" Telefonie, oder hat es nur etwas mit der Datenübertragung zu tun?) und meine Freundin meinte, dass ich da ein bisschen besser zu vertehen wäre.
    Ich hatte auch bei xda eine Anfrage im CM11-Thread gestellt, und da wird ebenfalls vermutet, dass es sich um ein Netzanbieterproblem handelt...
    leider habe ich gerade keine SIM eines anderen Anbieters zur Hand...
     
  6. mobiwan, 08.01.2015 #6
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Du könntest noch versuchen mal mit Headset die Sprachqualität zu checken, nur um einen Wackler im Mikrofon auszuschliessen ..

    Desweiteren fällt mir noch das 2.te Mikrofon auf der Rückseite ein, welches für die Umgebungsgeräusche zuständig ist.
    Vielleicht ist das ja verdreckt oder defekt ?

    Im Stock Rom konnte man das auschalten (noise cancellation oder so ähnlich) bei CM11 gibts die Option glaube ich nicht
     
    mitklaus gefällt das.
  7. mitklaus, 08.01.2015 #7
    mitklaus

    mitklaus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Auf die Idee mit dem Headset hätte ich auch selber kommen können... die Sprachqalität ist über Headset deutlich besser, fast schon zu laut.
    Ich befürchte, dass das Mikrofon bei einer "guck mal, das Handy ist Wasserdicht und kann in Bier schwimmen"- Aktion schaden genommen hat - so eine Membran ist zwar Wasserdicht, aber eben nicht unverwüstlich... Gibts ne Möglichkeit, das zu tauschen?
    Hab hier was gefunden: Mikrofon Microphone Connector Sony Ericsson Xperia Mini St15i Active ST17i | eBay

    Hat man ne Chance als geübter Bastler (aber eben Laie) das selber zu tauschen?

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:30 Uhr wurde um 22:05 Uhr ergänzt:

    Nachtrag: Bevor ich das ERsatzteil bestellt habe, habe ich jetzt einfach mal allen Mut zusammen genommen, und das Handy komplett zerlegt.
    Ich habe auch die Wasserschutzmembran, die das Mikrofon von innen abdichtet herausgeprockelt (auf die Gefahr hin, dass es jetzt nicht mehr Wasserdicht ist) und das Loch gereinigt. Das war komplett mit gut komprimiertem Staub dicht. Klar, dass da kein Ton mehr durchkommt.
    Zusammengebaut und getestet - Problem behoben.
    Ich hätte nicht gedacht, dass so ein bisschen Staub so viel ausmachen kann.
    Vor allem hätte ich mich nie ohne auch nur alle Alternativen ausgelotet zu haben daran gewagt, das Teil komplett zu zerlegen.
    Vielen Dank für alle Hilfe!
    (Wer übrigens ähnliche Probleme haben sollte, hier ist ein gutes Video, wie man das Gerät zerlegen kann: https://www.youtube.com/watch?v=J4HfvYBEMKc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2015
    mobiwan gefällt das.
  8. mobiwan, 09.01.2015 #8
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Tja, manchmal sieht man die Bäume vor lauter Wald nicht ;)

    Ich habe übrigens bei 2 Actives den Lautsprecher gereinigt, einmal waren es Metallspäne auf der Membrane, einmal war es Dreck. Bei einem dritten habe ich den Speaker komplett gewechselt, das Active ist eine nette Bastelbude. Irgendwann werde ich mich auch nochmal an das Displayglas wagen und es gegen Saphir austauschen, wie hier im Forum beschrieben ist

    Dreck im Mikro hatte ich allerdings noch nie. Ich hätte nicht vermutet das durch die kleine Öffnung überhaupt etwas durchkommt, jetzt bin ich schlauer
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. cm11 Mikrofon Einstellung