Interner und externer Speicher auf die externe SD-Karte mappen (init.d support)

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interner und externer Speicher auf die externe SD-Karte mappen (init.d support) im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia M im Bereich Sony Xperia M Forum.
Steinlaus

Steinlaus

Erfahrenes Mitglied
Link2SD geht einen anderen Weg. Das hat mit diesem Mapping hier nichts zu tun.
Dazu brauchst du ja eine eigene Partition auf deiner SD-Karte.
Und mit Link2SD kannst du die Apps, die Bibliotheken und die Daten auslagern. Nur die externen Daten eben nicht, dafür ist das Mapping hier.
Und die externen Daten sind bei manchen APPS sehr groß.
 
G

G4m33333333r

Neues Mitglied
Ich habe es auch gemacht, hat auch funktioniert bis heute.
Dann leider ging der Play Store nicht mehr...
Da hab ich alles versucht und ganz zum Schluss auf Werkszustand zurückgesetzt....
Das ging auch nicht...
Dann habe ich die SD-Karte formatiert...
Nochmal auf Werkszustand...
Kann mich jetzt nicht mit meinem Google Konto anmelden!!!
Und wenn ich meine SD-Karte reinstecke, kommt wieder: Beide Speicher am PC (intern und extern) gleich groß....
Wie kann ich das HANDY jetzt HARD RESETTEN???? (also auch dass das Vertauschen nicht mehr im System verlinkt ist)!!!
Fehler bei Google:
Anmeldung nicht möglich ->Es kann keine stabile Verbindung BLA LA BLA

Bitte, wie geht HARD RESET, wo auch das mit dem TAUSCHEN WIEDER rückgängig geht.
Ich brauche Hilfe!
------------------------
Telefonieren geht noch :D
ICH BIN VERZWEIFELT
 
Steinlaus

Steinlaus

Erfahrenes Mitglied
Die Datei 11extsd2internalsd wieder aus dem Handy löschen. Die APP
init.d support deinstallieren. Dann müsste ausreichen.
 
G

G4m33333333r

Neues Mitglied
Hat funktioniert, alles wieder normal. Nur jetzt möchte ich es erneut swappen.
Dazu ein paar Fragen:

1.)Wenn ich das mit dem swap mach, dann eine App (z.B. GTA) installiere, und dann int.d Support deinstalliere und alles wieder rückgängig mache inkl. Root und reboot mache, funktioniert die App dann noch?
2.)Ist der Swap beim Reboot verschwunden?
3.)Muss ich alle Daten von der SD-Karte löschen/runterschieben oder kann ich die Daten behalten, ohne Verluste beim Swappen? / Kann ich die Daten später wieder drauf kopieren?, in welches Verzeichnis?
4.)Wieso Fat32?
4.)Wie ist das gemeint mit: "Erstelle auf der externen SD Karte im Root-Verzeichnis einen Ordner 0 und verschiebe dorthin alle Daten vom internen Speicher (SDCARD0)"

Alles vom Handyspeicher???, Da gibt es doch bei den Android Ordner und bei anderen Schreibrechte, UND DAS GANZE ANDROID AUF DIE SD???
Oder kann ich diesen Schritt auch überspringen?

Danke für schnelle Antworten...
 
Steinlaus

Steinlaus

Erfahrenes Mitglied
G4m33333333r schrieb:
Hat funktioniert, alles wieder normal. Nur jetzt möchte ich es erneut swappen.
Dazu ein paar Fragen:

1.)Wenn ich das mit dem swap mach, dann eine App (z.B. GTA) installiere, und dann int.d Support deinstalliere und alles wieder rückgängig mache inkl. Root und reboot mache, funktioniert die App dann noch?
2.)Ist der Swap beim Reboot verschwunden?
3.)Muss ich alle Daten von der SD-Karte löschen/runterschieben oder kann ich die Daten behalten, ohne Verluste beim Swappen? / Kann ich die Daten später wieder drauf kopieren?, in welches Verzeichnis?
4.)Wieso Fat32?
4.)Wie ist das gemeint mit: "Erstelle auf der externen SD Karte im Root-Verzeichnis einen Ordner 0 und verschiebe dorthin alle Daten vom internen Speicher (SDCARD0)"

Alles vom Handyspeicher???, Da gibt es doch bei den Android Ordner und bei anderen Schreibrechte, UND DAS GANZE ANDROID AUF DIE SD???
Oder kann ich diesen Schritt auch überspringen?

Danke für schnelle Antworten...
1 Ist so als würdest du die SD-Karte wechseln. In der Regel laufen die Apps noch, nur auf die Daten kann nicht mehr zugegriffen werden. Manche Apps müssen dann nachladen.

2 Der Swap ist permanent.

3 Du kannst die Daten auch auf deiner SD-Karte lassen, kannst aber dannach mit dem Handy nicht mehr darauf zugreifen. Nur Verzeichnis 1 und 0 sind lesbar.

4 SD-Karten haben in der Regel FAT32. Kannst ja mal Exfat probieren :).

5 Im PC deine SD hat LW F: Dann auf F einfach ein Verzeichnis namens “0“ anlegen. F:/0/
Mit SDCARD0 ist dein interner “SD-Speicher“ vor dem Flash gemeint. Hier befinden sich vielleicht noch wichtige Daten, Fotos oder Songs? Oder von schon laufenden Apps? Wenn nicht, brauchst du nichts kopieren. Aber lösche dann alle deine alten Daten, denn du willst ja Speicherplatz gewinnen.

Nein um Gottes Willen nicht den gesamten Handyspeicher! Nur die Daten auf SDCARD0 verschieben, falls du sie brauchst.
 
T

The-Answer-Man

Neues Mitglied
Super Anleitung für "Experten". Bei mir geht nichts. Habe alle Beträge gelesen und mich dran gehalten und es geht nichts! Schade, dass es kein Video dazu in deutsch bei YouTube gibt. Ich liebe dieses Handy, das Sony Xperia M Dual. Nur der Interne Speicher "kotzt" mich an. Ich bin stinksauer! Dieser Beitrag war meine letzte Hoffnung. Nur ich bin kein "Experte". Danke für nichts!
 
Steinlaus

Steinlaus

Erfahrenes Mitglied
Ja der Tread ist auch schon etwas älter. Habe jetzt CM13 drauf und dort werden die externen Daten gleich auf die externe SD geschrieben wie nach dieser Anleitung. Bei CM12 habe ich einfach einige Ordner mit Folder Mount auf die SD gelinkt. Aber die App Daten kannst du jetzt auch mit link2sd auf die extene verlinken, ist bestimmt einfacher als diese Anleitung.