TWRP weg

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP weg im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z3 Compact im Bereich Sony Xperia Z3 Compact Forum.
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
Hi

mein Recovery ist weg, wenn ich beim Starten bei der Grünen LED Volume down drücke, leuchtet es auch kurz Rosa... aber dann passiert erstmal nichts, steht beim Sony Logo... Nach einiger Zeit startet es normal neu.

Kann man aus einer Rom-zip das TWRP, getrennt von dem Rest neu flashen... oder aus einer anderen Quelle.
Oder gibts da noch andere möglichkeiten?
 
DroydFreak

DroydFreak

Lexikon
Lies dir mal hier die FAQ durch, da kommt auch das Thema verschwundenes Recovery vor.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Bisschen mehr Hintergrundinfo was installiert ist, welche ROM, welches Recovery wäre schon sehr recht, weil so kann man schon gar nicht viel dazu sagen. Je nach dem welches Recovery und wo installiert lässt es sich auch beim Start mit der Kombination Lautstärke- und Power aktivieren. Das merkst eigentlich gleich am kurzen vibrieren des Geräts zur Bestätigung.
Gruß,

snoopy-1
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
Welche tasten weiß ich :rolleyes2: habe mir versucht TWRP mit der TWRP Manager App (Fehlschlag) und dann mit Official TWRP App zu flashen... laut App erfolgreich.... trotzdem kein TWRP. NDRUtils funzt nicht mit MM.
Irgendwie ist der Wurm drin diesmal, ich kann nichts downloaden, ich kann (teilweise) nicht auf der SD karte speichern... viele probleme zusammen. Vielleicht versuch ich Morgen noch den Terminal Emulator, das TWRP.img hab ich ja schon.
Wenn das auch nichts wird, setz ich alles neu auf, vielleicht wieder SlimmRom, ging ja schonmal.. Zip hab ich auch noch.
Das ist meine Rom von hier:
  • [Flashable] Z3 compact pre-rooted firmwares (18 aug 2016) - Post #2
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Sorry @Pizzapeter aber recht viel mehr weis ich jetzt auch nicht, weil ich weder weis welche TWRP Version drauf war, aber hier gehe ich jetzt mal von der 3.0.2-0 aus. Dennoch weis ich immer noch nicht welche TWRP Version du flashen wolltest oder sehr wahrscheinlich sogar geflasht hast und woher sie denn war, geschweige denn, welchen Zweck du damit verfolgen wolltest! Die letzte offizielle Version war die v3.0.2-1, gibt aber inoffiziell auch schon längere Zeit die v.3.1.1-0, die meines Wissen nur noch in die Fotapartition geflasht wird.

Du solltest auch genauer lesen was ich dir geschrieben habe. Du sollst die Lautstärke- Taste nicht erst drücken wenn eine LED aufleuchtet, sondern du sollst mit gedrückter Lautstärke- Taste das Gerät mal starten und auf der Lautstärke- Taste am besten auch mal bis zum Sony Logo erst mal verbleiben. Hast du nämlich ein entspr. TWRP in die Fotapartition installiert, dann wird es sich nur noch so aufrufen lassen!

Wieso du allerdings überhaupt zu der alten ROM Version am Recovery herum hantierst sollters dann eben auch mal erklären.
Gruß,

snoopy-1
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
Hi @snoopy-1 Habe schon richtig gelesen, diese Tastenkombi hab ich natürlich auch probiert. Ganz ohne erfahrung bin ich la auch nicht, hatte vorher ein Motorola Defy+ mit CM11 und ein Thread mit 8000+ Antworten, wo ich alles, bis Partitionsgröße ändern usw. mitgemacht habe... naja Ahnung hab ich aber nicht wirklich, machs halt wenns gut beschrieben ist.

Drauf war TWRP 3.0.2.0 glaub ich... Geflasht hab ich jetzt 3.0.2.1 von der TWRP website.
Hab es jetzt mit Terminal Emulator probiert, nichts, dann nochmal mit der Official TWRP App, da hatte ich wieder eine Erfolgsmeldung und wollte von da aus ins Recovery booten, was aber auch nicht ging.
Die Grüne Led erscheint bei beiden Tastenkombis, aber die Rosane nur wenn ich warte bis die Grüne leuchtet, und dann auf Volume Down drücke, nach ca. 1 Sek. geht die Led wieder aus, allerdings ohne Recovery wie gehabt.

Aber warum ich das tue, und welchen Zweck ich verfolge.. zum flashen halt, in dem Fall Cyberian Camera, und Backups zu machen, neue Roms flashen, usw......

Ich hab mich entschieden den Bootloader geschlossen zu lassen. Die Rom hab ich genommen weil das Datenvolumen der infragekommenden Roms bei der am kleinsten war, dachte halt das die am Aufgeräumten ist.
Brauchte nach dem Crasch schnell ein Funktionierendes Gerät, und meine Daten, das hat mein Urteilsvermögen vermutlich etwas eingeschränkt.
Zu diesem Thema kannst du dich gerne auslassen, ich weiß nicht welche Rom gut oder nicht so gut ist, oder ob neuer auch besser ist.

:cool2:
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
@Pizzapeter
Schön langsam kommen wir der Sache schon um einiges näher. Darum auch meine Forderung erst mal von deiner Seite anständige Informationen zu geben!

Pizzapeter schrieb:
Ich hab mich entschieden den Bootloader geschlossen zu lassen
Schon wird gleich mal klar warum du die Dualrecovery von NUT drauf hattest und warum sich da jetzt nichts mehr aufrufen lässt. Wenn du den Bootloader geschlossen hast, dann brauchst du auch ein entspr. Recovery, welches damit auch umgehen kann. NUT hat dieses nicht umsonst gemacht!
Da du jetzt eines installiert hast, das für Geräte mit entsperrten Bootloader und für die Fota Partition angedacht ist, lässt sich das jetzt auch nicht mehr aufrufen. Am besten also einfach nochmal das letzte Dualrecovery von NUT installieren dann sollte es auch wieder laufen. Wenn nicht, dann erst noch den Kernel von deiner aktuellen ROM drüber ziehen und dann das Dualrecovery hinterher schieben.

Wieso du allerdings den Bootloader gesperrt lässt kann ich nicht wirklich nachvollziehen, weil du dich damit im Grunde selbst nur mit den Möglichkeiten einschränkst?!

Pizzapeter schrieb:
Aber warum ich das tue, und welchen Zweck ich verfolge.. zum flashen halt, in dem Fall Cyberian Camera, und Backups..
Für welche Grundsätzlichen Zwecke war mir schon klar. Ich wollte wissen wieso du unbedingt ein anderes Recovery drauf haben wolltest als eh schon drauf war? Was du damit erreicht hast siehst du ja jetzt. Mehr Vorteile hättest damit eh nicht gehabt, zumal das vorhandene auch vom zeitlichen her genau zu deiner ROM gepasst hat. Verstanden hätte ich eine solche Aktion, wenn überhaupt, erst wenn du eine ziemlich aktuelle ROM hättest installieren wollen, die bereits auf Nougat aufbaut, bzw. für einen entsperrten Bootloader mit entspr. ROM dazu.

In diesem Sinne sei gesagt, nicht einfach irgenwas unkontrolliertes machen, sondern immer nur ganz gezielt und mit System die Sachen angehen. Vor allem nicht einfach in was funktionierendes so massiv eingreifen, wenn es eigentlich keinen wirklichen Grund dafür gibt. Zumindest nicht, wenn du eh nicht genau weist was du da so machst.

Pizzapeter schrieb:
Zu diesem Thema kannst du dich gerne auslassen, ich weiß nicht welche Rom..
Natürlich ist neuer nicht pauschal besser und älter muss auch nicht unbedingt schlechter sein. Eine ROM zu empfehlen ist auch gerne mal eine sehr einseitige Sache und deshalb sollte man es auch besser als Anregung ansehen und sich selbst in die Themen einarbeiten. Wenn es um Marshmellow geht gefällt mir persönlich >>die ExistenzROM<< schon ziemlich gut. Dafür müsstest noch nicht mal den Booltloader so unbedingt öffnen, hat aber verdammt viel CM/AOSP typische Features integriert.
Ansonsten, wenn es denn auch schon Nougat mit regelmäßigen Aktualisierungen und Sicherheitsupdates sein darf, dann wäre noch die Carbon und LineageOS ROM zu erwähnen, welche aber beide einen offenen Bootloader voraussetzen.

Wenn du den Bootloader öffnest, dann bitte unbedingt vorher die TA Partition sichern, so kannst du auch immer komplett auf Original zurück!
Gruß,

snoopy-1
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
snoopy-1 schrieb:
Für welche Grundsätzlichen Zwecke war mir schon klar. Ich wollte wissen wieso du unbedingt ein anderes Recovery drauf haben wolltest als eh schon drauf war? Was du damit erreicht hast siehst du ja jetzt. Mehr Vorteile hättest damit eh nicht gehabt, zumal das vorhandene auch vom zeitlichen her genau zu deiner ROM gepasst hat. Verstanden hätte ich eine solche Aktion, wenn überhaupt, erst wenn du eine ziemlich aktuelle ROM hättest installieren wollen, die bereits auf Nougat aufbaut, bzw. für einen entsperrten Bootloader mit entspr. ROM dazu.

In diesem Sinne sei gesagt, nicht einfach irgenwas unkontrolliertes machen, sondern immer nur ganz gezielt und mit System die Sachen angehen. Vor allem nicht einfach in was funktionierendes so massiv eingreifen, wenn es eigentlich keinen wirklichen Grund dafür gibt. Zumindest nicht, wenn du eh nicht genau weist was du da so machst.
Gruß,

snoopy-1
Wir haben immernoch ein Verständnissproblem :blink: ich wollte nicht ein anderes Recovery haben, mein vorhandenes Recovery war weg, ist weg... Ohne vorhandenes Recovery habe ich danach versucht mir ein neues zu installieren.
Vorher war ich glücklich mit meinem Sony, fast alles wie vorher, nur die Cyberian cam hat noch gefehlt.

snoopy-1 schrieb:
Am besten also einfach nochmal das letzte Dualrecovery von NUT installieren
Das erscheint mir auch sinnvoll, hab gestern mal ein wenig hier im Forum gesucht, was überhaupt mit Flashen geht usw. hab aber nur eine Anleitung für Win10 gefunden... Habe Win7, aber noch alles zum Flashen auf dem PC, werd ich mal suchen und machen.

snoopy-1 schrieb:
Wieso du allerdings den Bootloader gesperrt lässt kann ich nicht wirklich nachvollziehen, weil du dich damit im Grunde selbst nur mit den Möglichkeiten einschränkst?!
Ich bin ein "gebranntes Kind" hatte gerade einen Hardware Crash, Mein Defy+ ist vermutlich an überforderung durch CM11 "gestorben" :rolleyes2: Aber ich hätte "erstmal" sagen sollen, bis die Garantie alle ist, oder ich wieder mehr Zeit und Muße habe....

snoopy-1 schrieb:
Eine ROM zu empfehlen ist auch gerne mal eine sehr einseitige Sache und deshalb sollte man es auch besser als Anregung ansehen und sich selbst in die Themen einarbeiten. Wenn es um Marshmellow geht gefällt mir persönlich >>die ExistenzROM<< schon ziemlich gut. Dafür müsstest noch nicht mal den Booltloader so unbedingt öffnen, hat aber verdammt viel CM/AOSP typische Features integriert.
Ansonsten, wenn es denn auch schon Nougat mit regelmäßigen Aktualisierungen und Sicherheitsupdates sein darf, dann wäre noch die Carbon und LineageOS ROM zu erwähnen, welche aber beide einen offenen Bootloader voraussetzen.
Was mit LineageOS läuft, verfolge ich hier auch, und was sich sonst mit Roms so tut, hier leider nicht allzuviel. Die ExistenzRom werd ich mir demnächst mal anschaun, sind ja nur 23 Seiten.. :cool2:
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
So, hab noch ein wenig gelesen, und jetzt ist mir auch klar das Flashen von TWRP in die Fotapartition bei mir nicht geht, da man dafür einen offenen Bootloader braucht... :rolleyes2:
Allerdings ist Nuts Dualrecovery für MM nicht kompatibel. Schätze mal, ich habe mit meiner aktuellen Prerootet Rom, ein modifiziertes TWRP bekommen :confused2: das macht mich etwas unschlüssig, wie ich weitermache...
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Installiere dir doch erst mal nur den Kernel, bzw. die Boot.img von der vorhandenen ROM oder notfalls einfach die komplette ROM ohne wipes nochmal drüber ziehen. Ansonsten halt doch einfach mal den Bootloader öffnen und damit ein paar mehr Möglichkeiten zu haben. Wegen einer CM/AOSP basierten ROM ist noch kein Handy gestorben. Wenn dann hat schon jemand die CPU extrem überlastet oder direkt eine falsche ROM bzw. einen falschen Kernel geflasht!
Gruß,

snoopy-1
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
Hi
Hab mir meine Rom mal mit Total Commander angeschaut:

Ok, kriege hier irgendwie keinen Screen hochgeladen...
Da ist eine Dualrecovery.zip die ich mit Flashify nicht geflasht kriege, dann ist da eine boot.sin und Fotakernel.sin, die kann ich nicht entpacken oder öffentlich. Man kann ja so manches umbenennen in. Img, und dann Flashen, geht das hier auch?
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Die Zip würde in aller Regel mit dem Recovery geflasht werden, an welches du ja jetzt nicht ran kommst. Mit Flashify kannst meines Wissens nur .img Dateien flashern. Die .sin Dateien solltest mit dem Flashtool flashen können und hier würde ich es wenn dann nur der boot.sin probieren. Im zweifel wie gesagt einfach die gesamte ROM ohne aktivieren der wipes einfach drüber flashen. Deine Apps und Einstellungen bleiben dir ja alle vorhanden, weil du ja nur überschreibst und nichts löscht.
Ich kenne deine ROM so jetzt nicht und habe ehrlich gesagt auch keine Lust mir nur deshalb mal schnell 1,4GB runter zu laden. Wie wurde die ROM denn selbst geflasht, auch schon mit einem Recovery? Du müsstest doch wissen welches Recovery vorher drauf war, ob evtl. sogar das Dualrecovery drauf war oder nicht. Wenn letzteres dann erkennt man es in aller Regel am zweimaligen vibrieren des Geräts beim starten. Dann konnte man auch TWRP mit der Lautstärke+ aufrufen und CWM/Philz Recovery wurde mit der Lautstärke- aufgerufen.

Irgendwas musst ja fast installiert haben, das dir sehr wahrscheinlich die Einträge für das Recovery überschrieben haben. Das Recovery müsste im Grunde sogar noch vorhanden sein (blinkende LED), nur aufrufen lässt es sich nicht mehr, zwecks fehlender Einträge.

Das Problem das du jetzt halt vermutlich haben wirst. Durch das auf's gerade Wohl hinaus einfach mal ein anderes Recovery zu flashen, dass jetzt evtl. an anderer Stelle wieder Einträge sind, wo sie nicht sein sollten. Mit viel Glück klappt es wenn du jetzt die ROM nochmal drüber ziehst und das Recovery lässt sich wieder aufrufen. Kann aber auch sein, weil du ja keine wipes aktivierst und somit nur überschreibst, dass noch an anderer Stelle Einträge sind, die dringend wieder weg müssten, aber jetzt nicht gelöscht werden.
Gruß,

snoopy-1
 
Pizzapeter

Pizzapeter

Erfahrenes Mitglied
Hi,
meine Rom hatte ich mit Recovery? geflasht... ich bin auch nicht sicher, ob ich danach überhaupt noch ein Recovery hatte.. musste alles schnell gehen, und ich konnte mein TWRP Backup sowieso nicht flashen. Das Recovery hatte ich vorher also noch nicht aufgerufen.
Hab noch versucht die sin Dateien zu flashen, war nichts, ich kanns jedenfalls nicht.

Naja, hab nochmal ganz von vorne angefangen, mit Kitkat Rooten und so weiter, hab ich alles auf dem PC, funzt und hat sich bewährt. Jetzt bin ich glücklicher Nutzer der Existenz Rom, war ein guter Tip :thumbup:
Danke nochmal an alle Beteidigten
:smile:
 
jigga1986

jigga1986

Experte
Hallo da bei mir twrp auch grade weg ist schreib ich hier auch mal rein.
bootloader open
Rom Carbon rom android 7.1.2
mein handy läuft gerade aber ich komme nicht mehr ins recovery. (wollte zurück zu Slim rom)
kann mir jemand sagen wie die richtige vorgehensweise ist? ich wollte jetzt mit flashtool android 5 stock flashen und dann neu rooten und recovery...weiß aber nicht ob ich vorher bootloader schließen muss oder stock kernel flashen muss. :) also bin grad ganz verwirrt
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Warum so umständlich mit Stock flashen, erneut rooten und so weiter? Die Slimm hatte halt das Recovery im Kernel und da du dir die Carbon installieret hast, wurde halt das Recovery, nebst Slimm/Sony Kernel mit dem neuen überschrieben. Du brauchst also nur ein anderes Recovery installieren, es öffnen und schon kannst wieder auf eine deiner Nandroids zurück!
Wieso man allerding auf eine völlig veraltete Slimm zurück will, die zudem seit mehr als einem Jahr nicht weiter supported wird, kann ich ehrlich gesagt nicht so wirklich nachvollziehen? Die Carbon hat mehr zu bieten, ist wesentlich sparsamer und wird zudem ganz offiziell und regelmäßig weiter entwickelt. Allein schon die Einstellmöglichkeiten an der ROM sind viel umfangreicher!
Gruß,

snoopy-1
 
jigga1986

jigga1986

Experte
hi snoopy ich habs jetzt mit meiner methode geschafft ;) bin zurück zu slim weil die bei mir einfach besser läuft.
hab jetzt eine woche lineageOS und Carbon Rom getestet und hatte mehrere bugs die mir nicht so passen. Mal mobiles internet weg, mal konnte ich keine anrufe empfangen, mal reagierte display gar nicht usw....wollte heute nochmal die muiu 8 ausprobieren...die ging bei mir nicht mal an...daher zuruck zu slim die bei mir ohne probleme läuft...falls du irgendwelche tips hast zu einer rom immer gerne...die muss halt stabil laufen...und keine inoffizielle geschichte...