[CWM-Backup] U8600, Build B119 inkl. Multitouch, Root, ohne Telekom-App

  • 405 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CWM-Backup] U8600, Build B119 inkl. Multitouch, Root, ohne Telekom-App im Root / Custom-ROMs / Modding für Telekom Move im Bereich Telekom Move Forum.
C

cannabis

Stammgast
Da einige vor dem selben Problem standen wie ich gibts hier nun ein Backup für das Move, welches ihr euch mit CWM aufspielen könnt.
Dieses beinhält:
- Multitouch
- leise Bootanimation
- anderer standard launcher
- gerootet
- ca. 110mb freier Speicherplatz
- debranded


Diese Backups können auf jedem Move (bisher) aufgespielt werden, egal ob es grade frisch aus der Verpackung genommen wurde oder schon ein root drauf ist.


Es gibt 3 verschiedene Versionen, an dieser Stelle nochmals großen Dank an videojo, der seine Version (v2) zur Verfügung gestelt hat. Hier die Links:
v1 link (aktuelle Version, gedacht für App2SD Installationen)
- Huawei mediacenter
- Go Launcher
- Huawei dlna
- Android stock Tastatur
- potter unlock style
- neue framworks dateien vom c8800
- Telekom-Farben in den APKs entfernt
- huawei phone.apk neuer menüstyle, huawei mms.apk patch, radio.apk usw. ohne branding
- Start Animation mit Huawei logo, Shutdown Animation entfernt
- Audio-files von huawei
- Analogclock im huawei design
- neues oem logo
- cpu + gpu performance updates (ca. 10 - 20% mehr Punkte beim antutu benchmark; Modifizierter Adreno 200 Grafiktreiber und Floating Point Patch)
- 115 MB freier Speicherplatz
- 50 MB freier Speicher auf der internen System-SD-Karte (nur für erfahrene Benutzer verwendbar)
v2 link (aktuelle Version, einige Apps sind drauf, sehr neutraler, kleiner launcher)
- Huawei allbackup.apk
- Huawei filemanager + cloud+
- Huawei mediacenter
- Huawei Launcher
- Huawei dlna
- Huawei Tastatur vom u8860 gb2.3
- potter unlock style
- neue framworks dateien vom c8800
- Telekom-Farben in den APKs entfernt
- huawei phone.apk neuer menüstyle, huawei mms.apk patch, radio.apk, kalender, widget energiesteuerung usw. ohne branding
- Start und Shutdown Animation mit Huawei logo
- Audio-files von huawei
- Analogclock im huawei design
- phone.apk auf deutsch
- cpu + gpu performance updates (ca. 10 - 20% mehr Punkte beim antutu benchmark; Modifizierter Adreno 200 Grafiktreiber und Floating Point Patch)
- 115 MB freier Speicherplatz, davon ca. 2-3 MB im davlik cache belegt
v3 link (aktuelle Version, gedacht für Personen die nicht tiefer ins System eingreifen wollen)
- Huawei allbackup.apk
- Huawei filemanager + cloud+
- Huawei mediacenter
- Go Launcher
- google Play Updates integriert
- Huawei dlna
- Android stock Tastatur
- deutsche phone.apk
- potter unlock style
- neue framworks dateien vom c8800
- Telekom-Farben in den APKs entfernt
- huawei mms.apk patch, radio.apk usw. ohne branding, google kalender, toolbox und wallpaperchanger in abgespeckter Variante, unnötige fonts gelöscht
- Start Animation mit Huawei logo, Shutdown Animation entfernt
- Audio-files von huawei
- Analogclock im huawei design
- neues oem logo
- alarmdroid.apk, dbnavigator.apk, equalizer.apk, realcalc.apk, stoppuhr.apk, flashlight, websms.apk (+developergarden), adobe flash v11 (kompatibilitätsversion), google music player
- cpu + gpu performance updates (ca. 10 - 20% mehr Punkte beim antutu benchmark; Modifizierter Adreno 200 Grafiktreiber und Floating Point Patch)
- 115 MB freier Speicherplatz, davon ca. 6-9 MB im davlik cache belegt
HINWEIS: Die Vorinstallierten apk's müssen für gewöhnlich nicht geupdatet werden. Wenn ihr dennoch ein Update dieser Dateien durchführt, werden diese im Internen Speicher installiert, ihr verliert also direkt Telefonspeicher. Durch Verschieben und Ersetzen der Programme im OPriginalordner gewinnt ihr diesen Speicher zurück. Dafür mit einem Root Explorer die Dateien von data/app nach system/app schieben. Alternativ dazu einfach nicht updaten :). Wer keine Apps will, sollte v1 oder v2 installieren.

Die Version v2 von WebSMS umsonst SMS gesendet werden.



howto:
0. Datei _InstallApks von der SD Karte löschen (wer möchte kann sich diese Datei ja auf dem PC vorher sichern) - wenn diese Datei nicht auf der SD Karte vorhanden ist, dann diesen Schritt einfach überspringen
1. Backup-Datei über den Link v1, v2 oder v3 (und anschließend die Datei CWM, siehe Schritt 2) – herunterladen und mit dem Programm 7-zip entpacken
2. Anhang (CWM.zip) öffnen und in einem Ordner auf dem PC entpacken
3. Ordnerstruktur auf der SD-Karte wie folgt anlegen:
clockworkmod\backup\ und den Ordner aus der entpackten Backup-Datei (link v1, v2 oder v3 aus Schritt 1) rein kopieren
Wer nicht weiß, wie man ein Ordnerverzeichnis anlegt, kann das fertige Verzeichnis hier herunter laden. Einfach nur auf der SD Karte entpacken und schon habt ihr das Ordnerverzeichnis. Es wird hierfür kein Kartenleser benötigt, das Handy muss nur mit dem PC über das USB Kabel verbunden und auf USB Storage umgeschaltet und werden: Dazu bei verbundenem Handy auf dem Handy auf den Button "USB-Speicher aktivieren" drücken. Dann wird die SD Karte (ebenso wie der 17-18 MB große interne Speicher des Handys) als Wechseldatenträger erkannt, und ihr könnt die Ordnerstrukturen anlegen und die Backup-Datei rein kopieren.
4. Auf dem Handy unter Einstellungen>Anwendungen>Entwicklung den Punkt "USB-Debugging" aktivieren (Häckchen muss gesetzt sein)
5. Handy an den Rechner anschließen (mit dem mitgelieferten USB Kabel) und Treiber installieren. Diese befinden sich auf einem der angezeigten Wechseldatenträger (17-18MB), bzw. der Vorschlag kommt als Pop-Up automatisch auf dem Screen...
Ihr habt Probleme und euer Gerät wird immernoch nicht erkannt? Dann ladet euch die Datei autorun.7z herunter und entpackt diese auf eurem Computer. Anschließend dort die Setup.exe ausführen. Wenn ihr jetzt euer Handy mit eingeschaltetem USB-Debugging mit dem PC verbindet (ja genau, das Handy nochmals ab und wieder dran stöpseln), sollten alle fehlenden Treiber nachinstalliert werden (auch wenn der Computer ggf. während der Installation des Autorun-Setups fragt, ob alle Dateien korrekt installiert wurden...ja wurden sie :)!). Das Ergebnis sollte dann so aussehen:

Wenn ihr anschließend die cwm.bat auf eurem PC ausführt, installiert sich der letzte Treiber automatisch und das Handy wird problemlos erkannt.
>>>5.1 (Optional!): Backup vom eigenen Handy machen. CWM.bat starten und die Anweisungen befolgen. Anstatt „restore“ „backup“ auswählen. Und warten bis es fertig ist
6. CWM.bat starten und Neustart des Handys abwarten
>>>6.1 (Optional!)
wipe data/factory reset und wipe cache durchführen
7.
100% die Anweisungen auf dem PC (schwarze Eingabekonsole) befolgen
Wer die Anweisungen auf dem PC in der Eingabekonsole warum auch imer nicht lesen will, hier nochmal die Anweisungen:
Bitte 20x Vol-Up druecken, dann im CWM-Recovery "backup and restore" mit
den Volume-Tasten auswaehlen und mit dem Power-Knopf bestaetigen.
Dann "restore" und wieder bestaetigen.
Jetzt die Backupdatei auswählen
und zu dem Menuepunkt "yes - Restore." navigieren.
Mit dem Powerknopf bestätigen und warten bis erfolgreich geflasht wurde.
DIESER VORGANG KANN EINIGE MINUTEN DAUERN
Anschliessend mit "go back" zu "reboot system now" navigieren.
Neustart kann etwas länger dauern, ein paar Minuten gedulden.

8. Fertig!


Als Empfehlung würde ich euch noch Touchpal als Tastatur sowie LEDNotifications nahe legen. Beides sollte auf dem Telefon und NICHT auf der SD Karte installiert werden. Außerdem könnt ihr Problemen vorbeugen, wenn ihr vor der Installation des backups einen wipe data / factory reset durchführt (alles im cwm menü auf eurem Handy nach Ausführen der cwm.bat).
Wem das alte Design (rosa-schwarzes Telekom Design) besser gefällt, kann dieses hier selber hinterher flashen.

Achja: Natürlich alles auf eigene Gefahr ohne Haftung meinerseits ;).

€1: Auf bitte von diesen link. Das Überschreiben der Recovery stellt immer ein neues Risiko dar, euer Phone zu bricken...überlegt euch, ob ihr das ClockworkMod Recovery dauerhaft braucht oder nicht.

€2: Wenn ihr zuvor ein Backup eurer eigenen Version erstellen möchtet, dann könt ihr hierzu ebenfalls die CWM.zip benutzen und ausführen (oder ClockworkMod Recovery dauerhaft flashen, siehe €1). Anschließend den Neustart eures Handys abwarten, 20* Vol Up drücken und den Menüpunkt Backup & Restore auswählen. Mit Powerbutton bestäigen und den punkt Backup auswählen (ja, eigentlich selbst erklärend). Nochmal "Yes ..." bestätigen, fertig. Es existiert hier im Move-root-Forum schon ein Backup, weshalb dieser Schritt eigentlich sinnlos ist, wenn ihr nur ein original Backup haben möchtet.

€3: Falls ihr Probleme mit Widgets habt: Widgets laufen NUR solange sie auf dem Telefon installiert sind, NICHT auf der SD Karte.

€4: Bei MD5 Mismatch siehe hier. Außerdem könnt ihr versuchen die Datei erneut herunter zu laden und/oder das Backup mit 7-zip zu entpacken, um MD5 Mismatches zu vermeiden.

[Als kleine Info] Total Downloads Served: 1,543 Since December 17, 2012 ...Stand: 22.01.2012
 

Anhänge

  • CWM.zip
    5,2 MB Aufrufe: 1.741
  • autorun.7z
    3,8 MB Aufrufe: 594
Zuletzt bearbeitet:
sirdevils

sirdevils

Neues Mitglied
Danke :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Anmerkung: Damit ClockWorkMod das Backup auch findet, muss folgende Struktur vorhanden sein

Code:
SDKARTE:clockworkmod\backup\2013-01-01.21.15.38\
SDKARTE:\clockworkmod\backup\2013-01-01.21.15.38\boot.img 
etc
 
Zuletzt bearbeitet:
woingenau

woingenau

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe einfach das Recovery vom Root-Script benutzt.
Multitouch funktioniert prima.

Herzlichen Dank, cannabis! Top :thumbsup:
 
C

cannabis

Stammgast
woingenau schrieb:
Habe einfach das Recovery vom Root-Script benutzt.
Multitouch funktioniert prima.

Herzlichen Dank, cannabis! Top :thumbsup:
Ist ja auch das selbe recovery, auch das Skript habe ich von dort nur etwas abgewandelt :).
Schön dass es bei euch funktioniert.
 
woingenau

woingenau

Fortgeschrittenes Mitglied
cannabis schrieb:
Ist ja auch das selbe recovery, auch das Skript habe ich von dort nur etwas abgewandelt :).
Ach so. Ich wusste nicht, ob das recovery geflasht wird und habe dann ohne weiter nachzusehen das andere benutzt.
Ist richtig schön, wieder Multitouch zu haben :biggrin:
Bin gerade dabei, meine Apps mit Titanium wiederherzustellen.

Danke nochmals, dass du dir die Mühe gemacht hast und es hier zur Verfügung gestellt hast!
 
T

telefoniker

Ambitioniertes Mitglied
Multitouch funktioniert super, und endlich ist auch ein anderer Launcher dabei sowie ne andere (bessere) Startanimation. Danke an den Threadstarter für die Anleitung!
 
C

curieux23

Neues Mitglied
Da ich lmmer noch keine 10 Beiträge verfasst habe (aber ich arbeite dran^^) hier auch nur ein fettes schriftliches Danke!
:thumbup:
 
H

hokuehn

Neues Mitglied
Ich arbeite auch daran, danken zu können...
Ich habe es im anderen Beitrag auch schon geschrieben, hier noch 2 Tipps für dieses Update:
Als Launcher hat cannabis den Go Launcher Ex installiert, wer den nicht braucht Vorsicht. Mein Move hat sich beim deinstallieren aufgehangen, vermutlich ist kein anderer Launcher mit dabei. Und die Apps "Kontakte" und "SMS/MMS" scheinen auch neu zu sein. Beim Wiederherstellen der Daten mit Titanium gab es nur Müll, erst die Wiederherstellung der alten Apps brachte ein Ergebnis.
 
C

cannabis

Stammgast
den launcher kannst du dir so wieder drauf schieben
 
L

logicy

Neues Mitglied
Habe mein Move auch vor Weihnachten erfolgreich rooten können.

Leider bisher ohne Multitouch.

Da ich aber ein völlige Anfänger auf dem Gebiet bin, wäre es schön, wenn mir jemand etwas helfen könnte.

Wie installiere ich nun "Multitouch" ?

Habe das Backup auf die SD-Karte verschoben, aber es passiert nichts?


Wäre euch für jede Hilfe dankbar :confused2:
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Du lädst dir aus dem ersten Beitrag den Anhang runter, entpackst und führst die .bat aus.

@ cannabis:
Ich bin mal so frei und ergänze den Beitrag.
 
P

Paddel0815

Neues Mitglied
@cannabis
Danke für das Bereitstellen

Ist das Image bereits gerootet?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cannabis

Stammgast
danke MorphX :)
ja ist bereits gerootet...ich werde dies auch nochmal im startpost aktualisieren.
 
L

logicy

Neues Mitglied
MorphX schrieb:
Du lädst dir aus dem ersten Beitrag den Anhang runter, entpackst und führst die .bat aus.

@ cannabis:
Ich bin mal so frei und ergänze den Beitrag.


Vielen Dank MorphX, hatte die .bat-Datei völlig übersehen.
Hat alles wunderbar funktioniert. :flapper:
 
E

electric

Neues Mitglied
Hi Cannabis,
erstmal vielen Dank für deine Mühe. Habe das Move gestern bestellt und möchte nur nochmals auf Nummer sicher gehen. Wenn ich dein Backup aufspiele habe ich die aktuelle Firmware drauf, keinen nervigen Telekom Quatsch und Multitouch?
 
C

cannabis

Stammgast
jop
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Nobipower

Neues Mitglied
Hallo Cannabis,

danke für Deine tolle Arbeit und auch den tollen Input der anderen Mitstreiter hier :thumbup:

Zwei Dinge sind mir aufgefallen.
1. Das Display scheint mit der neuen Firmware 119 etwas blasser/unschärfer zu sein.
Erst dachte ich, in Deinem Backup wäre die Displayhelligkeit etwas geringer eingestellt, dies war aber nicht der Fall.
Habe den direkten Vergleich mit 2 anderen Moves (man gönnt sich ja sonst nichts :tongue:) und diese erscheinen deutlich heller und klarer. Man sieht dies deutlich bei schwarzem Hintergrund in den Android Systemeinstellungen, alles erscheint irgendwie etwas dunkler/verschwommener. Kann dies am Firmwareupdate selber liegen? Hat die Telekom oder Huawei hier vielleicht etwas nachgedunkelt um die bessere Akkustandsanzeige hinzubekommen? Nur so eine Vermutung...


2. Die Statusleiste im "Vorhang" hat keine Buttons für WLAN/GPS etc. mehr gezeigt. Ich musste das Gerät auf Werkszustand zurücksetzen um das wieder hin zu bekommen.
 
T

telefoniker

Ambitioniertes Mitglied
1. kann ich absolut nicht bestätigen. Wüsste auch nicht, wie durch ein Softwareupdate der LCD-Screen unschärfer werden soll.

2. kann ich dagegen bestätigen. Macht aber nix, da es für den Go Launcher ein besseres Widget gibt, das alle diese Funktionen auch bereitstellt.
 
A

artilla88

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

muss vorher CWM installiert sein oder kann ich mit einen "Handy im Werkszustand" ohne vorheriges installieren von CWM der Anleitung folgen.

Kann man mit dem Gerät gut WhatsApp etc nutzen?(überlege dieses Gerät zu kaufen)

@ telefoniker: welches Widget für WLAN/GPS etc. kannst du denn empfehlen?