Anleitung: Manuelles OTA-Update

  • 53 Antworten
  • Neuster Beitrag
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Notfalls erstmal die originale boot.img flashen und schauen, ob das Smartphone so normal startet.
Manchmal klappt es nicht beim ersten mal.
 
J

jochenf

Erfahrenes Mitglied
Normal ist kein Problem mit der originalen boot.img, sobald gepatcht keine Chance mehr. Habe den ganzen Vormittag damit zugebracht alles mögliche zu probieren. Twrp bringt dann auch nur noch system destroyed.

Warte nun auf das original full image von der xiaomi seite und probiere dann noch mal damit...
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Also du hast das System auf 10.0.2.0 aktualisiert?
Es gab eine Beta mit der Nr. 10.0.1.0.

Wenn die aktuellste Version drauf ist, habe ich diese bereits gepatchte boot.img genommen
-> patched_boot.img

Befehl:

fastboot boot patched_boot.img

Dann sollte das System starten.
Nun nur noch Magisk App offnen und direkt installieren.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Hast du die V10.0.2.0.PDLMIFJ geflasht oder die v10.0.1.0.PDLMIFJ?

ups...PC295 war schneller :)
Hatte nämlich zuerst die 10.0.1 drauf, hab dann die 10.0.2 gelfasht und dann ging auch die patched boot.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
V10.0.2.0.PDLMIFJ ist die Finale Version (habe ich auch drauf)
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
PC295 schrieb:
Ja, funktioniert genauso unter Android 9.
Link zum OTA-Paket findest du hier: [OTA][DUMP][DAISY] v10.0.2.0.PDLMIFJ
Hallo, lieder geht der link aus dem ersten Post bei mir nicht (https://bit.ly/2R9tBd9).
Könnte jemand das originale boot.img oder das ganze Paket irgendwo uploaden?
Habe auch nen bootloop trotz Ausprobieren einiger gepatchter boot.img-files sowohl von xda als auch diese hier von @Max Mustermann

Vielen Dank!
 
J

jochenf

Erfahrenes Mitglied
Habe per offiziellen OTA direkt auf 10.0.2 upgedatet.

Die Datei die da angeboten wird sah jedenfalls ziemlich verwurstelt aus. Mag sein die img dann identisch sind, aber wer weiß...
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hier der Original-Link zum vollst. OTA: Tools_Mi_A2_Lite_10.0.2.0.tgz
Bis es auf der offiz. Xiaomi-Seite erscheint dauert es immer paar Tage.
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke @PC295, aber: Download limit reached. You can still save this file to your Yandex.Disk
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Dann hier: MEGA
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
@PC295 DU BIST DER BESTE!!!!!
Ich bin wieder drin und habe zumindest schon mal nicht alle Daten auf dem internen Speicher verloren! :1f64f:
Jetzt kann ich in Ruhe erstmal backuppen bzw. auf SD-Karte verschieben und dann einen neuen Versuch mit Magisk und nem gepatchten Image angehen.

Eventuell mach ich nochmal komplett platt und starte mit nem sauberen 9.6.11.0 und OTA auf Pie.

Nochmals Danke!
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe von Android 8.1 auf die 9 Beta und jetzt Final geupdatet - ohne Daten löschen oder Reset.
Das System läuft flüssig und ohne Probleme.

Um Netz wird immer allgemein empfohlen eine Clean Installation durchzuführen, wenn eine neue Android-Version kommt.
Erfahrungsgemäß gibt es bei neueren Android-Versionen kaum noch Probleme nach den Upgrade.
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du auch root mit Magisk und gepatchtem boot.img?
Das hatte bei mir leider zum loop geführt, warum auch immer.

Ich hatte mich an "[GUIDE] Install Magisk with proper support for OTA updates" von XDA gehalten und auch schon das Novemberupdate mit diesem Vorgehen problemlos hinbekommen (Punkte 12-14 unter HOW TO APPLY OTA UPDATES).
Heute mit dem Update auf PIE und verschiedenen patched_boot.img leider kein Erfolg.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hatte bei mir auf Anhieb geklappt.
 
J

jochenf

Erfahrenes Mitglied
Ich schalte den anderen Slot mit 8.1 wieder aktiv um darüber Magisk zu deaktivieren. Bootet und will ein Entschlüssselungspasswort von mir. Mein Muster in Zahlen umgerechnet will er aber nicht, toll.

Wozu ist dann die ganze A/B Partitionierung eigentlich gut, wenn es eh nicht funktioniert?
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
bei der A/B-Partitionierung ist die Userdata-Partition ausgenommen.
Mit der Verschlüsselung, da ist wohl seitens Xiaomi was schief gelaufen.
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu dem Thema hab ich auch ne Frage:

Ist nach einem erfolgreichen OTA-Update auf beiden Slots der neue Stand oder auf einem ein "BackupStand" der Vorgängerversion?
Und wie erfolgt die Wahl des Slots - automatisch?

So ein Konstrukt hatte ich bisher auf keinem Handy und kann auch keinen richtigen Mehrwert erkennen ;)
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Das läuft so ab:
Das System (Auslieferungszustand) ist auf Slot A, ein Abbild davon auf Slot B. Aktiv ist Slot A.

Wenn nun ein Update kommt wird nicht der laufende Slot A gepatcht, sondern der inaktive Slot B.
Das hat den Vorteil dass du während des Updates das Smartphone normal weiterverwenden kannst. (Unterbrechungsfreie Updates)
Das Smartphone startet dann neu (was nicht länger als sonst dauert). Dabei wird einfach nur der Slot gewechselt -> zu den gepatchten Slot B.

Wenn das Update fehlschlägt wird weiter auf den Slot A gearbeitet.
So hat man eine weit niedrigere Ausfallwahrscheinlichkeit.

Wenn dann das nächste Update kommst, geht das Spiel andersherum. B ist aktiv -> A wird gepatcht -> bei Neustart umschalten auf gepatchten Slot A.
 
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
D.h. wenn ich wieder ein sauberes System per Hand erzeugen will, flashe ich beide Slots wie von Dir hier im ersten Post beschrieben mit einem kompletten OTA-Image-Paket und lass dann das OTA automatisch auf Pie aktualisieren.

Bekommt man raus, was auf dem gerade inaktiven Slot ist, ohne den aktiv zu setzen und zu starten?

PS: Im Paket 9.6.11.0 und auch im 10.0.2.0 finde ich keine payload.bin. :unsure:
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Mir ist keine Möglichkeit bekannt die Version auf den den inaktiven Slot zu ermitteln.

Du kannst direkt Pie (10.0.2.0) flashen.
Bei dem hochgeladenen Image wurden bereits die img-Dateien aus der Payload.bin extrahiert.
Du musst dir dort nur noch alle .img-Dateien herausholen und zum flashen in das ADB-Verzeichnis kopieren.
 
Ähnliche Themen - Anleitung: Manuelles OTA-Update Antworten Datum
6
Oben Unten