Custom Rom Erfahrungen

  • 20 Antworten
  • Neuster Beitrag
Hobler86

Hobler86

Stammgast
Threadstarter
Moin,

laut xda gibt es ja schon ein paar Custom Roms.

Hat hier schon jemand bissl Erfahrung mit dem Roms gemacht?

Wie gut laufen die usw?

Und warum gibts hier noch keine Custom Rom Sektion fürs Mi A2 Lite?
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Hobler86 schrieb:
Moin,
Und warum gibts hier noch keine Custom Rom Sektion fürs Mi A2 Lite?
Vielleicht weil die meisten hier nicht mal rooten?

Und soviele sinds bei XDA ja auch nicht. Einige Version von GSI-Treble-Roms, eine Paranoidvariante, eine LOS-Variante auf Oreo basierend, das scheint alles zu sein.

Und wenn ich mir die Threads dazu durchlese, vergeht mir ehrlich gesagt die Lust, das zu probieren. Ziemlicher Aufwand, einige scheinen die Probleme von Pie mit sich zu schleppen. So ganz ohne Macken ist bisher wohl keins.
Da bleibe ich vorerst noch auf meiner Oreo-Version von Dezember, mit Magisk; und alles funktioniert zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Wird zwar langsam langweilig und manchmal jucken die Finger, aber mit dem Alter kommt auch Geduld:D-old
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
ilovebytes

ilovebytes

Stammgast
naja das Hauptproblem sind nicht die Custom Roms selbst, sondern das es nach wie vor kein voll funktionierendes Custom Recovery wie twrp für das A2 Lite gibt.

Und solange die bestehenden TWRPs fürs A2 lite mit der Verschlüsselung und dem Partitionsschema des A2 lite nicht zurechtkommen gibt es keine Möglichkeit ein Backup und im Ernstfall ein Restore desselben zu machen wenn was nicht klappt. Da muß man im besten Fall ein Original Stock Rom flashen und verliert alle Daten oder hat im schlimmsten Fall einen schönen Brick den man nur mittels Gehäuse öffenen und EDL Flash wieder ans laufen bekommt.

und davor fürchten sich natürlich vor allem weniger versierte User verständlicherweise. Ich denke wenn es mal ein voll funktionstüchtiges TWRP (also mit kompletter Backup and Restore Funktion) fürs A2 lite geben sollte wird es auch mehr Custom Roms geben.

Und aktuell stehen die Chancen auf ein 100% funktionierendes TWRP wieder einen Schritt besser, da gerade ne TWRP Version für die PIXEL Phones rausgekommen ist die nun auch erstmalig mit dem Verschlüsseln von Android zurecht kommt. Vielleicht nimmt sich ja ein Dev dem ganzen fürs A2 lite an wenn es dann mal die Sources gibt.

Ansonsten ich hab am Wochenende auf unseren Familien A2 lite mal Paranoid Android installiert und es läuft bei uns bis auf 2 Sachen auch nicht schlechter als die Stock Pie Version :

- die Bugs, die einige hier auch mit dem Stock Pie haben, sind bei uns gott sei dank weder stock noch mit dem Custom Rom aufgetreten
- die Frontkamera stürzt ab wenn sie ein Gesicht erkennt - hier schafft die Open Camera Abhilfe da leider Gcam unter Paranoid Android am A2 lite nicht funktioniert
- Akku hält sich genau gleicht gut wie beim Stock Rom - sprich so 5 Tage bei 7T Stunden Displaytime werden es wohl werden aktuell sind es 4 Tage und noch 33% Restakku.
- Volte funktioniert - Vowifi leider erstmal nocht nicht - lässt sich zwar einstellen wird aber nicht verwenden und auch nicht angezeigt.

Alles in Allem nicht schlecht und auch als Daily Driver gut zu gebrauchen....und defintiv ein Versuch wert wenn man sich halbwegs mit Fastboot, Twrp und Miflash (damit kommt man mittels Fastboot Image wieder problemlos auf Stock zurück wenn man möchte) auskennt und damit leben kann das beim flashen alle Daten weg sind, da man vor dem Flashen der Custom Rom den internen Speicher formatieren muß damit man die Verschlüsselung weg bekommt ;)
 
Hobler86

Hobler86

Stammgast
Threadstarter
Na toll, da hab ich zu Xiaomi gegriffen, weil andere Modelle ja auch immer gut mit Roms versorgt werden, und nun das. Dann hätte ich auch eines der Nokia Android Ones nehmen können. :D
Obwohl für Nokia siehts ja was Roms angeht, noch schlimmer aus.
Nen bissl Bewegung gibts ja Gott sei Dank bei den Roms fürs A2 Lite

Aber noch mal zum neuen TWRP für die Pixel Geräte.
Müsste die TWRP nicht auch schon jetzt fürs Mi A2 Lite laufen?
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Und welche Vorteile bietet Paranoid dann gegenüber Pie? Gcam läuft auf beiden nicht, bei dir treten auch die Fehler in Pie in beiden nicht auf, twrp immer noch nicht für einen schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Systemen geeignet, System unverschlüsselt (würde mich zwar nicht groß stören).......

Also warum die Arbeit?
(Neugier wird akzeptiert :rolleyes:)
 
Hobler86

Hobler86

Stammgast
Threadstarter
Mal ne andere Frage, die jetzt speziell nichts mit Custom Roms zu tun hat. Wie sieht es mit Root aus? gibts da ne leichte Methode das zu bewerkstelligen? Und wie wirkt sich das dann auf kommende Updates aus?

Ich brauch nämlich unbedingt Werbeblocker. Sonst werd ich noch bekloppt beim surfen durchs Netz :D
Und die Blocker die ohne Root funktionieren sollen, laufen bei mir nicht.
 
ilovebytes

ilovebytes

Stammgast
@harv
aktuell ist es natürlich nur die Neugier und der Spass am frickeln/flashen :1f606: (liegt mir einfach im Blut egal ob Studium/Job/Freizeit - war immer schon so und wird immer so bleiben:1f60e:)

Mehrwert gibt es aktuell mit den Custom Roms leider noch nicht - das könnte sich ändern wenn es zb das neuste LOS gibt und dort GCAM out of the Box funktioniert - soferne es mal einen 100% Twrp gibt.

@Hobler86
twrp läuft ja um zb die Roms zu flashen aber es kommt nicht mit der Verschlüsselung zurecht die zb bei dem A2 lite Stock immer aktiv ist.
Darum muß man bevor man über twrp einen Rom flashen kann erstmal den internen Speicher komplett formatieren und man kann wie gesagt nicht mit dem aktuell verfügbaren Twrp ein Backup vorab machen und das dann wieder einspielen. Da haut es das komplette Partitionsschema zusammen und das A2 lite ist erstmal ein Briefbeschwerer.

bezüglich root also ich habs mittels patched boot image (gibt es zb auf xda für alle oreo und stock pie images - oder kann man sich auch selber machen ebenfalls Anleitung auf XDA weiss jetzt gar nicht obs hier auch Anleitungen gibt) und dann der Installation von Magisk gemacht. Bin mir nicht sicher ob es mit Twrp mittlerweile auch klappt- hab ich nicht weiterverfolgt da es mit magisk relativ einfach ist und damit (magisk Module) auch Vowifi unter Stock funktioniert. Man sollte dann alerdings mit Root über Magisk und den automatischen Updates vorsichtig sein. (steht aber alles in den Aleitungen auf XDA)

bei Interesse einfach auf xda lesen : [GUIDE] Install Magisk with proper support for OTA updates


ps.: wenn denn mal das März Update fürs A2 lite kommt werd ich sicher wieder retour auf stock gehen einfach weils Spass macht :1f607:
 
Hobler86

Hobler86

Stammgast
Threadstarter
vllt. wird das März Update auch übersprungen, und Anfang April direkt das April Update für uns raus gehauen.
 
ilovebytes

ilovebytes

Stammgast
kann natürlich auch sein - wäre mir im Prinzip egal - es kann ja auch bei Android One mal passieren das ein Update in die Hose geht und nachbearbeitet bzw. überprungen werden muß - nur zur Regel sollte es nicht werden...
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
ilovebytes schrieb:
@harv
aktuell ist es natürlich nur die Neugier und der Spass am frickeln/flashen :1f606: (liegt mir einfach im Blut egal ob Studium/Job/Freizeit - war immer schon so und wird immer so bleiben:1f60e:)
Akzeptiert und von mir völlig nachvollziehbar:thumbup:. Meine Samsung Notes 1/3/4 hatten auch immer mal wieder verschiedene Systeme.
Aber hier ist mir einfach das Risiko zu groß, einige Tage ohne Phone auskommen zu müssen, wenn was schiefläuft. Früher wars halt Odin-flash twrp, letztes Backup auf SDCard + restore (oder mit flashfire). Beim A2l evtl. brick und auseinanderbauen. Und Backup/Restore mit Titanium ist ja auch etwas zeitaufwändiger.
Auseinanderbauen wollte ich frühestens zum Akkuwechsel, wenn ichs dann noch habe:D-old.
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
#Mod @ralle77 und @ alle anderen:
Beiträge zu Privatem DNS / Werbeblocker in eigenes Thema ausgelagert.
=> Privates DNS / Werbeblocker

Thema hier wieder geöffnet.

Gruß
Fulano
 
Zuletzt bearbeitet:
Hobler86

Hobler86

Stammgast
Threadstarter
Hab mal ne Frage. Ich bin seit meinem damaligen LG G3 son bissl raus aus dem Custom Roms flashen. Jetzt zuletzt wieder durch ein G4 wieder bissl drin gewesen, aber lang nicht mehr so intensiv wie damals mit dem G3 und davor HTC Magic, Desire HD und One X. Das war die Zeit wo mich das flashen gepackt hat :D

Nun ist mit dem Xiaomi Mi A2 Lite ein Gerät draussen was im TWRP Threat bei XDA auch A/B Device genannt wurde.
Und ich bin was diese A/B Sache angeht, noch nicht wirklich draus schlau geworden.
Was bedeutet das im speziellen und was für schwerwiegende Auswirkungen hat es für Bootloader und Recovery?
 
M

Murtagh

Neues Mitglied
Wegen Werbung kann ich den Brave Browser nur empfehlen.
Schon schade wegen den Custom Roms, da bin ich leider von meinem Galaxy S4 Mini was ganz anderes gewohnt.

Spätestens wenn der offizielle Support zu Ende geht, hätte ich gerne ein tolles rom (guten Entwickler) inkl. TWRP.
 
P

petey

Neues Mitglied
Finde es auch sehr schade, dass es hier nichts gibt. Nicht einmal eine Möglichkeit, MIUI des baugleichen Redmi 6 Plus/Pro
zu verwenden.
 
ilovebytes

ilovebytes

Stammgast
tja leider scheint das a2 lite nicht sonderlich beliebt ((was ich eigentlich so gar nicht verstehe, weil wo bekommt man um das Geld ein FHD+ Display mit Qualcomm Cpu 3/4 GB Ram und nem 4000 Akku und dazu android one und noch dazu einer halbwegs annehmbaren Gerätegröße) und darum auch nicht sonderlich interessant für devs. Es gibt aktuell nur einen der wirklich was davon versteht und für unser A2 lite entwickelt. Alle anderen sind eher Try and Error Devs die halt ihr bestes versuchen aber vor allem auf den allgemeinen GSI/Treble Roms aufsetzen - die dann halt aber auch wenn sie halbwegs funktionieren nie so massgeschneidert sind wie richtige Custom Roms die eben von Source weg speziell auf das A2 lite hin entwickelt werden.

Selbst der Dev scheint allerdings Probleme zu haben ein voll funktionsfähiges Twrp, also mit funktionierender Backup and Restore Funktion, zu entwickeln. Das Hauptproblem hier ist das es ein A/B Device ist und eine komplett andere Partitionsaufteilung als das ansonsten baugleiche Redmi 6 plus/pro und das beim stock rom alles encryptet ist - womit TWRP nicht zurecht kommt.

Und da scheint der Hund begraben zu sein - ich hab mir das jetzt mal überflogen und rein grundsätzlich erscheint mir alles nicht so arg schwer wenn man an bisschen ahnung von linux hat und wie dort partition mittles fstab gemountet werden.
Was ich durchaus hätte und mir auch schon überlegt habe ob ich nicht doch mal versuchen soll aus den twrp Sources ein mit entsprechenden flags gesetztes mit den mounts für unsers a2 lite angepasstest twrp zu bauen. Aber ich denke mir halt so einfach wie es mir auf den ersten Blick erscheint, wird es sicher dann doch nicht sein - wenn ein wirklich erfahrener Developer scheinbar solche Probleme damit hat.

ansonsten gibt es für die einzige wirkliche Custom Rom - Paranoid Android seit heute ein Update - ich habs mal installiert hat alles soweit geklappt. Jetzt muß ich mal schauen wie es läuft. Changelog gibt es leider noch keines.
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Ich für meinen Fall habe mir das A2 Lite bewusst und primär wegen Android-One gekauft, ohne Hinblick auf Custom-Roms. Ich gehe stark davon aus das es auch noch mit Android 10 versorgt wird. Aber selbst wenn nicht, ich persönlich finde Android 9 relativ ausgereift. Ich meine, was soll jetzt noch großartig kommen? Wir sprechen immerhin von einem 160 € Gerät. Mehr wie zwei Jahre überleben (leider) bei mir Smartphones ohnehin nicht und ich schiele jetzt schon auf das kommende Pixel 4 (Ja ich weiß das dauert noch). Würde es irgendeine Herstelleroberfläche (MIUI etc.) haben, würde ich explizit nach Geräten schauen, deren Rom Community durchwachsen ist, weil ich nur noch auf Stock Android stehe (seit meinem Pixel 2 XL). Diese Erfahrung möchte man einfach nicht missen...
 
T

tempe

Ambitioniertes Mitglied
Auf XDA ist das Redmi 6 Pro Forum sehr lebhaft: Xiaomi Redmi 6 Pro Forum on XDA Developers

Weiß jemand, ob man diese Custom Roms auch für das A2 lite benutzen kann? Ist doch dasselbe Modell, nur eben für den europäischen Markt...
 
ilovebytes

ilovebytes

Stammgast
@tempe
nein geht nicht da leider das A2 lite eine komplett andere Partitionsaufteilung hat aufgrund des A/B Schemas für Android One.

was du probieren kannst sind leichte gsi/treble abgewandelte Roms die über fastboot geflasht werden. Aber das kann halt im schlimmsten Fall dazu führen das du nur noch über EDL ein Original Image flashen mußt - falls was daneben geht beim flashen über fastboot.
 
Oben Unten